weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tierversuche?

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Tierversuche

Tierversuche?

04.12.2010 um 15:08
@Pallas

ich fände es gut, wenn man Tiere nicht mehr benutzen müsste, weil es andere Möglichkeiten gäbe.
Menschenversuche sind mit sicherheit keine tolle Sache


melden
Anzeige

Tierversuche?

04.12.2010 um 15:09
@Zerox
Zerox schrieb:Lediglich andere Methoden ausprobieren.
Zerox schrieb:Es gibt Möglichkeiten.
genau:
JPhys schrieb:Kann man computer simulationen machen
Man kann es an Zellkuturen testen
usw usw usw...
All das ist gut und schoen und sollte gemacht werden bevor man es auf ein Lebewesen loslaesst
Aber irgendwann kommt der Zeitpunkt an dem man es zum ersten mal in Kontakt mit einem Lebenden Organismus bringen muss.
wir gehen ja hier vom absolut notwendigen erstkontakt mit einem lebewesen aus...
also da wird nix unausgereiftes auf ein tier losgelassen. im zweifelsfalle bin ich einfach dafür, das zuerst einem tier zu verabreichen, bevor man es auf die menschheit loslässt.


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 15:10
@dS

Im Zweifellsfall ja, aber nicht aus Gewohnheit oder gar Starrheit.
Aber nur im Zweifellsfall!! Sonst rutscht man in diese "Könnte man ja immer an Tieren ausprobieren"-Schiene.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierversuche?

04.12.2010 um 15:11
@Zerox
Zerox schrieb:nein, können sie nciht. Deshalb sind Raben & Elefanten nur genauso mitfühlend und haben eine bessere Gesichtererkennungsgabe. ist klar
Das ist dein Argument, dass Tiere wie Menschen denken können? Sicher haben Tiere auch erstaunliche Fähigkeiten, aber das Denken des Menschen ist im Tierreich einzigartig.
Zerox schrieb:ich liebe Tiere nciht, ich habe nichtmal eines. Aber es geht nur um das Lebewesen. leben ist kostbar, Leben ist ein Geschenk, man sollte es nicht wegwerfen. Und Argumente, habe ich mehr als genug genannt.
Auch wenn Leben ein Geschenk ist, ist es auf diesem Planeten primär die Aufgabe jedes Lebewesens zu überleben.

Nein du hast kein anständiges Argument gebracht...
Sprüche wie das Leben ist kostbar und Tierversuche verwerflich, sind Bewertungen und keine Argumente ;)


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 15:12
Zerox schrieb:Im Zweifellsfall ja,
Genau darum gehts in dieser Umfrage.
Eingangspost und so.
Die Leute lesen nur "Tierversuche" und gehn schon auf die barrikaden
Ich bin ja auch dafür dass Tierversuche nur dann durchgeführt werden sollen, wenn sie absolut notwendig und nicht vermeidbar für die Entwicklung eines Medikaments (nicht kosmetika) sind.


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 15:14
@eyecatcher
das denken des menschen ist einzigartig egoistisch und zerstörerisch. tiere morden Tiere um zu überleben. Wir züchten Tiere und werden immer fetter.
eyecatcher schrieb:Auch wenn Leben ein Geschenk ist, ist es auf diesem Planeten primär die Aufgabe jedes Lebewesens zu überleben.

Nein du hast kein anständiges Argument gebracht...
Sprüche wie das Leben ist kostbar und Tierversuche verwerflich, sind Bewertungen und keine Argumente
das les dir alles von oben bis untern nochmal durch. ich bringe Argumente, die du alerdings nicht bist in der Lage zu erkennen. und ein Spruch, macht keine ganze Konversation aus.

Und eben weil es eine herausforderung und Aufgabe ist zu überleben, sollten wir andere nicht auch noch benutzten oder gar töten. Im Zweifelsfall Ja, sonst NEIN!


@dS
dS schrieb:Genau darum gehts in dieser Umfrage.
Eingangspost und so.
Die Leute lesen nur "Tierversuche" und gehn schon auf die barrikaden
Ich bin ja auch dafür dass Tierversuche nur dann durchgeführt werden sollen, wenn sie absolut notwendig und nicht vermeidbar für die Entwicklung eines Medikaments (nicht kosmetika) sind.
ja, hast Recht. es gibt ein Video auf Ypoutube, da wird ein Affe kahlgezüchtet und dann geschminkt. Wenn ich es finde, schick ichs mal hier rein.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierversuche?

04.12.2010 um 15:46
@Zerox
Zerox schrieb:das denken des menschen ist einzigartig egoistisch und zerstörerisch.
Egoismus ist etwas natürliches.
Zerox schrieb:tiere morden Tiere um zu überleben.
Solche Verallgemeinerungen sind überflüssig. Wir testen Medikamente um zu überleben.
Zerox schrieb:Wir züchten Tiere und werden immer fetter.
Was hat das mit dem Thema Tierversuche zu tun?
Zerox schrieb:das les dir alles von oben bis untern nochmal durch. ich bringe Argumente, die du alerdings nicht bist in der Lage zu erkennen. und ein Spruch, macht keine ganze Konversation aus.
Mach dich bitte nicht lächerlich, vernünftige Argumente hast du nicht gebracht. Lernt ihr in der Schule nicht mehr anständig zu diskutieren?
Zerox schrieb:Und eben weil es eine herausforderung und Aufgabe ist zu überleben, sollten wir andere nicht auch noch benutzten oder gar töten. Im Zweifelsfall Ja, sonst NEIN!
Du sagst es: im Zweifelsfall Ja.


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 15:48
eyecatcher schrieb:Egoismus ist etwas natürliches.
Aber zwischen gesunden und extremen Egoismus liegt ein Unterschied.
eyecatcher schrieb:Solche Verallgemeinerungen sind überflüssig. Wir testen Medikamente um zu überleben.
Außer man ist des Todes nahe oder extrem Krank, braucht man nicht bei jedem Schnupfen Medikas zu nehmen. Ist Überflüssig und schadet nebenbei auf dauer dem Körper.
eyecatcher schrieb:Was hat das mit dem Thema Tierversuche zu tun?
was hat die Frage damit zu tun? Entfernt, aber es passte ganz gut.
eyecatcher schrieb:Mach dich bitte nicht lächerlich, vernünftige Argumente hast du nicht gebracht. Lernt ihr in der Schule nicht mehr anständig zu diskutieren?
hast du nicht gelernt anständig zu lesen? Ich sehe da kein Problem.
eyecatcher schrieb:Du sagst es: im Zweifelsfall Ja.
Aber die Menschen machen es eben nicht nur im Zweifelsfall, sondern aus gewohnheit und ignoranz.


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 16:04
@eyecatcher
Die Natur ist grausam, das ist richtig. Nur, Tiere töten um zu überleben, der Mensch muss nicht töten um zu überleben, bis auf wenige Ausnahmen ( Naturvölker wie die Inuit, Pygmäen oder Indianer im südamerikanischen Urwald ). Fazit : der Mensch hat immer eine Wahl, das Tier eben nicht! Theoretisch könnten die meisten Menschen der Erde Vegetarier sein, wenn sie wollten, das hätte dann sogar noch den angenehmen Nebeneffekt, dass kein Mensch auf der Erde mehr hungern müsste!

"Wer bedenkenlos Tiere tötet oder quält,
wird auch Menschen gegenüber wenig Mitgefühl empfinden:"

.........und nichts anderes machen die in den Tierversuchslaboren!!!!!!!!!!!!!!!!!

"Lebte der Mensch nicht auf diesem Planeten, so wären die Tiere nicht dem Leid ausgesetzt,
das aus ihrer Ausbeutung durch den Menschen resultiert."

"Es ist besser auf das Leben zu verzichten als es mit dem Leid unzähliger Kreaturen zu erkaufen."
Mahatma Gandhi

"Wer gegen Tiere grausam ist kann kein guter Mensch sein."
Arthur Schopenhauer


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierversuche?

04.12.2010 um 16:12
@littlebuddha69

Der Mensch töten auch nicht primär.
Wir testen und mit den für uns meist positiven Ergebnissen können wir unsere Lebensumstände verbessern.
Du sagst "theoretisch" und das hast du sehr gut erkannt. Selbst, wenn alle Menschen Vegetarier werden würden, wäre damit noch längst nicht den hungernden Menschen in z.B. den afrikanischen Ländern geholfen.

Was haben Tierversuche mit "bedenkenlosem töten oder quälen" zu tun?
Du stellst Tierversuche gerade so dar, als ob diese gar keinen Sinn haben -.-


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 16:32
Die, die in den Tieversuchslaboren die Tiere für ihre Versuche missbrauchen, machen das ohne Skrupel. Denen geht es doch am Arsch vorbei was die ( Hunde, Katzen, Affen, Kaninchen usw. ) für Schmerzen haben. Wenn alle Menschen Vegetarier wären, wäre damit nicht nur den hungenden Menschen in Afrika geholfen, sondern auch denen in Südamerika, Latainamrika, Asien oder sonstwo. Was meinst Du wohl, wo die vegetarische Nahrung bisher überwiegend hingeht? Überwiegend in die Mägen der Kühe und Schweine!!!! Dafür dass die westliche Welt ständig Wurst und Fleisch auf 'm Teller hat, hat die 3. Welt das Nachsehen beim essen!
Wenn Menschen sich für medizinische Versuche hergeben kriegen sie Geld dafür, was gibst Du den Tieren? Garnichts, die fragst Du ja nicht mal! Du findest das absurd? ==> Falscher Standpunkt!
Eben weil Du die Tiere nicht nach ihrem Einverständnis fragen kannst, hast Du nicht das Recht sie für Versuche zu missbrauchen! Keiner hat das Rech dazu!

Nochmal :

"Es ist besser auf das Leben zu verzichten als es mit dem Leid unzähliger Kreaturen zu erkaufen."


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierversuche?

04.12.2010 um 16:43
@littlebuddha69

Wenn alle Menschen Vegetarier wären, hätten die armen Menschen immer noch kein Geld um sich Nahrung zu kaufen. Oder meinst du, dass die Produzenten die Nahrung dann einfach an die armen verschenken?
Ja wer in so Laboren arbeitet muss schon damit zurecht kommen können, aber das ganze Theather wird ja nicht zum Spaß veranstaltet. Da wird indirekt uns Menschen geholfen.
littlebuddha69 schrieb:Eben weil Du die Tiere nicht nach ihrem Einverständnis fragen kannst, hast Du nicht das Recht sie für Versuche zu missbrauchen! Keiner hat das Rech dazu!
Von was für einem Recht redest du die ganze Zeit? Wer bitte macht die Regeln für dieses "Recht"?
littlebuddha69 schrieb:"Es ist besser auf das Leben zu verzichten als es mit dem Leid unzähliger Kreaturen zu erkaufen."
Solche Sprüche klingen toll, aber sind ebenfalls nur Theorie.
Ich denke nicht, dass wenn du an einer tödlichen Krankheit leiden würdest ein Medikament, dass dir helfen kann, aber mit Hilfe von Tierversuchen getestet wurde, ablehnen würdest.
Die Grundidee solcher Sprüche ist nicht verkehrt, aber die Realität sieht nunmal anders aus.


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 16:47
Am Tier natürlich.


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 17:29
@eyecatcher
Inzwischen ist es immer öfter so dass superreiche Investoren aus den USA oder China riesige Landflächen ( in Afrika, Asien oder Südamerika ) pachten weil denen in den Herkunftsländern das Land einerseits nicht mehr ausreicht oder weil es schlichtweg ausgelaugt ist, ihre Steak - oder Kotelettproduktion wollen sie aber natürlich weiter am laufen halten. Die einheimischen Bauern werden dann einfach vertrieben und können sehen wo sie bleiben. Auf deren Land wird dann das Futter für die Kühe und Schweine produziert. Wenn die vegetarischen Lebensmittel nicht mehr für die Kühe und Schweine zur Verfügung gestellt werden müsste, wäre soviel davon da, dass die armen Leute die sich auch leisten könnten. Die veg. Lebensmittel sind an den weltweiten Börsen doch nur deshalb so hoch im Kurs weil Unmengen von Tieren in der Massentierhaltung das entsprechend schnell wegfressen. Der Mensch könnte sich davon um einiges länger ernähren.

Wenn ich wüsste dass man mir ein Medikament verabreichen wollte, an dessen Erprobung,
vorher Tausende Hunde, Katzen und Affen verreckt waren, würde ich das nicht wollen!

Du schriebst :
"Von was für einem Recht redest Du die ganze Zeit? Wer Bitte macht die Regeln für dieses "Recht"?

"Lebte der Mensch nicht auf diesem Planeten, so wären die Tiere nicht dem Leid ausgesetzt,
das aus ihrer Ausbeutung durch den Menschen resultiert."

"Die Erde ist wie eine Mutter zu uns. Was wir ihr auch antun, sie nimmt alles hin.
Daher müssen wir uns selbst beschränken."
Die Tiere, die einen respektvollen Umgang, ebenso wie der Mensch, erwarten und verdienen,
sind davon nicht auszuschließen!!!!!!!!!!!!!!!!

Frage beantwortet????????????????????????


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierversuche?

04.12.2010 um 18:01
Die Medikamente sind für Menschen gedacht, also sollte man es auch an freiwilligen Menschen ausprobieren.


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 18:35
@Marina1984
WORT


melden

Tierversuche?

04.12.2010 um 20:06
littlebuddha69 schrieb:Wenn ich wüsste dass man mir ein Medikament verabreichen wollte, an dessen Erprobung,
vorher Tausende Hunde, Katzen und Affen verreckt waren, würde ich das nicht wollen!
Wenn man gesund ist, lässt sich das natürlich leicht sagen ...


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierversuche?

05.12.2010 um 10:44
@lazerus1310
@Marina1984
@littlebuddha69
littlebuddha69 schrieb:Wenn ich wüsste dass man mir ein Medikament verabreichen wollte, an dessen Erprobung,
vorher Tausende Hunde, Katzen und Affen verreckt waren, würde ich das nicht wollen!
Das kann jeder sagen, aber wenns drauf ankommt denke ich nicht, dass ihr immer noch so denken werdet...

@littlebuddha69

Du scheinst zu vergessen, dass die Unternehmen sicher nicht die Preise senken, damit alle problemlos Essen erhalten können, auf Kosten ihrer eigenen Einnahmen. Weiterhin gibt es genügend Leute, die sich nicht so einfach Essen kaufen können. Allerdings happert es schon daran, dass die Menschen hier nicht auf Fleisch verzichten wollen. Damals war Fleisch als Nahrungsmittel ein Indikator für Wohlstand und vielleicht ist dieser Gedanke noch i.wo in unsern Köpfen verankert. Es geht immer nur ums Geld. In Italien werden seit Jahrzenten Tonnen von Tomaten vernichtet, nur damit der Preis oben bleibt. So einfach, wie du dir das vorstellst, geht es nunmal nicht.
littlebuddha69 schrieb:"Von was für einem Recht redest Du die ganze Zeit? Wer Bitte macht die Regeln für dieses "Recht"?

"Lebte der Mensch nicht auf diesem Planeten, so wären die Tiere nicht dem Leid ausgesetzt,
das aus ihrer Ausbeutung durch den Menschen resultiert."

"Die Erde ist wie eine Mutter zu uns. Was wir ihr auch antun, sie nimmt alles hin.
Daher müssen wir uns selbst beschränken."
Die Tiere, die einen respektvollen Umgang, ebenso wie der Mensch, erwarten und verdienen,
sind davon nicht auszuschließen!!!!!!!!!!!!!!!!

Frage beantwortet????????????????????????
In der Natur erwartet kein Tier einen respektvollen Umgang. Schonmal was von "survival of the fittest" gehört?

Hier für dich ein Auszug aus den Forenregeln :
- Übermäßiges Verwenden von GROSSBUCHSTABEN und ????? !!!!! (Schreien)


melden

Tierversuche?

05.12.2010 um 17:17
@eyecatcher

Wenn der Mensch in der westlichen Welt nicht täglich sein Schnitzel und seine Wurst auf 'm Teller haben wollte, müsste für die Tiere die dann nicht mehr geschlachtet werden würden, auch nicht mehr das entsprechende Futter zur Verfügung stehen. Demzufolge würden auch die Bauern in ihren einheimischen Ländern nicht weiter und vermehrt vertrieben und sie könnten auf ihrem Land wieder ihre Nahrungsmittel anbauen und sich selbst versorgen. Zum Thema der zu tausenden Tonnen vernichteten Tomaten : Das ist 'n anderes, trauriges Thema, um nicht zu sagen Idiotie!!!!!!!

"Dem Menschen ist nicht die Vernunft gegeben, sondern die Fähigkeit vernünftig zu werden."

So wie der Mensch mit seinen Mitgeschöpfen den Tieren bisher umgegangen ist ( unsägliche Tiertransporte, Massentierhaltung, Vernichtung vom Lebensraum der Tiere und nicht zuletzt die unsäglichen, grausamen und entwürdigenden Tierversuche ) sollte er ( durch die Gabe der Vernunft ) langsam, endlich mal erkennen die Tiere und deren Lebensraum ( vor sich selbst ) zu schützen und zu bewahren. Durch die Gabe der Vernunft hat der Mensch immer die Wahl, besonnen und ethisch korrekt zu handeln, und nicht nur das, er hat sogar die verdammte Pflicht dazu!

Du schriebst :
"In der Natur erwartet kein Tier einen respektvollen Umgang."

Das ist wohl richtig, aber durch die Gabe der Vernunft ist der Mensch dem Tier gegenüber, ethisch und moralisch, zu einem respektvollen Umgang verpflichtet, ein weiters Zitat von Mahatma Gandhi bringt das ganz gut auf den Punkt :

"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen
wie sie die Tiere behandelt."


melden
Anzeige
JPhys
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierversuche?

06.12.2010 um 09:25
@canpornpoppy
canpornpoppy schrieb:man ist ja grad mal in der lage relativ zufriedenstellend wasserstoffartige atome zu simulieren oder irr ich mich?
Also ein Wassertoff atom ist das einzige was man noch zufriedenstellen mit Papier un Bleistift ausrechen kann...

Und ansonsten benutzt man um die Wirkungsweise von Proteinen und aehnsiches
Zu berechen Multiskalen simulationen
Die groessten teile der Simulation werden mit Molekulardynamik simuliert
Die Regionen um das Aktive Zentrum mit Dichtefunktionaltheorie

Was man relativ gut feststellen kann ist ob das Molekuel das man geschaffen hat tut was man von ihm will. Also auf Molekuarer Ebene

Was man so natuelrich nicht rausfinden kann ist zu welchen Rueckkoplungen das im Biologischen Organismus fuehrt
Und welche Nebenwirkungen das bewirkt....


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden