weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was tun in Gefangenschaft?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Gefangenschaft, Verstärkung
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:25
GilbMLRS schrieb:Also als Zivilist macht es dir dann nichts aus, wenn Tausende Zivilisten bedroht sind?
Sorry, ich glaube du verwechselst hier was. Du hast mich nur gefragt ob ich als Tourist gerne aus der Gefangenschaft befreit werden wollen würde. Nicht das dafür unschuldige Zivilisten sterben sollen!


melden
Anzeige

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:25
@m7


Ach komm nu red dich nich raus, du weißt ganz genau, wie die Fragestellung hier lautet :D


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:25
Na ich finde die Frage jetzt irgendwo sehr irrelevant und hypothetisch.

Da muss man ja quasi die englische Königin sein, damit eine Befreiung mit ,,zehntausenden Toten" überhaupt in Erwägung gezogen wird. Und das Gefängnis noch mitten in einer dicht bevölkerten Stadt liegen.

Davon abgesehen gibt es eine Menge Möglichkeiten irgendwas in Gefangenschaft zu machen. Kommt immer drauf an, was für Freiheiten man hat.
Besonders wichtig ist meiner Meinung nach, das man irgendwie dafür sorgt, geistig klar und fit zu bleiben.


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:28
Nett, wie hier über Soldaten geschrieben wird... sie sorgen direkt oder indirekt für unsere Sicherheit! Wer soll denn diese Aufgaben übernehmen, wenn man dafür keinen Rückhalt bekommt?
Dann stehst du irgendwann schön doof da, wenn du mal Unterstützung brauchst, aber keine Armee deine Besitztümer und deine Familie verteidigen kann, @m7


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:29
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Ach komm nu red dich nich raus, du weißt ganz genau, wie die Fragestellung hier lautet :D
Ich rede mich nicht raus :) .... habe nur eine explizite Antwort auf deine Frage gegeben.

Ich persönlich bin sowieso nicht so ein VIP das man für mich tausende von Zivilisten "Opfern" würde.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:30
@crusi

Sorry, ich bin der Meinung das die deutsche Armee im Ernstfall uns sicherlich nicht verteidigen könnte.


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:31
@m7

Muss ich dich erst an vergangene Rettungsaktionen für normale Staatsbürger anderer Länder erinnern, was teilweise für Aufwände betrieben wurden? Aber vollkommen irrelevant wie VIP du bist oder nicht, der Kanzler ist dann von mir aus dein Vater und ist dazu bereit, alles aufs Spiel zu setzen....würdest nun immernoch für Befreiung oder für deinen eigenen Tod im Tausch dagegen einstehen?


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:32
@m7

Dann zieh in ein sichereres Land :|

Wie siehts aus mit der NATO, auch nicht fähig zur Verteidigung, hm? Rat mal wofür Bündnisarmeen da sind.


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:32
@m7
Was hat denn das mit dem Thema hier zu tun? Muss es unbedingt die deutsche Bundeswehr sein? Nein, man kann sich auch in einem X-beliebigen, demokratischen Staat befinden und hilfe benötigen, wenn dieser in einen bilateralen Konflikt o.Ä. gerät.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:36
@GilbMLRS

Ich kann deine Frage so leider nicht beantworten. Das meine ich ehrlich da dieses eine extrem Situation ist die man in der jetztigen Situation meiner Meinung nach nicht beantworten kann.

Es geht ja auch in diesem Thread um einen Soldaten in Gefangenschaft und da beharre ich auf meine Meinung das ein Soldat immer mit soetwas rechnen muss und es in dieser Situation egoistisch wäre Zivilisten für sich töten zu lassen.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:38
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Dann zieh in ein sichereres Land
Wieso, unser Land ist ziemlich sicher was aber sicherlich nicht an unsere Bundeswehr liegt.


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:38
@m7

Wie sieht denn der Fall aus, wenn du - mal ohne großes Blutvergießen anzunehmen - von so einem Soldaten aus der Gefangenschaft gerettet wirst? Wärste dankbar oder wärste grantig auf die? Immerhin haben diese "Egoisten" ja dann für DICH ihr Leben aufs Spiel gesetzt.


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:40
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Wie sieht denn der Fall aus, wenn du - mal ohne großes Blutvergießen anzunehmen - von so einem Soldaten aus der Gefangenschaft gerettet wirst? Wärste dankbar o
Ich wäre dankbar.
GilbMLRS schrieb:grantig auf die? Immerhin haben diese "Egoisten" ja dann für DICH ihr Leben aufs Spiel gesetzt.
Deine unterschwelligen "Sinnlosen" Aussagen könntest du dir sparen.


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:42
@m7

So und wenn die für dich ihr Leben aufs Spiel setzen und du dankbar bist, warum bist du dann der Meinung, dass es ihnen nicht zusteht, gerettet zu werden?


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:45
@GilbMLRS

Als Soldat befolgt man Befehl und Gehorsam.

Ein Soldat befreit mich nicht freiwillig, ganz gewiss nicht!
Ihm wurde das befohlen.

Deweiteren ist es nicht Pflicht sich den Beruf Soldat auszusuchen.
Was ich damit meine ist das man ein erhötes Risiko in seinem Beruf einwilligt und damit schließe ich auch eine Gefangenschaft ein.

Unschuldige widerrum für seine Befreiung zu Opfern owohl man dieses Risiko bewusst eingegangen ist finde ich egoistisch!!


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:48
@m7

Was ist aber, wenn der Soldat nur zu Beratertätigkeiten in dem Land war und diese Gefangenschaft durch einen kurzfristigen politischen Umschwung entstanden ist, der nicht vorhersehbar war? Wenn er also keinen Kampfauftrag hatte? Oder wenn der Soldat einem Sanitätsbataillon angehörte und in einem Flüchtlingslager eingesetzt war, also ein Nonkombattant war? Was macht sein Leben dann also weniger wert als deins?


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:50
@m7

Und was macht dich - oder den Soldaten - sicher, dass Zivilisten sterben werden? Warum ziehst du nicht in Erwägung, dass es eine schnelle Kommandoaktion wird? Angenommen bei deiner Rettung, die wir hier diskutiert haben, sterben Zivilisten aber du bist trotzdem frei, wärst du immernoch dankbar oder würdest du lieber aus dem Hubschrauber springen?


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 16:56
GilbMLRS schrieb:Was macht sein Leben dann also weniger wert als deins?
Ich habe hier niemlas behauptet das mein Leben mehr Wert wäre als das eines Soldaten!
Auf soetwas würde ich niemals kommen!!

Ich finde wir drehen uns hier auch im Kreise. Solche Themen zwischen der Wahl ob Pest oder Cholera sind immer sehr brisant.

Ich verstehe deine Ansicht absolut und muss dieser auch in einigen Teilen zustimmen aber dennoch bin ich der Meinung das ein Soldat (in welcher Position auch immer) ein erhötes Berufsrisiko eingegangen ist und somit damit rechnen müsste.

Wie Kc bereits erwähnte ist es auch eher unwahrscheinlich das bei einer Befreiungsaktion tausende von Zivilisten sterben würden und meiner Meinung nach auch noch keinen repräsentativen Fall bekannt wäre.


melden

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 17:14
Auf Diplomatie oder die Navy Seals hoffen ^^


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was tun in Gefangenschaft?

13.08.2011 um 17:21
Natürlich Verstärkung anfordern.


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden