weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Adlige die besseren Politiker?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Adel, Adlige

Sind Adlige die besseren Politiker?

26.11.2010 um 16:20
@kiki1962

Aber Sie wird geachtet, nach wie vor. Und Steuern zahlt jeder Europäer, bis auf die Staatenlosen.


melden
Anzeige

Sind Adlige die besseren Politiker?

26.11.2010 um 16:33
@DerFremde
sicher wird sie von manchen geachtet - sie ist halt ein relikt und nichts ist spannender als der hofklatsch - wer mit wem und wie und wer durch wen mit was um die ecke gebracht wurde ;) das volk will es - die neue super bunte irgendwas teilt mit ....

darauf ist das volk heiß, egal wie beschissen es ihm geht

lässt sich leicht steurern zahlen, wenn man es vorher durch steuern bekam ;)

auch ein staatenloser wird spätestens dann, wenn er sich durch bettel paar groschen abgerungen hat davon ein brot kaufen und darauf steuern zahlen ;) gelle


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

27.11.2010 um 16:35
@DerFremde

Das ist doch bloß Imagegetue von denen. Es geht um die Politik dabei und um das Geld das rausgeschmissen wird. Ich denke mir, wenn ein Adliger an die Regierung kommt, wird eher noch mehr sinnlos Geld rausgeschmissen anstatt es hier mal im Inland sinnvoll zu investieren. Z.b. in Arbeitsplätze. Außerdem müsste Deutschland mal ganz dringend seine Arbeitspolitik überdenken. Da hapert es nämlich vorne und hinten aber gut. Das tut hier nichts zum Thema. Sollte nur mal ein Beispiel sein.


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

09.04.2012 um 19:24
Ähm??!
Ich sage nur: Louis XVI...

glg


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

10.04.2012 um 18:53
@DerFremde

Im Gegenteil, Adlige sind die schlechteren Politiker, weil sie nicht auf alle Rücksicht nehmen.

Oftmals läuft es so, dass Adlige mehr zu sagen haben, und dann Bauprojekte durchbringen die schönes Land überbaut, das nur für Reiche interessant ist...!


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

10.04.2012 um 18:56
@whiteIfrit
whiteIfrit schrieb:Oftmals läuft es so, dass Adlige mehr zu sagen haben, und dann Bauprojekte durchbringen die schönes Land überbaut, das nur für Reiche interessant ist...!
Das wären z.B.?


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

11.04.2012 um 10:39
@DerFremde

Ach in der Schweiz gab es an einem Ort, ein Bauprojekt, dass super-schönes Kulturland überbauen wollte, und daraus eine Siedlung nur für Reiche erschaffen wollte, wo im vornherein klar war, dass nur Leute, mit: "diesen" und jenen Ersparnissen bevorzugt wurde...!


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

02.10.2017 um 09:40
Na klar, die v.d.Leyen z.B. hat in ihrer Doktorarbeit geschummelt und merkelt ... äh, wurschtelt noch immer rum. Das liegt an ihren begnadeten Kompetenzen! ...oder der Guttenberg, man plant schon sein Comeback ... ein begnadeter Heuch... ...Politiker!


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

02.10.2017 um 10:18
adlige sind immer besser.
in allen belangen.
deswegen sind sie ja adlig.

und die anderen nicht.

;-)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Adlige die besseren Politiker?

02.10.2017 um 10:31
Also hier in Österreich ist adel generell verboten. Unser altes adelsgeschlecht darf glaub ich immer noch nicht in die politik..


melden

Sind Adlige die besseren Politiker?

04.06.2018 um 19:40
Naja, der Adelstitel an sich ist ja noch keine Befähigung. Kann sein, dass jemand auf Grund seiner Herkunft bessere Kontakte hat, eine bessere Ausbildung genossen hat, etc. Das kann dann eine bessere Vorbereitung sein, ist aber noch lange keine Garantie.
Ich behaupte eine Besetzung von Positionen nach Kompetenz statt nach Herkunft ist die bessere Variante.


melden
Anzeige

Sind Adlige die besseren Politiker?

12.08.2018 um 09:15
nepomukranich schrieb:Ich behaupte eine Besetzung von Positionen nach Kompetenz statt nach Herkunft ist die bessere Variante.
Grundsätzlich ja.
Kompetenter Adel. Im Adel findet sich eher ein Selbstverständnis und Selbstbewusstsein, das ermöglicht eine
Sichtweise, die freier und unabhängiger ist.

Was der Politik schon immer geschadet hat, sind persönlicher Neid
und das eingebrannte Gefühl von ewig zu kurz gekommenen Bedürfnissen.
Das fördert nur destruktive Polemik.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden