Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Kind, Erziehung

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

22.03.2011 um 17:31
Bei Kleinkindern eher nicht, man sollte Ihnen besser helfen... Was ich weiß ist dass sich die Kinder immer mühe geben wenn sie denn zeichnen. Demotivieren ist keine gute Idee, da der Spaß verfliegt deswegen.

Und:

wenn mir jemand als kleinkind gesagt hätte, dass ich schlecht zeichne, hätte ich sicherlich geweint und das zeichnen gehasst. ^^


melden
Anzeige

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

22.03.2011 um 18:06
Kann man nicht so pauschal beantworten.

Natürlich sollte man nicht sagen, dass man etwas toll findet, wenn das nicht der Fall ist. Wenn man etwas schlecht findet, dann sollte man aber gut überlegen, wie man das dem Kind mitteilt. Man kann sich natürlich auf den Standpunkt stellen, dass die Welt auch keine Rücksicht nimmt und Kinder dies früher oder später sowieso lernen/erfahren müssen, trotzdem finde ich das aber keine gute Lösung.

Überhaupt sollte man nur Kritik üben, wenn man es selber besser kann. Also nicht nur sagen, dass etwas nicht gut ist, sondern dann auch aufzeigen, wie man es besser machen kann. Wenn man dies nicht schafft, dann sollte man besser die Klappe halten, denn durch die unqualifizierte Kritik verdirbt man dem Kind damit vermutlich nur einen schönen Zeitvertreib. Und überhaupt braucht es überall Übung, damit man irgendwann mal richtig gut werden kann. Übertriebenes Leistungsdenken der Eltern hat schon so manches (talentierte) Kind verdorben ...

Emodul


melden

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

23.03.2011 um 18:52
Ich bin der Meinung, man darf ruhig mal sagen, dass die eine oder andere Zeichnung nicht so gelungen ist. Doch ich als Papa muss auch erwähnen, dass das wirklich schwierig ist, seinem süßen Nachwuchs zu sagen "diese Zeichnung gefällt mir nicht soooo recht ...."


melden

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

27.03.2011 um 22:52
Würd ich nicht tun. Da hat sich das Kind vielleicht total Mühe gegeben und will einem die Zeichung zeigen und vielleicht ne Freude machen und dann kommt man mit "Nö, das gefällt mir nicht" an. Das ist ja wohl total gemein :D
Eine Ausnahme wäre vielleicht, wenn das Kind schlimmes Zeug malt wie Mord und Totschlag und ähnliches. Da würde ich mir schon Gedanken machen und mal nachfragen, was es sich dabei gedacht hat.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 10:54
Natürlich darf man die Mühe und die Idee hinter dieser Bild nicht übersehen und mit so eine Bemerkung kann man alles zu nichte machen. Das könnte dazu führen das der Nachwuchs die Interesse daran völlig verliert.

Und das wäre schade.


melden

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 10:59
Ich würde es nicht tun, das geht mal gar nicht...
Ich selbst hab in Kunst ne 5 gehabt, und mir hat jeder gesagt "meine Bilder sind sehr unsauber und entsprechen nicht meinem Alter!"
Das Resultat: Eine Ergotherapie! Wie es heutzutage jedem dritten Kind wahrscheinlich passiert.
Und natürlich musste irgendwas gefunden werden, damit es nicht ganz umsonst ist. Nun heißt es ich habe Probleme mit der Hand- Augen Koordination. Und? Was bringt mir das? Ich hab mittlerweile komplett die Lust am Malen Verloren, ich kanns ja eh nicht!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 11:05
@Addy

Schade, und es tut mir leid. :(

Ich denke die Kinder haben mehr Interesse und Spaß wenn man mit ihnen in einer angenehmen Umgebung (Familie) und mit geliebten Menschen, spielerisch an diese Sache ran geht.

Aber leider haben nicht alle Eltern die nötige Zeit und Interesse daran, und darunter leiden dann die Kinder am meisten.


melden

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 11:11
Ich würde meinem Kind aber nie sagen das es für irgendwas nicht gut genug ist.
Wenn mein Kind absolut nicht singen kann und trotzdem Sänger sein will, würd ich sagen "Versuch es, wenn es dein Wunsch ist!"
Ich glaube es gibt nichts schlimmeres für ein Kind als Eltern, die nicht an das Kind glauben. Man fliegt auch mal hin wenn man was Versucht, klar. Aber man muss es versuchen! Wenn man immer nur hört "Du kannst es doch nicht!" dann versucht man es auch nicht -.-


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 11:19
@Addy

Aber man muss schon Kindern versuchen positive und negative Seiten schildern damit sie auch verstehen warum es u.u. nicht klappen könnte, was sie sich da vorgenommen haben. Das könnte sie vor Enttäuschungen einigermaßen schützen oder zumindest können sie sich so darauf einstellen.


melden

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 11:21
@Keysibuna
Aber wie willst du das machen? "Auf deinem Bild kann ich absolut nichts erkennen mein Engel, aber das ist eben Kunst!" Neee, oder? :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 11:26
@Addy

Wie ich schon einmal geschrieben hatte, man sollte anfangen spielerisch mit dem Kind zu malen und nebenbei nützliche Informationen erwähnen :D

Zu Not kann man Vorlagen herbei schaffen und versuchen diese nach zu malen, und natürlich darf der Erwachsene diese kleine Wettbewerb nie gewinnen :D


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 11:50
Kommt darauf an, was sie zeichnen.


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 17:42
Kommt auf das Alter des Kindes an.
Addy schrieb:Wenn mein Kind absolut nicht singen kann und trotzdem Sänger sein will, würd ich sagen "Versuch es, wenn es dein Wunsch ist!" Ich glaube es gibt nichts schlimmeres für ein Kind als Eltern, die nicht an das Kind glauben.
Oh doch, Eltern die ihre Kinder zu sehr bestätigen und dann talentlos ins offene Messer rennen lassen. Die Blamage ist vorprogrammiert, das Kind gedemütigt und die Eltern sind natürlich Schuld daran...

Ich hab da schon so einige üble Dinge mitbekommen... als Gesangslehrerin.


melden

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 17:44
... Oder das Kind endet damit das es mit 18 Jahren Nichts macht weil es "eh nichts kann"
Die Psyche eines Kindes ist sehr empfindlich, man sollte jede Handlung, jedes Wort zweimal überdenken.
Als Elternteil sollte man immer voll hinter seinem Kind stehen. Zumindest sehe ich das so! @Xionara


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 17:52
@Addy
Als Eltern sollte man Verantwortung tragen und sein Kind nicht in falschen Annahmen bestätigen. Man sollte die Stärken seines Kindes kennen und DARAUF aufbauen, nicht die Schwächen unterstützen. Träumereien sind ja bis zu einem gewissen Alter ok, aber die Realität ist eine andere Sache und Eltern haben die Pflicht ihre Kinder auf das reale Leben vor zu bereiten, nicht auf Phantastereien, die sich eh nie erfüllen und so zwangsläufig zu Entäuschungen führen.


melden

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 18:04
@Xionara
Und was wenn ein Elternteil die Stärken des Kindes nicht erkennt, oder das Kind keine wirklichen stärken hat? "Du bist zwar immer pünktlich, das ist toll, aber sonst..." Nein, ich denke ein bisschen was vorlügen ist als Mutter/ Vater erlaubt.
Zumal so ein 10 jähriges Kind noch nicht eine wirklich große Konzentrationsspanne hat, und man viel geduld braucht. Anstatt "Das ist falsch gerechnet" oder "das ist nicht richtig, mach nochmal" Fände ich es ermutigender "Toll, du hast die Aufgaben ganz allein gelöst!" und erstmal nichts weiter dazu sagen.


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 18:12
@Addy


Jeder Mensch hat irgendein Talent und wenn er "nur" gut im Bettenmachen ist. Was solls? Dann wird man vielleicht mal Hotelier... Es MUSS ja nicht immer etwas künsterliches sein. Ich bin froh, das mein Arzt ein Talent für's operieren hat und nicht denkt, er sei Picasso! ;)


melden

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 18:15
Xionara schrieb:Jeder Mensch hat irgendein Talent
und viele werden einfach nicht entdeckt, oder gar als Schwäche statt Stärke gesehen. :)
Xionara schrieb:Ich bin froh, das mein Arzt ein Talent für's operieren hat und nicht denkt, er sei Picasso!
Kommt drauf an... ;) Könnte vielleicht ne hübsche Moderne Zickzack Naht geben... Das hat sonst keiner :)


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 18:17
@Addy

Oder eine extra Nase irgendwo :D


melden
Anzeige

Darf man seinen Kindern sagen, dass ihre Zeichnungen schlecht sind?

28.03.2011 um 18:22
@Xionara
unter den Armen als "Schwitz kontrolle" :)
Nee, aber mal beim Thema bleiben. Wie gesagt, ich fände es doof zu sagen, das es nicht schön es.
Da pack ich lieber mit dem/ der Kleinen die Window Color Farben aus und mal nach Vorlage.
Ich denke dabei lernt man auch :)


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt