Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

235 Beiträge, Schlüsselwörter: Hartz4

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:17
@Sommer075
@instinct

Ich habe schon nicht mehr daran geglaubt. :D
Angelhunter235 schrieb:er beruf wird an sich nicht gerade schlecht bezahlt, leider machen es viele wegen dem Geld,
Ähh, er befürwortet das ja auch nicht, ist halt ein Pendant zu der Schneeschipper-Orgie unter Umfragen nebenan.

Generell hast du absolut recht mit, wobei die Löhne viel zu niedri sind, besonders im Bereich pflege, dies habe ich im Laufe meiner Erfahrung leider feststellen müssen.


melden
Anzeige

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:19
@instinct
Tja wenn man mal so hinter den Kulissen schaut ist rechts und links gar nicht soweit auseinader!
am ende scheitern alle systeme


melden
instinct
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:20
Angelhunter235 schrieb:die richtigen altenpflege so wie ich sie kenne amchen es nur um den älteren leuten zu helfen, und weil es ihnen spaß macht und ä.
Altenpfleger, Ärzte und Co sind alles Kommunisten, ne ;> (Sarkasmus)


melden

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:22
@Vymaanika

hab mich wohl falsch ausgdrückt sry,
ich meinte nicht das er das befürwortet, sondern weil er es als beispiel genannt hat das die HARZT4 empfänger dort eingesetzt werden anstatt die kriegsdienstverweigerer, das finde ich schwachsinnig


@instinct
ich kann dir mal zwei Altenpflegeheime zeigen wo die sich wotklich um die älteren leute kümmern und nicht wegen dem Geld das machen!


melden
instinct
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:24
@Sommer075
Darauf tiefgreifend einzugehen wäre sicher Offtopic, aber ich glaube nicht, dass alle Systeme scheitern müssen, zumindest uns (in Deutschland) bekannte Systeme, ja die scheinen alle scheitern zu müssen.


melden

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:26
@instinct
obwohl was man hier Demokratie nennt ist doch auch gescheitert oder?


melden
instinct
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:27
@Angelhunter235
Ich habe meinen Zivildienst in einem Altenheim gemacht, und bin bedient, aber danke für das Angebot. Ich freue mich für die Alten, denen es so gut geht, es kann auch ganz anders laufen, das habe ich selbst erlebt.

@Sommer075
Das können wir in einem anderen Thread durchkauen oder per PN falls interesse besteht, ich beisse nicht ;D


melden

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:28
@Angelhunter235

Sicher, nur werden die Zivildienstplätze eh abgeschafft, doch dafür könnte man ja ein freiwilliges soziales Jahr machen, schon wäre dies ausgeglichen, gibt übrigens sehr viele, die das machen, habs selbst gemacht und die Erfahrung war sicher mehr wert, als eine paar dreckige Geldscheine.

Arbeitslose auf Zwang in komplizierte Betreuungsvorgänge zu stopfen, kann einfach nichts gutes bringen.


melden

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:33
@instinct

ja aber wenn man welche dazu zwingt naja kann das nicht gut gehen

@Vymaanika

das mein ich ja welche die das machen würden gerne, aber welche dazu zwingen nicht, für mich wäre es auch nicht egal wieviel geld ich bekommen hätte


melden

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:37
Liebe Leute ich will mich jetzt mal ausklinken da ich ich heute noch arbeiten muss und von euch ja keiner für mich arbeiten gehen will !! Auch wenn wir nicht immer einer Meinung wahren war es eine seeeehr tolle unterhaltung!!!

in diesem Sinne



Guteeeeeeee Nacht


melden
instinct
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:37
@Angelhunter235
Sehe ich genau so.

@Vymaanika
Gute Nacht wünsche ich, und

@all verhunzt mir nicht den Thread hier ;)
Hetzen kann man im Schnee-schüpp-Thread, danke.


melden

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:40
@instinct
heeeeeeeee schnee schüpp ist mein Thread !!! :-)


melden

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:40
@Angelhunter235

So isses. ;)

Gute Nacht @instinct , @Sommer075 ,@rottenplanet , @Angelhunter235 .


melden

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 04:43
@all

gute nacht

@instinct
aber mit den HARTZ4-empfängern ist es auch ein sehr schwieriges thema um erlich zu sein, aber die da einsetzten wo der zivi war ist sehr dumm


melden
instinct
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 20:03
@Angelhunter235
Stimmt, obwohl relativ objektiv betrachtet, ja auch Zivis nix von der Materie wussten, bevor sie zu dieser Arbeit antreten mussten. Es liegt nun mal nicht jedem Menschen, das verhält sich aber bei anderen Beschäftigungen ebenso.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 20:07
Ich finde ja, denn wenn aufgrund großer Veränderungen der Staat all seinen Aufgaben nicht mehr nachkommen kann, kann durchaus auch für den Erhalt von sozialen Transferleistungen eine Gegenleistung erwartet werden


melden
instinct
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 20:21
@Valentini
Diese sollte aber wohl langfristig betrachtet eher darauf abzielen, die Menschen dauerhaft aus den Bezügen zu holen, statt potentiell Arbeitsplätze zu vernichten.
Ich habe mir da schon Fragmente von Ideen zusammengebastelt, es ist aber noch nix gescheites bei rausgekommen, das sich lohnen würde, es hier zu posten. Vielleicht hast Du ja konkrete Vorschläge, wie so etwas aussehen könnte.
Denn grundsätzlich spricht nichts dagegen, wie Du es hier schreibst.

Die Politik versagt jedoch grandios und verschleudert Geld in Projekte, die nur dazu dienen, den Schein zu wahren, wenn Du verstehst, wie ich es meine.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 20:25
@instinct

Entferne dich der romantischen Vorstellungen. Wir befinden uns in einer Zeit der großen Umbrüche


melden
instinct
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 20:37
@Valentini
Dessen bin ich mir durchaus bewusst, jedoch stell ich mir Romantik auch nicht grad wie Angela Merkel und ihr Gruselkabinett vor.

Den Schein zu wahren hat für mich nichts mit Romantik zu tun, und Antworten der Politik auf aktuelle Probleme zu erwarten genau so wenig, oder etwa doch ?

Dann sässen die grössten Romantiker in den Chefetagen und Kabinetten, das wäre dann aber immer noch deren Romantik und nicht meine.


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollen Hartzer dort einspringen, wo Arbeit sich nicht mehr lohnt?

04.01.2011 um 20:41
@instinct

Ich wollte dich auch nicht gleich vom Karussell der Romantik in das Karussell der möglichst harten Unannehmlichkeiten zerren...
Aber es sieht eben so aus dass die staatlichen Leistungen für Bürger zunehmen werden und gleichzeitig die zu erwartenden Steuereinnahmen sinken werden. Was denkst du was daraus erfolgen wird...


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Umfragen auf Allmy?8 Beiträge