Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hat Homöopathie eine Wirkung?

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Homöopathie
JPhys
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Homöopathie eine Wirkung?

15.12.2011 um 10:54
Genauer
Glaubt ihr dass Homöopathie ueber den Placebo-Effekt hinaus eine Wirkung hat?
Zur Information:
Wenn ich Homöopathie sage meine ich nicht:
Kraeutertees hausmittelchen etc
Sondern Homöopathie mit Similis Effekt, Potenzierung usw



melden
Ja, es hat eine direkte Wirkung
43 Stimmen (24%)
Nein Es hat keine direkte Wirkung
115 Stimmen (64%)
Keine Ahnung
23 Stimmen (13%)

Hat Homöopathie eine Wirkung?

15.12.2011 um 11:13
Die einzige Wirkung der Homöopathie ist, dass Menschen glauben Probleme durch aktives Handeln gelöst zu haben, welche durch natürliche passive Selbstheilung verschwunden sind.



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

15.12.2011 um 16:41
Homöopathie hat schon viele Quacksalber reich gemacht.
Wie kann man da behaupten, sie hätte keine Wirkung?



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

17.09.2013 um 14:35
Natürlich hat Homöopathie eine Wirkung!
Mein Onkel ist Arzt und nutzt nur homöopathische Mittel. Er hat damit den Krebs meines Großvaters besiegt. Er ist der lebende Beweis, dass es funktioniert. Homöopathie hat nur keine NEBENwirkung, deshalb ist es ja so beliebt! Sie sind nicht so aggressiv wie diese ganzen chemischen Mittel.

"Dabei liegt der Fokus auf dem Prinzip, dass Ähnliches durch Ähnliches geheilt werden soll. Dieses Ähnlichkeitsprinzip sieht eine Behandlung einer Krankheit mir einer kleinen Menge eines Naturstoffes vor, der in einer höheren Dosis bei einem gesunden Menschen ähnliche Symptome auslösen kann, wie die, an denen der Erkrankte leidet." (Quelle: http://www.ihr-gesundheitsportal.com/gesundheit/homoeopathie/)
Die Leute haben sich dabei ja schon was gedacht, und nicht einfach irgendwas genommen und es den Patienten gegeben.

Und natürlich muss man dran glauben, dass ein Medikament wirkt, denn wenn der Geist aufgegeben hat, helfen auch herkömmliche Medikamente nicht mehr.



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

17.09.2013 um 14:55
@Käääsekuchen
Du solltest Ironietags verwenden, sonst glaubt hier noch jemand, dass Du das ernst meinst.



melden
Jane.M
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Homöopathie eine Wirkung?

18.09.2013 um 02:23
@Käääsekuchen
nix gegen homöopathische Mittel, ich nutze die selber, aber Krebs heilen, sorry, bestimmt nicht.



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

26.10.2013 um 11:30
@JPhys
unterstützend gibt mir meine Chefin manchmal Globulis. Ich kann nicht sagen, dass es nur an den Globulis liegt, dass ich mich besser fühle, aber ich kenne viele, die ganz wunderliche Heilungen erlebt haben damit.
Selbst wenn es nachweisbar nicht wirkt, die Macht des Glaubens sollte nicht unterschätzt werden und wenn es funktioniert, warum nicht.
Sie schaden ja nicht.



melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Homöopathie eine Wirkung?

26.10.2013 um 11:51
geld wandert von tasche a in tasche b wegen dem zeug, ja das hat wirkung...
und nein, es ist kein betrug, jeem erwachsenen bürger sollte klar sein das es keine wirkung gibt...



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

26.10.2013 um 11:53
@25h.nox
Zitat von 25h.nox
25h.nox
schrieb:
geld wandert von tasche a in tasche b
aber das hast du ja überall. Manche bezahlen hunderte von Euros für den Friseur, finden sich toll, sehen aber schrecklich aus.
Leben und leben lassen



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

03.02.2014 um 17:30
Die Homöopathie ist eindeutig eine Irrlehre. Angebliche Heilerfolge resultieren einzig und allein auf Grund des Wirkens des menschlichen Immunsystems. Gäbe es dieses Immunsystem nicht, hätte die Menschheit nicht überlebt. Unsere steinzeitlichen Vorfahren erreichten immerhin - dank des Immunsystems - das Zeugungsalter (ca. 30 - 35 Jahre) und sicherten so den Fortbestand der Spezies homo sapiens. Es ist den Fortschritten in der modernen Medizin zu verdanken - und unter Garantie nicht den Homöopathen -, dass sich die Lebenserwartung der Menschen stetig erhöht hat.

Fakt ist: Rund 80 % aller Erkrankungen (Schätzung) - vom simplen Schnupfen bis hin zur Krebserkrankung - werden durch das Immunsystem selbsttätig geheilt. Die Gilde der Heilpraktiker und andere Kurpfuscher führen diese Heilungen allerdings zu Unrecht auf ihr Wirken zurück. Übrigens: Auch Tiere verfügen über ein Immunsystem. Aber auch diese Heilerfolge werden häufig fälschlicherweise auf homöopathische Globuli zurück geführt.

Anhänger findet die Homöopathie im übrigen verstärkt in der Partei Bündnis90/Die Grünen. In deren Wahlprogramm für 2013 wurde z.B. die Forderung nach Kostenerstattung für die sog. alternative Medizin gerfordert. Da die Gilde der Homöopathen sich seit rund 200 Jahren vergeblich bemüht, einen wissenschaftlich relevanten Wirkungsnachweis zu erbringen, bewog dies die grüne Gesundheitsministerin von NRW, Barbara Steffens, zu der Forderung, dass dann eben die Prüfkriterien so geändert werden müssten, dass sich eine Wirkung nachweisen lasse ! Einen solch selten dämlichen Vorschlag muss man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen !

Das wäre so, wie wenn man einem Hochspringer versprechen würde, dass er die Olympia-Teilnahme erreichen könne, wenn er die Qualifikationshöhe von 2 Metern schaffe, wobei es ihm überlassen bliebe, ob er die Latte überquert oder unter der Latte durchläuft !!!

Ist es nicht erschreckend, dass es einer solchen Dame hierzulande ermöglicht wird, das Amt einer Gesundheitsministerin zu bekleiden ? Aber auch in diesem Fall gilt eben der Spruch, dass jedes Volk die Regierung hat, die es verdient !



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

04.02.2014 um 01:49
@ JPhys

Die Frage ist falsch gestellt. "Nein, es hat keine direkte Wirkung" ist missverständlich, denn die Homöopathie hat weder eine d i r e k t e noch eine indirekte Wirkung, sondern überhaupt keine !



melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Homöopathie eine Wirkung?

04.02.2014 um 14:39
@Argus7
Möglicherweise könnte es eine Wirkung im Sinne des Plazeboeffekts haben wie es JPhys schreibt. Allerdings würden es da auch eine billige umverpackte Ladung Traubenzuckerbonbons, welche dir der Arzt als Heilmittel verschreibt tun.



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

06.02.2014 um 11:20
Es sind in erster Linie die durch das Immunsystem in Gang gesetzten Selbstheilungskräfte, die in (geschätzt) 80 % aller Fälle eine Heilung bewirken. Nochmals: Wie hätten denn unsere steinzeitlichen Vorfahren sonst, ohne ein selbsttätig agierendes Immunsystem, das Zeugungsalter erreichen können ? Medizinisches Wissen auf dem heutigen Stand war in der Steinzeit ja bestimmt nicht vorhanden. Siehe hierzu auch meinen vorstehenden Kommentar.

Obwohl die hier geschilderten Fakten schon oft dargestellt und nachgewiesen wurden, beharrt die Front der Unbelehrbaren weiterhin auf ihrer irrigen Ansicht, dass zig mal verdünnte (potenzierte), geschüttelte, geklopfte, mit reinem Wasser vermischte "Wirkstoffe" eine Heilung ermöglichten ! Die dahinter stehende Logik der Homöopathiegläubigen erschließt sich mir beim besten Willen nicht.
Dass Wasser ein Gedächtnis habe - und Informationen die eine Heilung bewirken transportiere - ist reine Fantasie und muß in die Rubrik Ammenmärchen eingestuft werden. (Übrigens: Weitere interessante Infos zum Thema "Homöopathie" gibt es hier: www.ratgebernewsblog2.wordpress.com.)

Dass psychosomatische Einflüsse eine Heilung positiv beeinflussen können, ist sicher richtig. Aber der sog. Placeboeffekt ist trotzdem kaum nachzuweisen. Wenn überhaupt eine Heilung erfolgt, dann bestimmt nicht durch Globuli, sondern einzig und allein durch das Immunsystem. Das erklärt gleichzeitig, weshalb auch Kinder und Tiere, die man ja keiner Befragung (Anamnese) unterziehen kann, spontane Heilungen erfahren. Heilungen, die garantiert nicht, auf die Globuli zurück zu führen sind.



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

08.02.2014 um 10:27
@JPhys
Hat Homöopathie eine Wirkung?26.10.2013 um 11:30

unterstützend gibt mir meine Chefin manchmal Globulis. Ich kann nicht sagen, dass es nur an den Globulis liegt, dass ich mich besser fühle, aber ich kenne viele, die ganz wunderliche Heilungen erlebt haben damit.
Selbst wenn es nachweisbar nicht wirkt, die Macht des Glaubens sollte nicht unterschätzt werden und wenn es funktioniert, warum nicht.
Sie schaden ja nicht.
Homöopathische Globuli können sehr wohl gesundheitliche Schäden bewirken. Aufschlussreiche Infos dazu findest du unter www.ratgebernewsblog2.wordpress.com. Gib in "Suche" einfach die folgenden Stichworte ein:

"Warnung: Homöopathie kann die Selbstvergiftungskräfte aktivieren."

Selbst Todesfälle wurden schon nachgewiesen.



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

18.10.2017 um 11:44
Hallo Leute,

ich möchte mich gerne in diesem Thread zwischenschalten, auch wenn die Beiträge etwas älter sind.
Ich würde gern wissen, ob Homöopathie auch differenziert betrachtet werden muss im Sinne von: es exizestieren unterschiedliche homöopathische Mittel?
Denn ich frage mich, was an den Salzen dran ist. Diese Form von Homöopathie kommt mir nämlich plausibel vor. Also Salze, die für den Organismus in geringen Mengen notwendig sind.
Oder liege ich da falsch? Kann es jemand stichhaltig erklären?

Grüße
Rita



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

18.10.2017 um 11:47
@RitaGlass
Das hier ist eher ein oberflächer Unterhaltungsthread.
Hier findest du eine ausführlichere Diskussion zum Thema, lies dich dort einfach mal ein:

Diskussion: Evidenzbasierte Medizin vs. Komplementärmedizin



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

18.10.2017 um 22:11
Manchmal wenn man daran glaubt, manchmal wenn man nicht daran glaubt, manchmal nicht wenn man daran glaubt und seltsamerweise manchmal auch bei Tieren, finde ich irgendwie voll paradox, da Tiere keine Meinung dazu haben können.



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

20.10.2017 um 10:59
@Lepus

Danke für den Link/Hinweis. Du meinst also ich sollte meine Frage an der Stelle noch einmal formulieren? Mir geht es ja nicht unbedingt Homöopathie vs Schulmedizin sondern Homöopathie vs Homöopathie, ob unterschiedliche homöopathische Mittel existieren und nicht pauschal gesagt werden kann, dass alles gleich funktioniert oder eben nicht funktioniert. Eben wie zum Beispiel mit diesen Salzen, wo ich in meinem Umfeld auf positive Meinungen stoßen beispielsweise, obwohl dieselben Personen zum Beispiel von Bachblüten nichts halten, weil keine Wirkung oder Besserung zu erkennen war. Wo ich mich an der Stelle einfach frage, wie kann das denn sein? Und gibt es eine Erklärung dafür, vielleicht auch eine wissenschaftlich fundierte oder so.

@Wolkenleserin

Das mit den Tieren ist in der Tat wunderlich, jedoch argumentieren Viele, dass das menschliche Verhalten dem Tier gegenüber eine starken Einfluss hat und Tiere deshalb gesund werden oder Verbesserung in irgendetwas aufzeigen. Besonders bei Hunden und Katzen. Da wäre es doch interessant Tiere zu beobachten, die nicht in einem engen Bezug zum Menschen stehen. Oder sehe ich das falsch?
Ich hab eigentlich keine Ahnung, aber es interessiert mich schon sehr. Auch für die eigene "medizinische" Anwendung.



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

20.10.2017 um 11:47
@RitaGlass
Ich formuliere mal ganz kurz, was ich von Homöopathie halte:
Es ist Bullshit und Betrug.



melden

Hat Homöopathie eine Wirkung?

20.10.2017 um 11:48
Für die Hersteller solcher Mittelchen und die Schar von Heilpraktikern* hat Homöopathie sicher eine positive Wirkung. Zumindest auf dem Bankkonte.


*Früher einmal, als es diese Baumarkt-Kette noch gab, Grussformel der dort Arbeitenden: "Heil Praktiker!".



melden