Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Videos: Sind einige Ausländer deutschenfeindlich?

Filter einstellen
03:24

Georg Kreisler Der Ausländer

Über das Thema "Die Schweizer und ihre Ausländer" hat sich doch schon Georg Kreisler vor gut 50 Jahren ausgelassen:
Beitrag von Doors - am 29.03.2016
09:26

Ina Müller - De Buurnhoff

Ok, hier mal noch ein schöneres Beispiel für Platt. Obwohl ich kein Experte dafür bin, Henning Rehbaum kann das wohl nicht wirklich so gut. Hier deshalb mal noch Ina Müller. Schon etwas schwieriger, aber eigentlich noch immer verständlich.
Beitrag von emodul - am 28.03.2016
06:55

Henning Rehbaum hält Rede auf Plattdeutsch im Landtag

@emz Mit den deutschen Dialekten habe ich generell kaum Probleme. Auch die meisten österreichischen oder deutschen Dialekte sind für mich einfach zu verstehen. Einzig bei Plattdeutsch verstehe ich (bei manchen Sprechern) nicht alles. Rätoramanisch verstehe ich übrigens auch nicht, obwohl ich für gewisse Zeit in rätoromanischsprachigen Gebieten gearbeitet habe. Ist aber leider fast nichts hängen geblieben.Hier mal noch ein Beispiel von Platt. Plattdeutsch beginnt bei 3.45 min. Ist aber ein...
Beitrag von emodul - am 28.03.2016
07:37

Fränzi Aufdenblatten

Wenn ein Schweizer ausdrücken will, dass ihm z.B. eine Arbeit missfällt, dann wird das häufig diplomatisch umschrieben. Ein Schweizer sagt dann z.B.: "Das hätte man jetzt auch anders machen können."Ein Deutscher sagt dann eher: "Das ist doch Scheisse." Meinen tun zwar beide dasselbe, aber es klingt beim Adressaten natürlich völlig unterschiedlich.Beim Bäcker sagt der Deutsche nicht selten: "Ich bekomme ..." Der Schweizer findet das unhöflich. Er sagt eher: "Ich hätte gerne ..." oder "B...
Beitrag von emodul - am 28.03.2016
03:34

Schweizer und Deutsche

Wenn ein Schweizer ausdrücken will, dass ihm z.B. eine Arbeit missfällt, dann wird das häufig diplomatisch umschrieben. Ein Schweizer sagt dann z.B.: "Das hätte man jetzt auch anders machen können."Ein Deutscher sagt dann eher: "Das ist doch Scheisse." Meinen tun zwar beide dasselbe, aber es klingt beim Adressaten natürlich völlig unterschiedlich.Beim Bäcker sagt der Deutsche nicht selten: "Ich bekomme ..." Der Schweizer findet das unhöflich. Er sagt eher: "Ich hätte gerne ..." oder "B...
Beitrag von emodul - am 28.03.2016
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

zufällige Diskussion