weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Zensur, CUT, Indiziert, Uncut, Filmzensur, Beschlagnahmt

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

08.08.2011 um 18:27
@Tenebrae
Filme, auch die schlechten, sind eine Art Kunstform.


melden
Anzeige

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

08.08.2011 um 18:29
@Adrianus
ja aber kunst fällt nicht unter zensurfreiheit. filme sind eh was eigenes. wegen ihrer leichten zugänglichkeit


melden
Buraddibon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

01.09.2011 um 04:12
Also ich halte nichts von Zensur, egal in welcher Form. Bin leidenschaftlicher Zocker & Anime Fan da betrifft mich das teilweise sehr stark, ich hab noch nie verstanden warum man Spiele zensiert oder "verharmlost/entschärft" und das noch dazu auch bei FSK 18 Versionen denn dann ist man ja eh schon erwachsen...

Wobei mich gerade interessieren würde ob es wirklich verboten ist das ein 16 Jähriger sich zb. FSK 18 Spiele kauft und so, es heißt doch FREIE selbst Kontrolle oder? Müssten die es einem dann nicht trotzdem verkaufen? Spreche jetzt sowohl von Deutschland als auch von Österreich wo ich lebe, würd mich mal interessieren ich bin ja glücklicherweise jetzt schon 18 :)

Ja soviel zu den Spielen, aber auch anderswo stört Zensur sehr finde ich, wie schon gesagt bin ich großer Anime Fan, vor allem Naruto hatts mir sehr angetan, ein Anime der angelegt ist auf Zuschauer im Bereich 16-18+ wegen der Story und eben auch der "Brutalität". Nun dürfte die Serie ja vielleicht einigen was sagen und das sie auch auf RTL2 und anderen Sendern ausgetrahlt wird/wurde, der Witz daran ist nunja... eigentlich ist alles daran ein Witz wenn man es in der deutschen Fassung ansieht :>

Es wird verdammt viel rausgeschnitten wobei dann sehr die qualität leidet, nicht nur weil weil einem dadurch die Möglichkeit geraubt wird zu verstehen was überhaupt gerade passiert ist nein auch weil die Zensur ziemlich schlampig und bequem vollzogen wird, aus faulheit wird dann einfach mal näher rangezoomt oder dergleichen.

Texte werden im deutschen TOTAL verharmlost und jeglichem Sinn beraubt, es wird übertriebenst verniedlicht so ist zb. nie die Rede vom töten, Leichen werden oft nicht gezeigt, Blut wird mal eben in "Schnodder" umgewandelt/gefärbt. Schon die aller erste Szene der Serie wurde rausgeschnitten mit der Begründung sie sei zu "gruselig"!

Sowas und ähnliches (ich finde zb. die deutsche synchro in diesem Fall sehr schlecht, gefühllos und lahm, heißt nicht das es nicht auch gute synchros gibt, die von One Piece find ich zb. sehr sehr gut) zwingen einen praktisch schon die Serien nicht im Fernsehen oder auf DvD zu sehen sondern sich anderwertig umzusehen, ich zb. schaue Naruto und andere Animes nur noch im Internet in Orginalsprache mit Untertitel.


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

01.09.2011 um 04:40
kunst verbot? ohh jetzt wirds intressant hatten wir das nicht schoneinmal in deutschland?


melden

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 04:09
ich finde jede Minute Big Brother oder Die Alm,DsDs und X diaries ist schlimmer für die Psyche eines Menschen als ein ungeschnittener Zombie Film, oder Spiel. Kennt jemand das Spiel left4dead2? Es ist super witzig und würde echt Laune machen wenn es nicht brutalst zenziert wäre. Ich habe mir leider die Deutsche fassung gekauft und bereue es, da die ganzen witzigen Tools ,kettensäge, bratpfannen, gitarren und etc überhaupt nicht mehr den sinn erfüllen wofür sie eingebaut wurden im gegenteil. Der volle Spaß geht zu 99% flöten.
Ich finde es dann auch eine Verarschung, groß und breit ein Pegi 18 Zeichen drauf zu machen und noch zbs im Media Markt den Perso vorzeigen zu müssen damit die das Alter eingeben. Dabei passiert nicht mehr als in einem normalen Shooter, außer das ZOMBIES darin spielen.
Ich versteh nur nicht wieso bei autorennspielen nicht die Blechschäden und Unfälle zensiert werden, es könnten ja auch psychische Verstörungen des Spielers entstehen, wenn er sieht wie ein Auto aussehen kann wenn es mit 200kmh in die Leitblanke kracht..... -.-*


melden

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 09:39
Ich hab mir auf Pro 7 Hangover angesehn (sonntag), so Montag hatte ich die Wiederholung gesehn (der Film ist einfach genial) was sehe ich da? richtig es war plötzlich geschnitten und zwar die szene wo Edi angeschossen wird, finde ich ziemlich lächerlich.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 11:21
GG, Art. 5:
"(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung."

Wird aber nicht eingehalten. Wir leben halt in einem von Polit- und Wirtschaftsbonzen ferngesteuerten "Schraubstockstaat". Sehe ich so... :(


melden

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 11:27
Bernard schrieb:(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
Genau das wird eingehalten. Im Einzelfall mag das strittig sein, aber das nennt man Leben.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 11:37
@intruder
Zumindest was bestimmte "Doku-Soaps" der Privatsender anbelangt, wird auf das "Recht der persönlichen Ehre" andauernd verzichtet. Auch wenn es mit Zustimmung der Betroffenen stattfindet, die dafür eine -mal mehr, mal minder hohe- "Gage" erhalten... ;)

Meine Anmerkung bezog sich aber auch mehr auf den grundsätzlichen und aus diesem Artikel bekanntesten (wohl auch wegen der etwas merkwürdigen Formulierung) Passus "Eine Zensur findet nicht statt.". Den konnte ich mir schon als Kind deswegen so einprägen... ;)


melden

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 11:50
In dem Fall würde ich mal nachgucken was man unter Zensur versteht. Auch die freie Meinungsäußerung hat ihre Grenzen, das fordern schon die meiner Meinung nach nachvollziehbaren Regeln für ein einigermaßen vernünftiges Zusammenleben. Schade das es für ein bisschen Rücksicht Gesetzte braucht, aber es ist nun mal so.

Wenn ich an andere Bereiche denke, wie zum Beispiel an Zensursula und ihr Stoppschild, da diskutieren wir auf einem anderem Niveau, aber bei Computerspielen und Filmen ist doch sehr transparent, was warum auf der einen oder anderen Liste landet.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 11:58
intruder schrieb:"...In dem Fall würde ich mal nachgucken was man unter Zensur versteht..."
Der -hochgeschätzte- Helmut Schmidt wird zitiert: "Jeder sucht sich aus seiner Bibel raus, was ihm für seinen Sonntag paßt...". So läuft das in der BRD auch im Punkto "Zensur"... ;)


melden

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 12:04
Das jeder in "seine Bibel" was anderes reininterpretiert hat doch nichts mit Zensur zu tun. Oder ich verstehe einfach nicht was du meinst.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 12:14
@intruder
Will sagen, daß es keinen einheitlichen Erklärungs- und Definitionsbegriff für die "Zensur" gibt - der Philosoph in mir sagt "geben kann". Eine Reihe von vollkommen unterschiedlichen Gerichtsurteilen zum Begriff unterstreicht das. Und gerade wenn es diesbezüglich vor Gericht ausgetragen wird, ob jemand dieses oder jenes (im für ihn günstigsten Falle ungestraft) behaupten, veröffentlichen oder zeigen darf, hat der besonders "gute Karten", welcher auch die finanzielle Potenz besitzt, um in die jeweils nächsthöhere Instanz zu gehen. Wie wußte es schon der -gleichfalls hoch geschätzte- Helmut Kohl: "Wir leben nicht in einem Rechtsstaat. - Wir leben in einem Rechtsmittelstaat...". Und da bleibt der "kleine Steuersklave" (heutzutage mehr denn je!) in der Regel ganz schnell auf der Strecke... :(


melden

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 13:05
Ok, das verstehe ich...aber wir entfernen und immer weiter vom Thema des Threads. Und bei Filmen, TV-Sendungen oder Videospielen von Zensur zu reden, leuchtet mir halt auch nicht ein. Zumal du durch das Argument der finanziellen Stärke das selber Widerlegst. Springer (Bild) die sich lauthals über den Presserat beschwert, oder seien es die Publisher von Spielen oder die Fernsehsender haben wahrlich genügend Geld und i.d.R große Rechtsabteilungen, die ihre Rechte vermutlich besser durchsetzen können, als mir lieb ist.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 13:17
@intruder
Niemand widerspricht. ;)
Aber was ist denn schon großartiges der "Presserat"? Da wird doch auch nur kritisiert, was eh aus dem Ruder gelaufen ist. Zum Thema gehört dieser Bereich allerdings schon - denn auch die "Auswüchse" einer Zensur (oder besser, der Versuch von Zensur) sind natürlich wichtig in der Erwähnung. Sonst bräuchte man ja nur sein "Abstimmungs-Kreuzchen" setzen und gut ist´s. Aber auch solche Abstimmungen in dieser Community haben ja den Zweck, Diskussionen aufzubauen und Meinungen zu erfahren...


melden

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 13:38
http://www.allmystery.de/themen/tp77478

Kommt wohl immer darauf an, wo man frei sein will und wo nicht, wie diese Diskussion, über die ich gerade gestolpert bin, gut zeigt ;) Cherrypicking...


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 13:46
@intruder
Na ja - lebe mit drei sehr lieben großen Hunden in meiner unmittelbaren Nähe zusammen - empört hat mich die Anleitung aber nicht. Irgendwo hatte es ja auch mit "Kunst" zu tun... ;)


melden

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 13:49
Ging mit jetzt auch nicht um Hunde, es geht darum, dass jede Freiheit immer irgendwo endet. Und wo gestritten wird, findet eine Güterabwägung statt.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 18:55
Eine besonders raffinierte Form der Zensur ist seit einigen Jahren in Form der sogenannten "Political Correctness" (Politische Korrektheit) zu beobachten.

Politische Korrektheit (häufig als Adjektiv politisch korrekt, engl.: Political Correctness und politically correct, Abk. PC, P.C. und pc) ist ein aus dem englischsprachigen Raum stammendes, inzwischen aber allgemein verwendetes politisches Schlagwort. Das Merriam-Webster’s Collegiate Dictionary definiert politisch korrekt als eine Anpassung an die Idee, dass Ausdrücke und Handlungen, welche politische Sensibilitäten (bezogen auf Geschlecht und Rasse) verletzen könnten, eliminiert werden sollten. Laut Wierlemann wird mit Politische Korrektheit ein Sprachgebrauch bezeichnet, der durch eine besondere Sensibilisierung gegenüber Minderheiten gekennzeichnet ist und sich der Anti-Diskriminierung verpflichtet fühlt. Im aktuellen Sprachgebrauch sei der Begriff allerdings eine „Diffamierungsvokabel", die von konservativer Seite politisch instrumentalisiert worden sei.
Es entstand in den 1980er Jahren infolge der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, die versuchte, der Diskriminierung von Minderheiten mit Hilfe nicht wertender, neutraler Sprache entgegenzuwirken. Die Bezeichnung politically correct wurde dabei zunächst als ironische Eigenbezeichnung von den Vertretern dieser Bewegung verwendet.
Zu Beginn der 1990er Jahre wurde der Begriff von der politischen Rechten in den USA aufgegriffen, die die Verwendung und Dominanz „politisch korrekter“ Sprache als Zensur und Einschränkung der Redefreiheit bezeichnete. In der Folge griffen auch konservative Kreise in Europa diese Kritik auf.

Häufig ist auch die Aussage, dass etwas „politisch nicht korrekt“, bzw. „politisch inkorrekt“ sei. Mit dieser Aussage wird darauf aufmerksam gemacht, dass ein Tabubereich berührt wird oder dass eine Aussage oder Handlung dem angenommenen allgemeinen Empfinden von Recht und Gerechtigkeit zuwiderläuft.


Quelle: wiki
Wikipedia: Politische_Korrektheit


melden
Anzeige

Was haltet ihr von Film-, Spiel- und TV- Zensur?

09.09.2011 um 18:57
@Bernard

Falls es dir selbst nicht aufgefallen ist:
Bernard schrieb:von der politischen Rechten in den USA
Meine persönliche Erfahrung ist es, dass 'political correctness' vor allem von denjenigen bemängelt wird, die endlich wieder frei von der (rechten) Leber reden möchten. Kann ich drauf verzichten, danke. Es gibt Wörter und Ausdrücke, die muss man nicht benutzen können dürfen.

(Das werfe ich jetzt dir nicht direkt vor, nicht dass wir uns falsch verstehen. Wollte nur drauf hinweisen.)


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden