weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Daten aus Elektronen?

14 Beiträge, Schlüsselwörter: Daten, Elektronen
Seite 1 von 1

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 04:09
Hallo zusammen,

habt ihr euch schon mal Gedanken gemacht, wenn ihr Daten löscht?
Was passiert mit den Elektronen?


melden
Anzeige
Es entsteht Spannungsabfall
10 Stimmen (31%)
Sie werden zu kleinen "Schwarzen Löchern"
22 Stimmen (69%)

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 04:28
*in die Tastatur beiß*


melden

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 08:20
Die Daten sind dann einfach weg. Gute Frage. Kann etwas einfach weg sein? Hmmm !


melden

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 09:35
Okay... :D


melden

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 10:36
Ne neue Festplatte ist wie ein großes schwarzes Loch.
Wohin gehen eigentlich immer die schwarzen Striche bei der LCD-Uhr?


melden

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 10:57
Die Elektronen ordnen sich einfach anders an, verschwinden tut gar nix :)


melden

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 10:58
@Jantoschzacke

Die sind nicht gleich weg.....die Speicherbereiche werden im Dateisystem lediglich zum Überschreiben freigegeben.


melden

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 11:00
Das, Gilb, hängt von der Löschmethode ab.

Ansonsten finde ich es lustig, das Festplatten beim überschreiben mit Nullen, also einer "richtigen" Formatierung, leichter werden :D


melden

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 11:07
Die Daten sind noch da - nur werden sie vom System nicht mehr anerkannt und können überschreibenwerden von neuen Kuschelfilmen - deshalb kann man auch Daten wiederherstellen :}
und so die Tagebücher lesen


melden

Sind Daten aus Elektronen?

01.07.2012 um 11:23
@moredread

In aller Regel wird beim Löschen von Festplatten nur der zugeordnete Speicherbereich als frei deklariert. Methoden, die wirklich forensisch löschen, sind aufwändiger und erfordern mehrere Durchgänge aktiver Neubeschreibung der gesamten Platte mit sinnlosen Mustern.


melden

Sind Daten aus Elektronen?

02.07.2012 um 01:14
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:In aller Regel wird beim Löschen von Festplatten nur der zugeordnete Speicherbereich als frei deklariert. Methoden, die wirklich forensisch löschen, sind aufwändiger und erfordern mehrere Durchgänge aktiver Neubeschreibung der gesamten Platte mit sinnlosen Mustern.
"In aller Regel" ist mir zu unpräzise. Von daher meine Erläuterung.

Und das mit dem forensischen löschen war einmal. Das einmalige überschreiben mit Nullen reicht aus, danach können die Daten nicht mehr wiederhergestellt werden. Das war bis inklusive den MR-Köpfen so, seit GMR-Lese und thin-film-inductive-Schreibköpfe verwendet werden (also seit irgendwann 99 - 2003) kannst Du das vergessen. Das weiß ich berufsbedingt - ich habe Software zur forensischen Datenrücksicherung hier; nicht zu verwechseln mit simplen Datenrettungstools a la Kroll. Die auszulesenden Bereiche sind einfach zu klein, die Zeiten, in denen man über das auslesen mit unterschiedlich justierten Spuren die magnetische Ausrichtung auf einen früheren Stand zurückrechnen konnten sind darüberhinaus seit den hydromechanischen Gleitlagern der Festplatten obsolet.

Ja, ich weiß, es gibt immer noch Firmen die entsprechende Software verticken. Ist ein lohnenswertes Geschäft, es gibt nämlich nie Reklamationen ^_^.


melden

Sind Daten aus Elektronen?

02.07.2012 um 01:15
Oh, die werden definitiv zu schwarzen Löchern. Ich hab selber schon mal zugeschaut...


melden

Sind Daten aus Elektronen?

02.07.2012 um 01:17
Ich denke sie werden zu HI Viren.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Daten aus Elektronen?

02.07.2012 um 02:58
Ein Kumpel, der als EDV-Techniker im Krankenhaus gearbeitet hat, sagte mir, dass sie zum "Löschen" der Daten die Festplatten mit der Bohrmaschine "präpariert" haben. :D Erst danach wurde sie entsorgt.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
6
25 Stimmen
am 29.05.2018 »
92
223 Stimmen
am 26.10.2012 »
von Welten
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden