Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nur noch Englisch?

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Englisch Eine Sprache Vereinfache Kommunikation

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:09
@AllwissenDerLo
ich wette du sprichtst auch fließend english...


melden
Anzeige
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:11
sind schon wieder ferien?


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:12
@AllwissenDerLo

Ja Kultur ist zu vernachlässigen, wenn man selbst keine hat und Deutsch ist schwer, wenn man zu faul ist, sich damit auseinanderzusetzen.

Die meisten anderen Nationen halten aber große Stücke auf ihre Kultur und ihre Sprache. Wenn Du ein solches Thema in Frankreich ernsthaft zur Sprache bringst, holen die die Guillotine aus dem Keller...


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:14
Hab hier wohl was verpasst.


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:16
@AllwissenDerLo
AllwissenDerLo schrieb:Scheis auf die Kultur.
Ja sichi....und auf die Rechtschreibung auch.

Shit happens.

Wenn ich Deine Posts so lese, scheint mir, es gibt einen anderen Grund dafür, dass Du andere Sprachen (zu denen ja dann auch Deutsch gehört), abschaffen möchtest:
AllwissenDerLo schrieb:und da wir und leider in der Geschichte auseinandergelebt haben sind unsre Sprachen unterschiedlich. Es wäre viel besser wenn man nurnoch englisch erlauben würde.
es wäre zwar anfangs schwer, aber nach spätestens 10-20 jahren hat man sich daran gewöhnt und glaubt mir! es amcht vieles einfacher!
Awesome grammar, buddy.....awesome! ;)
AllwissenDerLo schrieb:wenn ich meine lieblingsserien wie Southpark & MLP
marvellous

hysterical


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:18
@xshiningx
Nicht jedes trollen entsteht in den Ferien ;)


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:19
72c0d5 not-sure-if-troll 87222
^^


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:23
Es soll tatsächlich noch Menschen geben, die Spaß an verschiedenen Sprachen haben, und selbst für den Rest sind Sprachen eine erweiterte Ausdrucks-Möglichkeit.

Warum soll man allen anderen Sprachen nehmen, nur weil man selbst zu faul ist, Sprachen zu lernen? Die Möglichkeit dazu, hat nämlich wiederum jeder.

Das wäre kein Mehrwert, das nimmt nur etwas ... und von da bis zu Neusprech ist es dann auch nur noch ein kleiner Schritt.


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:23
@AllwissenDerLo
Finde auch das es nur 1 Sprache geben sollte, das würde vieles vereinfachen.
Eine Sprache ist immer eine Möglichkeit zur Abgrenzung von Anderen, wenn alle nur eine Sprache sprächen, dann hätte es viel weniger Kriege gegeben, bzw. wird es weniger Kriege geben.

Immer dieses Kulturgedöns mit der schönen Vielfalt der Sprachen. Viele unterschiedliche Netzstecker sind ja auch keine tolle Vielfalt, ein universeller Netzstecker würde jeder bevorzugen.


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:27
@..liketheworld
..liketheworld schrieb:Viele unterschiedliche Netzstecker sind ja auch keine tolle Vielfalt, ein universeller Netzstecker würde jeder bevorzugen.
der Vergleich ist ja mal MEGA....

facepalm


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:28
Wäre kein blöder Vorschlag bzw. etwas weniger krasser, Englisch zur absoluten Pflicht zu machen. Muss ja kein Englisch sein, meinetwegen Esperanto oder Chinesisch. :troll:
Hauptsache einheitlich.


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:30
"Kulturgedöns und Netzstecker", ah jetzt ja ...

Aber warum bei den Sprachen aufhören?
Schau Dir mal die Buchstaben an, brauchen wir wirklich 26+ davon? Y und V und C und so weiter, das braucht doch wirklich kein Mensch. 12 Buchstaben sollten dicke genügen.
Und was ist das überhaupt mit den ganzen Namen?
Hundertausende heißen Müller oder Schmidt, und die kommen ja auch wunderbar zurecht, und von den Vornamen fange ich gar nicht erst an.
Wer heute "Mandy" heißt, wird ja auch schon ausgegrenzt, das geht so nicht.
Eine handvoll Namen reicht doch völlig aus, kombiniert mit Zahlen.
Oder gleich Zahlen, das ist am einfachsten.
Davon gibts auch nur 10 Stück, endlos kombinierbar.
Und wieviele Probleme verschiedenartige individuelle Kleidung verursacht ...


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:31
@univerzal

änder am jetzigen Zustand genau WAS? ;)


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:33
@Daak

alles nur noch im Binärcode, geistig gesehen sind wir ja eh nur noch Maschinen. ;)
Links zwo drei, 1984, ick komm vorbei.


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:35
@CurtisNewton
Ich bitte dich, mit dem Schulenglisch gewinnt man keinen Pfifferling. Man nehme Sat.1 als Beispiel, als die ihren Jingle 'powered by emotion' etablierten, hat ihn über die Hälfte des Volkes nicht gerallt. Daher wurde der auch wieder verworfen. Ich bin absolut für vereinfachte Kommunikation und wenn Kinder von Anfang an bi- bzw. multilingual aufwachsen, schadet das sicher nicht. Wobei dann multilingual kaum nötig wäre.


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:35
@CurtisNewton
Und?!

Wenn jetzt eure Bekannte anfangen würden, nur noch eine Fremde Sprache zu sprechen, dann fändet ihr das natürlich auch toll (Voll Kultur und so).

@Daak
Wenn man nur 12 Buchstaben hätte, dann müsste man ganz neue Sprachen erfinden, also bitte beim nächsten mal besser nachdenken.


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:39
@univerzal
univerzal schrieb:Ich bitte dich, mit dem Schulenglisch gewinnt man keinen Pfifferling.
Die grammatikalische Basis ist absolut Gold wert. Umgangssprachliches Englisch kann nicht das Ziel des Schul-Englisch sein, denn vielmehr wie bei allem anderen meist auch: Die Basis schaffen für spätere Weiterentwicklung und Spezialisierung. Mir hat mein Schulenglisch für das spätere Sprechen und Schreiben dieser Sprache geholfen, weil es die Basis gelegt hat und das Interesse daran geweckt hat...die alltags- und berufstaugliche Ausprägung kann die Schule nicht bieten, das ist aus meiner Sicht auch gar nicht ihre Aufgabe.


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:40
Daak schrieb:Schau Dir mal die Buchstaben an, brauchen wir wirklich 26+ davon? Y und V und C und so weiter, das braucht doch wirklich kein Mensch. 12 Buchstaben sollten dicke genügen.
Das könnte man im Zuge der Entwicklung einer Plansprache in Erwägung ziehen. Aber Der Nachteil bei wenig Buchstarben ist dass die Worte länger werden, was zur Folge hat dass sich Wörter langsamer schreiben lassen. Ich denke 26 ist doch optimal. Die Anzahl passt grade noch gut auf eine Computertastatur und es lassen sich mit kurzen Zeichenfolgen viele unterschiedliche Wörter bilden.
Daak schrieb:Und was ist das überhaupt mit den ganzen Namen?
Hundertausende heißen Müller oder Schmidt, und die kommen ja auch wunderbar zurecht, und von den Vornamen fange ich gar nicht erst an.
Wer heute "Mandy" heißt, wird ja auch schon ausgegrenzt, das geht so nicht.
Eine handvoll Namen reicht doch völlig aus, kombiniert mit Zahlen.
Oder gleich Zahlen, das ist am einfachsten.
Davon gibts auch nur 10 Stück, endlos kombinierbar.
Und wieviele Probleme verschiedenartige individuelle Kleidung verursacht ...
Blödsinniger Vergleich


melden

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:41
@..liketheworld
..liketheworld schrieb:dann fändet ihr das natürlich auch toll
Compared to a simplified AC-Power-Plug-Comparison.....yes, it would be great! :D


melden
Anzeige

Nur noch Englisch?

20.05.2012 um 23:42
@RaChXa
RaChXa schrieb:Blödsinniger Vergleich
Das war Ironie, kein Vergleich!


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt