Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was soll die Milch kosten?

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Milch, Preis

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:02
@Nichtmensch
Das ist nicht dumm (Grrrrrrr!), sondern nur konsequent und logisch! So ist nun mal die Geschäftswelt! Als die Bauern noch verdienten, haben sie ja auch nicht darüber gejammert! Und es gibt hunderte andere Gewerbe und Berufszweige, welche überholt sind und sich nicht mehr wirtschaftlich rentieren! Nur wer dies kapiert, hat die Chance sein Geschäftsmodell zu überdenken und als Chance zu begreifen. Der Rest ist weg vom Markt! Und dies ist logisch und ganz einfach!


melden
Anzeige
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:06
krungt schrieb:Der Preis regelt sich durch Angebot und Nachfrage!
Nur das so ein System nur funktionieren kann, wenn man ein homogenes System hat. Da müssten Lebenerhaltungkosten, Löhne usw. auf einen Globalen Markt auch Global gleich sein.
Frag dich doch mal selbst. Willst du lieber von deutschen Bauern Milch ein bischen teurer kaufen oder ist es dir lieber Importmilch die man erstmal um die Halbe Welt geschippert hat ein bischen billiger zu haben und dafür jedoch mehr Steuern zu zahlen, weil die ganzen dann arbeitslosen Bauern von der Sütze leben während gleichzeitig unser Kulturland immer mehr Verwaldet, weil es nicht mehr bewirtschaftet wird?


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:06
@Nichtmensch

achso..

naja.. also wenn ein bestimmtes preisniveau gehalten wird.. hab ich ja nix dagegen.. ;)

aber.. wenn es dann so kommt.. das.. die preise zt unberechtigt steigen nur um zu sehen.. wie weit der gemeine konsument geht.. dann beißen die bei mir auf verständnislosigkeit..

ob das fahrkarten sind, ob das benzin ist ob das zigaretten sind.. du bezahlst monatlich oder alle halbe jahr mehr und es ändert sich nichts.. gar nichts am produkt oder der dienstleistung..

und es gibt etliche produkte wo das so gehandhabt wird..


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:06
@LoN
Deine Beleidigungen kannst du dir sparen! Und wenn sich die Kosten - Nutzen- Rechnung für die Milchbauern nicht mehr rechnet, müssen sie halt aufhören oder umstellen. Ganz einfach! Das ist primitivste Marktwirtschft! So! Jetzt kannst du mich wieder beleidigen! ich gehe aber drauf nicht mehr ein! Grins!


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:07
canpornpoppy schrieb:naja.. also wenn ein bestimmtes preisniveau gehalten wird.. hab ich ja nix dagegen..

aber.. wenn es dann so kommt.. das.. die preise zt unberechtigt steigen nur um zu sehen.. wie weit der gemeine konsument geht.. dann beißen die bei mir auf verständnislosigkeit..

ob das fahrkarten sind, ob das benzin ist ob das zigaretten sind.. du bezahlst monatlich oder alle halbe jahr mehr und es ändert sich nichts.. gar nichts am produkt oder der dienstleistung..

und es gibt etliche produkte wo das so gehandhabt wird..
Nur ist es bei vielen Milchbauern schon so, dass sie garnicht mehr auskommen, mit dem Geld, dass sie durch ihre Milch verdienen, weil der Preis eben noch immer nicht ganz reicht.

Man sollte den Preis einfach konstant halten, so dass die Bauern einfach davon leben können.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:09
krungt schrieb:Und wenn sich die Kosten - Nutzen- Rechnung für die Milchbauern nicht mehr rechnet, müssen sie halt aufhören oder umstellen.
Unfassbar.

Und wenn deine du als Handwerker wie z.B. Tischler einfach kein Geld mehr hast, weil Tische plötzlich um 20 % weniger Kosten wirst du auch dein gelerntes Handwerk einfach aufgeben, und lieber die ungewisse Arbeitslosigkeit vorziehen, als einfach auf höhere Preise zu plädieren?

Ist jetzt ein banales Beispiel, aber zutreffend.


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:14
@Nichtmensch

seh ich im grunde ähnlich.. dann sollen sie die milch nich erst güntiger machen, wenn sies sich "später zurückholen" müssen

das bezieht sich allerdings nur auf ausgewählte produkte.. wie in diesem beispiel milch.. weil ja bauern keine unternehmen im konventionellen sinne darstellen

naja.. der "apparat" der dieses system steuert ist allerdings um ein vielfaches komplexer und man kann schwer alle aspekte untersuchen..

bauern brauchen immerhin auch strom.. und wasser.. und sind damit ja auch wieder abhänging und preisschwankungen unterworfen


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:20
@Nichtmensch
Tja! Du kannst ja höhere Preise fordern. Aber wenn dieser auf dem Markt nicht durchsetzbar ist, wirst du ihn auch nicht kriegen! Und der Handwerker von deinem Beispiel ebenso wenig! Du kannst es betrauern, verurteilen oder beschimpfen! An der marktwirtschaftlichen Realität kommst du damit auch nicht vorbei! Ganz einfach!


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:20
@krungt
Du bist echt zum schießen komisch. Du fühlst dich schon beleidigt, wenn man dir mit Argumenten kommt und nicht nutzlose Frasen und unbegründete Behauptungen wie du durch die Gegend wirft.


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:26
ganz unrecht hat krungt aber nich.. wir sind nunmal nen kapitalstaat.. wenn kümmern die bauern, wenn dem statt schon seine bürger egal sind..


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:27
@krungt
Du vergisst, wir haben hier eine soziale Marktwirtschaft und keine freie.

Und manche Systeme muss man eben vor sich selbst zwangsweise schützen. Demokratie kann sich theoretisch auch ganz demokratisch selbst abschaffen, da muss man dann eben nen Riegel vorschieben.
Und wenn Marktwirtschaft in bestimmten bereichen den Markt und den Menschen schadet muss man auch da nen Riegel vorschieben.


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:30
@LoN
Das mit deinen so ernsthaften Herstellungskosten ist doch klar! Das ändert aber trotzdem nichts am marktwirtschaftlichen Prinzip von Angebot und Nachfrage! Und wenn halt die Herstellung von 97%Wasser und 3 % Fett den Ertrag, welcher erwirtschaftbar ist übersteigt, stellt jeder vernünftigerweise die Produktion ein! Jetzt ernsthafterweise und ohne Beleidigung verstanden?


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:30
canpornpoppy schrieb:wenn dem statt schon seine bürger egal sind..
Bauern sind also keine Bürger oder wie meinst du das^^


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:32
@LoN
Lebst du schon oder träumst du noch? Soziale Marktwirtschft? Nur solange wir es uns leisten konnten. Doch die Zeiten sind längst vorbei! Wir sind Pleite!


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:33
Da ich mit diesem Metier etwas aus kenne, geb ich auch einmal meinen Senf dazu ;)

Die Herstellung der Milch enthält folgende Kosten:
-Anschaffungskosten
-Kosten für Stallungen/Maschinen und Energiekosten
-Tierarztkosten
-Futterkosten
-Arbeitsaufwand
-Erwerb der sog. Milchquoten (ohne die darf ein MIlchbauer keine Milch "herstellen" und verkaufen)

Wikipedia: Milchquote

2000 hab ich Milch gekauft für ca. 1,20 DM

Alle anderen Preise sind gestiegen... die Preise für Milchprodukte nicht!

Energiekosten sind seit 2000 erheblich gestiegen.... Kosten für Futter ebenso und Tierarztkosten....da lehn ich mich jetzt mal aus dem Fenster.... mit Sicherheit auch.

Ich wäre bereit, 0,90€ für einen Liter Milch zu bezahlen.


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:40
@skeptikerin
Das ehrt dich! Aber die meisten sind scheinbar nicht bereit diesen Preis zu bezahlen! Was auch schon die Umfrage zeigt!
Letztlich könnte nur die Angebotsverknappung den Preis heben!


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:42
@krungt
Große Discounter wie Aldi, Lidl und Co diktieren Preise und der Rest muss es Tragen. Meines Wissens dürfen die Bauern ja nichtmal die Milch selbst verkaufen die sie produzieren sondern sind gezwungen an Molkereien zu liefern.
Wo siehst du da überhaupt Angebot und Nachfrage, wenn dir Preise diktiert werden von denen du nicht leben kannst?


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:46
@krungt
Und wen verdanken wir die momentane Krise und das wir überhaupt soviel Schulden haben? Genau einem kaputten freien/unregulierten Finanzsystem und der freien US Marktwirtschaft.


melden

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:47
krungt schrieb:Letztlich könnte nur die Angebotsverknappung den Preis heben
Die wird es nicht vermutlich nicht geben...

Warum sollte jemand Milchquoten erwerben und nicht produzieren?

Außerdem würden bei einer Verknappung nur die "Großen" wieder einmal den ganzen Reibach machen, die den "Kleinen" die Milchquote für billiges Geld abkaufen...

Auch Großbauern kaufen heute schon im Ausland oder diktieren Preise für Futter/Düngemittel/Pflanzenschutz.


melden
Anzeige

Was soll die Milch kosten?

23.10.2009 um 17:51
@skeptikerin
Na hoffentlich werden die Quoten bald abgeschafft!


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt