Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nervige Nachbarn

59 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Umfrage ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nervige Nachbarn

27.07.2022 um 16:13
Was macht Ihr gegen Nervige Nachbarn, bzw. wie geht Ihr damit um?


melden
Umziehen
2 Stimmen (4%)
Ignorieren
37 Stimmen (67%)
Versuchen das Problem zu lösen
16 Stimmen (29%)

Nervige Nachbarn

27.07.2022 um 16:19
(X) Erschiessen, und es wie einen Unfall aussehen lassen 😂

... Spass beiseite. Wenns im Guten nicht klappt, Hausverwaltung anrufen, falls es sich um ein Mietverhältnis handelt. Und mit anderen genervten Nachbarn zusammentun, weil man in einer Gemeinschaft manchmal stärker ist.


melden

Nervige Nachbarn

27.07.2022 um 17:08
@Danedream
👍

Fast ganze Familie auslöschen, sich als Justizopfer präsentieren und durch Talkshows tingeln.

Unglaublich... scheint aber - teilweise - zu funktionieren.

Lästige Nachbarn Weg - Problem gelöst und.... hoppla! Täter wird zum Opfer.


melden

Nervige Nachbarn

27.07.2022 um 18:06
damit leben. weil reden nichts bringt und umziehen leider nicht möglich ist.


melden

Nervige Nachbarn

27.07.2022 um 21:55
Ignorieren. Wenn sie zu penetrant sind: einmal klare Worte und Verhalten anpassen.


melden

Nervige Nachbarn

27.07.2022 um 22:19
Kann man hier nachlesen: Anhaltende Probleme mit den Nachbarn (Seite 8) (Beitrag von coronerswife)

Absolut furchtbar. Ich hab so circa ein Jahr gebraucht, um nicht mehr bei jedem Geräusch sofort auf 180 zu sein.


melden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 08:39
Ich selbst bin nicht mehr betroffen, aber mein Vater. Hat eine pensionierte Grundschullehrerin als Nachbarin und die treibt fast die gesamte Reihe in den Wahnsinn einschließlich meines Vaters. Ihr Mann, ehemaliger Matheprof., ist da komplett anders, hat (soll) aber dem Anschein nach leider nicht viel zu melden haben in der Ehe.

Bei Einzug vor ca. 20 Jahren soll sie zwar gesagt haben, dass sie mit der Reihe nichts zu tun haben will, sondern einfach nur in Ruhe gelassen werden will, aber schafft sie es bis heute leider nicht das selber zu beherzigen. Zudem scheint sie seit ihrer Pensionierung auch noch schlechter gelaunt zu sein und weiß wohl vor Langerweile nichts mit sich anzufangen. Seitdem soll sie gefühlt 24 Stunden Tag und Nacht am Fenster hängen und alles beobachten.

Ihre einzige Abwechslung scheint ihr verwöhnter Sohn zu sein, der jeden Tag mit seiner Freundin da ist und auch immer auf dicke Hose mit seinem dicken BMW von Eltern bezahlt machen soll. Das wissen die Reihe und mein Vater angeblich durch gegenüberliegende Nachbarn, mit denen besagte Ex-Lehrerin hin und wieder ein Schwätzchen halten soll.


Wie könnte man sie halbwegs in Kurzform beschreiben:

Eingebildet, dem Anschein nach frustriert und gelangweilt und Knöllchen-Horst in weiblicher Form, wobei sie nicht nur aufs Parken achtet. Die ist sogar so unverschämt und das kenne ich selbst bis heute, dass sie sogar meint, dass öffentliche Parkplätze auf/an der Straße ihr gehören würden. Sollte sie mit ihrem Scheiß Golf da mal nicht packen können, sonst müsste sie ja weiter laufen, dreht die richtig am Rad. Dabei haben die selbst eine Garage und einen Garagenvorplatz zum Parken. In der Garage geht zwar nicht, weil da der BMW ihres Mannes steht, aber davor würde gehen. Abe Nö, der davor muss ja täglich für Sohnemanns BMW frei gehalten werden.

Die war auch schon früher so drauf, als ich bspw. noch Sylvesterpartys in einem größeren Hobbyraum im Haus gefeiert habe. Die hat meine Gäste teilweise schon vor der Türe abgefangen und ihnen gedroht, dass es ja nicht zu laut werden darf und wehe ich trinkt vor der Türe. Hallo, gehts noch? So lange wir nicht auf ihrem Grundstück getrunken hätten, kann die uns gar nichts vorschreiben.

Bei meinem Vater ist die endgültig unten durch, seitdem Tag vor einigen Jahren, als sie meine kranke und auch schon geistig nicht mehr ganz gesunde Mutter von ihrer Drecksbank vor der Türe weggejagt hatte und als sie zur Seite gekippt ist, Gott sei Dank hatte das mein Vater selbst schnell bemerkt, soll sie sich schnell nach drinnen verpisst haben. Hatte wohl ein schlechtes Gewissen.

Gut, dass es ihre Bank gewesen ist und sie darüber bestimmen kann, wer sie nutzt, ist streng genommen richtig. Meine Mutter konnte das aber auch gar nicht mehr so richtig einschätzen. Alles andere war aber unter aller Sau von ihr.

Mein Vater grüßt sie seitdem nicht mal mehr. Völlig richtig!


1x zitiertmelden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 08:43
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Mein Vater grüßt sie seitdem nicht mal mehr.
Die härteste Maßnahme des Deutschen, nicht mehr grüßen :D.



Spaß beiseite, das klingt absolut furchtbar. Aber die kann man doch noch ganz gut ignorieren, oder?


2x zitiertmelden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 08:58
Zitat von coronerswifecoronerswife schrieb:Spaß beiseite, das klingt absolut furchtbar. Aber die kann man doch noch ganz gut ignorieren, oder?
Könnte man wohl, obwohl die Reihenhäuser schon ziemlich eng liegen. Mein Vater wurde auch schon öfters in den Jahren von ihr angemotzt, wenn Grillrauch von seiner auf ihre Terrasse gezogen ist. Und mein Vater grill nun wirklich nicht jeden Tag im Sommer.

Die selber grillen zwar nicht, sollen aber erst nach 20 Uhr anfangen auf ihrer Terrasse zu fressen. Geht dann wohl so immer bis nach 22 Uhr. Dabei wird mein Vater, der einen Nebenjob als Zeitungsträger hat und als Rentner deswegen sehr früh raus muss, auch öfters durchs Geschirrklappern und Stühlerücken und manchmal auch durch lautes Gelächter wach. Insbesondere wenn Sohnemann und Freundin dabei sind, was sehr oft ist/sein soll.

Wie gesagt aus dem Weg gehen ist bei der schwierig, weil sie immer etwas findet, was ihr nicht passt oder meint nur für sich beanspruchen zu müssen.

Würde sie alles nur 24 Stunden lang still und leise von ihrem Schlafzimmerfenster zur Straße raus oder ihrem Balkon nach hinten raus beobachten, wäre alles halb so wild und man bräuchte sie wirklich nur zu ignorieren.
Ich verstehe ihren Mann nicht; der ist total nett und höflich, grüßt auch freundlich und nicht aufgesetzt und scheinheilig und hat sich auch regelmäßig bei m nach dem Zustand meiner Mutter erkundigt. Schade, dass er seine Frau nicht mal auf den Pott setzen kann. Sind beide bspw. draußen und hat seine Frau wieder was zum Meckern gefunden, steht er nur stillschweigend daneben. Das durfte ich auch schon mehrmals selbst erleben.


1x zitiertmelden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:02
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:sollen aber erst nach 20 Uhr anfangen auf ihrer Terrasse zu fressen.
hm, naja ich habe nicht gerade den Eindruck, dass Du ein dollerer Nachbar wärst......schon allein, weil Du offenbar eine Tratschtante bist und gehässig....aber naja, so sieht das eben jeder anders


1x zitiertmelden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:08
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:m, naja ich habe nicht gerade den Eindruck, dass Du ein dollerer Nachbar wärst......schon allein, weil Du offenbar eine Tratschtante bist und gehässig....aber naja, so sieht das eben jeder anders
Oh, warum bin ich gehässig? Das Fressen war natürlich mit Absicht so ausgedrückt, da mein Vater auch Grund für Beschwerde hätte. Die pocht immer auf Rücksichtnahme und würde am liebsten das Grillen ganz verbieten, aber selbst schafft sie es mit ihrer Familie nicht Rücksicht zu nehmen, wenn die schon erst nach 20 Uhr ihr Leben und Fressen auf der Terrasse beginnen müssen.

Ich als Nachbar, könnte irgendwann wirklich wieder passieren, würde mich nicht über jeden Scheiß aufregen. Und die kann sich auch schon mal auf Konter gefasst machen, sollte sie dann noch leben. So alt ist sie ja noch nicht. Glaube auch erst Mitte-Ende 60 oder so. Schlecht zu erkennen unter der dick aufgetragenen Schminke (haha).

Außerdem ist sie in der gesamten Reihe bekannt und unbeliebt. Nicht nur bei meiner Familie.


1x zitiertmelden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:26
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Oh, warum bin ich gehässig?
deshalb
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Das Fressen war natürlich mit Absicht so ausgedrückt
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:würde mich nicht über jeden Scheiß aufregen.
nee, aber über die Nachbarin.....weil die nach 20 Uhr auf ihrer Terrasse "frisst"


melden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:27
@rhapsody3004

Na und? Unsere Nachbarn sitzen im Sommer auch erst nach 20 Uhr draußen und essen, trinken usw. Wer will ihnen das bei den Temperaturen verübeln?
Solange nach 22 Uhr Ruhe ist, ist doch alles in deutscher Ordnung.


1x zitiertmelden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:36
Zitat von ElephunkElephunk schrieb:Na und? Unsere Nachbarn sitzen im Sommer auch erst nach 20 Uhr draußen und essen, trinken usw. Wer will ihnen das bei den Temperaturen verübeln?
Solange nach 22 Uhr Ruhe ist, ist doch alles in deutscher Ordnung.
Mein Vater sagt deswegen auch nichts. Der würde niemals hingehen und sich darüber beschweren. Er versucht sie einfach nur streng zu ignorieren. Leider nicht immer so einfach.

Außerdem geht es darum, dass sie sich auch immer über Dinge beschwert, aber selber keine Rücksichtnahme nimmt. Rücksichtnahme kann man auch ohne Verpflichtung üben. Besonders wenn die Reihenhäuser einschließlich Terrassen so eng liegen und auch sehr hellhörig sind.

Mein Vater grillt bspw. wirklich nicht sehr oft. Und das Rauch auch mal auf ihre Terrasse oder Balkon ziehen kann, ist leider auch nicht zu vermeiden. Das Grillen kann sie ihm auf seinem Grundstück deswegen nicht verbieten. Die fressen auf der Terrasse so gut wie jeden Tag und das nicht gerade immer leise. Geht oder soll meistens ab 20 Uhr ca. losgehen bis nach 22 Uhr. Die sollen einfach nur darauf achten, wie sie essen, reden und lachen und Mobiliar verrücken usw. Aufenthalt auf der Terrasse will ihnen niemand verbieten. Wenn leise, dann können sie da gerne bis Morgens sitzen und fressen.


melden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:39
@rhapsody3004

Wenn dein Vater nichts dazu sagt, warum regst du dich darüber auf? Weil du mal sein Haus übernimmst und gleich schon mal deine Regeln aufstellst? Puh, echt, man kann sich ja durchaus mal ärgern - aber abschätzend schreibst du tatsächlich.


1x zitiertmelden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:40
Ich hab es vor ein paar Monaten geschafft, dass meine demente Nachbarin aus der Wohnung raus ist aber es war ein langer Weg.
Zum Ende hat sie bestimmt 30 mal täglich bei mir geklingelt. Manchmal sogar nachts. Wenn die Klingel ausgestellt war, hat sie geklopft und gerufen. Ich hatte keine Chance. Die letzten Monate hatte ich wegen ihr sogar finanzielle Einbußen, weil ich meinem Arbeitgeber gesagt hab, dass ich keine Nachtdienste mehr machen kann, denn es gab keinen Vormittag, an dem kein Terror an meiner Tür war. Auch mehrere Polizeieinsätze und Gespräche mit dem Sohn und der Hausverwaltung haben nichts gebracht. Die Lösung war der psychosoziale Dienst, die waren sehr interessiert an meiner Meldung und ein paar Wochen später kam sie in Kurzzeitpflege. Ich war mir sicher, dass sie nicht wiederkommt, denn in der Kurzzeitpflege würden sie sicher feststellen, wie hochgradig dement sie ist. War auch so. Sie lebt nun im Pflegeheim.

Ein Glück. Das war so zermürbend, dass ich in dieser Zeit krank geworden bin, weil ich niemals Auszeiten hatte...


melden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:43
Zitat von ElephunkElephunk schrieb:Wenn dein Vater nichts dazu sagt, warum regst du dich darüber auf
Es stört ihn ja trotzdem, weil er öfters davon wieder wach wird und der muss halt um 1 Uhr schon wieder raus.

Über die kann man sich wirklich nur aufregen. Und wenn eine Regeln aufstellen und sogar durchsetzen will, ohne dass sie das Recht und die Befugnis dazu hätte, dann wohl die liebe Nachbarin. Siehe allein nur das mit ganz bestimmten öffentlichen Parkplätzen an der Straße. Sie ist zu faul mal ein paar Schritte weiter zu gehen. Und warum sie ihren Golf bei sich nicht parken kann, besser nicht will, ist nicht mein oder das Problem der anderen dort parkenden.

Das mit den öffentlichen Parkplätzen betrifft aber nicht nur mich. Die motzt jeden an, der sich da hinstellt. Da gilt nämlich: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Das ärgert sie dermaßen.


melden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:51
@Pony2.4

Oh man, das hört sich ja übel an und dieser lange Weg war sicherlich zermürbend.

@rhapsody3004

Ich weiß, wie sehr Lärm stressen kann, glaub mir. Die Hälfte der Woche muss ich von zu Hause arbeiten und die Konzentration ist echt unterirdisch. Hier schlagen ständig Autotüren und zwei ältere Damen unterhalten sich stets sehr laut, Mitten auf der Straße. Nachmittags dann Kinderlärm oder Rasenmäher, Hunde usw.
Das liegt aber alles im Rahmen der Ruhezeiten, außer mal am Wochenende. Manchmal ärger ich mich auch darüber - aber ich glaube, dass man im Alter auch empfindlich wird, was Lärm betrifft und man darum tolerieren lernen sollte oder Kopfhörer mit Musik drauf und Welt aus ☝️😊


melden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 09:54
@rhapsody3004

Achso.., wenn du zurück ärgerst, wirst du das nie beenden können - nur mal so am Rande.


melden

Nervige Nachbarn

28.07.2022 um 10:07
Vor allem ist das ja kein Ärgernis für@rhapsody3004
.
Der User wohnt doch wohl woanders.
Da übernimmt der User die Wortwahl seiner Eltern. In einer unwürdigen und herablassenden Art.


1x zitiertmelden