weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

168 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwanger, Kontrovers, Kotze

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 22:00
@Warhead

und im letzten moment entkommen sie immer wieder


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 22:03
@Creizie
Gloob ick nich



melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 22:09
Was ich auch nicht ausstehen kann, ist, wenn der Bösewicht mit der Pistole in der Hand auf den 'Guten' zukommt - und zukommt - und zukommt - bis er direkt vor ihm steht. Dann dauert's natürlich noch ca. 1.5 Sekunden, und der Gute hat ihm die Pistole aus der Hand genommen...

Wieso kapieren sie's nicht? ABSTAND HALTEN!


melden
Xionara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 22:20
@Thawra

Genau, oder erst noch ewig rumeiern und labern, statt einfach mal gleich zu schießen... ok, das verkürzt den "Spannungsbogen"... aber mich würde das nicht im geringsten stören. Wäre mal erfrischend anders.

SO macht man das:




Allerdings kam diese Szene nur zustande, weil H.Ford die Ruhr hatte und schnell auf's Örtchen musste. ;)


melden
kryptoreligiös
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 22:27


Der Killer im Spiegel. Dürfte unter den Top 10 Horror Movie Clichés sein. @Xionara


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 22:37
Auf Beerdingungen regnets immer ... oder wenn ne Frau vor dem Bösewicht wegläuft fliegt sie alle 2 Meter auf die Fresse ...

Besonders letzteres regt mich immer auf ... :D


melden
kryptoreligiös
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 22:43
X-RAY-2 schrieb:wenn ne Frau vor dem Bösewicht wegläuft
...hat sie Stöckelschuhe an und ist blond, besonders häufig in Szenen mit Treppen. Es kommt mir auch so vor als ob diese Tussies meißtens blond sind. :P


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 22:53
Wir müssen weg, in diesem Auto was imemr ordentlich fährt, ooooohhhhhhh es geht nicht an.

-Da sind übnerall Monster, teilen wir uns auf!

-Da ist ein Mörder, teilen wir uns auf!

-Suchen wir getrennt!

-Nebel, achso , joa ,pssiert wschon nix.

-Gläßerrücken, ach, ja immer aufpas (...) ups.


melden
kryptoreligiös
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 22:54
http://moviecliches.com


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

01.07.2011 um 23:47
Super Schalldämpfer an allen Möglichen und unmöglichen Waffen einen Schuss hört man Trotzdem in echt immer.(Okay 2/3 Ausnahme gibt es)


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 11:34
Mc_Fly schrieb:Das war einfach "too much"!
Hast Du noch andere Hobbys??
ich hab doch nur 3 links gesetzt, sir!


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 17:00
Zivilisten, die am Tatort nichts zu suchen haben finden ein wichtiges Beweisstück oder sehen den entscheidenden Hinweis, den das gesamte Einsatzteam übersehen hat.

Anstatt den Protagnisten gleich zu eliminieren, spielt der Antagonist erst ihm und und gibt ihm die Chanze zu entkommen


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 17:56
"Lasst mich zurück, ich bin zu sschwer verletzt *stöhn*" - "Nein, keiner wird zurückgelassen *zerrt ihn mit*"


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 17:57
@Goneril

Na, manchmal kann der Verletzte sich wenigstens noch wirkungsvoll opfern.... :)


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 17:58
@Thawra: Diese Szenen sind oft so melodramatisch dass mir schlecht wird :)


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 18:00
@Goneril

Darum mag ich die Szene, in der Gandalf (Lord of the Ring) in die Tiefe fällt (in Moria) - seine letzte Worte sind nicht 'ich liebe euch', sondern 'FLIEHT, ihr NARREN!'


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 18:17
Ach ja, wurde der Killer der seine Opfer im Schneckentempo verfolgt und das Opfer, das natürlich immer im letzten Moment auf die Fresse fliegt schon erwähnt? Das geht mir nämlich auch immer auf die Nerven.


melden

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 18:23
Die Metzel-Filme,in der eine Gruppe Teenies einer nach dem Anderen von einem Unheimlichen Geisteskranken gemeuchelt wird.
-Halloween
-Nightmare
-Final Destination
-Scream
-Saw

Alles der gleiche Schrott und zum kotzen langweilig...

Die Drehbücher hat glaube ich auch immer der gleiche Typ geschrieben,der damit Kindheitserlebnisse aufarbeiten wollte.


melden
kryptoreligiös
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 18:27
oldbluelight schrieb:Die Metzel-Filme,in der eine Gruppe Teenies einer nach dem Anderen von einem Unheimlichen Geisteskranken gemeuchelt wird.
Kein Klische, sondern ein Stereoptyp. Eins der größten Teilchen im 0815 Baukasten für Horror-Film-Plots. Klischee wäre dass sexbesessene Drogenhänger immer zuerst sterben bzw. keiner von denen übrig bleibt.


melden
Anzeige

Immer wiederkehrende Filmklischees in Genre-Filmen

02.07.2011 um 18:30
@kryptoreligiös

Jaja,ist ja richtig,was Du schreibst,aber doof ist es trotzdem.

Ein Klischee ist auch,das der Bösewicht zumeist ebenfalls stereotypisch ist.Er ist immer extrem Böse,hat überhaupt keine positiven Eigenschaften.Also z.b. Kinderlieb oder das Er Cartoons oder sowas mag...


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden