weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ladenöffnungszeiten wieder beschneiden?

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Ladenöffnungszeiten
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ladenöffnungszeiten wieder beschneiden?

19.01.2012 um 18:29
tic schrieb:Schon mal den Begriff Soziale Phobie gehört.....

Oder es gibt auch andere Erkrankungen die die Gegenwahrt von Menschen quasi unerträglich werden lässt....

Auf solche Menschen wird zb NIE Rücksicht genommen.
Das ist zb ein Grund.
*signed*

Aber irgendwelche Egos gehen natürlich immer nur von sich selbst aus und denken gar nicht daran, dass es auch anders sein könnte.


melden
Anzeige

Ladenöffnungszeiten wieder beschneiden?

19.01.2012 um 20:20
@tic
Gehört habe ich davon schon, aber nicht wirklich bedacht. Wer kommt denn sofort auf solche Ideen, wenn man damit nicht so oft zu tun hat.
Allerdings sollte dann auch auf alle Rücksicht genommen werden. Das beinhaltet für mich die von Dir genannten Menschen, genauso wie auch zB die Verkäuferinnen, die mitten in der Nacht arbeiten müssen.
Und wenn ich Aussagen wie die von
@ltcldg
lese: *weil dann jeder laden mit Menschen vollgemüllt ist.

Abends um halb zehn hat man keine nervigen Renter, keine verplanten Studenten oder plärrende, nörgelnde Kinder und überforderte, entnervte Mütter. Das ist mal einkaufen, ohne hinterher Amok laufen zu wollen.*

Finde ich das auch ein bißchen heavy.

Eni


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ladenöffnungszeiten wieder beschneiden?

19.01.2012 um 20:58
@Einfachnurich

Klar es sollte auf alle Rücksicht genommen werden....hmmm Verkäuferinnen/Verkäufer werden ja nich immer gezwungen.
Gibt ja so viele Berufe wo es nicht anders geht und um Heutzutage Arbeit zu bekommen und zu behalten sollte man schon bereit dazu sein Opfer zu bringen.....gibt ja auch Nachtzuschlag.
Ich würd meinen Beruf sehr gern Nachts ausüben ist aber kaum möglich, leider.


melden

Ladenöffnungszeiten wieder beschneiden?

19.01.2012 um 21:25
Ich finde, dass es vollkommen in Ordnung ist, wie es ist. Würde man die Zeiten noch verkürzen, hätten manche Leute kaum noch Zeit um den Einkauf zu tätigen. Würde man ihn hingegen verlängern, wäre es noch viel schlimmer! Man sollte bedenken, dass es heute kaum noch möglich ist, dass ein Partner zu Hause bleibt. Meistens müssen beide arbeiten. Sagen wir, dass einer Frühschicht hat und der andere Spätschicht. Auf die Dauer zerbricht das so einige Beziehungen / Ehen! Man hat ja nichts mehr von einander und Ansprüche stellen, ist heute auch nicht mehr. Vorallem: Die Läden haben doch lange genug offen, da sollte man irgendwann auch Zeit finden, einzukaufen. Ich denke nicht, dass es nötig ist, um 23 Uhr noch den Wocheneinkauf zu erledigen! Dafür hat man zwischendurch genau so Zeit. Was Zigaretten angeht - es gibt genug Automaten. Und was Alkohol angeht - so dringend dürfte die Angelegenheit ja wohl nicht sein, dass man das noch nachts kaufen muss. Letztendlich wird auch mehr für das Personal ausgegeben, als eigentlich benötigt, letztendlich wirkt es sich wieder auf die Mitarbeiter aus. Ist ja klar, dass wenn man mehr Personal bezahlen muss, obwohl es sich nicht lohnt, weil so spät normalerweise keiner mehr einkaufen geht, hat der "Betrieb" weniger Geld. Somit wird er seine Mitarbeiter im allgemeinen auch schlechter bezahlen können, da er diese Zeiten sonst nicht halten kann. Bleibt der Laden hingegen nur bei seinen paar Mitarbeitern, verdienen die zwar unter Umständen mehr Geld, letztendlich aber wieder zum Schlechten des Geschäfts, weil nicht so viele um die Zeit einkaufen und der Umsatz nicht stimmt. Die Mitarbeitern müssten somit noch mehr leisten, würden kaum noch Ruhe finden, da sie mehr bzw. länger arbeiten müssten. Und nur, weil 3 Leute nachts meinen, dass sie noch irgendwas brauchen. Also ich finde, dass es so bleiben sollte, wie es ist. Und Sonntags schon gar nicht. 6 Tage in der Woche haben die Geschäfte geöffnet, das müsste doch eigentlich auch dem letzten Menschen reichen!


melden

Ladenöffnungszeiten wieder beschneiden?

19.01.2012 um 21:44
Hier in der Gegend haben die meisten Läden (nur) bis 20 Uhr auf. Mir reicht das vollkommen aus. Ich hab nicht das Bedürfnis mich nach 8 nochmal durch die Läden zu wurschteln und wenn ich doch mal am späten Abend unbedingt was brauche (was sich dann meist auch nur auf unnötige Genußmittel beschränkt) bekomm ich das auch an der Tanke.

Ich habe auch manchmal Arbeitstage an denen ich von 7 bis 21 Uhr am schuften bin, aber komischerweise schaffe ich es trotzdem immer was zum essen im Haus zu haben. Das macht man halt dann irgendwann zwischendurch.

Und dann heulen die Leute hier noch rum von wegen Sozialphobie und wollen deswegen dass andere Leute für sie die ganze Nacht die Läden aufhalten. Sucht euch mal professionelle Hilfe, wenn ihr so große Probleme damit habt, dann klappts vielleicht auch mit dem Einkaufen.

Ganz schön verwöhnt unsere Gesellschaft....

Man muß auch mal an die Leute denken, die dort arbeiten. Wurde hier ja schon zur Genüge erörtert.


melden

Ladenöffnungszeiten wieder beschneiden?

19.01.2012 um 21:55
besser wäre es, wenn ämter und behörden länger aufhaben würden.


melden

Ladenöffnungszeiten wieder beschneiden?

20.01.2012 um 00:01
@GrandOldParty

In Deutschland schon, in der Schweiz nicht...!
Wir sind jetzt dagegen, wegen der Ausnutzung der untersten Angestellten...!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden