weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Elektrosachen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

30.10.2013 um 22:45
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Weißt du noch den Typen mit dem Backofen, der an den Brücken rummachen wollte...
lach* ..das war ich, und der Typ der am nächsten Tag kam sagte nur trocken... "sie hätten nur die Brücke hier umlegen müssen"... macht dann 122,50 inkl. Steuern und Anfahrt.


melden
Anzeige
knollengewächs
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

30.10.2013 um 22:48
Ok... Kopf ist gewaschen...


melden

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

01.11.2013 um 20:44
Oh...Ihr macht mir jetzt richtig Angst!
Ich habe einen großen Abstellraum ohne Strom.
Ich bohrte ein Loch in die Wand, schnitt ein Verlängerungskabel 30cm hinter dem Stecker ab um es durch das Loch in den Flur schieben zu können. Zwirbelte die Kupferdrähtchen mit den Fingern zusammen und verband die Käbelenden mit Lüsterklemmen.
Im Flur ist eine Steckdose.
Somit konnte ich in dem Raum eine 3erSteckdose anschliessen um Licht zu haben und einen Trockner zu betreiben.
Kann da echt was passieren?


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

01.11.2013 um 21:45
@Ruthle
Dir kann die Bude abbrennen.


melden

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

02.11.2013 um 11:48
Irgendwie hab ich immer das Gefühl das wenn jemand hier in dieser Rubrik frägt: "Wie kann ich X machen?" die beste antwort darauf ist: "Am besten gar nicht!"


melden

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

02.11.2013 um 14:11
Naja, Elektrotechnik ist nunmal nicht zu verachten. Es gibt fast kein anderes Gebiet in welchem ein Laie soviel falsch machen kann und das richtig böse ausgehen kann.

Von daher -->fragt den Elektrotechniker eures Vertrauens. Im Forum wird das nichts, um sicherzugehen muss man es gesehen haben .


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

02.11.2013 um 14:22
@knollengewächs
@behind_eyes
@Adrianus
@Ruthle
Es gibt eine fachgerechte Möglichkeit eine vorhandene Elektroleitung zu verlängern. Die einzelnen Adern mittels Stoßverbindern verpressen und dann Warmschrumpfschlauch darüber schrumpfen. Aber der Arbeitsaufwand ist höher als wenn man die komplette Leitung austauscht. Und der finanzielle Aufwand wird so wahrscheinlich auch höher sein als die Zuleitung zu tauschen.


melden

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

02.11.2013 um 20:17
Anja-Andrea schrieb: Und der finanzielle Aufwand wird so wahrscheinlich auch höher sein als die Zuleitung zu tauschen.
Und wenn man es den Elektriker machen lässt ist es auch günstiger, als wenn einem die Bude abbrennt, und vielleicht noch Menschen zu Schaden kommen... !


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

02.11.2013 um 20:20
@Alek-Sandr
Genau das ist der Punkt. Und ich als Elektriker brauch auch nur ein paar Minuten um eine Anschlussleitung zu wechseln. Aber es gibt eben immer genügend bastelwütige Laien die leichtfertig Leben, Gesundheit oder auch nur materielle Werte aufs Spiel setzen.


melden

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

02.11.2013 um 22:29
Ich sag nur Stecker - Stecker


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 09:54
@Ruthle

Oh Gott. Steck das aus und rufe nen Fachmann.

Ich bin zwar kein Elektriker aber ich würde folgendes behaupten.

Elektrogeräte mit einem flachen Stecker haben keinen Schutzleiter.
Elektrogeräte mit einem runden Stecker haben einen Schutzleiter.

Kabel die rund sind haben einen Schutzleiter.
Kabel die flach sind haben keinen Schutzleiter.

Ein Schutzleiter ist grün-gelbes Kabel dass das Gerät erdet, was wichtig ist, wenn es berührbare Metallteile hat.

War ein großer runder Stecker am Gerät muß wieder einer dran.
War ein flacher Stecker am Gerät kann auch ein runder dran.

Kabel darf man nicht verlängern, aber kürzen.

War ein flaches Kabel verbaut, darf ein rundes dran.
War ein rundes Kabel verbaut, darf kein flaches dran.

Aderendhülsen sind vorbildlich, wer sie benutzt sollte sie passend wählen damit das Kabel auf fest damit verbunden werden kann.

Ich benutzte sie nicht und es ging auch so.

Beim nachträglich Anbau eines Steckers, sollte man unbedingt beachten, die Zugentlastung richtig zu montieren.

Wichtig ist, das gelb-grüne Kabel, also den Schutzleiter richtig zu montieren. Phase und Neutralleiter kann man auch vertauschen. Da man einen Stecker ja auch falschrum in die Dose stecken kann, ist das ja auch logisch. Das is nicht so wichtig. So hat es mir ein Elektriker mal gesagt. Das gilt aber nur für Netzstecker. Für die Montage von Lampen ist das wieder ne andere Geschichte.

Und noch etwas @Ruthle. Elektrogeräte die viel Strom ziehen, wie Heizlüfter, Waschmaschinen, Elektroherde oder Trockner, darf man nein-nie-nicht an ein Verlängerungskabel anschließen, schon gar nicht zu zwein oder drein.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 10:41
@Spirit2015
Für einen Laien ein gutes Wissen und eine vorbildliche Einstellung. Vor allem wenn man bedenkt das viele von diesen Billigmehrfachverteilern intern nur mit 0,75qmm verdrahtet sind. Ich habe als Elektriker schon etliche von diesen Teilen verschmort oder gar abgebrannt gesehen.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 18:19
@Anja-Andrea

Ich kann nur jedem von diesen 0,99 cent mehrfachsteckern abraten. das chinazeug is brandgefährlich. ich kann nur jedem empfehlen daran nicht zu sparen. lieber vom deutschen markenhersteller.

Ich bin kein Freund von diesen Gas-Wasser-Bremsen-Elektrik mach ich alles selbst Leuten. Mein Vater sagt immer "da wäre ja jeder gelernter ein Depp". Soll heißen nicht umsonst gibt es dafür eine lange Ausbildung.

Ne Lampe anschließen oder auch mal n Lichtschalter das mach ich schon, da ich nicht viel Geld habe. Nachdem ich aber einen saftigen Kurzschluß produziert habe, habe ich einen Elektriker als Luxus geleistet und ihm genau zugesehen und ausgefragt :-).

Aber wenns um Starkstrom geht wie bei Herden, oder Steckdosen etc. Da kommt mir nur der Profi dran.

Gerade beim Hausausbau kann man viel falschmachen. Eine dünne Folie vergessen, schon kann man alles wieder rausreißen. Man spart echt am falschen Fleck.

Noch eine Anekdote.

Zu meinem Einzug letztes Jahr habe ich mir einen alten Kühlschrank aus den 60ern geholt. Da war aber das Kabel kaputt. Ich hab dann einen Elektriker bestellt, der kam dann, schaute sich das an und sagte "Daran mache ich nichts. Ich muß garantieren dass das funktioniert und das kann ich nicht, ich habe keinen Schaltplan." Darauf ich "Es geht nur um das Netzkabel." Er "Ja das ist egal. Wenn da was passiert verliere ich meine Lizenz, sie müssen nur das Kabel da und da anschrauben" Ich "Also was ist jetzt schlimmer, wenn sie als Profi mir das Kabel austauschen und sie die Lizenz verlieren oder ich das als Laie mache und Tod umfall" Er "meine Lizenz".


melden

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 20:04
Spirit2015 schrieb:Ich kann nur jedem von diesen 0,99 cent mehrfachsteckern abraten. das chinazeug is brandgefährlich. ich kann nur jedem empfehlen daran nicht zu sparen. lieber vom deutschen markenhersteller.
Ich als Laie kann da auch nur beipflichten.

Ich kann meinen Trockner aber nicht anders, als mit einem Verlängerungskabel betreiben, weil der dödelige Architekt der Wohnung wohl meinte, neben der Wandsteckdose für die Waschmaschine reicht eine weitere Steckdose für alles Weitere im Bad. Und das Kabel des Trockners ist leider zu kurz...
Aber alle meine Mehrfachsteckdosen sind "made in Germany".


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 20:28
@SKlikerklaker
Dann betreibe den Trockner allein an der Steckdose, die kurze Zeit in der man ihn brauch muss es doch auch gehen ohne andere Geräte zu betreiben. Es gibt gute Verlängerungsleitungen ohne Mehrfachstecker, mit Gummischlauchkabel H07 RNF, die sind vom Querschnitt her besser geeignet.Bei mir im Bad ist die Situation ähnlich, ich stecke die Waschmaschine nach Benutzung aus und den Trockner ein.


melden

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 20:52
@Anja-Andrea
Dann betreibe den Trockner allein an der Steckdose, [...]
Ja, das mach ich auch. Das Verlängerungskabel ist nur für den Trockner. Das heißt, der wird nur für den Betrieb eingesteckt.
An der Steckdose hängt sonst nur die überaus gefähliche elektrische Zahnbürste... :D

Edit: Das Verlängerungskabel wird während des Betriebes nicht warm, also denke ich, ich hab das Richtige gekauft.


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 20:59
@SKlikerklaker
Wenn es ein deutsches Fabrikat ist hat es auch eine VDE - Zulassung. Dann zahlt wenigstens die Versicherung :-)


melden

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 21:01
Anja-Andrea schrieb:Wenn es ein deutsches Fabrikat ist hat es auch eine VDE - Zulassung. Dann zahlt wenigstens die Versicherung :-)
Ja klar mit VDE-Zulassung. Aber ich betreibe auch kein Gerät, während ich nicht zuhause bin.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 21:02
SKlikerklaker schrieb:Ich als Laie kann da auch nur beipflichten.

Ich kann meinen Trockner aber nicht anders, als mit einem Verlängerungskabel betreiben, weil der dödelige Architekt der Wohnung wohl meinte, neben der Wandsteckdose für die Waschmaschine reicht eine weitere Steckdose für alles Weitere im Bad. Und das Kabel des Trockners ist leider zu kurz...
Aber alle meine Mehrfachsteckdosen sind "made in Germany".
Hm. Du solltest mal einen Elektriker bitten, dir ne zweite Steckdose einzubauen. Oder wenigstens vergleichen ob die Leistung des Trockners nicht die für den Mehrfachstecker zulässige Belastung überschreitet.

Vielleicht gibt es auch spezielle Mehrfachstecker oder ähnliche Verteilerstecker die für die Leistung ausgelegt sind. Verstärkt oder so.


melden
Anzeige

Kabel mit SchuKostecker an anderes Kabel anbringen

03.11.2013 um 21:05
Spirit2015 schrieb:Vielleicht gibt es auch spezielle Mehrfachstecker oder ähnliche Verteilerstecker die für die Leistung ausgelegt sind. Verstärkt oder so.
Also der Mehrfachstecker, den ich nutze, ist für 3500 Watt ausgelegt, und wie gesagt, da hängt nur der Trockner dran.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden