Helpdesk
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows 10

638 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Windows ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Windows 10

04.08.2015 um 20:59
@Fennek
Ist das so das es ausschließlich um Werbung geht? Edge speichert die Eingaben um zu erahnen was du als nächstes eingibst. Cortana speichert die Daten lokal ( jedenfalls auf Winphone ) um dir genug Vorschläge zu präsentieren. Das Werbung mit dranhängt will ich da nicht abstreiten, natürlich ist das der Fall, allerdings seh ich lieber Werbung von Sachen die meine Interessen bedienen als jeden Müll. Und wer nichts preisgeben will stellt sich das so ein oder zieht den Stecker. Müsste also jeder glücklich sein.


melden

Windows 10

04.08.2015 um 21:09
@AlexR
Websites ist bei Windows 10 von Haus aus der „Zugriff auf die eigene Sprachliste gestattet, um die Anzeige lokal relevanter Inhalte zu ermöglichen“. Um gezielte Werbung einblenden zu können, erlaubt sich Microsoft „die Verwendung der Werbungs-ID für App-übergreifende Erlebnisse.“ Standort wie Surfverlauf, Kontakte und Termine werden ebenfalls nach Redmond übermittelt. Windows 10 macht weder Halt vor E-Mails, Websites, installierten Apps noch den Inhalten privater Ordner. Es sammelt Suchanfragen an Microsofts Suchmaschine Bing sowie Unterhaltungen mit dem Sprachassistenten Cortana.

Standardmäßig erlaubt sich der Softwarekonzern auch, „Informationen zu meinem Schreibverhalten an Microsoft zu senden, um die Eingabe- und Schreibfunktionen zu verbessern“. Dabei werden „Ihre getippten und handgeschriebenen Wörter“ gesammelt, wie die 45-seitigen englischsprachigen Nutzungsbedingungen näher ausführen.
http://www.zdnet.de/88242736/windows-10-greift-standardmaessig-tief-in-die-privatsphaere-ein/


melden

Windows 10

04.08.2015 um 21:45
@Fennek
Das selbe macht Google
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/#infocollect
Alles klar nachzulesen. Nur hats da niemanden interessiert.
Darum gehts mir hier. Gut ist das von niemanden. Nur wird hier einseitig gewertet meiner Meinung nach.


melden

Windows 10

04.08.2015 um 21:46
@AlexR
Ich hab ja nicht gesagt, dass Google da besser ist. Die schätze ich sogar deutlich schlimmer ein.


1x zitiertmelden

Windows 10

04.08.2015 um 21:52
@Fennek
Richtig. Mir gings nur darum das sie es schaffen bei Bewertungen TROTZDEM immer besser da zu stehen.
Anderes Beispiel. Test von Edge gegen Chrome. Ich glaub Spiegel Online hatte das drin. Bin mir aber nicht mehr sicher.
Ein Punkt bei dem Edge schlechter abgeschnitten hat: Chrome tauscht sich besser mit Android Systemen aus. Ist ja auch kein Kunststück. Das Edge das mit Winphone macht: Fehlanzeige.
Ich kritisiere durchaus einiges von Microsoft aber wenn unfair bewertet wird platzt mir auch der Arsch.


melden

Windows 10

05.08.2015 um 23:52
Zitat von FennekFennek schrieb:Ich hab ja nicht gesagt, dass Google da besser ist. Die schätze ich sogar deutlich schlimmer ein.
Bei Google ist es wenigstens transparent. Für Microsofts Schnüffelei braucht man fast schon ein Studium um das zu umreissen.


melden

Windows 10

06.08.2015 um 07:34
@behind_eyes
Danke das du meine Beispiele für das messen mit zweierlei Maß so anschaulich in der Praxis bestätigst.
Hier:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows-10/windows-privacy-faq
Kannst du das alles genauso nachlesen wie in meinem Google Link ein paar Beiträge davor.


melden

Windows 10

06.08.2015 um 10:51
Für alle die sich die Frage zur Zeit stellen:

Windows 10 Update: Ja oder Nein?

Youtube: Windows 10 Update: Ja oder Nein?
Windows 10 Update: Ja oder Nein?


Semper Video


melden

Windows 10

06.08.2015 um 17:01
Genauso hab ich mir das gedacht.
Da auch ich intensiv mit meinem Win7 arbeite, werde ich nicht auf jeden neuen Zug aufspringen und erst mal abwarten.

Da ist noch so vieles unklar.


melden

Windows 10

07.08.2015 um 07:36
@AlexR
Das hat genau WAS mit meinem Post zu tun?


melden

Windows 10

08.08.2015 um 10:02
Und nun? Hat einer ne Idee woran das liegen kann?

Upgrade Window 10


melden

Windows 10

08.08.2015 um 10:10
@bit
erklär bitte genauer was du meinst
versucht dein System das Upgrade und bricht dann ab, und wie weit kommst du überhaupt.
Oder was genau willst du wissen ?


melden

Windows 10

08.08.2015 um 10:18
@schelm1
Woran kann es liegen, daß das Upgrade auf Windows 10 immer fehlschlägt?
Mit dem Fehlercode kann ich nicht viel anfangen. :(

Upgrade Window 10 Home


melden

Windows 10

08.08.2015 um 10:23
@bit
lies mal hier

http://www.pc-magazin.de/news/windows-10-fehler-80240020-loesung-gratis-update-installieren-3191632.html
WICHTIG: Nur die Dateien löschen, NICHT den Ordner

oder hol dir das media creation tool aus einem meiner vorherigen Posts hier im thread


melden

Windows 10

08.08.2015 um 11:04
@schelm1
Danke erstmal für den Tipp. Mal schauen wie weit ich damit komme.

Es gibt ja sogar eine Anleitung für DAU. Jetzt muß ich nur noch Englisch lernen und dann geht es auch schon gleich los.

https://www.youtube.com/watch?v=fn8x_az0ywM (Video: Fix Windows 10 Error Code 80240020 | Failed to Update)


melden

Windows 10

08.08.2015 um 13:15
Windows 10: DoNotSpy10 – von Nutzern kritisierte Datenschutz-Einstellungen tweaken
Was es macht, ist schnell erklärt: es fasst die meist kritisierten Punkte unter einer Oberfläche zusammen und erlaubt das Deaktivieren einzelner Funktionen. Hierbei nutzt DoNotSpy10 nicht nur die Möglichkeiten, die das System dem Benutzer auch in der Oberfläche bietet, auch über die Registry werden Funktionen auf Wunsch abgeschaltet. DoNotSpy10 ist Freeware und in den Sprachen Deutsch und Englisch verfügbar (je nach aktueller Systemsprache).

Das Tool bietet zu jedem Tweak eine Erklärung an, was deaktiviert wird. Per Knopfdruck lassen sich alle Einstellungen rückgängig machen (einige treten erst nach einem Neustart in Kraft). Persönliche Anmerkung: ich war Tester für das Tool und konnte auf meinem Test-System keine Anomalien feststellen. Auf Wunsch bietet das Tool vor Ausführen das Erstellen eines Wiederherstellungspunktes an. Das sollte das mindeste sein, was ihr vor dem Einsatz solcher Tools macht.
http://stadt-bremerhaven.de/donotspy10/

"Der Installer bringt Open Candy mit. http://opencandy.com/faqs/ Achtet auf JEDEN Fall darauf, eine benutzerdefinierte Installation durchzuführen, wenn ihr den Kram nicht wollt – was mehr als verständlich ist. Unterstützen lässt sich der Entwickler dennoch über seine Seite."


melden

Windows 10

08.08.2015 um 13:41
@bit ,ist simpel
1. Alle Dateien unterhalb dieses Pfades löschen--> c:\Windows\Software Distribution\Download
2. In der Windows Suche cmd eingeben und mit Rechtsklick als Administrator starten
3. im cmd Fenster eintippen: wuauclt.exe /updatenow


melden

Windows 10

08.08.2015 um 13:43
Ich habe vor 2 Tagen Windows 10 installiert. Es hat zwar 5 Stunden gedauert :D Aber jetzt hab ich es und es läuft ohne Probleme.


melden

Windows 10

08.08.2015 um 19:07
@mayday
DoNotSpy ist ne alte Geschichte

wer`s nicht kennt - bitte die Adware mit Häkchen entfernen !
mittlerweile gibt es bessere Tools

Ihr könnt bei der Installation von Win 10 schon das meiste von
Windows will nach-Hause-Telefonieren verhindern.

nicht die EXpress-Installation wählen,
nehmt Benutzerdefiniert - und dort könnt ihr schon vieles abwählen.


1x zitiertmelden

Windows 10

08.08.2015 um 19:23
@schelm1
jo "Open Candy" wird installiert wenn man es nicht abwählt, oben geschrieben.
Zitat von schelm1schelm1 schrieb:mittlerweile gibt es bessere Tools
könnetst du eines nennen, ist das freeware? würde mich interessieren. Es geht mir auch um solches das in Windows nicht zur Verfügung steht, verstecktes, nur über Registry änderbar.


melden