Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Joint

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

25.04.2010 um 22:12
@mäander
Natuerlich haben diese Leute ein Problem und glaube mir...das wissen die meisten selbst am besten.
Dazu brauchen sie sich nicht von irgendwem Sprueche mit Psychodoc und bla anzuhören -.-


melden
Anzeige

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

25.04.2010 um 22:14
Wie ein Joint wirkt, hängt von der Stimmung ab, in der man gerade ist, wenn man ihn raucht. Man kann ein total schönes Erlebnis haben, aber genauso auch den totalen Horror. Wer meint, seiner miesen Stimmung zu entgehen, wenn er einen Joint raucht, der macht eine sehr negative Erfahrung. Haschisch verstärkt die vorhandene Stimmung. Das sollte man wissen.


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

25.04.2010 um 22:18
Ja schon öfters.... wenn sich die gelegenheit ergibt
allerdings find ich das ziemlich lahm

aber bereuen tu ich auch nix


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

25.04.2010 um 23:11
myself schrieb:Und Menschen mit Problemen sind erbärmlich bis bemitleidenswert? Herzlich Willkommen in der Gesellschaft
Von solcher Gesellschaft versuche ich mich fernzuhalten.
Gallison schrieb:Natuerlich haben diese Leute ein Problem und glaube mir...das wissen die meisten selbst am besten.
Erkenntis der Lage ist ein erster Schritt zur Besserung eben dieser.
Gallison schrieb:Dazu brauchen sie sich nicht von irgendwem Sprueche mit Psychodoc und bla anzuhören
...dann möge dieser Thread gelöscht werden...


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

25.04.2010 um 23:15
@mäander

Das du mich nicht richtig verstehst, wundert mich keinesfalls.

Ansatt irgendwen zu be- / verurteilen, und dazu noch eine ganze Gruppe, solltest du dir vllt einfach wirklich mal die Mühe machen und dir die verschiedenen Beweggründe anschauen. Deine Pauschalisierung ist zum wegrennen. Und genau wegen solcher Pauschalisierungen, wird Sucht immer noch nicht wirklich als Krankheit anerkannt.

Und nochmal: Hier gehts ums Kiffen. Das hat mit erbärmlich immer noch nichts zu tun.


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

25.04.2010 um 23:21
@mäander
Nur weil Du jemandem oder Leuten die Drogen konsumieren zum Psychodoc rätst,muss doch noch lange kein Thread geschlossen werden...
Dieser Thread verkraftet auch dich ;)


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 13:33
Gallison schrieb:Dieser Thread verkraftet auch dich
Schön, daß auch andere Meinungen toleriert werden.
myself schrieb:die verschiedenen Beweggründe anschauen.
Jemandem ist die Mutter gestorben, deswegen hat er sich zudröhnen müssen.
Traurig. Beides.
myself schrieb:Und nochmal: Hier gehts ums Kiffen. Das hat mit erbärmlich immer noch nichts zu tun.
Jedem das Seine. Aber man sollte Unbeteiligte dabei nicht belästigen. Und genau da habe ich schon schlechte Erfahrungen machen müssen.


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 13:39
@mäander

Weisst, ich bin ein großherziger Mensch... Deswegen wünsche ich dir, dass du in deinem Leben niemals an den Punkt kommst.

Und um dein Weltbild ein wenig zu vergrößern: Es gibt auch Menschen, die kiffen, einzig und allein wegen der Freude daran. Da ist kein Drama hinter. Sie kiffen, andere saufen. Wo ist das Problem? Und was gehts die anderen an, ob sich jmd am WE die Leber versaut oder einen raucht?

Und zu deinem Belästigen... Da fällt mir wieder ein, dass dies in unserer Gesellschaft wohl Alltag ist. "Deine Armut kotzt mich an"... Ja, so ist das...


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 13:44
myself schrieb:Es gibt auch Menschen, die kiffen, einzig und allein wegen der Freude daran.
So ist es. Und ich behaupte einfach mal, dass diese Leute die Mehrheit darstellen


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 16:53
myself schrieb:Weisst, ich bin ein großherziger Mensch... Deswegen wünsche ich dir, dass du in deinem Leben niemals an den Punkt kommst.
Solch einen Punkt kann es für mich nicht geben.
Ich habe in meinem Leben schon einiges erlebt, und habe in solchen Situationen nie an Drogen oder Medikamente gedacht, geschweige denn gebraucht.
myself schrieb:Sie kiffen, andere saufen. Wo ist das Problem?
Und was gehts die anderen an, ob sich jmd am WE die Leber versaut oder einen raucht?
Eines der Probleme: Wer zahlt denn solchen Leuten eine neue Leber oder eine Chemotherapie? Oder andere Behandlungskosten? (Der Steuerzahler.)
Und der Gipfel: Wenn es soweit ist, muß man auch noch gaaanz viel Mitleid haben, um nicht als Unmensch dazustehen.


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 16:57
@mäander

Es liegt mir fern dich zu be- / verurteilen, ich bin da nicht so anmaßend wie du. Aber wenn die Verzweiflung und der Schmerz dich von innen auffrisst und du befürchtest irre zu werden, tust du alles um ein paar Minuten Linderung zu erhalten. Das ist aber hier immer noch nicht das Thema.


Bezahlst du die Behandlungskosten? Was ist mit Diabetikern, die sich nicht "vernünftig" ernähren? Was ist mit Leuten, die sich nich an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten haben und einen Unfall verursacht haben? Wo fängt man an zu urteilen und wo hört man auf?

Es ist schlichtweg unmenschlich was deine Einwürfe angeht. Du ziehst hier über Menschen her, die eh schon am Boden liegen. Weder ist das angebracht noch ist es hier Thema. Aber klar, Sucht ist keine Krankheit. Süchtig sind nur die dummen Menschen.


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 17:11
myself schrieb:Es liegt mir fern dich zu be- / verurteilen, ich bin da nicht so anmaßend wie du. Aber wenn die Verzweiflung und der Schmerz dich von innen auffrisst und du befürchtest irre zu werden, tust du alles um ein paar Minuten Linderung zu erhalten. Das ist aber hier immer noch nicht das Thema.
Mein Urteil zu diversen Themen ist meine Meinung, und die ist hier immer noch frei, und muß nicht jedem gefallen.

Viele Menschen waren schon in schlimmen Lebensumständen und Situationen wie du sie beschreibst, die einen brauchen dann "Stoff", die anderen nicht. Das sagt mir einiges über deren Charakter, noch ohne über sie geurteilt zu haben.
myself schrieb:Was ist mit Diabetikern, die sich nicht "vernünftig" ernähren? Was ist mit Leuten, die sich nich an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten haben und einen Unfall verursacht haben?
myself schrieb:Lies mal den Threadtitel. Hier gehts ums Gras... Ums Kiffen...


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 17:15
@mäander

Ach du bist ein ganz lustiger... Wo habe ich eine Situation konkret beschrieben, dass du - mal wieder - meinst, beurteilen zu können, wie schlimm das ganze ist? Du weisst aber schon, dass es unterschiedlich starke / schwache Menschen gibt?

Es gibt tatsächlich mehr als schwarz / weiß.. Aber wem erzähl ich das...


Ja, hier gehts ums Gemütlichkeitskiffen und nich um die Junkies am Bahnhof, die du immer einbringst. Lustig das du Gegenargumente für deinen Blödsinn versuchst so verstummen zu lassen. Unrichtiger werden meine Fragen trotzdem nicht.

Aber nein, auch hier erwarte ich keine Einsicht von dir. So lebt es sich bestimmt viel entspannter...


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 17:28
@mäander
hoffe du weisst das zu schätzen, das du noch Medikamente gebraucht hast!
mäander schrieb: Solch einen Punkt kann es für mich nicht geben.
Ich habe in meinem Leben schon einiges erlebt, und habe in solchen Situationen nie an Drogen oder Medikamente gedacht, geschweige denn gebraucht.
sorry, aber diese Behauptung klingt in meinen Ohren etwas überheblich!
So eine Aussage erwartet man eigentlich nur von Leuten die wirklich noch nicht viel durchmachen mussten in ihrem Leben, zu denen du dich nach eigener Aussage ja nicht zählst.
mäander schrieb:Wer zahlt denn solchen Leuten eine neue Leber oder eine Chemotherapie? Oder andere Behandlungskosten? (Der Steuerzahler.)
Und die Zahlen wir ja wohl alle!


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 17:33
hoffe du weisst das zu schätzen, das du noch nie Medikamente gebraucht hast!
so ist´s richtig


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 19:00
@mäander

Ehrlich gesagt find ichs schön, dass du (anscheinend) einen anderen Weg gefunden hast mit Problemen umzugehen, als Medikamente zu nehmen.

Ob Alkohol, Zigaretten, Fressucht / Magersucht, Selbstverletzung, Drogen, .. es gibt soviel, womit sich Menschen schaden, wenn sie unzufrieden sind. Aber es gibt genauso viele, die das als Befreiung und Trost ansehen.
Jedem das seine.

Und das ist etwas, was du lernen musst: Toleranz. Sollange es DIR nicht schadet (denn Probleme können auch allgemeine Wutanfälle, Aggressionen usw. hervorrufen), solltest du drüberstehen und alle machen lassen, was sie wollen. Es ist nicht dein Leben.
Du solltest nicht darüber urteilen, warum jemand gerade so einen Weg geht. Sei lieber froh, dass du einen anderen gehst.

Und zu den Behandlungskosten, mein Lieber, sage ich dir nur: Alles gleicht sich im Leben noch einmal aus. Wer weiß, in wievielen Jahren du vl auch krank bist. Dann zahlen andere Gesunde für dich mit.

Sei lieber froh, dass du in einem Land aufgewachsen bist, wo man dich überhaupt behandeln kann. Wo du überhaupt Geld hast. Denn eigentlich könnte man dir (eigentlich fast jeden) vorwerfen: Wieso wird soviel weggeschmissen? Warum wird soviel Wasser verbraucht? Ist dass den fair gegenüber denen, die nichts haben?

Selten ist was gerecht auf der Welt, und anstatt zu klagen, genieße die glücklichen Seiten deines Lebens.

Lg


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

26.04.2010 um 21:38
myself schrieb:Du weisst aber schon, dass es unterschiedlich starke / schwache Menschen gibt?
Jawohl. Es lebe der Unterschied.
Man braucht die Starken aber nicht schwach reden und umgekehrt.
myself schrieb:Es gibt tatsächlich mehr als schwarz / weiß.. Aber wem erzähl ich das...
Es gibt aber nur richtig / falsch. Ein bißchen richtig ist schon falsch.
myself schrieb:Ja, hier gehts ums Gemütlichkeitskiffen und nich um die Junkies am Bahnhof, die du immer einbringst.
"Gemütlichkeitskiffen" - Warum wird das alles so verniedlicht, ist ja wie einen Schokoriegel essen, oder?
myself schrieb:Aber nein, auch hier erwarte ich keine Einsicht von dir. So lebt es sich bestimmt viel entspannter...
...JA!! Ganz ohne Drogen!
Chiby schrieb:Und zu den Behandlungskosten, mein Lieber, sage ich dir nur: Alles gleicht sich im Leben noch einmal aus. Wer weiß, in wievielen Jahren du vl auch krank bist. Dann zahlen andere Gesunde für dich mit.
Mag sein, aber ich versuche nicht absichtlich krank zu werden.
Chiby schrieb:Und das ist etwas, was du lernen musst: Toleranz.
Auch wenn ihr es nicht glauben wollt: Ich bin tolerant. Ich will
niemanden
bekehren. Jeder ist für sich selbst verantwortlich.
Also kifft und sauft weiter, wo krieg ich ne bottle und ´n Tütchen her???


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

27.04.2010 um 09:58
Ich würde es nie tun habe mit solchen Sachen nichts am Hut habe auch noch nie eine Zigarette gerauch -.-


melden

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

27.04.2010 um 11:02
@mäander

Toleranz hört sich anders an als " Also kifft und sauft weiter, wo krieg ich ne bottle und ´n Tütchen her???". Sowas ist abwertend!


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

27.04.2010 um 19:24
@Chiby
Unter Toleranz verstehe ich etwas zuzulassen, aber nicht es zu fördern...


melden
Anzeige

Habt ihr schon mal einen Joint geraucht?

28.04.2010 um 13:25
@mäander

Wäre es denn tolerant von dir, wenn du sagst "Ich mag Ausländer nicht besonders, aber es ist okay wenn ich Tür an Tür mit ihnen wohne" und du sie trotzdem jeden Tag beschimpfst und sich über sie lustig machst?? Oder einfach nur jeden Tag sagst "Ich euch nicht hier haben weil ihr Sch** seit" Ist das etwas tolerant????

Prinzipiell sagst du nur, dass du tolerant bist, aber deine Art hier deine angebliche Toleranz zu zeigen, ist mir irgendwie suspekt.


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt