Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Abtreibung, Bla

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

19.04.2012 um 10:21
Ich bin jedenfalls froh, dass ich nicht abgetrieben wurde. Danke, Mutti.


melden
Anzeige
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

19.04.2012 um 10:33
kommt drauf an.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

19.04.2012 um 14:10
Wegen solchen Ewiggestrigen, die einer Frau das Selbstbestimmungsrecht über ihren Körper absprechen wollen, gibt es immer noch illegale Abtreibungen mit dementsprechenden Gefahren, oder die Mütter setzen dann ihre Kinder aus oder bringen sie um.


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

19.04.2012 um 15:44
man sollte es nicht erst dazu kommen lassen, abtreibung ist sehr nachsichtig


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

19.04.2012 um 16:01
Für mich persönlich dagegen. Könnte mir nicht vorstellen, in mir heranwachsendes Leben zu zerstören.

Aber das muß jede Frau für sich selber entscheiden.


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

19.04.2012 um 19:29
Ich bin für die Abtreibung. Letztendlich muss es ja sowieso jede Frau für sich entscheiden und sich nicht von irgendjemand reinreden oder überreden lassen. Meiner Meinung nach ist das immer noch besser als wenn die Frauen die ungewollten Kinder austragen und irgendwo aussetzen oder sogar töten. Wenn sie sich dazu entscheiden das Kind auszutragen und dann zur adoption freizugeben dann ist das auch ok.


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

19.04.2012 um 20:18
Bevor man seine Kinder später aussem Fenster wirft, soll man sie lieber abtreiben, solange sie noch nichts mitkriegen.


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

19.04.2012 um 20:37
@martialis
Genau so sehe ich das auch.


melden
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

19.04.2012 um 21:30
Obwohl so was gegen meine Überzeugung ist toleriere ich es, wenn Menschen keinen anderen Ausweg finden...


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

22.04.2012 um 17:16
Es gibt zu viele Menschen um dagegen zu sein.

glg


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

27.06.2012 um 20:18
Dafür natürlich.
Bin gerade auf so einen Blog gestoßen dazu :D
http://thomaslachetta.wordpress.com/was-denkt-thomas-lachetta/
Denken die Abtreibungsgegner wirklich so dumm?
Oder gibt es auch vernünftige Argumente gegen Abtreibung?


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

27.06.2012 um 20:28
Bin dafür. Ansonsten hat die Frau ein Kind was sie nicht will und vielleicht nicht vollkommen liebt, wodurch dem Kind geschadet wird und am Ende mehr Kinder in Waisenheimen landen.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

27.06.2012 um 22:56
@ Linuzer
Linuzer schrieb am 19.04.2012:Klar dagegen. Auch wenn man der Sache verniedlichende Namen wie "Kind wegmachen" gibt. Für mich ist und bleibt es Mord (Ausnahme bei Vergewaltigung).
Ist es denn bei einer Vergewaltigung, kein Mord mehr?

Bin übrigens dafür!


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

27.06.2012 um 23:30
Für uneingeschränkte Entscheidungsfreiheit, ganz klare Sache. Alles andere ist faschistoid.
1.21Gigawatt schrieb:Oder gibt es auch vernünftige Argumente gegen Abtreibung?
Nein.

Individuell natürlich schon... deshalb ja Entscheidungsfreiheit. Aber dieses Pro-Life-Gedöns ist immer Mumpitz.


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

28.06.2012 um 00:19
Schnurrgerüst schrieb:Für uneingeschränkte Entscheidungsfreiheit, ganz klare Sache
Ja das sehe ich auch so, denn mit den Folgen dieser Entscheidung, muss dann auch die Frau selber leben.
Ich glaube nicht das ich es könnte, aber in diese Entscheidung hätte sich einfach niemand Einzumischen.


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

28.06.2012 um 05:57
@Bernddasbrot
Wenn Du eine Seite vorher nachschauen würdest, wüsstest Du es. Aber so ist anscheinend heute ein Großteil der Gesellschaft. Statt vorher mal eine Sekunde über Verhütung nachzudenken, bringt man lieber nachher seine Kinder um. Das ist natürlich auch eine Lösung. Wer so gedankenlos Kinder in die Welt setzt, sollte dann auch die Verantwortung übernehmen. Aber stattdessen lässt man lieber auch noch die Allgemeinheit für die Kosten aufkommen.


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

28.06.2012 um 06:08
@Linuzer
Deshalb gibt es ja Abtreibung. Damit keine ungewollten Kinder in die Welt gesetzt werden, die nachher umgebracht werden, nech.

Und Schwangerschaft/Mutterschaft als Strafe für Sex ist ja wohl auch mal ein ganz alter, sexistischer Hut. Gähn. Verhütung und so geht auch immer mal daneben. Oder was anderes geht daneben, je nach Verhütungsmethode.


melden

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

28.06.2012 um 08:46
Na wenns keine Abtreibung gäbe, könnt man uns ja schon bis zum Mond stapeln, bei dem ganzen gewissen- und verantworungslosen Gesocks, was es treibt wie die Karnickel.

Klar könnt man auch argumentieren, dass es Familien mit unerfülltem Kinderwunsch gibt und die sich dann über so nen kleinen Hosenscheißer freuen würden, aber unkontrolliert würde das aus dem Ruder laufen. Is scho ganz ok mit der Abtreibung. Muss ja auch ein Grund geben, wenn die Länder als Kinderfeindlicher werden.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

28.06.2012 um 19:31
@Linuzer
@Linuzer
Linuzer schrieb:Wer so gedankenlos Kinder in die Welt setzt
Deshalb bin ich ja für Abtreibung.
Linuzer schrieb:Wenn Du eine Seite vorher nachschauen würdest, wüsstest Du es.
Wüsste ich was?


melden
Anzeige
hugin_munin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr für oder gegen die Abtreibung?

28.06.2012 um 19:43
@FrDr.Tittchen

wir hatten doch aufgepasst!!!


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt