weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peak Oil?

289 Beiträge, Schlüsselwörter: Peak Oil

Peak Oil?

17.05.2013 um 19:59
@Werwie

Sehr schoene Visualisierung von exponentiellem Wachstum. Das ist so eine Sache die man wirklich jedem Kind in der Schule klarmachen sollte was das genau bedeutet.


melden
Anzeige
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

19.05.2013 um 07:43
@McNeal: Falls DAS von Dir (über mir geschriebene!!) auch nur den ANSATZ einer ´verarschung´ tragen sollte will ich Dich nur 1x bei der von mir hier veröffentlichten Grafik auf die Jahre zwischen 1940 & 70 hinsweisen, Außerdm hatte ich sie ja (AUSNAHMSWEISE!!) nicht zur Verdeutlichung `expontentieller Theorien´ veröffentlicht sondern NUR um aufzuzeigen, daß man (selbst wenn man zur Förderung des Öls unverantwortlich viel Energie/Wasser, however einsetzt, (also es mit `unkonventionellen Fördermethofen´ fördert) es anscheinend keine Möglichkeit mehr gibt MEHR aus dem Boden herauszupressen, als man in den letzten Jahren getan hat!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

19.05.2013 um 18:20
@McNeal (& alle andere - ich weiß nicht wie ich euch nennen soll - vielleicht `Träumer´)

DAS ÖL WIRD ALLE - WEG SEIN - NICHT MEHR VORHANDEN - FINITO - AUS VORBEI!!

& das vermutlich noch innerhalb meiner Lebensspanne (so in etwa - 2030) wenn nicht schon vorher!!

Das bedeutet, daß es schon vorher UNBEZAHLBAR sein wird!!

Das bedeutet - goodbye Individualverkehr - goodbye Heizung - goodbye Kunststoffe usw. usf. ...


melden

Peak Oil?

19.05.2013 um 18:53
@Werwie

Nein ich hatte das eigentlich ernst gemeint. Es gibt so unendlich viele Leute da draussen denen exponentielles Wachstum nicht klar ist im Kontext endlicher Resourcen. Und das Video zeigt das in einer Form dass es auch dem militantesten Matheverweigerer klar werden muesste dass eine auf Wachstum ausgelegte Weltwirtschaft auf Dauer nicht funktionieren kann. Und das ist wirklich mein voller Ernst dass man das jedem Kind beibringen sollte. Und ich hab wirklich keine Ahnung worauf du dich mit 'exponentiellen Theorien' beziehst.

Das Grundproblem liegt in der Form der Weltwirtschaft, Oel ist da nur ein Symptom davon was momentan noch sehr schwer wiegt. Selbst wenn wir den steigenden Energiebedarf durch irgendeine alternative decken koennen lassen sich andere Resourcen nicht herzaubern.

Ich hatte hierzu vor langer Zeit mal einen Vortrag von Al Bartlett gesehen. Zwar mit vielen schoenen Beispielen aber eben doch etwas komplizierter formuliert. Er spricht dort praktisch in Diagrammen und ich bin mir nicht sicher ob dass das wirklich bei allen ankommt:


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

20.05.2013 um 09:35
@McNeal: DANKE!! Du mußt Dir ja nur 1x die Anfeindungen vorstellen, die ich auch Außerhalb dieses Forums zu diesem Thema mir `reinziehen´ mußte!!

Da gehts dann von Menschheit = langsame Vermehrungsrate bis zu Öl = Hybridautos!

Na dann noch einen SCHÖNEN WELTUNTERGANG allen Mitlesern noch!!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

06.06.2013 um 13:08
http://www.agitano.com/internationale-energieagentur-bestaetigt-peak-oil-war-2006/8144

Zitate daraus:
Die Prognosen der Internationalen Energieagentur (IEA) sind immer mit Vorsicht zu genießen. Häufig wird ihnen ein größerer politischer oder monetärer Hintergrund nachgesagt, als dass sich die Ergebnisse wissenschaftlich begründen ließen. Beispiel: Die IEA prognostizierte im World Energy Outlook 2002 einen Ölpreis von 22 US-Dollar für das Jahr 2010, derzeit liegt er bei 87 US-Dollar. Im gleichen Report ging die IEA-Windkraftprognose bis 2020 von 100 Gigawatt aus: 2009 lag die weltweite Kapazität jedoch bereits bei 157 Gigawatt. Als Ursache der gravierenden Fehlschätzungen wird vielfach der Einfluss der Ölwirtschaft vermutet.

Dabei hat die IEA erstmals der bereits vor drei Jahren von der Energy Watch Group erfolgten Datierung des oil peaks auf 2006 zugestimmt. Demnach werde die Fördermenge konventionellen Erdöls nie wieder das Niveau von 2006 erreichen.

Thomas Seltmann, Projektmanager der Energy Watch Group: „Wir empfehlen den Regierungen dringend, den Ausbau erneuerbarer Energien ehrgeizig zu beschleunigen, um den absehbaren Verknappungen und Preissprüngen bei fossilen Energien zu begegnen. Ein schnellerer Ausbau erneuerbarer Energien ist insgesamt kostengünstiger als ein langsamer Ausbau. Sogar eine Vollversorgung mit Erneuerbaren Energien ist innerhalb weniger Jahrzehnte möglich und insgesamt kostengünstiger als der weitere Verbrauch von Erdöl, Erdgas, Kohle und Uran.“

wobei mich der letzte Satz `a bißal´ zu lächeln bringt!!


melden

Peak Oil?

06.06.2013 um 18:12
@Werwie
Nur mal so als Zwischenfrage: Wieso sollte die Welt untergehen, wenn es wenig bis kein Öl mehr gibt?
(Ich denke übrigens auch, dass Öl endlich und somit irgendwann aufgebraucht ist.)
Aber das Öl wird ja nicht schlagartig weg sein. Es wird damit beginnen, dass Apple nur noch alle 4-5 Jahre ein IPhone herausbringt. :) Es wird nicht mehr soviel verschifft werden (während des letzten Höhepunkts der Finanzkrise sind die Frachter schon wesentlich langsamer gefahren um a) Sprit und Kosten zu sparen und b) zu hoffen, dass die Preise wieder steigen, wenn sie langsamer unterwegs sind), also werden die einzelnen Regionen auf der Welt ihre Industrie wieder aufbauen und pflegen müssen.
Wir (die Menschheit) werden unsere Philosophie ändern müssen, weg vom Wachstumsglauben hin zu einer nachhaltigen und resourcenschonenden Wirtschaft.


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

06.06.2013 um 18:55
@absurdus: Ich denke Du mißverstehst die ganze Situation - schau Dir mal bitte das auf der vorhergehenden Seite gepostete Video "Collapse - Über den Zusammenbruch der Wirtschaft" an!

Außerdem denke ich (& nur ich!) für meinen Teil, daß die Herrschenden dieses Planeten sich nicht so schnell das ´Heft aus der Hand´ nehmen lassen - Nur z.B. Wer denkst Du verdient daran, wenn Du kein ´vor der Tür angebautes´ Obst ißt, sondern das (nur z.B. am Bodensee?!?) angebaute konsumierst - bzw. wer verdient denn an zigtausenden verschiffter Rinder?!?

Mir wäre eine Ansammlung von `selbstversorgenden Kommunen´ auch lieber!

Aber das wirst Du (nur z.B.) einem ´Bill Gates´ oder einem ´Jürgen Fitschen´ (=Vorsitzender der Deutschen Bank im Augenblick!!) nicht so einfach erzählen können!!

Ich denke, daß Ressourcenkriege DIE Kriege der Zukunft sind - bis es nichts mehr gibt um das (mit dem man) weiter Kriege führen kann!!

Außerdem denke ich für meinen Teil, daß die Menschheit NIE das Stadium erreichen wird, sich auch nur zu einem Teil auf ihren Hintern zu setzen & zu schauen daß sie ihre Probleme friedlich zu lösen ... NACH MIR DIE SINFLUT - oder wie meinte mein (mittlerweile 24jähriger) Neffe als ich ihm die Prpblematik von `Peak Oil´ einmal erklären wollte: Dann kauf ich mir eben einen 525er BMW & verbrauch den Sprit solang es ihn noch gibt!! Und genau diese Einstellung wird uns auf dieser Welt das Genick brechen!!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

28.06.2013 um 15:48
Unn DAS :

http://www.ee-news.ch/de/erneuerbare/article/26777/aspo-peak-oil-ist-nicht-tot

(nur nochmal) zum `fracking´!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

30.06.2013 um 07:34
Außerdem (nur mal zu bedenken!!) zum Thema ´Benzin aus Holz´ - man sollte mal bedenken, daß der Mittelmeerraum (um nur einmal Griechenland & Italien zu nehmen!) einmal SEHR bewaldet war, bis zu den Flotten der Griechen & Römer & zum andern - die ZIGmillionen Fahrzeuge die es im Augenblick auf der Welt gibt auf 100% `Ökosprit´ umzurüsten - na ja?!?1


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

03.07.2013 um 16:10
& das jetzt zu ´peak uran´

Für all die `Hoffnungsbolzen´ die uns statt den `stinkenden CO2vernichtenden Ölvernichtenden´ Verbrennungsmotoren am liebsten auf nette Kernreaktoren setzen würden muß ich jetzt auch ´ein bißchen´ die Hoffnung nehmen!

http://www.heise.de/tp/blogs/2/154556

Schönen Regentag noch allen Mitlesern!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

07.07.2013 um 08:40
http://www.countercurrents.org/mathew050713.htm

Ich denke ganz langsam blüht uns das überall (ausgenommen natürlich Deuschland - hier haben wir es noch nicht mal 1918 (oder 45!!) zustande gebracht einen richtigen Aufstand zustande zu bringen - auf der Welt - wenn die Öl (=Sprit = Energie) Preise weiter explodieren werden die Menschen auf die Straße gehen!!

Frag mich nur, ob es jetzt auch SO endet?!



melden

Peak Oil?

07.07.2013 um 16:49
Die Frage ist ..was sich die momentane Wissenschaft stellt..Wie ensteht Erdöl überhaupt ! Die Theorie der Fossilen Reste ist lange überholt und alte Bohrlöcher füllen sich von Geisterhand wieder !
Entdeckt haben es die Russen schon vor mehr als 70 Jahren, als sie zu ihrer Überraschung feststellten, ihre Ölfelder füllen sich wieder von alleine auf. Darauf haben sie eine spezielle Technik entwickelt, um auf bis zu 13 Kilometer zu bohren. Sie fanden heraus, man findet praktisch überall Öl, man muss nur tief genug suchen.



Es gibt deshalb auch kein sogenanntes "Peak Oil". Das ist auch ein Märchen welches die Ölkonzerne erfunden haben und viele Panikmacher benutzen, um das baldige Ende des Ölzeitalters anzukündigen. Das Motiv der Ölkonzerne ist nämlich den Eindruck zu erwecken, es wäre rar und kostbar und deshalb teuer. Dabei ist es im Überfluss vorhanden und könnte billig sein. Das wäre aber sehr schlecht fürs Geschäft. Das gleiche Spiel läuft auch bei den Diamanten. Die gibt’s reichlich, werden aber künstlich knapp gehalten, um einen hohen Preis zu erzielen.

Die Schulische Erklärung ist somit falsch !


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

07.07.2013 um 17:25
@Rabe1962: So so Du glaubst also auch noch an den Weihnachtsmann!!

Dann schau mal einfach hier: Wikipedia: Erdöl im Absatz `Alternative Ansätze´ & kapier dann, daß Du einem FAKE aufgsessen bist - tut mir leid aber bei so aktuellen & brisanten Themen gehts mir scho ´a bißal´ auf die Nerven mit längst widerlegten Uralttheorien noch versucht attackiert zu werden!!


melden

Peak Oil?

07.07.2013 um 17:52
@Werwie
Und wo bleibt dein Peak ? Die USA hat sich gerade unabhängig gemacht in diesem Bereich !


melden

Peak Oil?

07.07.2013 um 17:53
@Rabe1982
Rabe1982 schrieb:Die USA hat sich gerade unabhängig gemacht in diesem Bereich !
Wo und wie genau, bitte?


melden
melden

Peak Oil?

07.07.2013 um 17:58
@Rabe1982

Anders gesagt, in 20 Jahren könnten die USA unabhängig von Importen sein, wenn eine Reihe von Bedingungen erfüllt wird... und wenn diese Zahlen überhaupt stimmen.

Hat irgendwie mit deinem Satz nichts zu tun. -.-


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peak Oil?

07.07.2013 um 19:03
@Rabe1982: Außerdem schau Dir nur mal bitte diese:

http://www.google.de/#gs_rn=19&gs_ri=psy-ab&pq=werwie%20%22peak%20oil%22&cp=15&gs_id=1oq&xhr=t&q=%22peak+oil%22+tot&es_n...

google ergebnisse an!

Peak Oil KANN nicht sterben solange wir uns in unseren Wohnhöhlen noch von Öl beheizen lassen, uns unser täglich Brot in Plastikfolien liefern lassen & uns von Benzinbetriebenen Kutschen herumkutschieren lassen!!


melden
Anzeige

Peak Oil?

07.07.2013 um 19:09
Tja ich backe mein Brot selber in einem Holzofen ! Heize mit Holz und fahre Rad oder Bahn ;)
@Werwie


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden