Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

54 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Böse

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

14.02.2011 um 12:44
Gute Idee, mach dich an die Arbeit, nur genügend Antwortmöglichkeiten musste haben also 10-15 bestimmt.


melden
Anzeige

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

14.02.2011 um 15:43
USA IST böse ^^


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

14.02.2011 um 15:45
@chtun
Nein, das denke ich nicht, ich glaube eher, dass die schon selbst hinter ihrer Bösartigkeit stecken ;)


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

14.02.2011 um 16:12
@chtun
chtun schrieb:Wen du sagst, die Amerikaner haben besiedelt stimmt das ja nicht ganz. Das waren ja Anfangs noch die Briten.
Die meiste Amerikaner sind Deutsch stämmig.


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

14.02.2011 um 17:12
Eher von dummen Mächtigen....


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

14.02.2011 um 18:05
Werden die USA von bösen Mächten beherrscht?

So´n Quatsch....


melden
catholicus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 02:48
Mittlweile ja, es gab aber auch Zeit, so um 1850-1880 oder unter Franklin Delanoe Roosevelt, wo die Macht der internationalen britischen Banquiers außer Kraft gesetzt wurde und Amerika das Refugium für Leute sein konnte, die eben ihr eigenes Ding ohne große Gängelung wie bei uns durchziehen wollten. Aber dazu muss eben das Volk selber die Nationalwährung herausgeben und nicht ein paar private Familien, die für die Herausgabe des Dollars dann auch noch Zins und Zinseszins nehmen und bei denen dann die ganzen USA verschuldet sind (was das Gegenteil der Freiheit ist).


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 07:41
Ist das jetzt schon antisemitisch?


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 07:54
@Kithara123

Ich denke, das Volk ist nicht böse. Wie schon gesagt, es sind wahrscheinlich reiche Monopolisten.


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 07:55
@Kongo_Otto

Haste leider recht mit. Aber es sind meistens die ausgewandert, die zu schwach waren es hier zu schaffen.


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 08:11
@chtun
Das soll wohl ein Witz sein. Kannst Du Dir vorstellen, wie viel Tatkraft und Dynamik es erforderte, im 18., 19. oder frühen 20. Jahrhundert alles aufzugeben, das Geld für eine Überfahrt zusammenzubekommen und komplett neu anzufangen?
Die Schwachen blieben daheim, und hungerten. verhungert ist in Deutschland (im Gegensatz zu Irland) ja niemand.


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 08:16
@passat

Glaubst du denn die sind aus Spaß nach Amerika gefahren? Wer hier nichts mehr hatte ist nach Amerika gefahren und auch in Deutschland sind die Menschen verhungert. Sicher, in Irland war es heftiger, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass man sich ein besseres Leben in der neuen Welt erhoffte.


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 08:30
Das bestreite ich nicht. Ich bestreite nur, daß es die Schwächern waren, die auch etwas taten, um ihre Hoffnungen zu erfüllen. Es waren tendenziell die Tatkräftigsten, oder auch die, die hier nichts mehr zu verlieren hatten.


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 08:54
@chtun
Nein, die meisten sind sicher nicht böse, aber oft schwer ungebildet - deshalb können auch die "Mächtigen" so viel Schindluder mit der Bevölkerung aufführen.
Mein Schwager war selbst öfters drüben, viele (vermeintlich Gebildete, in gehobenen Positionen?) Amis denken tatsächlich, dass wir hier in Ö. mit einer Mozartperücke herumlaufen, kein Auto bedienen können und man mit dem Zug (!!!) nach Europa kommt.
Und dass ein Volk nur so zivilisiert ist, wie es auch klug ist, ist ja weithin bekannt...
Dennoch bin ich persönlich der Meinung, dass man nicht alle in einen Topf schmeissen sollte und hoffe, dass es auch ein paar schlaue Köpfe gibt ;)


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 09:36
@Kithara123

Ich kann Dich beruhigen, es gibt in Amerika auch sehr viele hochgebildete Menschen. Die Unterschiede in der Bildung sind überwiegend Regions- und Klassenabhängig.
Personen, die ich in gehobenen Positionen kennen lernte, waren keineswegs ungebildet.

Ich habe mich auch oft über Umfragen in Shows (z. B. Jay Leno) amüsiert, in denen Menschen auf der Strasse nicht einmal ihren Präsidenten, oder Vizepräsidenten auf einem Bild erkannten.

Leider habe ich inzwischen auch deutsche Pendants gesehen und da waren die Ergebnisse keinen Deut besser!
In einer Show Ende letzten Jahres waren, wenn ich mich recht erinnere, fast die Hälfte der Befragten der Meinung, Weihnachten wäre Jesus ans Kreuz genagelt worden. Bilder der Bundespräsidenten ( Köhler/Wulff) wurden nur von ca. einem Viertel der Befragten erkannt.
Über Antworten auf innen- und außenpolitische Fragen will ich lieber gleich den Mantel des Schweigens ausbreiten.

Wir sollten also nicht auf einem hohen Ross sitzen, bei uns sieht es kaum besser aus!

Und die Machthaber sind auch die gleichen: Die führenden Unternehmen aus Finanz und Wirtschaft.


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

15.02.2011 um 10:08
@Commonsense
Wir sollten also nicht auf einem hohen Ross sitzen, bei uns sieht es kaum besser aus!/ZITAT]

Hab ich denn etwas anderes geschrieben? Es gibt eben hier und da Trottel und auch ein paar gscheite Kopferl ;)


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

16.02.2011 um 08:42
@Kithara123

Meiner Meínung nach machen die Mächtigen das Volk in den USA dumm. Man streut in den Medien gezielt falsche Informationen, schürt Angst und hetzt auf (besonders im Wahlkampf, besonders Republikaner). Natürlich fällt nicht jeder darauf rein, aber ein großer Teil der Bevölkerung tut es doch.


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

16.02.2011 um 09:24
@chtun

Warum begrenzt Du dieses Verhalten der "Mächtigen" auf die USA?

Der Wahlkampf und die damit verbundenen falschen Versprechen, die Diffamierung des politischen Gegners. das Spiel mit den Ängsten und Bedürfnissen der Wähler, all das findest Du doch in jedem Staat, dessen Führung gewählt wird.

Beim Blick durch unsere Fernsehlandschaft gewinne ich nicht den Eindruck, als würde Deutschland sich hiervon unterscheiden.

Noch dazu wird diese Vorgehensweise in allen Bereichen angewandt.

Nehmen wir als Beispiel die Musikindustrie:

Einst (ältere User können sich noch daran erinnern) war es so, daß eine Band oder ein Solokünstler begann, in kleinen Schuppen aufzutreten (meist wurde zuerst die Musik von anderen nachgespielt) und sich so, über Mundpropaganda, einen Namen machte.
Es folgten größere Lokalitäten und man begann mehr und mehr eigene Stücke zu schreiben und zu spielen.
Mit dem Erfolg wurden dann irgendwann Produzenten aufmerksam, oder die Bands schickten ein Demoband.
Wenn die Produzenten sich einen Erfolg versprachen, wurde dann die Musik produziert, was ein hohes finanzielles Risiko für den Produzenten darstellte.

Seit den 80er Jahren wurde daran gearbeitet, die Kosten und das Risiko immer weiter zu senken.

Instrumente, deren Aufnahme technisch aufwendig und daher kostenintensiv ist, wurden elektronisch ersetzt, bis am Ende fast die gesamte Musik auf diese Weise entstand.

Produzenten mischten sich mehr und mehr in die Musik ein, um den Erfolg zu garantieren und entstellten nicht selten die Musik der Künstler (Chaka Khan war z. B. ein solches Opfer).

Schlussendlich wurde der Massengeschmack immer mehr den Produktionsbedürfnissen angepasst. Das Ende vom Lied ist Müll, wie DSDS!

Echte Musik gab es dann noch in der "Independent"-Branche, doch auch hier wurde nur nach bestimmten Kriterien produziert.

Echte Live-Bands tauchen kaum noch auf (Glücklicherweise gibt es inzwischen einen Trend, der diese Entwicklung rückgängig machen will, aber es geht nur langsam voran)

Kurz gesagt:

Anfangs gab es eine große Bandbreite und für jeden war etwas dabei.

Später wurde die Musik dem Massengeschmack angepasst.

Inzwischen wird die Masse den Produktionsbedürnissen angepasst.

Die Protagonisten dieser Entwicklung sind übrigens nicht in erster Linie amerikanische, sondern vielmehr englische (z. B. Stock. Aitken & Waterman) und deutsche (Farian, Bohlen) Produzenten.

Der Satan sitzt im Detail und nicht in Amerika!




Diese Vorgehensweise ist übertragbar!


melden

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

16.02.2011 um 09:44
Danke für den Vortrag, ich hab auch Musikunterricht in der Schule genossen.
Sicher werden die Massen in vielen Ländern Manipuliert und ja, sicher auch in Deutschland aber die USA zeigen ein völlig anderes Ausmaß. Während der Wahlkampf in anderen westlichen, also aufgeklärten und "zivilisierten" Staaten einigermaßen ehrlich abläuft wird in den USA Wahlkampf betrieben wie sonst nur in weniger fortschrittlichen Staaten. Der Wahlkampf dort ist einfach nicht objektiv. Während man Hierzulande mit nachprüfbaren Argumenten über Themen des Staates diskutiert


melden
Anzeige

Werden die USA von bösen Mächten beherscht?

16.02.2011 um 10:17
@chtun
Jein, denn jeder könnte grundsätzlich selbst an seinem Wissen und Intelligenz arbeiten, falsche oder fingierte Medienberichte ist eine Sache, Eigenverantwortung eine andere...;)


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt