Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Recht, Anschlag, Norwegen, Oslo, Anders Bering Breivik
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 00:41
@pprubens

Dann such mal die vielen, VIELEN Millionen Seiten zusammen, die Bilder von Breivik bzw. sein Buch "2083" hosten und schreibe denen eine nette Mail, daß sie das alles doch bitte löschen sollen.

Das ist völlig unrealistisch und das weisst du auch.

Außerdem wäre dein Vorhaben Zensur, welche ich als einen Teil des absoluten Bösen sehe.


melden
Anzeige

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 00:43
@El_Gato
Zensur ist nicht immer schlecht.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 00:46
@pprubens

Aus der Sicht des Zensoren. Doch ich sehe niemals, in keinem Fall etwas Gutes daran (mal abgesehen vom Datenschutz oder gefährdete Personen unkenntlich machen, das ist aber was anderes).

Ausserdem sind Bilder von Breivik und 2083 ja nicht nur im Internet zu finden. Auch auf vielen privaten Computern, meinen eingeschlossen, befinden sich solche Daten.

Hier mal ein kleines Zitat als Denkanstoß:

"Ich mag verdammen, was du sagst, doch ich werde mein Leben dafür einsetzen,
daß du es sagen darfst."

- Voltaire


melden

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 00:49
El_Gato schrieb:"Ich mag verdammen, was du sagst, doch ich werde mein Leben dafür einsetzen,
daß du es sagen darfst."

- Voltaire
Ist in dem vorliegenden Fall vollkommen unangebracht.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 00:54
Ich weiß, der Vergleich hinkt ein wenig.
Dennoch würde eine strikte Zensur, bzw. ein Verbot von seinem Buch auf eine Beschneidung der Meinungsfreiheit hinauslaufen.

Aber zurück zum eigentlichen Thema:

Ich kann es ja ein stück weit verstehen, daß du das alles am liebsten aus dem Internet entfernen würdest. Aber wie schon gesagt, das ist einfach nicht zu machen. (Zum Glück)


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 00:59
Ich bin auch gegen Zensur, denn gibt man den Zensoren einmal den kleinen Finger, nehmen sie die ganze Hand.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 01:01
Ganz einfach Lebenslängliche einzelhaft und keinerlei Unterhaltung durch Medien ob Zeitschriften oder Fernsehen


melden

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 01:01
@El_Gato
Warum sollte so ein Vollidiot Meinungsfreiheit haben? Sein Ausdruck von Meinungsfreiheit war, Menschen zu töten. Wie willst du das rechtfertigen? Das ist ekelhaft.


melden

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 01:05
10 Voter hier sind für Freispruch.

Ekelhaft!


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 10:45
Die Leute umzubringen, war nur eine Art PR-Aktion. Und auch hinter Gittern ist es ihm nicht verboten, Bücher zu schreiben. Auf Grundlage welchen Gesetzes sollte man ihm das auch verbieten können?


melden

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 10:53
Aufknüpfen.
Aber so richtig.
Damit er auch was draus lernt mhm.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 12:08
Vor vielen Jahren ging einmal ein Bericht über einen verurteilten Mörder durch die Presse, den ich versuche aus dem Gedächtnis wieder zu geben: Der Mann hatte eine (junge?) Frau auf bestialische Weise und mit vorherigen Quälereien umgebracht. Wurde nach seiner Ergreifung und dem Prozeß zu einer (mehrfachen? USA?) lebenslangen Haftstrafe verurteilt. In der Urteilsbegründung stand u.a.: "Sie werden von jetzt ab den modernen Strafvollzug mit all seinen Freiheiten und Annehmlichkeiten erleben. Sie werden gut zu essen und zu trinken bekommen, können Briefe schreiben und Post empfangen. Sie werden einen geregelten Tagesablauf haben, eine Arbeit ausüben für die sie auch entlohnt werden, in ihrer Freizeit werden ihnen sportliche und hobbymäßige Angebote gemacht werden, die sie nutzen können. Am Sonntag können sie den Gottesdienst besuchen. Es wird Selbsthilfegruppen von außerhalb des Gefängnisses geben denen sie sich anschließen können, sie werden privaten Besuch empfangen dürfen, vielleicht sogar eine Frau finden, die sie heiratet. All dieses wird ihnen der moderne Strafvollzug ermöglichen und sie werden sich innerhalb einer relativ kurzen Zeit an all diese Dinge gewöhnen. Damit das Andenken an das Opfer und ihre grausame Tat aber durch all diese Ablenkungen für sie nicht in Vergessenheit gerät, verfügt das Gericht folgendes: Jeweils drei Tage vor dem alljährlich wiederkehrenden Todestag der von ihnen ermordeten jungen Frau, werden sie in eine hermetisch abgeschlossene und auch bei Tage verdunkelte Zelle gebracht. Dort werden sie über den Jahrestag hinaus noch drei weitere Tage verbleiben, ehe sie wieder in ihren gewohnten Gefängnis-Alltag zurückkehren..."
Für mich -absoluter Gegner der Todesstrafe- eine erheblich bessere Methode, die Tat nicht aus dem Gedächtnis des Täters verschwinden zu lassen.
Noch ein Wort an die Vertreter der "Kopf-ab-Fraktion". Hatte seinerzeit einen Ausbildungs-Psychologen der, wenn es um das Thema "Todesstrafe" ging, folgenden wunderbaren Satz parat hatte: "Wenn die Verbrecher sich schon so weit herablassen und Menschen töten, muß da der Staat nicht auch noch mittun und sich mit ihnen auf eine Stufe stellen..."


melden

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 12:50
In seinem Fall bin ich ein wenig sadistisch orientiert.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 13:11
@Drakon

Jop, so mehrere hundert Jahre wäre das Beste, damit der nie wieder rauskommt.

Todesstrafe sollte er aber keine bekommen, am Ende wird der dadurch noch zum Märtyrer.


melden
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 13:35
Lebenslang Gefängnis und/oder Psychiatrie.


melden

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 13:53
Lebenslange Verwahrung in einer türkischen oder arabischen Psychiatrie. Denn der Typ is auf jeden Fall geisteskrank und sollte niemals mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen dürfen.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

25.07.2012 um 13:54
@Drakon
"Ich schätze mal das es die üblichen verdächtigen sind.
Man kennt ja seine Pappenheimer... es sind die, die dieses Forum ständig
mit faschistischen Hetz-Threads verunstalten."


Und deswegen wollen wir ihnen hier auch nicht über Gebühr Aufmerksamkeit zukommen lassen. Schlimm genug, daß sie schon im Abstimmungsergebnis auftauchen und dadurch eine -wenn auch minimale- Plattform haben. Wobei ich mir nicht ganz sicher bin, ob es sich nicht sowieso um die allerorten präsenten Vertreter der "Troll-Fraktion" handelt, welche ohnehin ja über den -mal mehr, mal weniger zweifelhaften- "Unterhaltungswert" hinaus, nicht weiter ernst zu nehmen sind. Also - "gar nicht um kümmern"... ;)

Und "Zisch..." :D

0b88b4 Troll-Spray-002


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

13.03.2015 um 15:30
ich würde sein manifest vor seinen augen verbrennen...da das im freien geschieht wäre das auch der letzte tag an dem er die sonne scheine sähe...

lebenslänglich wäre angemessen

Todesstrafe wäre zu milde ..


melden
Anzeige

Wie würdet ihr Anders B. Breivik/Fjotolf Hansen bestrafen wollen?

13.03.2015 um 17:06
Lebenslänglich hinter schwedischen bzw. norwegischen Gardinen ^^


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt