Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Evolution, Auto + 5 weitere

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

28.09.2012 um 02:06
Würdest du ein Apple-Auto kaufen?
Ich kauf mir noch nicht einmal Apple-Handys. Net einmal Äpfel an sich kann ich leiden.
Und wenn ich diesen überpräsenten Markennamen schon höre, könnt ich jedes Mal kotzen. Die Qualität der Geräte reicht gerade mal fürn Mülleimer, aber weil da "Apple" draufsteht wird der Schrott für Unsummen verkauft. Aber die ganzen markengeilen Apple-Mitläufer scheuen keine Kosten und stürmen sämtliche Läden, die diesen Scheiß verkaufen. Echt ekelhaft, das zu beobachten...


1x zitiertmelden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 17:02
Den einzigen "Apple" den ich kaufe ist der den man essen kann :P


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 17:09
ich kaufe überhaupt keine apple produkte. die hab ich schon immer gehasst.


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 17:37
Zitat von trance3008trance3008 schrieb am 28.09.2012:Würdest du ein Apple-Auto kaufen?
Nur wenn das Lenkrad am Touchbildschirm erscheint.
Und sich die Hupe so anhört

Youtube: Marimba !!
Marimba !!



melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 19:47
Und Reifen, Scheibenwischer, Spiegel und Türen sind dann Apps oder was?


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 19:50
Ich würde nie und nimmer irgendetwas von Apple kaufen, da deren Produkte nur überteuerte Altlasten von vorgestern sind!


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 21:26
nein.. VW for life ^^


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 21:45
@guyusmajor


wtf du bist ja ein applefan-boy par excellence

ich kann nicht bestreiten das sie gute sachen bauen, jedoch auf kosten vieler andere dinge!!

und überhaupt, seit dem iphone 5 sind sie ganz klar auf dem absteigendem ast, ohne steve jobs wird das ganze wohl nix ;)


melden
guyusmajor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 21:56
@Lichtträger0

ja Steve hatte wohl seine finger noch in der Konzeption vom iPhone 5 drin und die siebte Generation steht ja bereits auf dem Reiß-brett... ;)


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 21:59
@guyusmajor

hab auch davon gehört....

fernseher sollen ja auch schon in planung sein ;)

klingt ja alles recht interessant aber... das werden wieder so horrende preise sein^^

und um ganz ehrlich zu sein hoff ich doch das apple es eben nicht schafft auch noch ein auto auf dem markt zu bringen

besonders bei apple-anhängern merkt man das sie nur noch subjektiv apple produkte einkaufen, einfach nur weil sie es haben wollen, egal was wirklich drin steckt


melden
guyusmajor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 22:05
@Lichtträger0

ja schon richtig was du sagst.
Apple versteht sich darauf Produkte kinderleicht in der Anwendung zu konzipieren. Autos haben sich nicht verändert seit Langem und immer noch ist das Cockpit voller Tasten, Helbel und verschnörkelungen. Back to roots könnte das Konzept heißen und dennoch mit integrierter Technik die man nicht sieht und deren Bedienung ebenso simpel und kontaktlos wäre.

Autos von heute sind nicht zeitgemäß und das könnte Apple ändern.


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 22:07
Autos die dann das 3fache davon kosten was sie eigentlich Wert sind, super xD


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 22:08
@guyusmajor

hmm, was sollte denn nicht zeitgemäß sein?

haste dir mal die richtig teuren schlitten von audi und co. mal angeschaut?

navi und andere anzeigen sind dort in die frontscheibe integriert, es gibt neue getriebetechniken, sicherheitstechniken

ich denke du hast dich nicht wirklich mit dem thema befasst


melden
guyusmajor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 22:10
@C8H10N4O2

das muss nicht passieren bei einem Joint-Venture. Optisch wenig kostet auch weniger!

Das Herz könnte das iPhone sein, ohne das das Auto auch nicht fahren würde.


1x zitiertmelden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 22:11
Das ist es ja gerade bei Apple, optisch alles TipTop, aber was drinnen/drunter steckt ist ein Megaflop!
Wer Apfelprodukte kauft, kauft nur wegen Image und Optik...


melden
guyusmajor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 22:13
@Balias74

also ich dachte immer, die Ware wäre auch hochwertig!?


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

03.10.2012 um 22:14
Appleprodukte sind auch hochwertig, halt nur vom Image un der Optik her :D
Ich würde niemals ein Auto fahren wollen, was mich bevormundet und wo ich erst gegen teuer Geld nen Gaspedal, Kupplung, Lenkrad etc. als teures Extra kaufen muss...


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

04.10.2012 um 02:20
@guyusmajor
Man merkt dass du wenig Ahnung von der Autoindustrie hast, aber man muss ja auch nicht alles kennen, tut ja niemand.

Also da ich in der Branche arbeite, arbeite ich jetzt mal deine Beiträge ein wenig ab ;)
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb:Das Herz könnte das iPhone sein, ohne das das Auto auch nicht fahren würde.
Ein tolles Konzept, wir schränken die Käufergruppe schon vor der ersten Probefahrt ein. Ein bestimmter Autohersteller + ein bestimmter Smartphone-Hersteller, das ist auf einem so umkämpften Markt, der Smartphone Markt ist trotz Patentklagen ein gemütliches Zusammensitzen dagegen, der richtige Weg.
Autos von heute sind nicht zeitgemäß und das könnte Apple ändern.
Glaub mir, Autos sind zeitgemäß, es geht nicht um Bedienkonzepte, ich persönlich mag es bei meinem Astra lieber die laut Presse "überladene" Armatur zu bedienen, 1 Knopf für eine Funktion, als mich mit einem einzigen Schalter bei 140km/h durch 10 Untermenüs zu klicken, aber das ist wohl Geschmackssache. Wenig Zeitgemäß sind die Antriebe, das ist aber eine Kosten/Nachfrage Sache, es gibt zB. Wasserstoff-Konzepte, Mercedes F-Cell, Opel Hydrogen4, BMW arbeitet auch daran, die Asiaten sind "dem Westen" um 2-3 Jahre voraus, aber es gibt weder die Infrastruktur, noch wäre jemand bereit momentan 80000-100000 für einen Kompaktklasse-Wagen zu bezahlen.
Zitat von guyusmajorguyusmajor schrieb am 25.09.2012:Apple würde Opel aus der Krise hiefen.
Wie schon gesagt wurde sollte man Opel die Märkte öffnen, in China verkaufen sich die Modelle als Buick und Chevrolet badges schon wunderbar, aber einen Insignia, Regal und Malibu gleichzeitig zu verkaufen macht keinen Sinn, obwohl alles drei aus Rüsselsheim stammt. Aber Buick würde seine Existenzberechtigung verlieren und "German Engineering" wäre wohl über amerikanische Produkte erhaben, weshalb da deutliche Vetos eingelegt werden.
Aber Opel ist auf einem guten Weg, das Marktumfeld ist schwierig aber die Marke braucht Ruhe, keine ständigen Spekulationen die immer durch die Presse geistern, die Produkte sind gut, das Image ist das Problem, sich da an Apple zu klammern wäre ein falsches Signal für die Kunden des Kerngeschäftes.

___________________________________________________________________

Die Idee mag ja nett sein, und auf den ersten Blick erscheint es ja auch gar nicht so schlecht, aber Apple sollte sich weiter auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, wenn man darüber nachdenkt ist der iPhone-Hype nicht auf die Autoindustrie übertragbar, denn gehyped wird das Handy nicht unbedingt von den Leuten die sich ein 30000€ und aufwärts Auto mal eben so leisten könnten. Außerdem sind die Margen geringer und die Entwicklungskosten höher, vielleicht ist das ein Grund warum Apple so wertvoll ist und nicht GM, Toyota oder VW.

also einen BMW iZ3, oder einen Opel iNSIGNIA wird es wohl vorläufig nicht geben.

Bleibt zu hoffen dass das eventuelle Apple-Car kein Navigationssystem mit iOS 6 benutzt und man zum tanken einen speziellen Adapter kaufen muss ;)


1x zitiertmelden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

04.10.2012 um 02:32
@jimmycanuck
Zitat von jimmycanuckjimmycanuck schrieb:Wasserstoff-Konzepte
Du meinst sicher Brennstoffzellen. Die duerften aber am Anfang auch erstmal fuer die Besserverdiener vorbehalten sein, ist nicht grade billig ein Auto mit solchen Antrieb auf den Markt zu werfen - zumindest bis die Teile in Massenproduktion gehen.


melden

Würdest du ein Apple-Auto kaufen?

04.10.2012 um 02:35
@krijgsdans
Zum Teil, es gibt auch Wasserstoffverbrennungsmotoren, Mazda hatte oder hat da mal fleißig geforscht und ein paar Modelle tatsächlich ausgeliefert.

Zu den Kosten hatte ich mich auch geäußert, da gebe ich dir zu 100% recht. ;)


melden