Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verschwörungen aufklären

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Verschwörungen
mavtwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

09.02.2005 um 14:26
Hallo zusammen,

ich bin relativ neu hier im Forum und verzeiht mir deshalb, wenn ich mit meiner Idee nicht neu sein sollte. Aber hat jemand mal versucht sich eine Verschwörungstheorie zu nehmen und hier alles Wissen zusammenzutragen, welches es dazu hier gibt und schließlich eine Bewertung (Wahrscheinlichkeit der Wahrheitsgehaltes) vorzunehmen? Aus meiner Sicht sind hier so viele kreative Köpfe und Experten das dies doch möglich sein sollte. Natürlich müßte dafür auch sehr viel im Netz recherchiert werden,damit möglichst viele Fakten zusammengetragen werden könnten. Das Prinzip wäre dannm wie das SETI Modell: Viele Tragen etwas zusammen (hier: Ihr oder fremdes Wissen), um dann eine "Lösung" zu finden. Folgende Schritte wären aus meiner Sicht notwendig, um das zu machen:
1. Interessierte Leute
2. Man einigt sich auf ein Thema, wo man glaubt das die offizielle Darstellung nicht der Wahrheit entspricht (Mord an J.F.K, Marilyn Monroe, Außerirdische etc.). Man sollte aus meiner Sicht etwas nehmen, was sich auch lohnt zu untersuchen (also keine Hingespinste, die einfach nur unrealistisch sind).
3. einen Moderator, der die Ergebnisse auch von Zeit zu Zeit zusammenfaßt.

Gab es das schon mal? Hat jemand Interesse?

Grüße

MavTwo


melden
Anzeige
syrch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

09.02.2005 um 14:59
Wenn das SO einfach wäre...

aber dann hätte das Forum ja auch keinen Sinn mehr, oder?

Verschwörungen sollten schön geheim bleiben, damit man darüber reden kann.

Ich fürchte mich jetzt schon vor dem Jahr 2029, an dem angeblich die Hintergründe zum Mord an JFK an die Öffentlichkeit kommen werden.

Kein Platz mehr zum Spekulieren...

Lg
Syrch


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

09.02.2005 um 15:08
als ob im jahr 2029 alle akten von jfk veröffentlich würden, die haben ja sowieso dann schon alles vernichtet...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
jahnine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

09.02.2005 um 15:13
Finde ist eine gute Idee. Müsst mal das Thema bestimmen, denn es gibt so unendlich viele....

Mein Vorschlag: Ausserirdische!

Gruz J.


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

09.02.2005 um 20:15
Wurde hier teils schon in Bezug auf Illuminaten,Templer und so unternommen, das Problem ist, dass die meisten hier offensichtlich lieber den absurdesten Dingen glauben,als sich die Fakten etwas näher anzuschauen. Der Mythos ist halt beliebter als eine recht nüchterne Wahrheit! Naja,wahrscheinlich nicht zu ändern.....

Wäre aber froh,wenn solche Versuche hier Fakten etc zusammenzutragen,um gewissen Sachen aufzuklären (und teils wohl auch zu entmystifizieren), unternommen werden würden.....

Haltet mich auf dem laufenden...

MfG,Josy

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden
mavtwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 09:56
Hallo,
@jocelyn, Jahnine: Vielleicht hättet ihr ja mal Lust mit mir anzufangen und es gsellen sich dann vielleiht ein paar dazu. Welche Themen bevorzugt Ihr denn? Jahnine hatte ja schon die Existenz von Außerirdischen angesprochen. Weitere Vorschläge? Ich würde dann einen neuen Thread mit dem Titel "Aufklärungsversuch: ......" eröffnen. Und wir sollten noch einen Startpunkt wählen (z.B. Roswell damals, Area51 heute). Aber vielleicht gibt es ja noch weitere Themen. Bin gesprannt auf Vorschläge

@syrch: Behaupte ja nicht das das so einfach ist. Aber wenn viele mitmachen, dann kann man auch viel Wissen zusammentragen und letztendlich eine Wahrscheinlichkeitsbewertung abgeben (z.B. Zu 90% gibt es Außerirdische oder: Die Wahrscheinlichkeit ist unter 1%, da wir das und das rausgefunden haben)

Grüße

MavTwo


melden

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 13:04
Um mich mal zum Vorschlag Ausserirdische zu äussern:
Das Universum ist RIESIG und Forsche haben jetzt schon in entfernung von zig Lichtjahren erdähnliche Planeten entdeckt...warum solls dann keine geben?
Für mich wäre die Frage dann geklärt *g*
Viel interessanter fände ich die Frage: Haben Aliens bereits Kontakt mit uns aufgenommen?

Jede Signatur die länger ist als meine ist SPAM!


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 14:33
Hmm,ok. Fangen wir halt damit mal an!

Zunächst mal meine Gedanken zur so oft erwähnten Area 51...

Es hält sich ja hartnäckig das Gerücht das in dieser Basis mit außerirdischer Technologie experimentiert wird etc.

Hab hier mal ein paar Bilder der B2 Spirit herausgesucht. Gerade das letzte (Seitenansicht der B2) schaut doch etwas wie die oft erwähnten "Fliegenden Untertassen" aus. Die Area51 und andere vergleichbare Luftwaffenstützpunkte dienen vor allem der Erprobung neuer Waffensysteme. Sollten z.B. bei einem Probeflug der B2 diese mal beobachtet wurden sein,so kommt man ziemlich schnell zur Ansicht ein Ufo zu sehen,kennt man sie noch nicht.....
Sicher steht so etwas hinter dem Mythos dieser Basis.


http://www.boeing.com/defense-space/military/b2bomber/images/DVD-251-2.jpg
http://www.boeing.com/defense-space/military/b2bomber/images/D4C-122599-1.jpg
http://www.bugimus.com/stealth/b2-0.jpg
http://www.fas.org/nuke/guide/usa/bomber/b2desert.jpg

Desweiteren ist anzumerken das Ufos laut der Beschreibung von Menschen,die sie gesehen haben,immer so aussehen,wie die aktuell neusten Luftfahrterrungenschaften.......so stellte man sich Ufos früher eher wie Luftballons oder Zeppeline vor, das sollte einem schon zu denken geben...

Ich finde daher die These von Aliens unter uns,im speziellen den Roswell-Mythos für eher unwahrscheinlich einzuschätzen!

Ich bitte um mehr Meinungen zum Thema,die evtl auch auf andere Aspekte eingehen.........

MfG,Josy


Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden
jahnine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 14:45
halloli,

Also irgendwer kommt bestimmt hier wieder an und meint, dass dieses Thema zu Ufos gehört. Aber es ist doch eine Verschwörung, wenn uns die Regierungen all solches vorenthalten. Hat schon mal jemand den Bericht vom umstrittenen Bob Lazar gelesen. Ich finde den Bericht recht gut und könnte auch wirklich war sein. Zumal dieser Bob Lazar nachher richtig fies von der Regierung runtergemacht wurde und seine sämtlichen Files überall gelöscht wurden.

Auch die Area51 ist doch so eine Verschwörung. Schiessen einem gleich ab wenn man zu nahe kommt, aber warum weiss man ja nicht. Also da steckt ganz bestimmt eine VERSCHWOERUNG dahinter!

Die Frage ist nur: Warum und Was wird uns vorenthalten. Das wäre interessant zu wissen. Ich bin sicher, dass die Ausserirdischen schon seit mehreren 1000 Jahren die Erde besuchen. Wenn sie bösartig wären, hätten unsere Vorfahren dies auch entsprechend überliefert. Aber eigentlich werden die Ausserirdischen in Mythen immer vergöttert. Und zeigen könnten sie uns bestimmt noch eine Menge. Wollen die Regierungen vielleicht die Vorteile nur für eigenes Machtwissen verwenden und uns DUMM lassen? Fragen über Fragen.....


melden
mavtwo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 14:50
Link: www.freenet.de (extern)

OK!
Widmen wir uns also der Frage: Haben Aliens bereits Kontakt mit uns aufgenommen?
Ok. Area51 ist erst einmal ein Ansatz. Ich persönlich glaube aber auch das dort nichts "aufbewahrt" wird, was einem Alien gleicht oder ähnliches. Aus meiner Sicht ist es halt eine Militär-Basis, in der neuste technische Entwicklungen im Bereich "Flugobjekte" getestet werden. Und Roswell? Ist das ein guter Ansatz , um unsere Frage zu klären? Ich weiß nict. Viel spekuliert. Nichts Neues. Stelle mal zur Diskussion, ob das weiterhilft. Vielleicht sollten wir "tiefer" bohren. Gerüchteweise haben damals auch die Nazis sich mit allen möglichen Themen beschäftigt. Vielleicht finden wir hier was? Pfiffige Wissenschaftelr gabe es ja damals schon (von Braun etc.)....Seht mal den Link den ich angehängt habe...

Grüße

Mavtwo


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:14
@jahnine Wundert dich das, das man sich einen Militärstützpunkt nicht nähern darf??? Würde dir in Deutschland wohl auch passieren wenn du militärisches Sperrgebiet betrittst, da hat halt niemand was zu suchen........
Natürlich gilt es dort Geheimnisse zu bewahren, allerdings eher solcher militärischer Natur....
Neue Technologien stehen immer unter Geheimhaltung, das hat mit Aliens überhaupt nix zu tun. Die Funktionsweise der H-Bombe wurde beispielsweise erst in den 80er Jahren veröffentlicht (also der physikalische Effekt,natürlich keine genaue Bauanleitung),bis dahin durften daran beteiligte Physiker sich nicht einmal im zivilen Forschungsbereich über einen derartigen Effekt äußern! ( für die Interessierten: ich rede von der Idee, die Rötgenstrahlung die bei Zündung des auf Kernspaltung basierenden Zünders zu nutzen um den Fusionsbrennstoff zu erwärmen,verdichten und zu zünden,hat mit Ausbildung von Gaszungen an Grenzschicht zwischen Gas und emittierter Röntgenstrahlung zu tun)

Was ich damit sagen will: Natürlich gibt es strikte Geheimhaltung was solche Forschungs-und Testgelände des Militärs angeht, daraus allerdings auf Kontakte mit Außerirdschen (Wesen und Technologien) zu schließen halte ich für absurd....

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:19
Ähm, vielleicht guckt ihr einfach mal in das Thema "Revolution" ? ;-)

Vielleicht wäre es was für euch?

Da wollen wir das gleiche machen wie ihr, nur in Spanisch... bzw. wir wollen uns nicht nur auf ein Thema festlegen sondern wenn mehrere teilnehmen möchten, je nach Interessengebiet Gruppen aufteilen, die Ergebnisse auf einer HP veröffentlichen, informationen mit dem Programm irc oder Teamspeak austauschen... könnte lustiger werden als es hier im Forum zu untersuchen ;-)


melden
shark-x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:22
joa kommt alle zusammenlegen!!!

-= Posted by ShArk-X =-


melden
jahnine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:25
Yo, also ich denke auch, dass in Area51 die neuesten Techniken der Aliens studiert und nachgebaut werden. Eben wie Bob Lazar das auch sagte. Auch die Sache mit den Graviationsfeldern erzeugen und so Punkt A zu Punkt B bringen ist doch die effizienteste Reiseart die es geben kann.

Der Link ist obergeil....... wow!

Naja, wie Du auch sagst, das mit den Thule Leuten habe ich auch schon paar mal gelesen. Allerdings weiss ich echt nicht, was ich davon halten soll. Aber: die Ausserirdischen besuchen bestimmt nicht nur die Amis. Soll sich doch mal wer melden, der mehr darüber weiss. Es heisst ja, die Schiffe sind in Neuschwabenland untergebracht.... weiss halt wirklich nicht viel davon.

Aber die Frage ist immer noch die: Warum wird es uns vorenthalten. Und für mich steht fest: Es wird uns vorenthalten. Aber was könnte bloss der Grund dafür sein?


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:29
Okay,wir driften vom objektiven Zusammentragen wieder in das Mythos "beweisen" ab..........

Zwecklos hier was aufklären zu wollen,wenn nur der Glaube zählt!
Hab mich wohl doch im Thread geirrt

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden
geronimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:30
das wird uns vorenhallten !!!


http://www.disclosureproject.org/

auf deutsch

http://www.share-berlin.de/index.htm?plan.htm

ist ein enthüllungsprojekt über die verschwörungen über ufos, antigravitation, black budgets der regierung und und und. das video zeigt eine pressekonferenz in der viele ex FAA, Army, NASA u.s.w Leute unter eid vor dem kongress bestätigen wollen das es ufos gibt, das sie mit den usa und anderen ländern kontakt haben, das sie ausserirdische + ufos gesehen haben.
und ich glaube die nehmens wirklich sehr ernst.

Bitte lest den deutschen text durch und geht mal auf die original-homepage und schaut euch das video an

Geronimo


melden

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:35
Man könnte denken du bekommst für jeden Post Geld, Geronimo - oder es würde um dein Leben gehene ;-)


melden
hank
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:35
Hi @ all,

ich habe den ganzen Thread zwar nicht gelesen sondern nur überflogen. Halte die Idee eigentlich für sehr gut.

Da ich hier schon einige Threads über etliche Seiten gelesen habe und auch schon Kommentare geschrieben habe, meine ich, wir sollten wirklich einmal so vorgehen.

Ich denke, jeder sollte glauben was er will aber wenn man schon dagegen spricht oder dafür ist und Behauptungen in den Raum stellt, dann sollte man das auch mit Quellen belegen, dass das für die anderen Teilnehmer nach voll ziehbar ist.

Danach kann sich jeder seine eigene Meinung bilden und dann auch posten.

Hank

Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich!


melden
jahnine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:37
@jocelyn

hast ja recht, aber dort gehts dann schon bisschen derber ab als hier.


melden

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:38
Endweder findet ihr die von mir obengenannte idee bescheuert oder ihr habt es nicht gelesen xD


melden
Anzeige
hank
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verschwörungen aufklären

10.02.2005 um 15:39
Nachtrag:

Es gibt zu den meinsten hier diskutierten Themen m E soviel Widersprüchlichkeiten, dass man einfach skeptisch sein sollte.

Vieles mag ja der Wahrheit entsprechen, aber mich stören die Widersprüche.

Hank

Nicht begangene Taten ziehen einen verheerenden Mangel an Folgen nach sich!


melden
395 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt