weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Boxen---Cool oder krank?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Sport, Boxen

Boxen---Cool oder krank?

11.05.2016 um 12:32
@emodul
Drei Jahre später... Zitat aus deinem Link:
Boxen gilt noch immer als Sportart, obwohl das Ziel darin besteht, dem Gegner ein Schädel-Hirn-Trauma zuzufügen, denn nichts anderes ist der Knock-out.
Ich bin kein Boxer und interessiere mich generell wenig für Sport.
Aber die Aussage würde ich doch mal in Frage stellen.
Ich höre da nämlich meinen Großvater schimpfen, der selbst in jungen Jahren geboxt hat und auch nun noch viele Kämpfe verfolgt.

Er kann wegen diesen Knockout Geschichten, den US amerikanischen Boxsport nämlich wenig ausstehen.
Seiner Meinung nach ist das etwas, das das Publikum verlangt weil es sonst hinter her kein "guter" Kampf war, oder eher eine schlechte Show.
Nach Punkten kann man aber auch durchaus gewinnen, und dann zählt Technik, und nicht wer generell härter zu langt.


melden
Anzeige

Boxen---Cool oder krank?

11.05.2016 um 20:48
Fenris schrieb:Ich bin kein Boxer und interessiere mich generell wenig für Sport.
Aber die Aussage würde ich doch mal in Frage stellen.
Ich höre da nämlich meinen Großvater schimpfen, der selbst in jungen Jahren geboxt hat und auch nun noch viele Kämpfe verfolgt.
Also auch wenn meine Aussage schon eine Weile her ist, grundsätzlich stehe ich nach wie vor dazu. Wer schon mal ein Hirn in Formalin eingelegt gesehen hat und um die Konsistenz dieses "Puddings" weiss, dem muss einfach klar sein, dass Boxen alles andere als gesund sein kann. Angenommen du stürzt mit dem Velo, schlägst mit dem Kopf hart auf den Asphalt auf und bleibst für einige Zeit bewusstlos liegen, dann wird das kaum bejubelt werden. Beim Boxen ist das aber gewollt und viele Boxfans wollen einen Kontrahenten bewusstlos am Boden liegen sehen.

Viele Boxer sind sich des Risikos zwar bewusst, verdrängen das aber meist recht erfolgreich. Das kennt man aber von vielen anderen Sachen ja auch, Raucher wissen ja eigentlich theoretisch auch, dass ihre Passion nicht gesund ist, aber sie qualmen trotzdem.
Fenris schrieb:Er kann wegen diesen Knockout Geschichten, den US amerikanischen Boxsport nämlich wenig ausstehen.
Seiner Meinung nach ist das etwas, das das Publikum verlangt weil es sonst hinter her kein "guter" Kampf war, oder eher eine schlechte Show.
Nach Punkten kann man aber auch durchaus gewinnen, und dann zählt Technik, und nicht wer generell härter zu langt.
Man muss ja nicht bewusstlos geprügelt werden, damit man Schaden nimmt. Auch viele kleine Erschütterungen sind nicht gut für das Gehirn. Es ist ja nicht so, dass Hirnschäden nur im Boxen ein Problem wären, auch andere Vollkontaktsportarten wie American Football oder Eishockey sind in dieser Hinsicht gefährlich und manche Sportler müssen ihre Karriere schon beenden, bevor sie richtig begonnen hat, weil sie ein paar mal zu oft gegen die Bande geklatscht wurden oder zu viele Tackles erlitten haben. Konzentrationsschwächen, Sehstörungen oder Depressionen sind nur der Anfang, die wahren Probleme zeigen sich meist erst im fortgeschrittenen Alter. Dazu gibt es mittlerweile auch mehr als genug Lesestoff, aber von diesen Problemen wollen natürlich weder die Fans noch die Sportler und schon gar nicht die Sponsoren etwas hören.

Emodul


melden

Boxen---Cool oder krank?

11.05.2016 um 21:07
Ich würde sagen, heute Boxen ist weder cool noch krank dafüer aber schlecht, zu viel Taktik, zu viel Show, zu wenig boxen.
Und würde sagen, damals war alles besser, kuckst du hier.


melden

Boxen---Cool oder krank?

12.05.2016 um 07:49
@emodul
Boxen ist natürlich alles andere als gesund, selbst wenn man nicht bewusstlos geprügelt wird.
Da hast du vollkommen recht.

In dem Artikel klang es nur so, als wäre der Knockout das einzige Ziel im Boxen und da wollt ich mich kritisch zu äußern.
Trotzdem sind Schläge gegen den Kopf fraglos generell keine gute Sache.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden