weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

464 Beiträge, Schlüsselwörter: Syrien Giftgas Amerika Russland Assad Rebellen

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

16.09.2013 um 21:12
@interrobang
@SKlikerklaker

http://www.eurasischesmagazin.de/artikel/Der-Syrienkrieg-als-Weltordnungskrieg/20130805

weiter unten unter: Wirtschaftskrieg


melden
Anzeige

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

16.09.2013 um 21:18
Zu viel Input.
Hat Jemand Lust mir und auch anderen Interessierten diese beiden Artikel vergleichend & zusammenfassend zu erklären?
Ruthle schrieb:http://www.eurasischesmagazin.de/artikel/Der-Syrienkrieg-als-Weltordnungskrieg/20130805
&
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/syrien-und-ihr-denkt-es-geht-um-einen-diktator-11830492.html


melden
Demotivator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

18.09.2013 um 10:06
Ich teile die Meinung der Franzosen und der Amerikaner und jetzt auch noch Westerwelle nicht unbedingt.

Die s.g. "Indizien" sehen so aus dass angeblich nur Assad über chemische Kampfstoffe, sowie die zum Einsatz dieser Waffen notwendige Technologie verfügen könnte.

ich finde das ein bisschen mau...

Die Rebellen kontrollieren große Teile des Landes. Wer kann schon ausschließen, dass sich Teile des Chemiewaffenarsenals von Assad sich auf diesem Gebiet befinden könnten? Was ich sagen will, die Waffen hätten sehr wohl in die Hände der Rebellen fallen können. Und bei der Technologie, sprechen wir hier über Boden-Boden Raketen und nicht über hoch komplexe "Smart-Weapons" Systeme. Die Hamas feuert fast täglich ähnliche Raketen aus den Hinterhöfen des Gasa-Streifens Richtung Israel ab.

Daher gebe ich, wenn auch ungern, dem russischen Aussenminister Lavrov recht. Die Lage ist gar nicht so eindeutig wie die amerikanische und nun auch europäische Politiker meinen.

Man stelle sich mal vor, wenn die westliche Welt sich doch irrt, und es tatsächlich ein Einsatz der Rebellen gewesen ist um USA zum Angriff zu provozieren. Dann hätte Al-Qaida die ganze Welt an der Nase herumgeführt.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

18.09.2013 um 14:27
http://www.neues-deutschland.de/artikel/833560.deutschland-lieferte-111-tonnen-chemikalien-an-syrien.html

Meisterkleistung einer großen Koalition aus CDU, SPD und Grünen.
Das Smiley spare ich mir ausnahmsweise.


melden

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

19.09.2013 um 02:07
Mir ist immer noch nicht klar, welche Rolle Putin bei den ganzen Winkelzügen wirklich spielen will. Ich trau dem nicht von hier bis zur Tastatur, und daß ausgerechnet er nun den großen Diplomaten gibt, hinterläßt bei mir einen schalen Nachgeschmack.


melden
Demotivator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

19.09.2013 um 02:49
Photographer73 schrieb:Mir ist immer noch nicht klar, welche Rolle Putin bei den ganzen Winkelzügen wirklich spielen will.
Ich schätze er nutzt die Gunst der Stunde. Antiamerikanismus ist in Russland weit verbreitet. Wenn Putin jetzt USA blöd aussehen lässt dann gewinnt er dadurch Anerkennung der russischen Bevölkerung. Außerdem will er damit allen Zeigen, dass Russland auf der internationalen Bühne was zu sagen hat.


melden

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

07.10.2013 um 21:24
Photographer73 schrieb:Mir ist immer noch nicht klar, welche Rolle Putin bei den ganzen Winkelzügen wirklich spielen will. Ich trau dem nicht von hier bis zur Tastatur, und daß ausgerechnet er nun den großen Diplomaten gibt, hinterläßt bei mir einen schalen Nachgeschmack.
Der will nur Erdgas verticken, und es kursieren Gerüchte über potentielle Konkurrenten auf "seinem" Markt Europa. Kein Plan obs stimmt, aber für mich klingt das schlüssig.
...The Arabic newspaper Al-Akhbar cites information according to which there is a plan approved by the U.S. government to create a new pipeline for transporting gas from Qatar to Europe involving Turkey and Israel. The capacity of such a pipeline is not mentioned, but considering the resources of the Persian Gulf and Eastern Mediterranean region, it could exceed that of both the Islamic Pipeline and Nabucco, directly challenging Russia's South Stream...
http://www.strategic-culture.org/news/2013/05/31/the-geopolitics-of-gas-and-the-syrian-crisis.html


melden
Demotivator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

15.10.2013 um 17:18
@Photographer73
@kurvenkrieger
Viele Russen hassen Amerikaner. Da wirkt noch die Sowjetpropaganda. USA wird in Russland schon lange als imperialistischer Agressor wahrgenommen. Und wenn Putin Obama schlecht aussehen lässt, dann bekommt er von seinem Volk nur Zustimmung. Außerdem macht Putin mit Assad gute Waffengeschäfte. So einfach ist das.


melden

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

15.10.2013 um 17:24
Und wenn Putin Obama schlecht aussehen lässt, dann bekommt er von seinem Volk nur Zustimmung. So einfach ist das.
Das mag nen Propaganda-Bonus sein, der derzeit auch hart ausgenutzt wird: denk nur an Snowden oder die ganzen 9/11-VTs, die neuerdings auch der Staatssender RT rel. unkritisch kolportiert.

Aber das soll jetzt schon die Grundlage für geopolitische Winkelzüge darstellen? Kauf ich nich.


melden
Demotivator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

15.10.2013 um 17:30
kurvenkrieger schrieb:Das mag nen Propaganda-Bonus sein, der derzeit auch hart ausgenutzt wird: denk nur an Snowden oder die ganzen 9/11-VTs, die neuerdings auch der Staatssender RT rel. unkritisch kolportiert.

Aber das soll jetzt schon die Grundlage für geopolitische Winkelzüge darstellen? Kauf ich nich.
Bestimmt nicht nur das. Ich halte es nur für den wesentlichen Grund. Waffengeschäfte sind doch vom Geopolitischen Interesse. Und innenpolitisch hat Putin ein großes Interesse daran an der Macht zu bleiben. Das sind alles gute Gründe USA in der Syrienfrage zu ärgern.

Ich bin vor 20 Jahren selbst aus Russland immigriert. Ich kenne Leute dort und schaue russisches Fernsehen. Russia Today ist noch der objektivste Sender von Allen. Wenn du RENTV anschaust kannst du dir die wildesten Verschwörungstheorien rund um die Uhr reinziehen. Und das ist ein staatlich finanzierter Sender.


melden

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

15.10.2013 um 17:44
Demotivator schrieb:Russia Today ist noch der objektivste Sender von Allen.
Vor allem bringen die oft einfach mal nen anderen Blickwinkel und liegen eher selten komplett daneben, ich wollte die RTler damit jetzt keiner vernichtenden Kritik aussetzen. :D
Es is nur auffällig wie sehr Putin derzeit jede Möglichkeit zur Profilierung ausnutzt als gäbe es kein Morgen mehr. Ziemliches Säbelrasseln, jedenfalls für russische Verhältnisse. Und vor nem Jahr gab es diese 9/11-Themenflut bei RT noch nich, da hat sich was verändert.
Demotivator schrieb:Bestimmt nicht nur das. Ich halte es nur für den wesentlichen Grund. Waffengeschäfte sind doch vom Geopolitischen Interesse. Und innenpolitisch hat Putin ein großes Interesse daran an der Macht zu bleiben. Das sind alles gute Gründe USA in der Syrienfrage zu ärgern.
Ich denke davor steht noch das Gasgeschäft (u.A. mit der EU), da werden sich höhere Rendite absahnen lassen als durch die paar Systeme, die an Assad gingen/ gehen und gehen sollten (aber doch nich geliefert wurden weil die Bezahlung aussteht).
Aber das is alles nur Hörensagen, wahrscheinlich haben wir beide Recht und es gibt unterschiedlichste Beweggründe. Primär finanzielle Interessen, wie immer in jüngerer Zeit - im Osten nix Neues. :D


melden

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

15.10.2013 um 23:53
Die Rebellen waren es
http://shoebat.com/2013/08/27/evidence-syrian-rebels-used-chemical-weapons-not-assad/


melden

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

16.04.2018 um 15:32
Allein diese absolute Gewissheit das es nur Assads Truppen gewesen sein können, sollte alle misstrauisch machen. (Das gilt auch für die Skripal Vergiftung.) Es war angeblich Chlorgas. Ich behaupte, jeder der dies gerade liest hat alles notwendige zuhause um Chlorgas herzustellen.

Obama sagt, bei Giftgas sei die Grenze überschritten, - Assad bombt Giftgas. Trump will Truppen aus Syrien zurück ziehen, - Assad bombt Giftgas. Warum will Assad so dringend das die USA mitspielen? Es gibt andere, die ein viel größeres Interesse daran haben. Allein schon diese Wahrscheinlichkeit komplett zu ignorieren macht extrem unglaubwürdig.

So verselbstständigt sich eine Lüge, denn es DARF ja nicht sein das WIR diejenigen sind, die die eventuell Giftgasbomber unterstützen. Das darf nicht sein, deshalb kann es auch nicht sein, basta!


melden
Anzeige

Wer steckt hinter dem Giftgas-Anschlag in Syrien?

16.04.2018 um 15:38
@ All.

Russland und Syrien lassen Chemiewaffe Experten nicht vor Ort.
https://www.aargauerzeitung.ch/ausland/russland-und-syrien-lassen-chemiewaffen-experten-nicht-nach-duma-132443679


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden