Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Videos: Der Fall Oury Jalloh

Filter einstellen
05:02

Prozeßzeugin berichtet vom Oury Jalloh Prozeß am 11.02.2011

Im Moment gibt es nichts Aktuelles zu berichten, aber dennoch findet sich immer wieder etwas Neues, wenn man tiefer gräbt... Sorry, wenn ich da mal wieder auf ein Video zurückgreifen muss, aber diese brisanten Fakten habe ich bislang sonst nirgends finden können. Eine Prozesszeugin schildert die wichtigsten Informationen vom vierten Prozesstag am 11.2.2011 Es geht unter anderem darum, dass OJ nur 1.71 cm groß und nur 51 kg schwer war..! Einer der Polizisten, es handelt sich um Ulrich M...
Beitrag von MissTerry - am 26.01.2018
01:28:19

Bundestag: Debatte zu den Ereignissen von Clausnitz und Bautzen am 24.02.2016

Anlässlich der letzten Vorkommnisse von Clausnitz und Bautzen, gab es im Bundestag am 25.2. 2016, eine Debatte, wo insbesondere Michael Leutert von den Linken, ebenfalls aus Sachsen-Anhalt , eine Rede hielt, in der er der CDU schwere Vorwürfe macht. Zurecht! (zum Video runterscrollen!) Wer sich die ganze Debatte antun will.. es lohnt sich!
Beitrag von MissTerry - am 19.01.2018
03:33

Tausende in Dessau zum Todestag von Oury Jalloh

Auch bei "Break the Silence" gibt es Neues zu vermelden. Unter anderem ein kurzer Zusammenschnitt vom Demo am 7.1.2018, der in meinen Augen sehr gut gelungen ist! Hier ist ein Demobericht und Interview mit der Oury Jalloh Initiative auf freieradios.net. Kann ich nur empfehlen! Unter anderem kommen auch Sachen zur Sprache, die manchen noch unbekannt sein dürfte. So soll zB. Mario Bichtemann gar nicht obdachlos gewesen sein, sondern im Nachhinein von den Behörden, als solcher deklariert...
Beitrag von MissTerry - am 11.01.2018
09:51

GeDenken 2017 - Redebeitrag Staatsanwaltschaft

Dieser Redebeitrag von 2017 ist sehr informativ und aufschlussreich, auch sehr zu empfehlen. Hier wird auch noch mal darauf hingewiesen, dass auch bei dem Obduktionsbericht schlampig gearbeitet wurde, wie ich schon vor kurzem erwähnt hatte!
Beitrag von MissTerry - am 10.01.2018
04:09

Akte Oury Jalloh schließen - Schluss mit dem politischen Zirkus

Hier gibt es noch so einen genervten Bürger Sachsen-Anhalts von der AfD, vom 11.10.2017, Mario Lehmann, der behauptet, dass die Dessauer Bevölkerung nicht zur Ruhe kommt, weil die Linkspopulisten sie angeblich seit zwölf Jahren nicht ließen! Dafür sollten sich die Aktivisten schämen.. Echt jetzt? Seit zwölf Jahren, halten die Linken, die Stadt angeblich in Trab! Die arme Stadt, die anscheinend nur aus Poliziefamilien besteht.. Da kann ich nur sagen, gut so..! Jemand muss es schließlich tun! ...
Beitrag von MissTerry - am 19.12.2017
04:58

Matondo - Oury Jalloh #DasWarMord [Official Video]

@otternase "@MissTerry Du demonstrierst hier gerade sehr eindrücklich, warum die einheimische Bevölkerung der Initiative überwiegend ablehnend oder sogar feindlich gegenübersteht und ein grosser Teil der Bevölkerung vor Ort bei der Nennung des Namens Oury Jalloh nur genervt mit den Augen rollt! Die Menschen ziehen sich die Hose doch nicht mit der Kneifzange an, die Anwohner wussten sehr genau, wer in dem Cafe bis zum Schluss ein- und ausgegangen ist! Wer das leugnet, macht sich lächerlich...
Beitrag von MissTerry - am 19.12.2017
02:17

Wiederstand für Wahrheit ist Strafbahr!

@otternase " Ich habe es immer für wenig hilfreich gehalten, dass die Kampagne für die Aufklärung "Und es war Mord!" titelte. Genaugenommen gab es vier Dinge bei dieser Initiative, die wenig hilfreich waren und möglicherweise eine Aufklärung sogar behindert haben 1- die Behauptung, es habe sich um Mord gehandelt, womit mögliche Alternativszenarien ausgeschlossen wurden. Wir wissen nur, dass die von den damals diensthabenden Polizisten vorgetragenen Behauptungen inzwischen zu großen Te...
Beitrag von MissTerry - am 18.12.2017
01:15:02

Oury Jalloh, das war Mord - oder: wie der Staat nach Kräften eine Todesermittlung behindert

Hallo erst einmal! Ich lese eure Seite schon etwas länger und interessiere mich unter anderem für ungelöste Kriminalfälle. Zuletzt habe ich den Prozess mit Oscar Pistorius verfolgt und auch den neueren Fall mit Peter Madsen. Aber irgendwann verlor ich das Interesse, vorallem beim Madsen Fall, weil ich den Eindruck hatte, dass diesem Fall zu viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Während andere buchstäblich ausgeblendet wurden, wie der Fall Oury Jalloh. Nur ein paar Zeilen im Thread "Polizeigewalt...
Beitrag von MissTerry - am 14.12.2017
44:21

Oury Jalloh - Tod in der Zelle - Doku 2010 - Das war Mord! Das Problem heisst Rassismus - 44 min.

Vielen Dank @Able_Archer für die Erstellung dieses Threads. Ich habe mich tatsächlich gewundert, dass es bis dato keinen entsprechenden in der Krimirubrik gab, habe mich aber aufgrund der zahllosen Informationen, die es zu diesem Fall gibt und weil ich mich nicht in der Lage fühlte, dieses Thema neutral aufzubereiten, dagegen entschieden, selbst einen ins Leben zu rufen. So froh ich bin, dass dieser Fall endlich, endlich, endlich das nötige Echo hervorrufen kann, finde ich kaum Worte für das, ...
Beitrag von burnonedown - am 07.12.2017
09:04

Der Fall Oury Jalloh: Justizskandal ohne Ende | Monitor | Das Erste | WDR

Vielen Dank @Able_Archer für die Erstellung dieses Threads. Ich habe mich tatsächlich gewundert, dass es bis dato keinen entsprechenden in der Krimirubrik gab, habe mich aber aufgrund der zahllosen Informationen, die es zu diesem Fall gibt und weil ich mich nicht in der Lage fühlte, dieses Thema neutral aufzubereiten, dagegen entschieden, selbst einen ins Leben zu rufen. So froh ich bin, dass dieser Fall endlich, endlich, endlich das nötige Echo hervorrufen kann, finde ich kaum Worte für das, ...
Beitrag von burnonedown - am 07.12.2017
28:35

Cosmo TV : 18.03.2012 Oury Jalloh Update Magdeburg #DasWarMord

Vielen Dank @Able_Archer für die Erstellung dieses Threads. Ich habe mich tatsächlich gewundert, dass es bis dato keinen entsprechenden in der Krimirubrik gab, habe mich aber aufgrund der zahllosen Informationen, die es zu diesem Fall gibt und weil ich mich nicht in der Lage fühlte, dieses Thema neutral aufzubereiten, dagegen entschieden, selbst einen ins Leben zu rufen. So froh ich bin, dass dieser Fall endlich, endlich, endlich das nötige Echo hervorrufen kann, finde ich kaum Worte für das, ...
Beitrag von burnonedown - am 07.12.2017
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion