Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Mystery, Wissenschaft, Verschwörungen
Seite 1 von 1
Marv911
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 21:40
Ich habe letztens auf der Homepage von Grenzwissenschaft.de gelesen, dass in einer Feuerwehrstation in Amerika eine Glühbirne schon seit mehr als 100 Jahren im Dauerbetrieb brennt?? Was ist eure Meinung dazu??


melden
Anzeige
Betriebe wollen nur mehr Umsatz machen
65 Stimmen (68%)
Zufall das Die so lange funktioniert
31 Stimmen (32%)

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 21:43
jo stimmt,das ganze kann man irgendwo per webcam beobachten...

Ich würde doch auch lieber ein Produkt auf dem markt bringen was man jedes jahr etliche male kaufen muss, anstatt ein produkt auf dem markt zu bringen was man sich nur einmal im leben kauft :)


melden

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 21:44
zufall schätze ich mal^^


melden
ATLANTANER
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 21:46
Wie oft wurde sie eingeschaltet....
fragwürdig ist es wirklich...
ist es eine einfache Glühbirne wohl vor 100 Jahren....
eine lange Zeit...

vor hundert Jahren .....eine alte Glühbirne....

wenn sie heute noch funktioniert....
wird es wohl nicht die Gleiche Selbst sein....

Glaube ich nicht !!!


melden

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 21:49
das ist die birne per livecam

http://www.centennialbulb.org/photos.htm


melden

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 21:50
naja,helligkeit ist was anderes..wenig watt,dicker wolframdraht...doch,könnte mir vorstellen das das heute auch noch machbar wäre


melden
Marv911
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 21:54
adreasko...stimme dir zu
hast du schonmal was vom maximal- und minimalprinzip gehört??


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 21:57
Es ist machbar, aber es ist ganz einfaches Marketing.
Ich habs gerade in der Schule im Fach Qualitätsmanagement gehabt.
Wenn man etwas produziert, dann: Immer so gut wie nötig, aber niemals so gut wie möglich.

Mercedes produziert zur Zeit mit einer geplanten relativ fehlerfreien Laufleistung von 200.000km.
Danach geht das Elend mit den Reparaturen los.
So produziert jede Firma. Sowas kann man sogar recht gut mittels Prozesssteuerung usw, lenken...

Somit:
Sicher kann man bessere Glühbirnen besser produzieren. Aber warum? Mal im Ernst, die Firmen wären doch herrlich blöd wenn sie sich selber das Wasser abgraben würden.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 21:58
@Marv911
Maximal und Minimalprinzip gehören eher in die Abteilung BWL.
Mit möglichst wenig viel erreichen oder mit nem bestimmten Betrag so gut wie möglich auskommen...


melden
Marv911
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

09.10.2010 um 22:06
genau so machen die betriebe das meistenz...wie schon oben genannt versuchen die unternehmen für die produktion nicht mehr zu machen wie nötig!
wenn sie solch eine produzieren würden machten sie nach dem einmaligen verkauf keinen umsatz mehr, höchstens wenn eine kaputt geht. darum denke ich, dass alles geplant ist...


melden

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

01.11.2012 um 13:17
Die hat dickere Drähte und mehr Umsatz ist doch gut wenn man da wegen ner Glühbirne einkauft...


melden

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

01.11.2012 um 13:57
Ich finde es ziemlich albern, in jedem Kuriosum gleich eine Verschwörung zu sehen.

Die korrekte Erklärung liegt eigentlich auf der Hand - der Draht ist heutzutage möglichst dünn, um aus elektrischer Energie möglichst viel Licht zu holen. Zu dünner Draht führt aber auch zu Materialermüdung und fällt schneller aus. Irgendwo dazwischen liegt das Optimum.

Natürlich könnte man den Draht auch fingerdick machen, dann würde jede Glühbirne Jahrtausende halten. Ich kann mit den Drähten meines Toastofens auch meine halbe Küche beleuchten. Problem ist nur, dass dann nur noch ein Bruchteil in Licht umgewandelt wird.

Anders gesagt: Von den Energiekosten der Birne in New York hätte man schon Millionen normaler Birnen kaufen können. Es macht einfach ökonomisch wenig Sinn für den Verbraucher, Birnen mit dicken Drähten zu kaufen.


Das hat absolut nichts mit dieser nervigen "Die Hersteller bauen alles so dass es möglichst schnell kaputt geht"-Verschwörungstheorie zu tun.


melden

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

01.11.2012 um 14:06
Klar.
Haben einen von der Glühbirnen KI gesteuerten Selbstzerstörungsknopf eingebaut.


melden

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

01.11.2012 um 15:01
chen schrieb:Das hat absolut nichts mit dieser nervigen "Die Hersteller bauen alles so dass es möglichst schnell kaputt geht"-Verschwörungstheorie zu tun.
Ich glaube nicht, dass Glühbirnen auch zu diesen Produkten gehören, aber es stimmt tatsächlich, dass viele Produkte so gebaut werden, dass sie nach einiger Zeit kaputt gehen. Liegt halt daran, dass es um Profit und nicht um Effizienz und Haltbarkeit geht. Eine Verschwörung ist deswegen wohl kaum.


melden
SusiII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

01.11.2012 um 15:18
Aber es dürfte wohl zum Allgemeinwissen gehören dass es damals wirklich eine Verschwörung gab. Es gab ein gehjeimes Abkommen der Hersteller dass die Glühlampen nicht viel länger als ich glaube 1000 Stunden brennen sollten. Da haben sich Hersteller also konsoirativ zusammengetroffen und das wäre dann ja per Definition eine Verschwörung


melden

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

01.11.2012 um 15:27
Ja, da vermute ich die Bilderberger-Gruppe dahinter...! Weil die besprechen manchmal solche Dinge, die mit dem Klima in Zusammenhang stehen...! Und Sparlampen sind gar nicht so viel umweltfreundlicher als normale Glühbirnen...! Bei der Produktion wird so viel Energie für die Herstellung der Dinger verwendet..., die die Einsprarung bei dem Gebrauch wieder wett machen...!

Und durch die Einsetzung von Sparlampen, sparen wir nicht wirklich Co2 ein..., diese dürften in der Gesamtbilanz gar nicht gross auffallen...!


melden

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

01.11.2012 um 15:33
Bei dieser Doku wird noch in den ersten 10 Minuten erläutert wie die Haltbarkeit der Glühbirnen vertraglich festgelegt wurde.

Viel Spaß beim gucken ist wirklich interessant. Man achte auf die Jahreszahlen.

http://www.youtube.com/watch?v=rX_y11vgb4E


melden
Anzeige

Glaubt ihr an die Glühbirnenverschwörung?

01.11.2012 um 20:26
Ja, ich denke es gibt diese Glühbirne Verschwörung, denn ich habe dieses video gesehen:

Bulb Fiction
http://www.youtube.com/watch?v=KCgkSCVC33A


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt