Neu hier? Konto erstellen...
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Spiritualität Philosophie Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Träume Umfragen Unterhaltung
+

WW: Skeptiker ist nicht gleich RSS

205 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Beweise, Skepsis

zur Rubrik (Ufologie)AntwortenBeobachten4 BilderSuchenInfos

Seite 10 von 11 1234567891011
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 01:49



@ xpq101

""Mal ganz davon abgesehen kann ein radar oder infrarot gerät nicht lügen ;-)
(mexico video)""

Die Aufnahmen des hier von Dir angesprochene Mexico-Videos aus März 2004 wurden bereits im Juli 2004 entschlüsselt: es handelte sich um die Gasfackeln eines Ölbohrfeldes.
Die Pressekonferenz im Mai 2004 mit der "Sensationsmeldung" wurde durch den Ufo-Jünger Jaime Maussan initiert, der natürlich bei jeder passenden Gelegenheit Ausserirdische vermutet....

Der Fall wurde hier auch schon ausführlich diskutiert:
Diskussion: -= Mexico Mai 2004 =- Real? Das Spezielle

melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 01:49

Link: www.allmystery.de (extern)

und hier noch der Link

melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 02:06

Auch das "Disclosureproject" wurde erwähnt, eine sensationsheischende Veranstaltung des ehrenwerten Dr. Steven Greer von CSETI, der auf seiner Webseite auch noch den Anschein der Zugehörigkeit zum SETI-Projekt erwecken will, geradezu lächerlich, genau wie die Aussagen der "Zeugen" in dem 2-Std.-Video: keinerlei harte Fakten, alles nur interessant klingendes "hätte, könnte, würde".....ich habe im Übrigen das gesamte Video gesehen und habe keinerlei Probleme mit dem Verständnis von US-slang.

Es sind doch immer wieder die gleichen Fundgruben wie Bob Lazar, Billy Meier, Steven Greer, MUFON, CSETI, COMETA, SOBEPS usw., die diese Stories verbreiten. Erstaunlicherweise gehen die kognitiven Fähigkeiten bei vielen Zeitgenossen oft über klar erkennbare Widersprüche hinweg: Man nimmt eine Botschaft ernst, die angeblich von einem "anderen Planeten" stammt und die uns natürlich nur über unzuverlässige Kanäle erreichen konnte und man ignoriert gleichzeitig die aufklärenden Informationen von angesehenen Wissenschaftlern....die Sensationslust steuert mal wieder die Massen.

melden
rosen
ehemaliges Mitglied


   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 02:43

So jetzt wirds aber Utopisch was die Skeptiker angeht.
Eine Maschine die ständig auf der jagd nach Schmugglern ist
sieht plötzlich Fackeln von Ölfeldern die sie vorher nie gesehen haben ???
Und die Fackeln ändern auch noch die Richtung ??
Ach ja , und erst ist es eine Fackel und später werdens immer mehr ?
Sicher haben die natürlich genau in diesem Moment entzündet !!
Oh ja und die Fackeln sind natürlich auf beiden seiten des Flugzeugs
( großes Oelfeld )
Langsam fangen die Skeptiker sich an lächerlich zu machen.
So eine dämliche Erklärung ist mir ja noch nie untergekommen ^^

melden
rosen
ehemaliges Mitglied


   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 02:46

Oh , ich hab die höhe vergessen.
Die Fackeln einer Bohrinsel befinden sich selbstverständlich auf höhe
der Wolken ^^

melden
highabove
ehemaliges Mitglied


   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 06:20

@rosen


Ich sagte dir bereits Gestern , das wenn man keine Ahnung hat , man besser die Finger von der Tastaur fern halten sollte .

Vielleicht versuchst du Heute einmal , dich zunächst über " Atmosphärische Spiegelungen " zu informieren , bevor du hier weiterhin auf die sogenannten Skeptiker einbölkst !

Ansonsten hat cp dir den einen oder anderen link hinterlassen , wo du auch noch mal ein Blick riskieren solltest .


Nochmal : Keine Ahnung ? Informieren ! Lernen ! Diskutieren !

Das ist die Reihenfolge !

melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 08:42

>""Mal ganz davon abgesehen kann ein radar oder infrarot gerät nicht lügen ;-)
>(mexico video)""
>Die Aufnahmen des hier von Dir angesprochene Mexico-Videos aus März 2004 >wurden bereits im Juli 2004 entschlüsselt: es handelte sich um die Gasfackeln >eines Ölbohrfeldes.
>Die Pressekonferenz im Mai 2004 mit der "Sensationsmeldung" wurde durch den >Ufo-Jünger Jaime Maussan initiert, der natürlich bei jeder passenden Gelegenheit >Ausserirdische vermutet....
>Der Fall wurde hier auch schon ausführlich diskutiert:
>http://www.allmystery.de/themen/uf10286-3


Puh, also da kann ich mich rosen nur anschließen. Die blödeste Idee die ich bislang gehört habe! Ich habe das Video in VOLLER LÄNGE und da willst du mir hier jetzt erklären das es sich Öhlbohrfelder handelt???

Nein also wircklich.......

_-Wearenotalone-_


melden
highabove
ehemaliges Mitglied


   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 09:09

@xpq101

Auch für dich nochmal der Tip : Atmosphärische Spiegelungen !

Aber ich denke mal , bei dir und rosen sind rationelle Erklärungen sowieso überflüssig . Ist ja auch alles nicht so einfach zu verstehen , wenn man über wenig , bis gar kein Grundwisssen verfügt .

Glaubt also immer schön weiter an UFOs mit kleinen Männchen . ;-)

melden
highabove
ehemaliges Mitglied


   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 09:10





Ach,.....und nicht vergessen : Heute kommt der Weihnachtsmann !

melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 09:25

Anhang: 000156.jpg (9,42 KB)
>Ach,.....und nicht vergessen : Heute kommt der Weihnachtsmann !


bei auf jeden fall nicht! ;-)

was Du unter Grundwissen verstehst, soll auch deins bleiben.
Vielleicht meinst Du auch etwas anders als ich...
check mal den anhangt und versuch das mal mit Ölfeldern in Verbindung zu bringen!?








_-Wearenotalone-_


melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 09:56

check mal den anhangt

Auf dem Bild dist doch nichts Vernünftiges zu Erkennen. Das kann alles mögliche sein, meinetwegen auch Ölfelder.

melden
highabove
ehemaliges Mitglied


   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 10:01




Mir fällt es ehrlich gesagt schwer , dieses Bild überhaupt beurteilen zu können , da man auf diesem unscharfen Bild nichts weiter sieht , als eine blaue Fläche mit weissen Punkten .

Ich sehe auf diesem Bild weder einen Hinweis darauf , wo und wann es entstanden ist , noch was es darstellen soll .

Dieses Bild ist daher schlicht ohne Wert für eine Beurteilung .


Wenn es dir allerdings ausreicht , das jemand einfach darunter schreibt , das es sich dabei um eine Aufnahme von Ausserirdischen handelt , dann lasse deiner Fantasie von mir aus weiter freien Lauf .


Ich kann es nur nochmal wiederholen :

Ausserirdischenbesuche auf Mutter Erde kannst du aus physikalischen Gründen absolut vergessen .

Fakten wiegen nun einmal deutlich schwerer als irgendwelche Internet geschichten über Ausserirdische und ge- oder verfälschten Fotos und Videos .

melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 10:12

Falsch! Das ist ledigleich nur ein Foto von einem Film. Nur wie schon von mir erwähnt besitze ich den ganzen Film und das alles andere als mit irgentwelchen Ölfeldern zu tun.

_-Wearenotalone-_


melden
highabove
ehemaliges Mitglied


   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 10:34




@xpq101

Da dich atmosphärische Irretationen und Spiegelungen nicht zu interessieren scheinen und dich physikalische Fakten ebenso desinteressieren , kann ich bei meiner bereits getätigten Aussage verbleiben .

Ich sagte ja bereits : Glaube ruhig weiter UFOs etc. Tu dir keinen Zwang an .

melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 10:43

Link: www.meteoros.de (extern)

moin

anbei mal ein link, der zeigt was möglich ist

buddel

melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 12:09

Anhang: ufo-187.jpg (42,8 KB)
Sieht ganz nett aus, steht aber nicht im vergleich zur Diskussion zur meiner Datei ;-)
Der Vergleich hinkt....

Ansonsten hier noch eine andere Datei....
Da bin ja mal gespannt....

_-Wearenotalone-_


melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 14:10

@xpq101

Zitat: „Wenn Du es als ein 1:1 siehst, bitte. Nur sagt das nichts aus. Vielleicht wusste Herr Vladimir Kryuchkov auch von nichts. Nicht jeder der gleich in einem Geheimdienst arbeitet weiß/muss etwas über die Existenz von UFOs wissen.“

Danke, Du hast mich nicht enttäuscht! Ich sagte ja, ich gebe nicht viel auf Zeugenaussagen und sehe also auch kein 1:1. Dies war vielmehr ein Test.
Du hältst es wie ein Anwalt. Kryuchkov ist kein Lügner, aber an seiner Aussage gibt es erhebliche Zweifel.
Da seine Aussage gegen deine Überzeugung spricht, sind Zweifel angebracht, bei Armstrong ist dies nicht der Fall, also ist er über jeden Zweifel erhaben.

Zitat: „Rege Dich doch nicht auf. Immerhin habt ihr Skeptiker bislang immer die wesentlich besser Ausgangsposition und genau das ist es doch, warum man immer schön aus dem Fenster lehnen kann ;-)“

Da hast du was falsch hinein interpretiert, ich rege mich schon lange nicht mehr auf, ich wollte meiner Aussage damit nur etwas Nachdruck verleihen.
Im Übrigen ist dies eine sehr eigenartige Sichtweise. Dient dir das Forum zur Belustigung? In der Art wie: Ich werfe ein paar haltlose Behauptungen in den Raum und sehe zu wie sich alle darauf stürzen.

Ein schönes Julefest, Nidhögg!

Verschwörungstheorien sind selbstimmunisierend, d.h.: Sie sind weder zu beweisen noch zu widerlegen, und jeder Kritiker kann problemlos verdächtigt werden, selbst Teil der Verschwörung zu sein. (Bernd Harder)

melden
highabove
ehemaliges Mitglied


   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 14:23




----Ansonsten hier noch eine andere Datei....
Da bin ja mal gespannt....-----


hehehe...ich lach mich kaputt....tolle Zeichnung .
Erich auch mit drauf ?

melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

24.12.2005 um 17:29

Interpretiert? Sorry aber das hast Du wohl nicht so richtig verstanden. Bitte noch mal lesen! Das bezog sich lediglich auf euch Skeptiker und hat mit Belustigung nichts zu tun! Obwohl man sich das ein oder andere grinsen bezüglicher einiger Argumentationen nicht verkneifen kann ;-). Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;-)
Auch die haltlosen Behauptungen weiße ich entschieden von mir. Abgesehen davon, sind die Erklärungsversuche genau das gleiche (zumindest in meine Augen).

War ja nun klar das es von euch als Zeichnung zu sehen ist. habe auch nichts anders erwartet:D
Hallo, macht mal die Augen auf! Nix mit Zeichnung !!! Die Fotos wurden im Übrigen in Russland aufgenommen ;-)))

Ihr werdet es auch noch begreifen.....



Nichts des do trotz, wünsche euch ein schönes Fest!


MFG
XPQ101

_-Wearenotalone-_


melden
   

WW: Skeptiker ist nicht gleich

25.12.2005 um 12:01

@xpq101

Hhmm.....dein Beitrag zeigt mir das der Vorteil vor allem bei dem liegt, der das Gelesene auch versteht.

Zitat: „Interpretiert?“

Ja genau. Du hast hinein interpretiert das ich mich darüber aufrege und ich habe dies verneint.(Punkt, Absatz)
Da du erkannt hast, das wir Skeptiker den besseren (eigentl. den einzig realistischen) Ausgangspunkt haben, war meine Schlussfolgerung das das Ganze für dich eher der Belustigung dient.

Zitat: „Auch die haltlosen Behauptungen weiße ich entschieden von mir. Abgesehen davon, sind die Erklärungsversuche genau das gleiche (zumindest in meine Augen).“

Jetzt wird es wirklich lustig. Eine Himmelserscheinung als UFO (im Sinne von ET) darzustellen, ist eine haltlose Behauptung. Der Versuch dieses Ereignis zu erklären, beruht auf wissenschaftlichen Fakten, ist dem entsprechend weder haltlos, noch eine Behauptung.

Mit freundlichen Grüßen Nidhögg!

Verschwörungstheorien sind selbstimmunisierend, d.h.: Sie sind weder zu beweisen noch zu widerlegen, und jeder Kritiker kann problemlos verdächtigt werden, selbst Teil der Verschwörung zu sein. (Bernd Harder)



melden

Seite 10 von 11 1234567891011

88.936 Mitglieder
Benutzer oder E-Mail

Passwort (vergessen?)


Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen die beliebtesten Diskussionen direkt per E-Mail.

Themenverwandt
Mars-Trümmer59 Beiträge


Anzeigen heute ausblenden