Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

The Signs (Movie)

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Aliens, Außerirdische, Film, Zeichen, Kornkreise, Signs, Gibson, MEL
spooky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

24.04.2003 um 21:18
Ihr habt bestimmt den Moive The Signs (mit Mel Gibson) gesehen.
Ich fand den Film noch sehr spannend... aber den Schluss fand ich etwas entäuschend...

Ist es Denkbar, dass Lebewesen allergisch gegen Wasser reagieren?? Sie meiden Wasserstellen!?!?! Wiso sind dann diese Aliens an unseren Planeten Interresiert? Ich verstehe den Filmemacher nicht so, denn 3/4 der Erde besteht ja aus Wasser?? ich versteh den SInn nicht so ganz.
Und schon Allgemein... Leben ohne Wasser kann doch nicht existieren, oder?
ist doch das Grundelement des Lebens, nicht?

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

24.04.2003 um 21:35
Ja stimmt, wie sich das Problem dort im Film mit den Aliens gelöst hatte, war ja
geradezu
lächerlich !
Auch das man nicht zu Gesichte bekam wie die Kornkreise dort entstanden sind !
Also man braucht doch nur auf ein paar Internet-Seiten über Kornkreise und so
zu recherschieren und man bekommt dort mit etwas Fantasie eine mit Sicherheit
bessere Storry als diese, die man dort im Film vorgesetzt bekam.
Man, da würden mir so viele Sachen zu einfallen, wie man aus sowas nen geilen
und auch sinnvollen Film hinbekäm.

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

24.04.2003 um 22:43
Das kann sein.

Einige die eine Strahlen Begegnung mit UFO`s hatten sind gegen Wasser alergisch.

Oft passiert das wenn die Kontakt Personen von rigendwelchen Strahlen getroffen werden oder unter Strahlung stehen.

Dann werden sie gegen Wasser alergisch.

Das wurde sogar untersucht.
Soll daran liegen das der Körper irgendwie ionisiert wird. oder so genau weiß ich es nicht.

Ob aber die Insassen also die Aliens auch alergisch sind ist fraglich.


Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

24.04.2003 um 23:22
nur, weil die lebewesen auf der erde auf wasser angwien sind, heißt das noch lange nicht, dass dies für jede lebensform im universum glit.
glaubt ihr, die lebensformen auf der erde wären auf wasser angwiesen, wenn 3/4 davon mit schwefelsäure bedeckt wären? sowas nennt sich evolution.

ausserdem ist der sinn von einem horrorfilm zu erschrecken, nicht aufzuklären.
wenns geklärt worden wäre, hätte ich den film nicht annähernd so spannend gefunden!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

24.04.2003 um 23:29
Na wenn sie denn gegen Wasser alergisch sind, dann hab ich ja schon
eine geeignete Waffe gegen sie, falls sie mir feindseelig gegenüber sind !
Ich hohle einfach meine Kanone raus und pinkel sie mal kräftig an !

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 00:57
Komisch aber,
es gibt Fälle wo Menschen änliche Aliens Wasser von den Menschen verlangen.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 02:32
hm... stimmt, warum muss wasser notwendig sein? es ist lediglich das warscheinlichste, da es einfach "herzustellen" ist: einmal sauerstoff und zweimal wasserstoff, keine zu komplexen elemente (v.a. H nicht ;) )
die funktion ds wasser könnte auf eine andere flüssigkeit übernehmen, doch welche? vielleicht salzsäure und die aderwände stoßen einen schleim ab wie unser magen ihn hat. vorteil:HCl kann in drüsen gebildet werden, wasser anscheinend nicht.

allerdings sind fast alle stoffe außer h2o eher nachteilig.

man könnte z.B. statt kohlenstoff auch silizium nehmen. Das würde funktionieren, wäre jedoch viel anfälliger und instabiler. Naja, die greys sind ja auch recht zerbrechlich.

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 15:15
Also ich denke das so.
Wieso kann auf dem Mond kein Leben exestieren?
- Man sagt weikl dort kein Sauerstoff, Stickstoff, etc. ist.
Aber warum muss alles Leben so sein wie hier. Es können dort doch auch uns ganz andere Lebewesen exestieren, oder? Lieg ich falsch! Ich weiß es halt nicht aber das ist halt das was ich denke.
Also könnte ich mir vorestellen, dass es Wesen irgendwo im Unendlichen des Universums exestieren die Wasser meiden. Weil sie halt andere Stoffe brauchen die wir nicht kennen. Außerdem ist es ja nur ein Film ich denke wenn man sich die meißten Filme anguckt sind 99% unlogisch.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 18:01
@ Cyco
du spricht es gerade an "kein Sauerstoff"!! Wie wird Sauerstoff produziert?? --> Natürlich die Pflanzen produzieren den Sauerstoff! dafür brauchen die Pfalnzen Wasser, Stickstoff/CO2 und Licht um Sauerstoff zu produzieren!
Ich glaub es gibt kein Lebewesen die ohne Wasser auskommt.



THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 18:19
stimmt, wenn ein bestimmer stoff von einem lebewesen produziert wird, muss er von einem anderen wieder ruckgewandelt werden. Wir atmen CO2 aus, die Pflanzen das O2, welches sie selbst nicht brauchen, welches aber dennoch für das Gleichgewicht in der Natur wichtig ist. Also, sie brauchen es schon, sie atmen eben den überschüssigen Sauerstoff aus. Der entsteht eben bei der Photosynthese, mit Hilfe derer sich Pflanzen auch ihre Nährstoffe herstellen.

Aber dass eine Lebensform auf einem Planeten Wasser braucht heißt nicht, dass die andere das zwangsläufig auch tun muss.

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 18:35
da habt ihr einen wiederspruch gefunden, und merkt es nicht mal :)
die rel. luftfeuchte beträgt bei uns (glaub ich) 60%. zum grossen teil kommt diese feuchtigkeit von den pflanzen, die wasser an den spaltöffnungen der blattunterseiten verdunsten lassen (dadurch ensteht ein unterdruck in der pflanze, und frisches wasser wird von den wurzeln angesaugt.)
diese hätte die aliens eigenlich schon töten müssen.
habt ihr schon mal ein kleines bischen schwefelsäure eingeatment? das haut einen fasst um, und verätzt einem die schleimhäute (ist mir diese woche erst passiert ->mache nen fereinjob auf ner sonermüll deponie)
so müsste es den aliens dann auch beim einatmen gehen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 19:00
Nun, mich hat am dem Film weniger das Wasserproblem gestört, als das die Aliens in allen Filmen, Abbildungen und Büchern gleich aussehen. Das hat sich einfach irgendjemand ausgedacht und jetzt sehen also alle Aliens so aus.
Ich denke mir, wenn es Aliens gibt, wovon ich überzeugt bin, dann bestimmt nicht solche, wer ist überhaupt auf diese Idee gekommen? Und außerdem wer sagt, dass die Aliens zwangsläufig immer weiter entwickelt sind als wir? Dass muss doch überhaupt nicht so sein. Aber die vorgefertigten Antworten scheinen fast keine variations möglichkeiten zu lassen und meiner Meinung nach hat Signs dieses Klischee einfach nur wieder aufgenommen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 19:22
esprit@

Klar müssen die nicht so aussehen.
Viele vergessen das immer wieder.
Es gibt viele Rassen mit unterschiedlichen Zielen und Vorhergehnsweisen.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 19:23
@ esprit
Nein vom Aussehen her fand ichs in Ordung.
Es sind viele Wissenschaftler überzeugt, wenn es Intelligente Alines gibt, die uns z.B besuchen, müssten ähnlich aussehen wie wir, dass heisst aufrechter Gang, mit 2 Beinen, Kopf mit 2 Augen etc. einfach die Grundform...es ist jenach der grösse, dicke bestimmt und ob die kraftvoller sind oder weniger, aufgrund der Gravitation und Klima auf anderen Planeten. Das ist die Evulution des Lebens... und ich denke nicht, dass wir eine Ausnahme sind vom Aussehen her!
Natürlich ist das nur eine Theorie, aber ich wäre davon überzeugt.

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 22:13
@spooky
Ich denke es können auch lebewesen exestieren die nicht auf Kohlestoffbasis exestieren, so wie wir. Ich denke an Lebewesen die nicht so sind wie auf unserem Planeten sondern komplett anders. Also ich meine Lebewesen die total anders sind.
Es muss nicht alles aus wasser bestehen vielleicht gibt es noch einen anderen Stoff aus dem auf einem völllig anderem Planeten Leben entstanden ist. Man muss nicht alles mit unserem Planten vergleichen. Ich denke an etwas total anderem. Wenn ihr versteht worauf ich hinaus will.

Natürlich können irgendwo im Weltalll lebewesen bestehen die nicht auf wasser angewiesen sind oder sogar allergisch darauf reagieren. Es gibt ja auch menschen die auf wasser allergisch sind.

Also ist das doch gar nicht sooo unrealistisch.


Machts gut

USOPA rulez


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 22:24
basieren wir nich auf wasserstoff?
und: aliens die uns besuchen können MÜSSEN zwangsläufig weiter entwickelt sein als wirs sind.

aber ist euch mal aufgefallen, dass im normalfall (im film) immer die aliens die bösen sind? das lustige ist, dass gerade in hollywood filmen sich die aliens genau so verhalten wie es die amerikaner selbst tun. (grundlos morden, kriege beginnen und immer gewalttätig sind)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

25.04.2003 um 23:58
@ DaBigJonny
Ja aber die Amis denken doch das sie immer die guten sind. Die tun immer das richtige und retten immer die welt undzwar ganz alleine und müssen dann dem "dummen" rest der welt auch noch erklären wie man die aliens besiegen kann, und alle warten darauf das die Ami's eine Lösung finden wie im Film --->Independence Day<---
Und dann sind allen den Amis dankbar.

Das hätten die Amis nur gern und die realität sieht ganz anders aus, ich glaube so eine Ablehnung gegenüber den Amis hat es noch nie gegeben.


USOPA rulez


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

26.04.2003 um 00:08
@dabigjonny:
Naja, Wasserstoff ist das einfachste und häufigste element. als verbindung ist es überall enthalten. aber der kohlenstoff ist sozusagen unser chemischer "Kleister"

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

26.04.2003 um 02:15
Ja aber das Wasser (Wasserstoff mit 2 Sauerstoff in Verbindung) ist an sich schon was spezielles!
Z.B ein See im Sommer ist das Wasser oben Wärmer und je tiefer man geht desto Kälter wird es, das ist soweit klar und logisch... aber jetzt kommts. Im Winter bei Gefriertemperaturen herrscht oben ne Eisschicht und weiter unten wirds Wärmer (und nicht Kälter) bis zu 4° (grösste Dichte des Wassers) so können Lebewesen in der Tiefe überleben!! Wiso????
Das Verhalten des Wasser ist für uns nicht logisch erklärbar gegenüber all uns bekannten chemische Stoffe, was Siedepunkt, schmelzpunkt und Volumenausdehnung angeht oder täusch ich mich da?

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

26.04.2003 um 11:04
mein chemie lehrer hat erzählt, dass wir das leben auf der erde der elektronegativität verdanken...die hält nämlich u.a. die moleküle zusammen...


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Signs (Movie)

26.04.2003 um 12:08
wir haben doch keine ahnung gegen was die ausserirdischen allergisch sind. Wir können gar nichts sagen. Wenn wir noch skeptischer wären könnten wir hier auch dagegen klagen, dass der Ausserirdische so dargestellt wurde wie er nunmal dargestellt wurde. Ich denke, wenn sich das lang genug ins Hirn einsetzt, dann würden wir das für ganz normal glauben. Unser Bild von den Ausserirdischen wurde schließlich auch von den Medien geformt.
aber den film fand ich sehr gut. ich fand die athmospähre klasse. die ganze zeit war so was ... bedrückendes in der luft. kam im kino vor allem sehr gut.

i hate myself and i want to die


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden