Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

How I met your mother

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Comedy, Vergleich, Friends, King Of Queens, Frasier, Hom I Met Your Mother

How I met your mother

23.06.2012 um 19:43
"Friends" ist und bleibt letzten Endes die beste Sitcom!

Eine der geilsten Szenen:

Ross' innerer Monolog, als seine Cousine bei ihm übernachtet:





P.S.: Ich hoffe, daß die ganzen Friends-Anhänger die Serie im Original schauen / geschaut haben - die deutsche Synchro ist zum Weinen!


melden
Anzeige

How I met your mother

23.06.2012 um 19:51
Also ich gucke mir grundprinzipiell solche Sachen eigentlich überhaupt nicht an weil ich diesen ganzen Comedykram nur lächerlich finde.


melden

How I met your mother

23.06.2012 um 20:01
Seinfeld steckt sie eh alle in die Tasche.


melden

How I met your mother

23.06.2012 um 21:54
Man,was ist heut los?
Schon der zweite Thread,den ich auch aufmachen wollte... :cry:

Verstehe auch nicht ganz,wie man das mögen kann - hab das mal ein, zwei Wochen geschaut - dann ist mir aufgefallen,dass das überhaupt nicht lustig ist. :| (jedenfalls ich es nicht lustig finde und keinen Witz darin erkennen kann)

Außerdem mag ich es nicht, dass in fast allen amerikanischen Sitcoms die Pärchen sich ausschließlich mit "Baby" anreden. Das macht irgendwie aggressiv.

Irgendwann hab ich mal ein Buch über die Sprüche von Barney gesehen,welches angeblich ein Bestseller war.
Warum gibt es Bücher über sowas?? :nerv: und vor allem:
Wer würde sowas lesen?


"Friends" kenne ich gar nicht...
Big Bang finde ich auch wesentlich besser - eigentlich ist sogar alles besser. :X


melden

How I met your mother

23.06.2012 um 23:34
Ist ganz ok, mehr aber auch nicht.

Außer TBBT guck ich eigentlich kaum Sitcoms.



Bin eher ein Fan von Improvisationstheater und solchen Sachen.



melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

How I met your mother

24.06.2012 um 07:23
Pah, ihr elenden Ignoranten - Cheers und ein Kaefig voller Helden schlaegt alles.

Nooorm!


melden

How I met your mother

18.11.2013 um 15:07
Schaut jemand die finale 9. Staffel? Ich finde sie bis jetzt großartig und wirklich gelungen.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

How I met your mother

19.11.2013 um 19:43
Scheint als kommt offiziell ein Pilot zum Spin Off ''How I Met Your Dad''

Die setzen das wohl wirklich um. Mal schauen wie es wird.

http://www.serienjunkies.de/news/how-met-your-mother-cbs-55244.html


melden

How I met your mother

02.04.2014 um 11:24
HIMYM - S09E23+S09E24 "Last Forever"

Spoiler
Ich habe mir gestern Abend das große Serienfinale von HIMYM angeschaut und auf die Frage, ob ich es gut fand, kann ich weder mit einem klaren Ja noch mit einem klaren Nein antworten. Irgendwie stellt es mich nicht zufrieden, aber fangen wir mal vorne an.
Noch während der Hochzeit muss sich Ted von der Gang nach Chicago verabschieden, was eine tränenreiche und sehr emotionale Szene zur Folge hat. Dann sitzt Ted aber am nächsten Morgen im McClarens und erzählt, Lilly und Marshal, dass er jemanden kennen gelernt hat und deshalb bleibt, und zwar Tracy, die Mutter. Auf die hatte er bereits auf der Hochzeit ein Auge geworfen, sie jedoch nicht angesprochen. Zufällig wartet sie auch am gleichen Bahnhof und beide kommen ins Gespräch. So weit so gut, endlich haben sich die zwei kennen gelernt. Barney und Robin sind verheiratet, soweit so gut, die Serie kann enden...
Naja, leider war das noch nicht das endgültige Ende. Nun werden einige Zeitsprünge gemacht und man sieht, wie Barney und Robin Eheprobleme haben. Offensichtlich reißt Robin viel beruflich umher und hat wenig Zeit für Barney. Dieser liebt sie noch immer, scheint damit aber icht klar zu kommen, was schließlich zur Scheidung führt. Soweit ist das auch noch okay, beide trennen sich im Guten, aber warum verbringen wir dann eine ganze verdammte Staffel mit der Hochzeit der Beiden?????????????? Dann war doch die ganze Staffel für die Katze, weil sie sich ja eh trennen. Das ist irgendwie sehr schade, weil ich es beiden gegönnt hätte, glücklich zu werden. Ja, es ist nur eine Serie, aber man ist schon emotional bei den Charakteren dabei.
Und dann Barney, der am Ende eines "perfekten Monats" erfährt, dass er Nummer 31 tatsächlich geschwängert hat. Toll war die Szene, als er dann zum ersten Mal sein Baby auf dem Arm hält, aber man erfährt weder etwas über die Mutter noch über die sonstigen Umstände.
Und naja, mit dem größten Schock habe ich eigentlich gar nicht gerechnet, wenn ich ehrlich bin. Ich gebe zu, dass es der Serie einen gewissen Tiefgang verleiht, aber zufrieden bin ich dmait trotzdem nicht. Denn zu dem Zeitpunkt, wo Ted seinen Kindern die Geschichte erzählt, ist sie bereits tot und er hat diese Geschichte nur seinen Kindern erzählt, um den Segen zu bekommen, mit "Tante Robin" anzubändeln. Und am Ende steht er dann mit blauem Horn vor Robins Fenster und sie lächelt.
Naja, was für ein Ende, ich weis gar nicht, wo ich anfangen soll. Dieses Ende stimmt nicht zufrieden. Die Macher haben angegeben, dass das alles von Anfang an genau so geplant war, weshalb auch bereits zum Ende der 2. Staffel diese letzte Szene gedreht wurde, damit die Kinder nicht plötzlich 8~ Jahre älter sind.
Und wie gesagt, es ist durchaus ein interessantes Ende, das Problem ist aber in meinen Augen, die Mutter und Ted haben so verdammt gut zusammen gepasst, dass es schad ist, dass es jetzt am Ende "nur" Ted und Robin sind. Tracy hat einfach perfekt mit Ted harmoniert und man hat ihren Tod, ihre Krankheit und alles drum herum einfach viel zu schnell abgespult. Da wäre ja locker noch eine Staffel drin gewesen.
naja, keine Ahnung, es stellt mich irgendwie nicht zufrieden, es ist aber auch keine reine Enttäuschung, aber irgendwie empfinde ich das Ende als nicht stimmig. =/


melden

How I met your mother

02.04.2014 um 12:06
Ganz klassisch, wie immer wird seinfeld vergessen, die moderne sitcom, auf die die meisten nachfolgenden wie friends, himym usw aufspringen...


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

How I met your mother

02.04.2014 um 12:28
Ich finde die Serie richtig scheise. Aber so richtig. Genauso wie dieser andere Mist, Big Bang Theorie. Weiß gar nicht, was daran lustig sein soll.


melden

How I met your mother

02.04.2014 um 13:43
Früher war sie nicht schlecht, also so die ersten 3 staffeln. Danach wurde sie immer blöder und witzloser. Eigentlich kann man sagen, je mehr hype es gab, umso mehr wurde die eigentliche story, wie er denn nun die mutter kennenlernte, aus den augen gelassen, viele unnötige seitenstorys eingefügt und damit begann der absturz. Es ist ganz eindeutig, das die autoren noch ordentlich schotter machen wollten. Hätten sies gelassen und vielleicht nach der 4. oder 5. staffel schluss gemacht, wärs insgesamt ne gute serie gewesen.


melden

How I met your mother

03.04.2014 um 21:22
HIMYM hat mich die ersten paar Staffeln ganz gut unterhalten. In weiterer Folge wurde diese Sitcom immer niveauloser, sodass ich die letzten Staffeln ignoriert habe.

Eine grandiose Sitcom - vielleicht auch weil ich ein Nostalgiker bin - war "Familienbande" oder auch als "Jede Menge Familie" bekannt, mit dem großartigen Michael J. Fox - was für ein begnadeter Schauspieler.


melden

How I met your mother

03.04.2014 um 21:58
MissGreen schrieb:Ganz klassisch, wie immer wird seinfeld vergessen, die moderne sitcom, auf die die meisten nachfolgenden wie friends, himym usw aufspringen...
Seinfels ist einfach der Überking der Sitcoms. Und kommt ohne konstruierte Witze und Flachzangenhumor aus wie sämtliche Nachfolger.



melden

How I met your mother

03.04.2014 um 22:22
@-ripper-


Ich liebe seinfeld auch, ich weiss gar nicht wen ich am besten finden soll! Und lwider war es ja in deutschland soooo unbeliebt und unbekannt.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

How I met your mother

03.04.2014 um 22:59
-ripper- schrieb am 23.06.2012:seinfeld
dast kommt doch immer auf comedy central....konnte ich nie schauen, da der anfang so unwitzig aus sah....ist das nicht mega alt?

wobei ich bei den wilden 70gern auch lange weggezapt habe und dann mal ne folge geschaut habe und es gut fand....am besten sind jacky und kelso^^


melden

How I met your mother

04.04.2014 um 13:50
@bmo
Die wilden 70er ist auch ne Klasse Sitcom und bricht mit seinem Setting ziemlich gut aus der Reihe der normalen Sitcoms aus. Und Seinfeld, tja, da kann man gar nicht genug loben.


melden

How I met your mother

04.04.2014 um 17:40
Ich mag die Serie. King of Queens und Seinfeld sind meine Top-Sitcoms.

Wer HIMYM scheiße findet, der soll sich eine Folge von "Bully macht Buddy" angucken. Danach findet man HIMYM göttlich :D


melden

How I met your mother

04.04.2014 um 23:12
@Ocelot

Das schmeichelt HIMYM aber nich grade. Weil alles ist besser als Bullys serie. Sogar Boll Filme.


melden
Anzeige
Resonanz.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

How I met your mother

04.04.2014 um 23:17
Über die Jahre hinweg, ist wohl gaanz klar Scrubs, die beste Sitcom.

:)


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden