weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Adlige die besseren Politiker?

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Adel, Adlige
DerFremde
Diskussionsleiter
Profil von DerFremde
beschäftigt
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sind Adlige die besseren Politiker?

08.11.2010 um 20:30
@AnSop

Die wollen nur ein Stückchen von der "Macht" abhaben und gut da stehen, mehr nicht.


melden
Anzeige

Sind Adlige die besseren Politiker?

08.11.2010 um 20:31
@DerFremde

ziemlich dumm...


melden
DerFremde
Diskussionsleiter
Profil von DerFremde
beschäftigt
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sind Adlige die besseren Politiker?

08.11.2010 um 20:33
@AnSop

Manche brauchen das für Ihr Ego. Gerade die FDP war doch die Partei der besser verdiener.


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

08.11.2010 um 20:35
@DerFremde

joo...und arbeit muss sich wieder lohnen...und zwar indem man die hartz 4ler fertigmacht^^

naja, ich geh etz off, man schreibt sich :)


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

08.11.2010 um 20:45
Lambsdorff und Guttenberg sind nicht besser oder schlechter als jeder andere Populist. Ähh Populitiker. Äh, jetzt aber: Politiker.

Na also, geht doch!


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

09.11.2010 um 06:42
Wer noch nie im Dreck gesessen hat wird eher nicht wissen wie man den Karren aus selbigem ziehen kann.


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

09.11.2010 um 11:19
Hauptsache edel im Herzen, dann spielt alles andere keine Rolle.Ich denke eher das Gegenteil, wenn Politiker viel Geld haben, denken sie sich nicht mehr in Arme hinein. Und tun nur immer was die Reichen wollen, und dann werden Zustände nie zum Guten verändert.


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

14.11.2010 um 16:55
@DerFremde
wieso sollte ein adliger ein besserer politiker sein, als die anderen, die aus anderen elternhäusern kommen?

weil er so wirkt, weil er sauber und adrett ist?- - naja -


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Adlige die besseren Politiker?

14.11.2010 um 18:09
Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg

F

T

W

!


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

25.11.2010 um 01:12
Ich glaube Politik ist, egal wer sie macht, scheiße. Gibt die Macht dem Volk. Egal mit welcher Konsequenz. Das ist immernoch fairer als das, was die Politiker machen.


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

25.11.2010 um 09:09
@Rescue1973
yo - bin ich dabei - direkte demokratie wäre ein instrument

da würden wahnsinnsentscheidungen wie z.b. "stuttgart" o. die brücke über die ostsee keine chance haben

schluß mit komischen investitionen, die oftmals in die hose gingen: spaßbäder, kulturzentren, die nicht wirklich genutzt und ausgelastet sind

die sollen die gelder mal lieber in freizeitangebot für kinder und jugendliche stecken

die freibäder erhalten, die jugendclubs mit personal aufstocken usw.

ein adliger möcht klar prunk, dem ist das volk, dass dieses mit steuergeldern finanziert scheißt egal . . .


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

25.11.2010 um 09:20
@kiki1962

Lustig wird es doch erst, wenn dann die Mehrheit immer gegen den Kinderspielplatz stimmt, weil sie die schreienden Plagen nicht vor dem Fenster haben wollen und angesichts des Geburtenrückgangs die Klientel der Eltern wohl eher eine Minderheit sind ;)

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass bei solchen direkten Abstimmungen immer das raus kommt, was sich das persönliche Umfeld wünscht. Nur weil sich jeder von und in einer Gruppe mehr oder weniger gleichgesinnter Bewegt, heißt das eben nicht, dass die Gruppe auch bei einer Abstimmung eine Mehrheit erzielen könnte.


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

25.11.2010 um 09:32
@intruder
dessen bin ich mir durchaus bewusst:
intruder schrieb:ein weit verbreiteter Irrglaube, dass bei solchen direkten Abstimmungen immer das raus kommt,
es setzt voraus, dass man mehrheiten gewinnt, es setzt voraus, dass menschen interesse für ihren ort/stadt haben und information ist alles

keiner streitet ab, dass dies mühe macht - keiner bezweifelt, dass den leuten ihre verantwortung klar gemacht werden muss

die parlamentar. demokratie steht auf dem "prüfstand" - ich glaube allen ist es zuwider, dass von oben diktiert wird, dass die verantwortung, die man mit einem kreuzchen jemanden in die hand drückt nicht wirklich den interessen aller dient

sie die regierenden parteien - sie bedienen die mehrheit ihrer wähler, die anderen, die ev. auch für sie stimmten fallen hinten runter

und ein adliger, der ev. mit gutem auftreten strahlt ist noch lange keine guter politiker und schon gar nicht wirklich "einsatzfreudig" - ;)


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

25.11.2010 um 09:46
@kiki1962

Das mit dem Adligen habe ich auch ganz außen vor gelassen, in dem Fall ist da mehr Schein als Sein. Ich hoffe zumindest das die Mehrheit nicht mehr vor geerbten Titeln katzbuckelt sondern sich die Leistungen ansieht. Und was die Information angeht, gerade bei Stuttgart ja ein schönes Beispiel, es gab mehrere Parteien, die sich gegen das Projekt ausgesprochen hat, wenn ich mich recht entsinne, wurde eigens dafür sogar eine Partei gegründet, die Wahl gewonnen hat die Partei, die dafür war. Irgendwo hakt da was in den Köpfen und ob das bei direkten Abstimmungen wirklich besser wäre? Ich bin sicher nicht gegen direkte Demokratie, ich befürchte nur, das, wenn das so abläuft wie bisher Wahlen ablaufen, dabei nur Kosten und wenig nutzen entsteht. Es gibt ein paar Ansätze wie beispielsweise "liquid Democracy" die da durchaus interessant sind, ob sich das dann aber durchsetzen werden bleibt abzuwarten. Aber immerhin wird über neue Konzepte der Willensbildung nachgedacht.


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

25.11.2010 um 10:02
@intruder
die bedenken kann ich nicht aus dem weg räumen,

was mehr getan werden muss, liegt doch klar auf der hand: menschen motivieren sich nicht nur für sich zu interessieren, sondern sich als teil einer gesellschaft zu sehen - keiner lebt für sich allein

demokratie in der schule lehren sollte oberstes anliegen sein - die jugendlichen werden oftmals ins leben geschickt, ohne grundlegende kenntnisse wie man in dieser gesellschaft wirken kann

meine tochter war erstaunt darüber, welche möglichkeiten sie hat, um ihrem ausbildungsbetrieb auch mal die "rote" karte zu zeigen - z.b. wenn es darum geht, dass sie zusätzliche stunden arbeiten soll (sie bat dreister weise darum, dass diese bitte gut geschrieben werden und sie die dann wieder abbummeln kann - oder sie werden eben vergütet) - dank einer informierten mutter war das möglich

der chef gab klein bei - naja sie ist die beste da gebe ich schon mal nach (doch nicht gleiches recht für alle - ich forderte es für alle lehrlinge ;) )

um bei dem adligen zu bleiben, viele beloben ja gute schule, gutes auftreten, traditionell aufgewachsen, etikette sozusagen alles beste um andere leute einzuwickeln wurde in die wiege gelegt

vielleicht ist aber auch noch anderes "althergebrachtes" in dem blauen blut: frohnarbeit z.b. ;)


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

26.11.2010 um 00:36
@kiki1962

Genau so sieht`s aus. Leute, die eh schon reich sind, werden immer reicher und das Volk, was eh schon so wenig in der Tasche hat, kann noch für die Scheiße die die Politiker bauen, aufkommen und ich bin mir sicher, wenn Adlige regieren, wird das eher noch schlimmer.


melden
DerFremde
Diskussionsleiter
Profil von DerFremde
beschäftigt
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sind Adlige die besseren Politiker?

26.11.2010 um 14:14
Rescue1973 schrieb:ich bin mir sicher, wenn Adlige regieren, wird das eher noch schlimmer
Was macht dich denn da so sicher? Nur weil sie Adlige sind, werden Sie als Habgierig und Machtbesessen dargestellt? Ich denke mal die Monarchie (z.B die Niederländische) ist Modernisiert worden. Volksnah wie in Dänemark oder Norwegen. Lässt sich unser Präsident mal auf der Straße blicken an irgendwelchen Feiertagen? Nein, da ist er sich zu fein dafür.


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

26.11.2010 um 16:06
@DerFremde
wie viel pfund zahlt gb für die queen?

wie viel bekommen die herrschaften in schweden etc vom steuerzahler, damit sie weiter präsentieren können?

gibt genug projekte, wo man das geld rein stecken und sinnvolles machen kann


melden
DerFremde
Diskussionsleiter
Profil von DerFremde
beschäftigt
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Sind Adlige die besseren Politiker?

26.11.2010 um 16:13
@kiki1962

Die Queen, feiert alle 2 Jahre mit der ganzen Belegschaft Weihnachten, und das finde sehr gut. Und jetzt, wo in England die Strompreise steigen und das Geld knapper wird im Staatshaushalt, sagt die Queen wir müssen alle an einem Strang ziehen und spart Strom ein wie ein gewöhnlicher Bürger des Königreiches. Finde ich sehr Solidarisch.


melden
Anzeige

Sind Adlige die besseren Politiker?

26.11.2010 um 16:15
@DerFremde
yo - letztlich braucht sie es aber nicht zu jucken, denn der bürger finanziert ihren "hofstaat" - dass die frau sich noch auf die straße traut - ach ne eben nicht

wie edel von ihr mit den leuten weihnachten zu feiern, die ihr das ganze jahr dienen ;)

fremdling - das ist was stink normales - ich feiere auch mit meinen mitarbeitern

ich koche selbst, ich decke die tafel . . . das wird die bestimmt nicht machen ;)


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden