weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

Seite 1 von 1

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

15.12.2012 um 23:13
Die Wissenschaftler sind sich ja weitgehend einig, dass das Universum in ein paar zehn Milliarden Jahren wohl, praktisch gesehen, tot sein wird. Sollte keines der anderen Szenarien (Big Rip lässt alles zerreißen, Big Crunch sorgt für einen umgekehrten Big Bang) vorher zuschlagen, dann wird eben der Big Freeze bzw. der Entropietod das Universum sterben lassen. Wasserstoff wird unwiderruflich verbraucht, Sterne erlöschen, Schwarze Löcher werden alles vernichten, bevor sich diese (seeeeeeehr langfristig) in Hawking-Strahlung verlieren werden...

Zumindest, wenn man das Universum sich selbst überlässt. Glaubt ihr, eine weit genug fortgeschrittene Zivilisation (egal ob Menschen, Aliens oder eine Million Spezies gemeinsam) könnte den Tod des Universums verhindern?


melden
Anzeige
Natürlich. Mit genug Technik ist alles möglich.
2 Stimmen (4%)
Wir wissen einfach noch nicht genug, um das beantworten zu können...
12 Stimmen (24%)
Nein. Man kan doch nicht von innerhalb des Universums die Grundeigenschaften des Universums ändern.
30 Stimmen (61%)
Schwarze Löcher haben auch ein Recht auf Leben!
1 Stimme (2%)
Sinnlose Frage. Seit wann hätte es das Univerum denn bitteschön verdient, gerettet zu werden? Hat es denn jemals etwas FÜR UNS getan?
4 Stimmen (8%)
Etwas anderes.
0 Stimmen (0%)

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

15.12.2012 um 23:16
Dazu müsste man schon Gott sein.


melden

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

15.12.2012 um 23:18
Nein - das ist unmöglich, dass zu verhindern.
Am besten nur ein schönes Plätzchen suchen und zuschauen oder das Universum wechseln bzw. Dimension :vv:


melden

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

15.12.2012 um 23:22
Wohl kaum, aber wenn man bedenkt, wie weit wir in hundert Jahren gekommen sein... man kann ja nicht annähernd wissen, wie weit eine Zivilisation sein könnte, die seit Milliarden Jahren existiert.


melden

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

15.12.2012 um 23:23
Es liegt wohl kaum in jemandes Händen, die Geschicke die Universums zu vereiteln.


melden

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

15.12.2012 um 23:33
Mit viel Zeit, Geduld und vor allem Wissen und Technik evtl. möglich, allerdings sind wir bei weitem noch nicht weit genug entwickelt oder fortgeschritten um dem Entropietod gegenzuwirken.
Einen Big Ripp/Crunsh ist quasi unmöglich gegenzuwirken da diese nicht einmal sicher sind.

Ergo: Wir wissen einfach noch nicht genug, um das beantworten zu können...


melden

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

15.12.2012 um 23:47
Sinnlose Frage. Seit wann hätte es das Univerum denn bitteschön verdient, gerettet zu werden? Hat es denn jemals etwas FÜR UNS getan?
Sinnloser Thread, bei solch einer Auswahlmöglichkeit.

Oder so einer:
Schwarze Löcher haben auch ein Recht auf Leben!


melden

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

15.12.2012 um 23:50
@CurtisNewton
Ein wenig, nicht?

Aber man kann ja dennoch mal eine Antwort da lassen. ^^


melden

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

15.12.2012 um 23:53
Leben ist ja Quasie auch ein Teil des Universums und wirkt sich zumindest als eine Art "Kraft" gegen die (anderen) "Naturkräfte", die den Zerfall des Universums bewirken würden, aus. Leben will leben.


melden

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

16.12.2012 um 11:18
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Sinnloser Thread, bei solch einer Auswahlmöglichkeit.
Überhaupt nicht. Ich hab schon öfters die Gegenfrage gehört, warum uns so eine Veränderung überhaupt zustehen würde. Sowohl was das Ende des Universums betrifft, als auch irgendwelche merkwürdigen Vorstellungen zum Thema "Schwarze Löcher als Zellen einer zukünftigen Lebensform".

Es war nur vielleicht etwas überspitzt ausgedrückt.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann der Tod des Universums verhindert werden?

16.12.2012 um 11:48
Allmo schrieb:Leben ist ja Quasie auch ein Teil des Universums und wirkt sich zumindest als eine Art "Kraft" gegen die (anderen) "Naturkräfte", die den Zerfall des Universums bewirken würden, aus. Leben will leben.
Und wird dennoch enden, wenn seine Zeit gekommen ist. Das war immer so und wird immer so bleiben.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden