weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwanger, Kontrovers, Kotze
kryptoreligiös
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:03
...im UH eingestellt und nicht bei Film... denke jeder kennt das, außer denen die solche Klischees schmerzlich vermissen, wenn sie mal nicht enthalten sind. Also der Film nicht von Hollywood-Scriptern produziert wurde, die mit nem Baukastensysthem ihre Werke fließbandartig abliefern.

**************************

Vorschlag No. 1.

Frauen die Kotzen: Oh, die ist bestimmt schwanger. Man erkennt es schon bevor es ausgesprochen wird, an der Überreaktion der in die Szenen involvierten. Zuletzt gesehen in "Auftrag Rache".


melden
Anzeige

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:09
Hm, ich kann ein paar Klischees erwähnen, aber ich finde Klischees in Filmen eigentlich super :D

1) der Schwarze stirbt zuerst

2) die doppelte Verräter-Nummer

3) eng verwandt: einfacher Plot-Twist, der Gute war doch der Böse


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:09
die Bösen fahren deutsche Autos,
haben auch gerne deutsche Namen


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:11
Ich finde Film-Klischees klasse ...

Rothemden sterben

Man findet nie heraus, was im Koffer ist


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:12
Auch in Millionen-Metropolen wie New York oder Hong Kong findet der Darsteller sofort einen Parkplatz in der Innenstadt.


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:14
in horrofilmen
-gehen die leute immer zur gefahr hin
-rufen immer nach dem killer/monster etc.
-bleibt immer einer mal "kurz hinten" und stirbt


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:16
Immer der gleiche Plot wenn es um gefährliche Viecher geht.

Viecher im Wasser:

Held/in, mit besorgtem Gesicht: "Wir müssen den See, Strand, Teich, Tümpel oder sonst was sperren!"
Bürgermeister, oä. : "Nein, wir verlieren sonst die Touristen usw. und bewiesen ist ja auch noch nichts."

Viecher an Land oder aus der Luft:

Held/in, mit ebenso besorgtem Gesicht: "Wir müssen sofort die Parade, das XY-Fest, den Jahrmarkt oder sonst was absagen!"

Bürgermeister, oä. : "Nein, wir verlieren sonst die Touristen usw. und bewiesen ist ja auch noch nichts."


Immer das gleiche, angefangen von "Der weisse Hai" über "Das Grauen aus der Tiefe" bis zu "Snakehead-Terror" usw.


melden
kryptoreligiös
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:16
rutz schrieb:bleibt immer einer mal "kurz hinten" und stirbt
ja, ganau. Eigentlich der Obergau für ne horrormäßige Synspsis dass bei Fluchtszenen immer einer über ne Baumwurzel stolpert.


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:18
Bei jedem Einkauf steckt eine Lauchstange in der Tüte.
Wenn der Film in Paris spielt, sieht man auf jedenfall den Eifelturm aus der Wohnung.


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:19
Monster oder Killer werden soweit gebracht, dass sie wehrlos am Boden liegen. Aber niemand bringt sie um, obwohl die Chance besteht.


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:20
Die Amis sind immer die coolsten, geilsten und besten...


melden
kryptoreligiös
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:20
Enigma1441 schrieb:Bei jedem Einkauf steckt eine Lauchstange in der Tüte.
Haha. Werde ich mal drauf achten.


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:25
Mc_Fly schrieb:Die Amis sind immer die coolsten, geilsten und besten...
Ausnahme "Godzilla" da ist es EIN Franzose ;)



Nazis werden, in US- Filmen, fast immer von Briten verkörpert.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:25
Enigma1441 schrieb:Wenn der Film in Paris spielt, sieht man auf jedenfall den Eifelturm aus der Wohnung
Spielt der Film in Paris...das er das tut dafür sorgt schon die Filmförderung...sieht man Peis Pyramide,sieht ja auch zu geil aus als das man diesen Drehort ignorieren kann.
Ausserdem schauen Baguettes aus Tüte...Baguettes hört ihr....


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:27
Bei Gefahr ist immer Nacht. Frauen fallen beim wegrennen immer hin. Immer funktioniert bei Gefahr kein Licht und kein Telefon.


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:28
@Plan_B
Oder der Wagen springt nicht an.


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:28
Wer Drogen nimmt oder Sex hat, stirbt als Erstes.

Und ganz übel; das Kind überlebt.


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:28
@Mc_Fly
Genau, den hatte ich vergessen :D


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:29
Elektrischer Strom wird immer superübertrieben dargestellt.
Menschen werden von einer defekten Lampe gegrillt und es sprühen eine halbe Stunde lang
Funken.


melden
Anzeige

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

30.06.2011 um 22:30
Hier wird mir das Wort "immer" etwas zu inflationär verwendet.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden