Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Natur, Erziehung, Nature + 1 weitere
Seite 1 von 1

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 10:21
In der alten Diskussion ,,nature vs. nurture" oder ,,Natur gegen Erziehung" dreht sich alles um die Frage, was ausschlaggebend(er) für die Entwicklung von typisch männlichem oder weiblichem Verhalten bei Kindern und den späteren Erwachsenen ist.

Ich gebe jetzt mal keine besondere Definition vor, wir haben vermutlich alle ähnliche Vorstellungen von geschlechtertypischem Verhalten, selbst wenn uns das nicht so richtig gefallen sollte oder wir persönlich davon abweichen.

ich stelle einfach nur die Frage: Was ist der entscheidende Faktor? Natur oder Erziehung, nature oder nurture?


melden
Vor allem die Natur bestimmt die Entwicklung.
22 Stimmen (36%)
Die Erziehung ist der ausschlaggebende Faktor.
39 Stimmen (64%)

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 10:32
Ich denke beides trägt seinen Teil dazu bei. Je nachdem wie radikal eine elterliche Erziehung durchgezogen wird, desto weiter kann sich das von der Natur distanzieren. Es sind aber noch andere Faktoren daran beteiligt als Natur und Erziehung, die Vorbilder, das Umfeld, die Kultur, Erlebnisse, Erinnerungen möglich sogar traumatische Erlebnisse.


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 11:19
würd sagen beides hat relativ wenig damit zu tun, das Umfeld und was dort gillt trägt meiner Meinung nach viel mehr dazu bei.. gäb es kein Männer/Frauenbild was von der Gesellschaft/Medien etc vorgegeben würde, dann gäb es keine Autos oder Puppen zu Weihnachten. Dann gäb es nur den Unterschied den die Natur uns einflößt.. heißt, bis zu nem bestimmten Alter sind Jungen/Mädchen gleich, dann setzt das naturgegebene ein und die einen werden, grob gesagt zu Jägern und Sammlern/sind risikofreudig, die anderen eben das gegenteil..


1x zitiertmelden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 14:12
@tic

Und die früheren Amazonen? Sind die jetzt männlich oder weiblich? Oder gabs zu der Zeit auch schon Werbung und das wurde so beeinflusst?


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 15:46
Zitat von tictic schrieb:heißt, bis zu nem bestimmten Alter sind Jungen/Mädchen gleich,
Soviel ich weiß sind sie im Durchschnitt nie gleich.


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 17:41
Als Amazonen werden in griechischen Mythen und Sagen einige Völker bezeichnet, bei denen Frauen „männergleich“ in den Kampf zogen.
Wikipedia: Amazonen#Theorien zu Amazonenv.C3.B6lkern

Mythen und Sagen ;) @aseria23

und nein, es gab zu der Zeit wo sie angeblich lebten wohl keine Geschlechtsspezifische Werbung die Männer und Frauen eine Rolle zuwiesen, und genau das sag ich doch auch, heute wird gesellschaftlich und Medial Männlein und Fraulein eine Rolle zugewiesen.


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 17:45
hab jetz mal recht viel (für meine Verhältnisse) drüber gelesen @Durchfall
alles läuft darauf hinaus das der Unterschied zwischen Mädchen und Jungen nur minimal ist bis zur Puppertet, alle Unterschiede im Verhalten/Rollenspezifisch werden allein vom Umfeld implementiert. Bin auf mehreren Seiten, nebenbei erwähnt auf das Buch gestoßen "Pink Brain, Blue Brain" in dem eine Neurowissenschaftlerin verschiedenste Studien zur Thematik unter die Lupe genommen hat.


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 17:52
@tic
Kann mir schwer vorstellen, dass das unterschiedliche Verhalten von Jungen und Mädchen komplett anerzogen ist.


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 17:56
komplett nicht, nein @Durchfall jedoch scheint es so das der Unterschied bis zu nem bestimten Alter nur minimal ist.. wohl bis zu dem Alter wo man wirklich zu Männlein und Weiblein wird..

jedoch stimm ich jetz ab bei: Erziehung..
da schon im Krankenhaus verschiedene Farben für Namensschilder verwendet werden und somit bereits ein Rollenspezifisches Dings angewendet wird.


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 18:03
@tic
also erst ist es eher nurture und dann wenn die Hormone durchdrehen, gewinnt nature?

Glaubst du, dass es möglich ist eine Gesellschaft ohne Geschlechterrollen zu haben?


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

10.04.2016 um 18:07
ne glaub ich nicht @Durchfall bzw nur bis zu nem bestimmten Grad..

also ich bin generell der Meinung, jeder kann das was er gelernt hat, heißt im Prinzip, jeder kann alles, also auch Frauen in Männerrollen bestehen und umgekehrt..
jedoch bleiben Frauen wohl fürsorglicher und was es da so alles gibt, Natur bedingt.. denk ich.


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

16.05.2020 um 19:42
Ich schaue gerade die Doku mit den drei Twins die für ein Experiment in den 60er Jahren getrennt aufgewachsenen sind. My God, it's amazing !

Youtube: Three Identical Strangers Trailer #1 (2018) | Movieclips Indie
Three Identical Strangers Trailer #1 (2018) | Movieclips Indie



melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

17.05.2020 um 05:19
Ich denke es ist vorallem die Natur. Die Geschlechter, wie sich unser Körper inklusive unser Gehirn entwickelt ob nun männlich oder weiblich sind genetisch und hormonell gesteuert. Auch ohne entsprechende Erziehung würden sich Männer wie Männer und Frauen wie Frauen verhalten. Natürlich gibt es immer Ausnahmen, die Aufgrund unterschiedlicher genetischer und hormoneller Disposition zustande kommen.

Nehmen wir beispielsweise unsere Haare. Wir haben nicht Haare, weil es uns anerzogen worden ist Haare zu haben, sondern weil das nunmal biologisch so ist, genauso wie der Ausfall der Haare gentische, hormonelle, chemische, physikalische Ursachen hat. Erziehung und Kultur beeinflussen lediglich wie wir sie tragen, wie wir sie frisieren, pflegen, färben usw.
Und diese Erziehung und Kultur existiert überhaupt nur, weil es die biologische Voraussetzung dafür gibt. Denn wären alle Menschen von Natur aus haarlos, dann würde keine Erziehung und Kultur, das Wachsen von Haaren herbeiführen können, dann würde die ganze Kultur um die Haare nicht existieren und wir uns wohl viel mehr mit Kopfbedeckungen, Tattos und Piercings o.ä. beschäftigen.

Übrigends ein sehr interessantes Video zu dem Thema:

Youtube: Harald Eia: Gehirnwäsche: Das Gleichstellungs - Paradox
Harald Eia: Gehirnwäsche: Das Gleichstellungs - Paradox



melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

31.05.2020 um 17:32
Ich glaube, es wird viel anerzogen.


melden

Nature vs. nurture - Natur oder Erziehung?

05.06.2020 um 16:23
Ich denke, es ist eine Kombination aus beidem.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Früher war alles besser, oder etwa doch nicht?
Umfragen, 278 Beiträge, am 25.02.2016 von Melkor421
Melkor421 am 22.02.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
278
am 25.02.2016 »
Umfragen: Kennt ihr jemanden der "Sturm der Liebe" schaut? Selbst zählt auch
Umfragen, 24 Beiträge, am 13.05.2020 von SchuhmannFu
Isana am 13.12.2016, Seite: 1 2
24
am 13.05.2020 »
Umfragen: Waschbären in Deutschland. Kuscheltiere oder Bestien?
Umfragen, 14 Beiträge, am 27.11.2019 von Alienpenis
Ferkel am 24.11.2019
14
am 27.11.2019 »
Umfragen: Seid ihr Ökos?
Umfragen, 47 Beiträge, am 11.09.2019 von Avantega
libertarian am 05.10.2011, Seite: 1 2 3
47
am 11.09.2019 »
Umfragen: Habt ihr Gewissensbisse, wenn ihr eine Fliege tötet?
Umfragen, 127 Beiträge, am 03.06.2019 von Zt1
Aldaris am 15.06.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
127
am 03.06.2019 »
von Zt1