Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

251 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

19.12.2016 um 18:42
Ach was, "Realität anpassen". So weit kommt es noch. Die soll sich gefälligst mir anpassen. Schliesslich bin ich Deutsch!


melden
Anzeige

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

20.12.2016 um 15:26
Ich will in 2 Jahren Deutsche werden,bin aus Österreich,mein Leben ist einfach hier in Deutschland


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

20.12.2016 um 17:18
@Josie321

wenn's bis dahin noch D ist...


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

20.12.2016 um 17:51
Ja klar bin ich stolz ^^ ich liebe mein Land und meine Nationalität egal was andere sagen :3


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

24.12.2016 um 03:38
Wie kann man stolz auf einen Zufall sein? Man hat sich nich ausgesucht was für eine Nationalität man bei der Geburt hat... und man hat auch nichts dafür getan.. also warum stolz sein auf etwas wofür man nichts leisten musste?


melden
Auchganznett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 10:33
Auch wenn es schon älter ist, schon etwas abgenutzt und heute ein etwas komplizierteres Thema als zuletzt, möchte ich diesen Thread aufwärmen. Zumindest für mich, hier und jetzt.

Habe vor wenigen Tagen auf einer Party einigen Gästen die Frage des Threads gestellt. Das Ergebnis war, dass den Menschen alleine die Frage schon ein schlechtes Gefühl gegeben hat. Ich empfand das auch als bedrückend.

Ich beantworte diese Frage mit Ja ! Ich bin darauf stolz !
Und Nein, nicht darauf, dass ich einen Pass oder Personalausweis habe. Die Nationalität ist mit so was von Schnuppe. Für die Nationalität, unserer Regierung und so einiges, was mit Deutschland in Verbindung gebracht wird, schäme ich mich sogar.

Also auf was genau bin ich stolz.

Ich bin auf diese Sprache und die damit verbundene Denkweise stolz. Auf die Herangehensweise, die Genauigkeit und die tief in mir drinsteckende automatische Nachhaltigkeit, die meinem Sein, Denken und Tun eine typisch deutsche Qualität gibt.
Die haben auch die Schweizer und die Österreicher. Aber auch die Franzosen und die was auch immer wer.

Jeder Mensch hat das letztendlich in sich drinnen. Und auch Deutsche sind in der Lage Mist abzuliefern. Keine Frage.

Trotzdem glaube und fühle ich mich mittlerweile, weil das war bei Gott nicht immer so, ganz wohl in der Haut eines Deutschen. Ich würde tagelang heulen und Freudentänze aufführen, wenn wieder mehr von den Menschen diese - ich nenne und empfinde das als - ritterliche, ehrliche, aufrichtige und klare deutsche Tugendhaftigkeit leben würden.

Alles andere, was da aktuell oder immer wieder mit Juden, Nazis, AfD und so weiter immer wieder mit dem Deutschen in Verbindung gebracht wird, ist für mich sehr willkürlich, undankbar und destruktiv. Die Deutschen sind ja bei Gott nicht die einzigen, die irgendwann einmal richtig Scheisse gebaut haben.

Ich bin und freue mich stolz darauf zu sein. Ich bin ein Deutscher.

Cool - oder ?

Hab euch alle trotzdem lieb.


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 10:47
Warum soll man stolz darauf, daher zu sein wo man her ist, egal wo man her ist?


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 10:57
Stolz kenne ich nicht, also das Gefühl von Stolz, den Begriff schon.

Am ehesten verknüpfe ich das mit dem Ergebnis eigenen Tuns,
sofern das zufriedenstellend abgelaufen ist.
Aber das macht mich dann eher glücklich als stolz.


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 11:08
Stolz nicht, nein. Ich bin einfach sehr zufrieden und glücklich.
Stolz bin ich auf anderes, zB die Kinder, auf das, was meine Eltern und Großeltern geschaffen haben.


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 11:19
Auchganznett schrieb:Die Deutschen sind ja bei Gott nicht die einzigen, die irgendwann einmal richtig Scheisse gebaut haben.
was eine nette Umschreibung :shot:


melden
Auchganznett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 11:36
Stolz ist nicht das optimale Wort. Zugegeben. Jedoch nicht gänzlich unbrauchbar.
Ausserdem der Thread-Titel...
Warum keine Vorschläge für ein Ersatzwort ?

@Tussinelda
Was willst du damit sagen ?
Soll ich raten und interpretieren oder kannst du mir das kurz klar machen ?
(Godwin, Murphy oder beide)


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 11:51
@Auchganznett
ich finde die Kolonialgeschichte, den Nationalsozialismus, insbesondere die Shoa als "richtig scheisse gebaut haben" zu umschreiben eine Verharmlosung.


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 11:52
Wenn ich früher im Auslandsurlaub war, habe ich immer aufgepasst, dass man nicht gleich merkt, wo ich her komme. Ich habe alle anderen beneidet: Italiener, Spanier usw Das war immer sehr unangenehm im Urlaub.
Später ist es besser geworden.


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 11:54
Tussinelda schrieb:ich finde die Kolonialgeschichte, den Nationalsozialismus, insbesondere die Shoa als "richtig scheisse gebaut haben" zu umschreiben eine Verharmlosung.
Da sind derart schlimme dinge passiert, dass es den meisten wohl sehr schwer fällt die richtigen worte zu finden. Selbst Sätze wie, dass grausamstes Leid über die Opfer gebracht haben und das Wort Martyrium reichen da in meinen Augen nicht aus.


melden
Auchganznett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 12:10
@Avantega
@Tussinelda

Stimmt. Ist aber auch nicht so gemeint, dass ich die "Taten" der Vergangenheit verharmlosen möchte, sondern im Kontext mit dem Thema, was in der Vergangenheit schon alles an Unglaublichen Dingen passiert ist. Niemand tötet heute einfach so einen Juden. z.B.

Jedoch gibt es noch viele Dinge wie Kinderarbeit etc.etc.
Will sagen, wir sind noch nicht im Paradies, nur weil wir in Deutschland jetzt den Müll trennen und die AfD Bashen....(Sorry - ich kann nicht lassen )

Ich hatte als Kind, nachdem ich erstmals in dem Buch " Unser Jahrhundert in Bildern" oder so ähnlich geblättert hatte, eine Phase der Ausdrucksunfähigkeit. Wurde dann immer wieder angetriggert und weiter gefüttert.
Irgendwann habe ich es dann kapiert, dass Deutschland auch nicht mehr oder weniger Scheisse gebaut hat als viele andere Länder auch. Ist hat immer so eine Sache der Programmierung und des Blickwinkels.

Vom Täter zum Opfer.... aber das ist für mich eher konstruiert als wahr.

Ich mag die nicht deutsche Wikipedia lieber als die deutsche....

Wikipedia: List_of_war_crimes

ACHTUNG !!!! IST SEHR LANG !!!


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 12:13
@Auchganznett
ja und? Was haben jetzt irgendwelche "warcrimes" mit denen Deutschlands zu tun? Und der Art, wie Du Dich ausgedrückt hast?



Ich kann auf nichts stolz sein, was ich nicht geleistet habe, sondern Zufall ist. Wozu ich null beigetragen habe und das mich als Menschen auch nicht ausmacht.


melden
Auchganznett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 12:41
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ja und? Was haben jetzt irgendwelche "warcrimes" mit denen Deutschlands zu tun? Und der Art, wie Du Dich ausgedrückt hast?
Überhaupt nichts. Für mich besteht da überhaupt kein Bezug. Ich nehme das nicht auf meine Kappe. Ich bin nicht schuldig. Wie gehts dir damit ? Du hast doch auch nichts damit zu tun. Jedoch klingt dieses (ewige) Schuldthema, bei dem was du schreibst, durch. Bilde ich mir vielleicht ein. Wenn nicht, sind wird uns einig und gut ist.
Geht es nur um den Ausdruck, he , dann gebe ich dir sowie so 100 % Recht. Nimm das, du hast RECHT. Ich kann mich gar nicht ausdrücken, sodass du mich verstehst, wie ich es meine. Ich habe es halt versucht.
Tussinelda schrieb:Ich kann auf nichts stolz sein, was ich nicht geleistet habe, sondern Zufall ist. Wozu ich null beigetragen habe und das mich als Menschen auch nicht ausmacht.
Auchganznett schrieb:Stolz ist nicht das optimale Wort. Zugegeben. Jedoch nicht gänzlich unbrauchbar.
Ausserdem der Thread-Titel...
Warum keine Vorschläge für ein Ersatzwort ?
Mein Vorschlag. Ich kann mich sehr gut mit dem deutsch sein oder Deutscher sein identifizieren und habe damit überhaupt keine Probleme.
(Genau so wenig, wie es Italiener, Franzosen, Engländer, Spanier, Amerikaner, Chinesen, Japaner und what ever haben...) That´s all my friend.


Du hängst dich an dem Wort "stolz auf etwas sein" auf, oder vielleicht, weil aus der Neonazi-Szene dieser "Wir sind stolz Deutsche zu sein" kommen könnte ?

Aber ist doch eigentlich auch nicht so wichtig.

Ich hoffe, wir sind damit durch, jetzt !


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 15:26
Ich bin zufällig in dieses Land hinein geboren worden. Kann ich auf einen Zufall "stolz" sein? Froh sein kann ich darüber. Mehr aber auch nicht.


melden

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 18:07
Ich bin halt hier geboren aber warum stolz? , ich könnte auch woanders geboren worden sein.


melden
Anzeige

Seid ihr stolz darauf Deutsch zu sein?

14.09.2019 um 18:20
Ich bin Stolz auf meine Heimat :Y: warum sollte ich es denn auch nicht sein? Was spricht denn da dagegen?


melden
190 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt