Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

130 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Boston Marathon, Navy Seals Team 6 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Bubba78 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

30.05.2013 um 21:34
Zitat von KonstanzKonstanz schrieb:Dzhokhar Tsarnaev wurde vom MBTA SWAT-Team verhaftet, nicht vom FBI..
Quelle?
Zitat von KonstanzKonstanz schrieb:Die beiden FBI-Agenten waren Angehörige des Hostage Rescue Team. Dieses Team besteht aus 90 Agenten, von denen wirklich einige zum besagten Zeitpunkt in der Gegend waren. Dafür, dass die beiden darunter waren, gibt es keinen Anhaltspunkt ausserhalb der einschlägigen Verschwörungsseiten.
Quelle?
Hier steht, dass das FBI den Jungen aus dem Boot gerufen haben. Das SWAT TEAM ist erst bei der medizinischen Erstversorgung im Spiel.

http://www.cbsnews.com/8301-33816_162-57580562/boston-bomings-suspect-dzhokhar-tsarnaev-bled-for-hours-from-neck-leg-wounds-might-not-have-lived-if-not-found/
Zitat von KonstanzKonstanz schrieb:Zum Unfall: Sie sind nicht *zufällig* ins Meer gefallen, sondern waren gerade dabei, sich von einem Helikopter aus auf ein Schiff abzuseilen, als der Helikopter ins Schlingern geriet
Quelle?
Hier steht: An official statement from the FBI says that special agents Christopher Lorek and Stephen Shaw fell out of a helicopter while training a complex exercise. The agents were supposed to be lowered on a rope on a ship from a helicopter. For yet unknown reasons, the two agents fell out of the helicopter and were killed in the fall.

Also, they fell out of the helicopter. Nix mit Seil.

http://english.pravda.ru/news/world/24-05-2013/124656-boston_terrorist_fbi_agents_killed-0/
Zitat von KonstanzKonstanz schrieb:Zum Team 6: Ich glaube, dass hier im Thread ein bischen aneinander vorbei geredet wurde. Das Team 6 wurde Ende der 90er Jahre aufgelöst, und unter neuem Namen neu aufgestellt:
US Naval Special Warfare Development Group (DEVGRU).
google "team 6 killed" = 581.000.000 Einträge zum aktuellen Thema.
Zitat von KonstanzKonstanz schrieb:Osama wurde vom Zug *red* getötet, die Männer, die in Afganistan abstürzten waren aber vom Zug *gold*.
Quelle?


1x zitiertmelden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 12:19
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb:Also, they fell out of the helicopter. Nix mit Seil.

http://english.pravda.ru/news/world/24-05-2013/124656-boston_terrorist_fbi_agents_killed-0/
Eine Zeile Weiter: An official statement from the FBI says that special agents Christopher Lorek and Stephen Shaw fell out of a helicopter while training a complex exercise. The agents were supposed to be lowered on a rope on a ship from a helicopter.

also in deinem eigenen Link steht doch etwas mit Seil... Rope wird übersetzt mit Seil...

Osama wurde vom Zug *red* getötet, die Männer, die in Afganistan abstürzten waren aber vom Zug *gold*.


Quelle?
unter anderem Wiki: Wikipedia: Operation Neptune’s Spear
Ex-Sealteam 6 hat geschätzte 200 Mitglieder a vier einsatzzüge die hier schon erklärt wurden.
http://edition.cnn.com/2013/03/26/world/bergen-who-killed-bin-laden
http://wtkr.com/2013/03/27/seals-question-story-of-the-shooter-who-claimed-to-have-killed-bin-laden/
http://www.independent.co.uk/news/world/americas/who-really-killed-the-alqaida-leader-seal-team-6-member-disputes-interview-with-the-man-who-shot-osama-bin-laden-8551677.html

desweiteren ist es halt so, das wenn ein Helikopter mit ne Rakete abgeschossen wird... es recht herzlich wenig bring wenn man ein SEAL ist...
zur Info: Liste der Abgeschossenen/Verunfallten Fluggeräte in Afganistan: Wikipedia: Liste von Flugunfällen und Abschüssen von Luftfahrzeugen im Afghanistankrieg
Darunter zig Flugvehikel zu finden die weit aus mehr Kampf/Verteidigungsfähigkeiten haben als ein Chinook
Die Rote Armee zb. verlor seinerseits in Afganistan über 300 (Kampf)Hubschrauber...
Zitat von Bubba78Bubba78 schrieb:google "team 6 killed" = 581.000.000 Einträge zum aktuellen Thema.
Ist das wieder so: je mehr Einträge es gibt umso wahrer ist es?

Hier sagt wiki zb. das die Opfer Mitglieder des Goldenen Teams waren: Wikipedia: 2011 Chinook shootdown in Afghanistan

Wenn die Presse von team 6 spricht, dann ist das der Oberbegriff für das SEAL Team six, und beschreibt nicht die jeweilge Untergruppe. Das ist wie wenn ich sage das 10. Panzerregiment ist in Afganistan im Einsatz obwohl nur ca. 10 dieses Regiments dort in Verwendung sind.


1x zitiertmelden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 14:45
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:also in deinem eigenen Link steht doch etwas mit Seil... Rope wird übersetzt mit Seil...
Und wie wird 'were supposed to be' übersetzt?


1x zitiertmelden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 14:54
@dh_awake
Zitat von dh_awakedh_awake schrieb:Und wie wird 'were supposed to be' übersetzt?
The agents were supposed to be lowered on a rope on a ship from a helicopter.
Die Agenten sollten an einem Seil auf ein Schiff von einem Hubschrauber abgesetzt werden.

Gehts dir jetzt um das sollten Alleine,... oder gehts dir darum das dies "sollte" bedeutet das sie noch garnicht soweit waren...?


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:03
@dh_awake

"The agents were supposed to be lowered on a rope on a ship from a helicopter."

Dieser Satz beschreibt mE, worum es generell in der Übung ging. Ob die beiden verunfallten Agenten höchstselbst gerade am Seil hingen, kann man daraus nicht entnehmen. Ist zwar Hollywood, aber ich fühle mich an eine Szene aus Black Hawk Down erinnert: ein Soldat macht sich bereit zum abseilen, genau in dem Moment gerät der Heli in Schwierigkeiten, der Kerl stürzt aus der offenen Tür und das wars. Realistisch, unrealistisch, ...?


1x zitiertmelden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:05
@Solifuga

So in etwa kann es abgelaufen sein - vor plötzlichen Windböen, "Luftlöchern" usw. ist man auch unter Nicht-Gefechtsbedingungen (also in Übungen) nicht geschützt - wenn das alles so ungefährlich wäre, müsste man es ja auch nicht üben.


1x zitiertmelden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:06
@dh_awake
Mir ist schon klar worauf du hinauswillst.

Aber für mich lässt sich anhand des Artikels eindeutig erkennen wie der Unfall passiert ist:

An official statement from the FBI says that special agents Christopher Lorek and Stephen Shaw fell out of a helicopter while training a complex exercise. The agents were supposed to be lowered on a rope on a ship from a helicopter. For yet unknown reasons, the two agents fell out of the helicopter and were killed in the fall.

Natürlich steht hier fielen aus dem Helikopiter, und es steht frei übersetzt sie sollten sich vom Helikopter auf das Schiff abseilen.
Was ich natürlich nicht erkennen (und ihr eigentlich auch nicht) zu welchem Zeitpunkt fielen Sie aus dem Helikopter, gerade als sie sich einklicken wollten, oder hingen sie schon am seil, oder warteten sie an der offenen Tür und es kam eine Turbulenz und sie konnten sich nicht festhalten.

Genau:
Zitat von SolifugaSolifuga schrieb: Ist zwar Hollywood, aber ich fühle mich an eine Szene aus Black Hawk Down erinnert: ein Soldat macht sich bereit zum abseilen, genau in dem Moment gerät der Heli in Schwierigkeiten, der Kerl stürzt aus der offenen Tür und das wars. Realistisch, unrealistisch, ...?
Fakt ist aber das in dem Artikel ein Seil vor kommt und nicht genau erkennbar ist, warum oder wie der Unfall passierte.
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:So in etwa kann es abgelaufen sein - vor plötzlichen Windböen, "Luftlöchern" usw. ist man auch unter Nicht-Gefechtsbedingungen (also in Übungen) nicht geschützt - wenn das alles so ungefährlich wäre, müsste man es ja auch nicht üben.
Türlich kann es so abgelaufen sein. Ist ja nicht der erste Unfall dieser Art. Sie können aber auch beide an der selben Trasse zum abseilen festgemacht waren die gerissen ist. Der eine hätte auch versuchen können den anderen noch zu fassen und wurde dann in die Tiefe gerissen...
Wir haben mehrere Möglichkeiten - nicht nur: Sie fielen aus dem Helikopter...


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:10
Wikipedia: Fast-roping

Youtube: US Army Fast Roping on T/S Kennedy from Blackhawk
US Army Fast Roping on T/S Kennedy from Blackhawk



mal zum vergleich

hier wird jemand per winde abgesetzt
Youtube: Choper and ship
Choper and ship



bei fast-roping ist man ungesichert damit man sobald man am boden ist unverzüglich in deckung gehen oder eine bedrohung bekämpfen kann. müsste man sich erst noch diverser sicherungen entledigen wäre man eine leichtes ziel für bewaffnete gegner.

US Navy 100320 N 8878B 004 Explosive OrdOriginal anzeigen (1,1 MB)


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:10
@Rho-ny-theta
@Solifuga
@dh_awake
http://www.wjla.com/articles/2013/05/christopher-lorek-and-stephen-shaw-fbi-agents-killed-89074.html

ua: "The FBI agents were participating in a maritime counterterrorism exercise involving helicopters and a ship," Special Agent Ann Todd, an FBI spokeswoman, wrote in an email Monday night. "The agents were in the process of fast-roping from the aircraft onto the ship when the helicopter encountered difficulties. The agents tragically fell a significant distance and suffered fatal injuries."

WEnn ich das richtig übersetze waren sie gerade im Prozess des schnellen abseilens als der Helikopter in schwierigkeiten geriet.


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:11
@scarcrow

Natürlich, es gibt etliche rational erkläbare mögliche Hergänge des Ganzen - der Unfall geschah in irgend einer Phase des Abseilens, wann genau, ist für uns nicht erkennbar. Ich sehe keinen Grund, da eine Verschwörung hineinzuinterpretieren.

@robert-capa
Danke - wenn sie ungesichert waren, ist ein simpler Unfall natürlich noch viel wahrscheinlicher.


1x zitiertmelden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:20
@robert-capa
Danke, gute Videos. Das erste täuscht vor das Fast-Roping nur aus geringer höhe absolviert wird, zum glück gibts aber gleich das kontervideo wo es auch einer nicht gerade zimperlichen Höhe demonstriert wird.

hier mal ein Beispiel was passiert wenn das Wetter sein unwesen treibt, natürlich ein Extrembeispiel, aber auf See gibts nun mal Winde und wenn man davon ausgeht das die FBI Agents gerade dabei waren in der offenen Tür zu stehen... oder eben den halt am Seil verloren...:

https://www.youtube.com/watch?v=8Xxsj2YSPgU
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Ich sehe keinen Grund, da eine Verschwörung hineinzuinterpretieren.
schließ ich mich an,... ebenso wie es einen SEAL nix bringt wenn sein Heli abgeschossen wird in dem er drin sitzt... da hätten nur Superman und Ironman recht gute Chancen...


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:23
@scarcrow

Zumal die Seals ja mit Boston auch nix zu tun haben - das darf man auch nicht aus den Augen verlieren. Mir ist auch immer noch nicht klar, wo jetzt insgesamt der rote Faden in der Boston-VT sein soll.


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:29
@Rho-ny-theta
ich glaube der te hat hier 2 vts zusammen gepostet.
die zugleich zeigen wie sehr amerika mit außerirdischen besuchern kooperieren. LG


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:32
@Rho-ny-theta
habe ja nicht nur ich richtig gestellt... aber es war nun mal das Seal Team 6 und dann ist es ja eindeutig ;)
das es wie gesagt, mehrere Squadronen gibt... ist in dem Fall anscheinend völlig irrelevant.
Das mit den FBI Agents ist natürlich scheinbar Offensichtlicher... allerdings was sollen FBI Agents machen wenn sie einen Medienwirksamen Fall erledigt haben (in welcher Position auch immer)? SOllen sie erstmal 1 Jahr Urlaub machen? Nein sie leben ihr leben weiter, machen ihre Aufgaben, üben und/oder gehen auf Einsätze.. heute hier morgen da... und natürlich... wenn etwas passiert kommt die "Verbindung"... ah...

Es sind nicht die ersten und auch nicht die letzten FBI Agenten die im Einsatz oder bei Übungen gestorben sind.


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:33
@losdenno

Ja, aber wenn es die große Boston-Verschwörung geben sollte, ist sie vollkommen stümperhaft.

Als Verschwörer hätte ich dafür gesorgt, dass ein ordentliches Bekennerschreiben sofort verügbar ist
Als Verschwörer hätte ich den zweiten Bruder auch direkt gekillt, z.b. mit einem "Blutgerinsel" oder direkt bei der Festnahme.
Als Verschwörer hätte ich den Freund der Brüder, wenn er denn schon sterben musste, im Knast ermorden lassen oder so erledigt, dass keine Zweifel auftauchen.

Usw, usw, usf.


1x zitiertmelden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:37
@Rho-ny-theta
es gibt keine boston verschwörung :) die übung wird erst 2015 aufgelöst und ich würde jetzt mit meinem sarkasmus etwas schreiben, was leider nicht menschenwürdig ist. egal :)


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:41
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Ja, aber wenn es die große Boston-Verschwörung geben sollte, ist sie vollkommen stümperhaft.
lach ja...

die Bostonverschwörung ist mal wieder eine totale Lachnummer der NWO, für das das sie ja unbegrenzte Mittel zu Verfügung haben, aber nicht mal Ansatzweise eine Verschwörung oder Komplott hinbekommen wie sie jeder mittelmässige Autor erfindet.

-Falsche Farbe des Kunstblut
-gefälschte Fotos
-Rauchbomen
-hunderte "Opfer"schauspieler
-hunderte involvierte Polizei und FBI Beamte
-Opfer die generel nicht wieder erkannt werden (Schulfreunden/Verwandten/Nachbarn)...
-Opfer ohne HIstorie
-dann beseitig man "nebenbei" noch einen Zeugen
-dann beseitig man noch nebenbei FBI Agents
-dann beseitig man noch ein Sealteam 6. zwar nicht das gesamte, aber ein paar...
-am ende prüft man dann Familienfotos der Opfer und bringt einen nichtssagenden Bericht nur Aufgrund der Jahreszahl in Verbindung mit einem Schauspielopfer...

und dann gibts natürlich nocht das Motiv, Gladio, Angst, etc.

Es muß ein Skandal für die NWO sein (oder doch eher für die die eine Verschwörung wittern) das der kleine Bruder mitlerweile nicht nur wieder sprechen sondern auch laufen kann...
das heißt man kann von Mundtod machen und er kann nie wieder sprechen... leider nicht mehr reden... (ach ja, als nächstes kommt der Freitod... wurde ja schon von einigen hier angekündigt...) wir werden sehen.


1x zitiertmelden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:45
erklär das bitte dem vater, der seinen kleinen sohn beim boston anschlag verloren hat und dazu seit dem eine tochter ohne gliedmaßen.

traurig dann so ein geschwätz zu hören von wegen übung


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 15:52
@scarcrow
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:-dann beseitig man noch ein Sealteam 6. zwar nicht das gesamte, aber ein paar...
und das mehr als 1,5 Jahre vor Boston .......


melden

Boston Marathon FBI-Agenten tot, NAVY SEALS TEAM 6 auch tot!

31.05.2013 um 16:15
@querdenkerSZ
da haben Sie wenigstens mal mit Voraus geplant ;)

nein Spass bei Seite, es ist nur schwer zu verstehen wie hier im gesamten zusammenhänge konstruiert und erfunden werden. Statt sich mit den Fakten vertraut zu machen und dort nach richtigen Lücken etc. zu suchen.

Natürlich gibt es noch ein paar Fragezeichen, gerade was die Festnahme betrifft. alles andere ist aber recht sauber schlüssig und nachvollziehbar wenn man mal ein wenig drüber nachdenkt.

nachsatz: natürlich kann es einem spanisch vorkommen wenn genau zwei FBI Agents sterben die bei der Verhaftung dabei waren. Allerdings sollte man das mal in der Relation betrachten, wieviele Einsatzkräfte vor Ort waren. Und was genau haben Sie bei dem Einsatz gemacht, haben sie evtl. nur koordiniert? haben sie die Festnahme direkt erledigt? haben sie ihn interviewen wollen? haben sie vielleicht nur im Funkwaagen gesessen? Warum wurden sie "getötet" und die 50 anderen Cops in der Umgebung nicht?

das erinnert mich natürlich gleich wieder an die Spekulation mit dem Geständniss: Ah man hat das erst jetzt gefunden...
Nein hatte man nicht, sonder der Fund wurde jetzt erst veröffentlich...

Klar ist das ein Forum zu spekulieren... aber manche Fantasieren eher als spekulieren...


1x zitiertmelden