Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Überwachung durch EU-Nummernschilder

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Überwachung

Überwachung durch EU-Nummernschilder

10.02.2005 um 20:21
Hallo!

Ich habe nun schon von mehreren Seiten gehört, dass die neuen EU-Kennzeichen - das sind die mit den blauen Streifen - angeblich über eine elektronische Schaltung (RF-ID?) oder zumindest über eine Art elektromagnetische Markierung verfügen, so dass es die Möglichkeit einer Überwachung gibt. Weiss hier jemand etwas genaueres darüber?

Grüße
Kribert


melden
Anzeige
keleb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung durch EU-Nummernschilder

10.02.2005 um 20:25
-->Weiss hier jemand etwas genaueres darüber? = ja

nämlich nein, das ist Unsinn.


mfg

Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen.(A.Lincoln)


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung durch EU-Nummernschilder

10.02.2005 um 20:25
Wäre mir absolut neu........
Kannst du Quellen für so eine Behauptung angeben?

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

10.02.2005 um 20:42
Das kann ich mir schwer vorstellen. Hast du schonmal ein Auto angemeldet?
Dann hast du sicherlich deine Nummer zugeteilt bekommmen und mußtest zu einem Autoschilderservice oder soetwas. Also bei mir wars so gewesen das er die Bleche da rumliegen hatte, und einfach die Nummer eingepresst hat in die Bleche. Wie soll das den von statten gehen.


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

10.02.2005 um 21:15
Nun ja, die einzigen Quellen, die ich angeben kann, sind Jan van Helsings Werk "Hände weg von diesem Buch." und die Aussage zweier Freunde, die sich ein wenig mit RFID und ähnlichen Schaltkreisen auskennen.

Meines Erachtens nach ist die Annahme einer im Kennzeichen untergebrachten Elektronik auch eher fragwürdig, da ich bisher nirgends im Netz eine glaubwürdige Info dazu gefunden habe. Rein technisch ist es natürlich denkbar, dass sowas geht. RFID-Schaltkreise - zum Beispiel - sind sehr klein und lassen sich in einer Distanz bis zu 10 m lesen sowie beschreiben. Das Schild müsste sich nur kurz in der Nähe einer aktiven RFID-Station befinden. Das wäre selbst während der wenigen Handgriffe des Straßenverkehrsamtsbeamten möglich. Ichk kann mir trotzdem kaum vorstellen, dass das wirklich geschieht, deswegen die Frage hier im Forum. Obwohl: was das plötzlich der Vergangenheit angehörende Bankgeheimnis angeht, haben unsere Ämter ab dem 1.4. ja auch ungeahnte Möglichkeiten, die einer Kennzeichenüberwachung an Ungeheuerlichkeit in nichts nachstehen...


melden
jocelyn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung durch EU-Nummernschilder

10.02.2005 um 21:23
Sicher ist es rein technisch möglich,aber wohl doch eher unwahrscheinlich,oder?

Im übrigen gab es hier erst neulich das Thema, wieviel man denn wohl von Jan van Helsing und seinem Buch zu halten hat, nämlich im Prinzip nix. Größtenteils nur reiner Populismus, den er da betreibt!

Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

10.02.2005 um 21:26
das wär
a) viel zu auffällig
b) viel zu teuer

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"
zitat stryke.: "@kreis, deine sig ist doof!"


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

10.02.2005 um 22:57
die realisierung mit funk-reflektoren wäre extrem
billig (es wird sogar schon mit preisschildern auf
dieser basis experimentiert - und nicht nur in der
theorie...),
und in einem zukünftigen überwachungsstaat
(welcher ja anscheinend avaciert wird - die
massenmediale propaganda drückt jedenfalls ganz
extrem in diese richtung...)
wäre der einsatz solcher reflektoren natürlich
eine prima sache (die ab 2006 in jedem deutschen
reisepass vorgeschriebenen biometrischen daten am
besten gleich zur fernabfrage freigeben...),
ist bei KFZ-schildern aber absolut überflüssig.

für KFZ gibt es schon seit geraumer zeit
auto-focus-kameras und texterkennungsprogramme.
in der schweiz wird damit -ganz offiziell- ein
entsprechendes überwachungsmodell praktiziert.
(bei KFZ-diebstahl und bei fehlendem
versicherungsschutz...)


melden
abrakadabra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 01:30
Eine Überwachungsmöglichkeit besteht durch unser "perfektes" Mautsystem. Das kann die Kennzeichen erfassen und auswerten aber nicht durch einen Chip, sondern rein fotografisch.


melden
crimson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 01:36
Das *Problem* ist folgendes:
man braucht kein RFID um KfZ-Nummernschilder zu erkennen ( auch elektronisch )
passive RFID-Sender lassen sich bei unmittelbarer Nähe zu Metall oder Wasser so gut wie gar nicht mehr auslesen.
Dazu braucht mann immernoch aktive Sender, die eine eigene Stromquelle brauchen.

There's more to life than your eyes reveal.


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 04:07
Das mit den RFID-Chips in KfZ-Kennzeichen war ein Aprilscherz der c't im letzten Jahr...
Liest die Zeitschrift sonst niemand?
Zumindest für Deutschland ist es das, was es ist: ein Jux... aber lustig, daß sich sowas derart lange hält.


melden
shinchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 04:21
Selbst der kleinste Stein bringt eine Lawine ins Rollen!!!

"Whoa"!!! "Supergeilomatico"!!!


melden
syrch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 09:17
@kribert
"Nun ja, die einzigen Quellen, die ich angeben kann, sind Jan van Helsings Werk "Hände weg von diesem Buch."

Na klar... hab' ja immer schon gesagt, dass der nur Mist schreibt. Jetzt haben wir es zumindest amtlich.

Wisst ihr was? Montiert doch einfach mal Euer Nummernschild ab und zerlegt es (mit einer Blechsäge o. ä.) dann seht ihr ja, ob es Schaltkreise oder so was gibt.

(Und dann überlegt Euch eine gute Ausrede, wenn ihr um eine neues Nummernschild ansucht...)




Lg
Syrch


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 09:44
Ausrede für das zerstörte Nummernschild: " Es wurde geklaut ! " ;)


NICHTS lebt ewig !


melden
syrch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 09:46
@lEOPolD
Immer noch besser als die Wahrheit *gg*

(Ähm...also ich habe das Schild zerlegt, weil... ähm naja ich wollte mal... ähm nur so - mal nachschauen, ob äh... ob die EU mich vielleicht überwacht...)



Lg
Syrch


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 10:01
Ich dachte die RF-ID wäre in der linken vorderen Radkappe...


Die Intelligenz auf der Welt ist eine Konstante, die Weltbevölkerung wächst.
--= The Master of Fönadepten =--


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 10:17
Und was machst du bei Alufelgen ? :)


NICHTS lebt ewig !


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 10:20
Da ist die Schaltung in der rechten hinteren Felge.


Die Intelligenz auf der Welt ist eine Konstante, die Weltbevölkerung wächst.
--= The Master of Fönadepten =--


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 10:21
EDIT:

oder wars im Ersatzrad....?


Die Intelligenz auf der Welt ist eine Konstante, die Weltbevölkerung wächst.
--= The Master of Fönadepten =--


melden

Überwachung durch EU-Nummernschilder

11.02.2005 um 16:38
Hallo!

"Ausrede für das zerstörte Nummernschild: " Es wurde geklaut ! " "

Oh nein!!! Bedenke: Die Überwachung könnte ein gelautes Schild verfolgen!

:-)

So ein Mist.

Irgendjemand hat neulich hier etwas aus diesem dubiosen Buch gepostet.
War die totale Scheisse!!!!!
Wer kann so was glauben?

Nebenbei - ich glaub der Typ wurde gleich gesperrt mit der Begründung, er könne diese rechte Kacke anderswo verlauten lassen, aber nicht in diesem Forum!

scheint ja ein echt tolles Buch zu sein!
Kotz!

:-)


melden
Anzeige
k11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Überwachung durch EU-Nummernschilder

04.03.2005 um 12:42
Also.
Mein Onkel hat mir vor knapp zwei Jahren etwas ähnliches Erzählt und hat sich auf einen Artikel, des Computermagazins "Chip" berufen. Diesen gab er mir zur Einsicht und ich las ihn mir durch. Sehr überzeugend und absolut glaubwürdig.
In der nächsten Ausgabe erfolgte dann jedoch ein großes Dementi der Computerzeitschrift. Es handelte sich um einen gefakten Artikel im Zuge des 1.April.( Artikel leider nicht mehr bei Chip aufrufbar, jedoch die kommentare als sich der Artikel als Bluff entpuppte). Leider hatte sich zu diesem Zeitpunkt aus diesem Scherzartikel bereits ein Gerücht gebildet, welches heute noch immer umherr irrt.
Um es also kurz zu machen: Die "Chip" hatte einen Scherzartikel veröffentlicht. An dem Gerücht ist nichts dran. Wer dies nachprüfen möchte kann dies gerne mit einem entsprechenden Empfängergerät tun. Jedoch bessere Technicker hat so eins zu Hause. Auch mein Onkel hat dies geprüft und stieß auf keine Abstrahlung vom Nummernschild.
Dieses Gerücht ist ein FAKE!

Doch ich finde es nicht nicht ganz ausgeschloßen, dass dies in absehbarer Zeit passieren könnte. Wenn man bedenkt, nach welchen Kriterien die mautsysteme ausgesucht worden sind....


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden