Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zu viel Hund im Fernsehen?

16 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hund, Show, Vermenschlichung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 19:38
Mir ist schon seit längerer Zeit aufgefallen, dass es einfach wahnsinnig viele Hundeshows gibt im Fernsehen. Ich bin ein grosser Tierfreund und habe selbst Tiere. Ich schaue mir auch gerne Wissenssendungen an ''à la national geographic''.

Gerade jetzt läuft Herrchentausch auf Vox. Da tauschen die Hundebesitzer die Wohungen und ''übernehmen'' den Hund des anderen Besitzers - um Probleme zu analysieren und um Lösungen zu finden.

Ich freue mich sehr, dass hierzulande das Bewusstsein für Tiere wächst, doch ist das nicht zu viel des Guten?
Müssen wir den Hund wirklich so sehr vermenschlichen?
Hunde werden zu regelrechten Protagonisten in einigen Sendungen und irgendwie geht's mir auf den Keks.
Es gibt doch viel wichtigere Themen.
Manchmal stelle ich mir vor, wie andere Kulturkreise auf so Formate reagieren würden und denke mir dann dabei: ''Warum wird dem Hund in Deutschland so eine grosse Priorität/ so viel Aufmerksamkeit geschenkt?'', ''Warum stellt man den Hund auf so ein hohes Podest?'', ''Gibt's nichts Wichtigeres?''.

Ich bin auf Eure Meinungen gespannt.

Gruss ;)


1x zitiertmelden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 20:17
Macht mehr Katzensendungen...


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 20:23
@Igor01

Der Hund ist nun mal der beste Freund des Menschen.

Mit Tiernahrung/-Artikeln werden jährlich mehrere Milliarden Euro in Deutschland umgesetzt.
Das ist ein Top-Geschäft. Was liegt also näher, permanent solche Sendungen zu produzieren?
Es geht, wie immer, um Quote und Werbeeinnahmen.

Allerdings finde ich dieses Format „Herrchentausch“ mehr als fragwürdig.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Hunde darunter auch psychisch leiden.
Ich schau es mir deshalb nicht an!


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 20:26
@Igor01

Du mußt es doch nicht angucken, wenn du es nicht mehr sehen kannst. Der Hund wird ja nicht umsonst der beste Freund des Menschen genannt - aber ich gucke derlei Sendungen überhaupt nicht, auch nicht die 1000 verschiedenen Sendungen über Tierkliniken und ähnliches ... auch keine "Hundeerziehungsratschlagsendungen" - mir reicht unsere Hündin zuhause vollkommen :D - da mußich mir nicht fremde Hunde angucken ;) .


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 20:31
@Igor01


Ohhh, happy Allmy-Birthday! :D :D :D

lunie flur 0006Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 20:40
@DiePandorra

Hehe, wusste gar nicht, dass es was zum Feiern gibt. :)
Möge der Hund die Party einweihen. ;)


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 21:57
@Igor01
Zitat von Igor01Igor01 schrieb:Manchmal stelle ich mir vor, wie andere Kulturkreise auf so Formate reagieren würden und denke mir dann dabei: ''Warum wird dem Hund in Deutschland so eine grosse Priorität/ so viel Aufmerksamkeit geschenkt?''
Ja Chinesen werden sich wohl ihre Gedanken machen ....
Aber die Fernseh formate im allgemeinen gehn eh alle vor die Hunde ;)


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 22:16
Ich kann Hunde nicht leiden. Die sind kackhässlich


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 22:18
Solang der Hund nicht im Döner landet ist mir das egal!

Ich sehe übrigens gerne Tiersendungen, aber wo jetzt die ganzen Hunde sein sollen raff ich noch nicht! Zähl die Sendungen doch mal auf!


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 23:00
@xtom1973

Zum Beispiel:

-Der Hundeprofi (Der V.I.P.-Hundeprofi)
-Die tierischen 10
-Herrchentausch
-Der Hundeflüsterer
-Die grosse Hunde-Show
-Hundkatzemaus (nicht nur Hunde)
-Wildes Wohnzimmer (nicht nur Hunde)
...

Die genaue Anzahl kenne ich nun nicht, da immer wieder neue Formate auftauchen, aber auch alte wiederum abgeschafft werden.

Und daneben gibt's allgemein etliche ''Schischi- und BussiBussi-Beiträge''.

;)


1x zitiertmelden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 23:05
hm, davon kenn ich nur
Zitat von Igor01Igor01 schrieb:-Hundkatzemaus (nicht nur Hunde)
-Wildes Wohnzimmer (nicht nur Hunde)
wo ich mal zufällig reingezappt habe.
Also da muß man sich schon anstrengen um die alle zu sehen...


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

02.03.2013 um 23:25
Das deutsche Fernsehen geht vor die Hunde


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

03.03.2013 um 12:43
Es sollte mehr Pferdesendungen geben :popcorn;


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

03.03.2013 um 12:47
Besser Hund im Fernsehen, als im Essen.


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

03.03.2013 um 12:59
@Igor01
ob das zuviel ist, weiss ich jetzt nicht; ich schau keine der sendungen (mehr) an, die einzige, die ich super finde, aber auch immer verpasse, ist der hund oder ich.
kommt immer auf sixx, und zeigt eine super hundetrainerin mit methoden, die nichts von gewalteinwirkung auf den hund beinhalten.

aber ich denke, solange es menschen gibt, die meinen, ihre erziehungsfehler ala rütter mit wasserfläschen in den griff zu bekommen, wird es solche sendungen weitergeben ;)
die hundebesitzer, die mit ihren hunden wirklich arbeiten und trainieren, werden aus solchen sendungen eh nicht schlauer, als sie vorher schon waren...


melden

Zu viel Hund im Fernsehen?

03.03.2013 um 13:19
rtl und co finden nicht mehr genug dumme menschen und müssen jetzt das dümmste menschliche haustier als ersatz nehmen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Filme: Supertalent: Alles Schlucker
Filme, 87 Beiträge, am 25.12.2010 von rob90
mystery90 am 11.12.2010, Seite: 1 2 3 4 5
87
am 25.12.2010 »
von rob90