Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Impfen pro und kontra

452 Beiträge, Schlüsselwörter: Impfen

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 18:35
@interrobang

Na ich schrieb ja nur, daß ich Impfungen generell net gut finde, man bedenke die Werbungen, z.B. Vogelgrippe.. Gebärmutterhalskrebs usw. das verursachte oft mehr Schäden als sonstiges. Die Leute machen sich verrückt damit, mit den vielen Impfungen. Was zuviel ist, ist eben zuviel.

Das wirtschaftliche Dilemma und menschliche Dilemma der Kranken, heißt selbst "Pharmaindustrie".

Pharmaindustrie ist der Begriff für einen Wirtschaftszweig, der von der Krankheit der Menschen lebt. Systematisch betrachtet hat das System Pharmaindustrie keinerlei Interesse daran, Menschen zu heilen, gesund sind, gesund zu bleiben, oder richtig gesund zu werden.

Daher wundert es auch nicht, dass wirksame Heilmittel in Schubladen verschwinden, wenn sie zwar helfen können, aber akut den Profit bedrohen.

Also nix gegen ne Impfung mal, aber ein Bekannter, bekam eben wegen jener Impfung, genau dadurch selbige Krankheit, nämlich Lungenentzündung wieder und starb daran, also durch diese Impfung, wie man feststellte. Es mag eben nur ein Einzelfall sein, aber ich wollte nur meine Meinung kundtun, indem ich schrieb, daß ich generell gegen Impfungen bin.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 18:40
@ackey
ackey schrieb:das verursachte oft mehr Schäden als sonstiges.
Nein tut es nicht. Das ist einfach nur gelogen.
ackey schrieb:Die Leute machen sich verrückt damit, mit den vielen Impfungen.
Wie kommst du auf soetwas?
ackey schrieb:Das wirtschaftliche Dilemma und menschliche Dilemma der Kranken, heißt selbst "Pharmaindustrie".
Wer krank sein will wird ja nicht davon abgehalten.
ackey schrieb:Pharmaindustrie ist der Begriff für einen Wirtschaftszweig, der von der Krankheit der Menschen lebt.
Bäckerei ist ein Begriff für einen Wirtschaftszweig der von dem Hunger der Menschen lebt....
Merkste den schwachsinn den du schreibst?
ackey schrieb:Systematisch betrachtet hat das System Pharmaindustrie keinerlei Interesse daran, Menschen zu heilen, gesund sind, gesund zu bleiben, oder richtig gesund zu werden.
Systematisch betrachtet hat das System Bäckerei keinerlei Interesse daran, Menschen zu sättigen, satt sind, satt zu bleiben, oder richtig satt zu werden.
Merkst es jetzt?
ackey schrieb:Daher wundert es auch nicht, dass wirksame Heilmittel in Schubladen verschwinden, wenn sie zwar helfen können, aber akut den Profit bedrohen.
Sie bedrohen den Profit nicht sie vervielfältigen ihn.
ackey schrieb:Also nix gegen ne Impfung mal, aber ein Bekannter, bekam eben wegen jener Impfung, genau dadurch selbige Krankheit, nämlich Lungenentzündung wieder und starb daran, also durch diese Impfung, wie man feststellte.
Ich kenne wen der kennt wen der wen kennt der nen bruder hatt dessen schwester der schwipschwager...
ackey schrieb:Es mag eben nur ein Einzelfall sein, aber ich wollte nur meine Meinung kundtun, indem ich schrieb, daß ich generell gegen Impfungen bin.
Dank impfungen sind wir frei von einer vielzahl von Krankheiten. Denk mal drüber nach.


melden

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 18:41
Na dann :D Hoch und Prost auf die Impfungen ne :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 18:48
@ackey
Pocken und Tollwutfrei :Y:


melden

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 18:51
Jop vielleicht sollte ich mich doch gegen Tollwut, vorsichtshalber impfen lassen.. k.A.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 20:14
@ackey
ackey schrieb:Die Leute, die sich z.B. gegen Grippe impfen lassen, sind oftmals viel mehr gefährdet, als jene, die es net tun.
Ursache oder Wirkung? Natürlich lassen sich gerade die impfen, die besonders gefährdet sind! Die sind aber auch so besonders gefährdet, ohne Impfung. Was mit den Risikiopatienten, die sich impfen lassen, geschehen wäre, hätten sie sich nicht impfen lassen, bleibt zwangsweise counterfactual, der Vergleich mit nicht-risiko-Ungeimpften ist nicht sinnvoll.
ackey schrieb:Weiß ich von meinen Eltern, die haben alle Symtome einer Grippe, halt kein Fieber, dabei kuriert gerade das Fieber, da es Bakterien tötet, aus.
Grippe != grippaler Infekt
Grippe: Viren. Fieber tötet keine Viren, Viren leben nicht mal richtig.
ackey schrieb:Na ich schrieb ja nur, daß ich Impfungen generell net gut finde, man bedenke die Werbungen, z.B. Vogelgrippe.. Gebärmutterhalskrebs usw. das verursachte oft mehr Schäden als sonstiges. Die Leute machen sich verrückt damit, mit den vielen Impfungen. Was zuviel ist, ist eben zuviel.
Es ist ein großer qualitativer Unterschied, ob man sich an die STIKO-Empfehlungen hält und sinnvolle Impfungen macht, oder ob man jeden Blödsinn machen lässt, der geht. Grippeimpfungen sind z.B. nur empfohlen, wenn man zu Risikogruppen gehört.
ackey schrieb:Daher wundert es auch nicht, dass wirksame Heilmittel in Schubladen verschwinden, wenn sie zwar helfen können, aber akut den Profit bedrohen
Apportez le Beleg s'il vous plait.
ackey schrieb:aber ein Bekannter, bekam eben wegen jener Impfung, genau dadurch selbige Krankheit, nämlich Lungenentzündung wieder und starb daran, also durch diese Impfung, wie man feststellte.
Da "man" das ja feststellte, sollte es dir nicht schwerfallen diesen Fall aus der Datenbank des Robert-Koch-Instituts, in dem alle Impfschadensfälle und schwere Kompliaktionen seit den 70ern aufgelistet sind, herauszusuchen. So viele sind es ja nicht, und besonders keine Todesfälle. Die Krankheit und das Jahr weißt du ja bestimmt.

Übrigens, was soll eine Impfung gegen "Lungenentzündung" sein? Lungenentzündung ist ein begleitendes Symptom vieler Infektionskrankheiten, aber da sie keinen konkreten viralen oder bakteriellen Verursacher hat, kann man auch nicht gegen "Lungenentzündung" impfen...
ackey schrieb:op vielleicht sollte ich mich doch gegen Tollwut, vorsichtshalber impfen lassen.. k.A.
Sinnvoll, wenn du nach Osteuropa, Spanien, die Türkei oder in den Süden der USA oder gar nach Asien reisen willst. Hier würde ich dir eher zu MMR, Keuchhusten und v.A. Tetanus-Impfungen raten. Aber das findest du ja alles auf der Seite der STIKO, die du sicher bestens kennst, da deine Meinung über's Impfen sicherlich auf Fakten beruht und nicht auf halbgarem Hörensagen.


melden

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 21:35
@Rho-ny-theta
Egal, will jetzt nicht auf all diese Argumente eingehen, aber eines sei gesagt, man kann sehr wohl auf, oder gegen Lungenentzündung, geimpft werden. :)
Ob wer, geimpft wird, oder werden will ist dessen Sache und ich vertrat nur meine Meinung hinzu, also viel Unterhaltung zu diesem Thema.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 21:42
@ackey
ackey schrieb:man kann sehr wohl auf, oder gegen Lungenentzündung, geimpft werden. :)
Nein kann man nicht. Man kann evtl. gegen eine bestimmte Krankheit geimpft werden, die Lungenentzündungen verursacht. Aber nicht gegen das System. Du kannst auch nicht gegen Bluthochdruck geimpft werden.


melden

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 21:47
@Rho-ny-theta

Ja mann, dann nenne es halt so, ist doch egal.. -.- Du weißt aber, was ich meinte.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 21:50
@ackey

Ich warte noch auf den Fallbericht aus der Datenbank...


melden

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 21:54
@Rho-ny-theta

Dann warte eben... sagte mir mein Arzt, aber riet mir davon ab. Wenn ich mal Lust dazu habe, schreibe ich es hier, oke ? Jetzt bin ich zu müde dazu, dankööö ^^


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 21:55
@ackey

Das wäre jetzt mal deine Chance gewesen, richtig mit Argumenten vorzugehen, anstatt dich auf deine Meinung zurückzuziehen. Die Meinung sei dir unbenommen, sie ist nur nicht rational begründbar, wie es scheint.


melden

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 22:59
ackey schrieb:Dann lest mal nach. War bei meinem Arzt, hatte ne Lungenentzündung, an der ich mal fast gestorben wäre, man sagte mir, ich solle mich impfen lassen. Das tat ich Gott sei dank net. Hätte ich es getan, wäre die Gefahr größer gewesen, wieder dazu zu neigen. Da man ja diese Stoffe, also die Bakterien, die sie verursachen, wIeder impliziert..^^
Selten einen größeren medizinischen Unsinn gelesen...


melden

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 23:08
Also wenn man in anderen Rubriken noch mehr Unsinn verbreiten darf, dann ist das doch hier fast harmlos. Also laßt es gut sein und viel Spaß noch. Auch wenn es um medizinische Faktoren geht. :D
Die betreffen auch z.B. Mystery...^^


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 23:09
@Makrophage

Das "medizinischen" kannst du glaube ich beruhigt streichen...

@ackey

Sagst du noch was zu den Argumenten, oder ist das Verbreiten von Unsinn für dich die einzige Motivation?


melden

Impfen pro und kontra

07.01.2014 um 23:22
@Rho-ny-theta
Ne sage nix mehr zu, denke, ist besser so. :)
War aber meinerseits kein Unsinn, nur meine Meinung :) meine Meinung war halt kontra.. kam wohl net gut an, sry . und will dazu nix mehr schreiben.


melden

Impfen pro und kontra

08.01.2014 um 00:00
ackey schrieb:War aber meinerseits kein Unsinn, nur meine Meinung meine Meinung war halt kontra.. kam wohl net gut an, sry . und will dazu nix mehr schreiben.
Das mag zwar deine Meinung darstellen. Ändert aber nix daran, dass jeder Aspekt, jedes medizinische Detail deiner Ausführungen einfach Unsinn war. Da stimmt nix, von A bis Z.

Gegen eine gut begründete konträre Meinung hat hier bestimmt niemand etwas.


melden

Impfen pro und kontra

08.01.2014 um 10:29
ackey schrieb:Also wenn man in anderen Rubriken noch mehr Unsinn verbreiten darf, dann ist das doch hier fast harmlos.
Ich finde diese Unaufgeklärtheit ehrlich gesagt alles andere als harmlos, da es, wie man sieht, manche Menschen aus völlig abwegigen Gründen zu Impfgegnern werden lässt. Man muss sich ja nicht unbedingt gegen Grippe impfen lassen, aber deine Aussage ..

Dann lest mal nach. War bei meinem Arzt, hatte ne Lungenentzündung, an der ich mal fast gestorben wäre, man sagte mir, ich solle mich impfen lassen. Das tat ich Gott sei dank net. Hätte ich es getan, wäre die Gefahr größer gewesen, wieder dazu zu neigen. Da man ja diese Stoffe, also die Bakterien, die sie verursachen, wIeder impliziert..^^

.. bedeutet, dass Impfungen allgemein dazu beitragen, dass man krank wird und das ist das genaue Gegenteil von dem, was sie bewirken. Gehört schon beinahe in die Ecke: Impfverschwörung. Zu spaßen ist damit nicht.


melden

Impfen pro und kontra

08.01.2014 um 14:16
@ackey
ackey schrieb:Also wenn man in anderen Rubriken noch mehr Unsinn verbreiten darf, dann ist das doch hier fast harmlos.
Ähm nein.

Schau es ist keineswegs so dass dein Irrtum dümmer wäre als die Hirngespinste die hier im Forum verbreitet werden.
Ich möchte fast behaupten jeder von uns hat irgendwo in seinem Weltbild irrtümer die genauso dumm und dümmer sind.

Leider leider ist die Natur nicht gerecht und sie ist was diesen besonderen Irrtum angeht schrecklich intollerant.
Viren und Bakterien haben keinerlei Verständnis oder Rücksichtnahme für andere Weltbilder.

Wenn man ein Kind nicht gegen Tetanus impft besteht die sehr realistscihe Chance dass es Tetanus bekommt und daran qualvoll zugrunde geht...

Also nein leider ist das nicht harmlos...
ackey schrieb:War aber meinerseits kein Unsinn, nur meine Meinung :) meine Meinung war halt kontra.
Menschen sterben wegen dieser Meinung. Die Leute die diese Meinung haben müssen sie gelegentlich mit ihrem Leben bezahlen. Und schlimmer noch ihre Kinder.

Ih will dir dein Recht auf Meinungsfreiheit nicht wegnehmen
Aber in Anbetracht dass es in dieser Frage um Leben und Tod geht wäre es schön wenn du die Sache ernster nehmen würdest und dich informieren würdest.


melden
Anzeige
HeurekaAHOI
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Impfen pro und kontra

06.08.2015 um 16:25
@JPhys2
Selbstverständlich KEIN Impf***** . Dieses Wort ist so böse das man es nicht aussprechen sollte. @ackey du hast vollkommen recht mit deinen Argumenten gegen Impf*****


melden
415 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt