weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Anonym, IP, Ip-adresse
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 15:37
@iwok
Selbstverständlich können nicht zwei Computer die selbe IP haben. Darum gehts auch nicht. Es geht darum, dass mehrere Nutzer die selbe IP nutzen, weil sie über den selben Gateway online sind. Und nach außen sieht es aus, als hätten sie alle die gleiche (was auch so ist).
Wo ist das Problem?


melden
Anzeige

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 15:38
@Yotokonyx
Yotokonyx schrieb:Angenommen einer der User macht was krummes müssten dann die anderen User nicht auch einen mit dran kriegen, weil sie alle die gleiche IP haben?
Eben....oder vielmehr: Es wird dadurch unmöglich den eigentlichen Straftäter überhaupt zu ermitteln.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 15:39
Yotokonyx schrieb:Doch wie sieht das dann mit der Rechtslage aus? Angenommen einer der User macht was krummes, müssten dann die anderen User nicht auch einen mit dran kriegen, weil sie alle die gleiche IP haben?
da werden bestimmt logs geschrieben...

an so einem "knotenpunkt" sieht man ja wer wann, was angefordert hat.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 16:12
iwok schrieb:da werden bestimmt logs geschrieben...
oder doch nicht ...
Ermittlungen und Aufzeichnungen von Strafverfolgungsbehörden werden erschwert
quelle: Wikipedia: Carrier-grade_NAT


melden

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 16:26
@iwok

Thanks, also war meine Vermutung diesbzgl. wohl absolut richtig ;)


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 16:32
CurtisNewton schrieb:Thanks, also war meine Vermutung diesbzgl. wohl absolut richtig ;)
np.
ich hatte das mit dem logging nochmal durchdacht* und nochmal nachgeschaut...
musste mich auch gleich korrigieren.

*es gibt ja mittlerweile einen ganzen haufen mobiler endgeräte (tablets, smart-phones, etc) und das alles mitzuloggen wäre wohl ziemlich teuer für die ISPs ...


melden

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 17:04
@CurtisNewton
@iwok

Solange man dann dafür keinen ärger bekommt, sollte dies noch gehen. Sollte man jedoch dann auch eine Teilschuld kriegen, oder wird deswegen überwacht, weil jemand anderes über diese IP etwas gemacht hat, dann ist es schlecht. Am Ende bekommt man vielleicht unnötig Probleme.

Müsste es nicht auch möglich sein dann den kompletten Traffic aller User mitzulesen, die über diese IP angemeldet sind?


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 17:06
Yotokonyx schrieb:Müsste es nicht auch möglich sein dann den kompletten Traffic aller User mitzulesen, die über diese IP angemeldet sind?
der ISP kann das bestimmt, aber das alles über einen längeren zeitraum auch abzuspeichern wird wohl zu teuer sein (jede menge hdd's für die logs ... )


melden

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 17:08
@Yotokonyx

Ich stell mir das für NSA Mitles-Aktionen recht witzig vor

A: Was muss noch da rein?
B: Donnerstag
C: Na Hildegard.
D: Nee, ist noch viel zu früh.
E: Salz und ein wenig Muskat.
F: Um diese Uhrzeit?
G: Nein, Kurt ist unterwegs
H: Ja, genau das meinte ich?
I: Versteh ich nicht. Wieso?
J: Blaue Tonne

usw.

:D


melden

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 17:13
@iwok

Ich meinte das auch eher für einen Man in the Middle Angriff. Der Angreifer braucht doch dann bloß ein Skript schreiben, welches wichtige Verbindungen heraus fischt z.B. Online Banking/Shopping usw.

@CurtisNewton

Der Translator wird das schon mit dem richtigen Sinn übersetzen. :D


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 17:18
Yotokonyx schrieb:Ich meinte das auch eher für einen Man in the Middle Angriff. Der Angreifer braucht doch dann bloß ein Skript schreiben, welches wichtige Verbindungen heraus fischt z.B. Online Banking/Shopping usw.
hmm so einfach stelle ich mir das nicht vor ...
das würde grundsätzliche schonmal so ziemlich jede handelsübliche inet-verbindung wegfluten ...
(also sowas wie flood bis timeout ... oder so )


melden

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 17:45
@iwok

Und wenn der Angreifer ein Botnetz besitzt, welches den Traffic untereinander aufteilt und dann erst ausliest?
Dann könnte er zumindest schon mal das Problem mit dem hohen Datenfluss regeln.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

07.12.2014 um 17:48
Yotokonyx schrieb:Und wenn der Angreifer ein Botnetz besitzt, welches den Traffic untereinander aufteilt und dann erst ausliest?
dann müsste ein teilnehmer in dem botnetz dennoch einen sagenhaften inet anschluss haben...


melden

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

08.12.2014 um 18:37
so wie @iwok es schon beschrieben hat. Viele, nicht nur über Funk, Provider bedienen die Kunden mittels NAT. Viele Benutzer teilen sich eine feste IP.


melden

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

08.12.2014 um 23:00
Danke für die ganzen Tipps. Ich muss jetzt erst mal nachdenken ...


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

08.12.2014 um 23:25
Service Provider sparen sich dadurch öffentliche IP-Adressen (Ranges). Wusst ich nicht, dass das ISP machen, in der Schweiz gibt es das meines Wissen nicht (Anschlüsse kosten aber auch das Doppelte^^) Wie auch immer, schlimm isses ja nicht.


melden

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

09.12.2014 um 08:32
@mayday
Das Problem ist, dass es nur 4.294.967.296 mögliche IPv4 Adressen gibt. Das heißt nicht mal eine für jeden Menschen auf der Erde. Und mit Tablet, Smartphone, Arbeit etc. benötigen viele mehr als eine IP. Dazu kommt, das einige große Blöcke für private Netze reserviert sind bzw. nicht für den öffentlichen Raum verfügbar sind.
Die RIPE NCC (Europäische IP Vergabestelle) bekommt davon einen Anteil zugewiesen. Von diesem wird dem Provider dann wieder nur ein kleiner Pool zugewiesen.
Wenn du jetzt als Provider mehr Kunden als IPs hast, hast du ein Problem. Entweder du nimmst keine Kunden mehr auf, oder du umgehst das durch ein Carrier Grade NAT. Weil zu kaufen gibt es keine IPv4 Adressen mehr.

Eine weitere Anwendung von Carrier Grade NAT bzw einem DualStack ist bei IPv6 Anschlüssen.
Die meisten neuen Anschlüsse werden aus Mangel an IPv4 Adressen mit IPv6 ausgestattet. Viele Dienste unterstützen aber noch kein IPv6 (Deutschland ist da großer Vorreiter). Daher wird vom Provider ein NAT angeboten, dass dich über einen IPv4 Tunnel auf den Dienst zugreifen lässt.
dslite2-100276415-orig

Das hat auch den Effekt, dass viele mit der selben IP unterwegs sind. Das ganze wird dann beim Provider für den Endkunden wieder aufgeschlüsselt.


melden
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

09.12.2014 um 11:44
mayday schrieb:Wie auch immer, schlimm isses ja nicht.
für den normalen user wohl nicht.
allerdings wenn man irgendwelche dienste anbieten will, wird es dann schon komplizierter.

wenn man "direkt" am inet hängt, dann kann man ohne weiteres an seinem router eine entsprechende port weiterleitung konfigurieren. viele router bieten auch die möglichkeit sich bei einem dynamischen dns anbieter anzumelden...
so kann man ohne größere probleme einen heimischen VNC (oder rdp terminal) server betreiben.

das wird wohl bei carrier-grade NAT ein wenig komplizierter;
ich denke nicht, dass die ISPs gewillt sind für den endkunden port-weiterleitungen einzurichten...


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

09.12.2014 um 18:58
@Fennek
Danke, sehr gute Erklärung

@iwok
iwok schrieb:das wird wohl bei carrier-grade NAT ein wenig komplizierter;
Das Frage ich mich gerade ob port forwarding tatsächlich nicht geht. Da mal ein Schema
cgn-example-300x148

10.0.0.1 - 10.0.0.4 sind IP-Adressen von Internet-Routern welche Zuhause bei Kunden stehen (IP's durch ISP zugewiesen). CGN Device auf dem Bild ist das NAT (Network Adress Translation) des ISP, was @Fennek erklärt hat.

Was geschieht wenn mein Router nun 10.0.0.1 hat und ich auf meinem Router Zuhause nen Port z.B. 1000 forwarde auf die IP-Adresse meines PC's? Kommen die Pakete durch, aus dem I-Net auf die öffentliche IP (193.27..) oder nicht?


melden
Anzeige
iwok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

IP Adresse ändern (nicht immer die gleiche verwenden)?

09.12.2014 um 22:21
mayday schrieb:Was geschieht wenn mein Router nun 10.0.0.1 hat und ich auf meinem Router Zuhause nen Port z.B. 1000 forwarde auf die IP-Adresse meines PC's? Kommen die Pakete durch, aus dem I-Net auf die öffentliche IP (193.27..) oder nicht?
da die 10.0.0.1 eine IP class A (/8) ist und somit zu den privaten IPs gehört, d.h. nicht geroutet wird, wohl eher nicht... (jdf nicht so ohne weiteres)

steht aber auch hier:
Es wird unmöglich, einen von einem Anschluss hinter einem CGN, unter einer IPv4-Adresse erreichbaren, Dienst anzubieten
quelle: Wikipedia: Carrier-grade_NAT


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden