weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der 666 Beweis

256 Beiträge, Schlüsselwörter: Teufel, 666

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 17:57
stimmt aber dennoch sollte es auch möglich sein zu runden bei unkritischen Zahlen .Aber
vielleicht ist PI auch nur ne 4 ?

TOTGEBURT
Eminenz von
-=üRveR=-
¿sträwkcüR noituloveR?


melden
georgiosm.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:02
Die Zahl p ist 3,14 das ist richtig aber die zahl p hört nie auf die kann man bis10.000.000 mal genauer rechnen aber allgemein ist sie 3,14 !


melden

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:06
Die Zahl p ist 3,14 das ist richtig


Eben nicht. Nur, weilumgangssprachlich davon gesprochen wird, heißt es nicht, dass die pi 3,14 ist. Und sobaldman irgendetwas mathematisch zeigen möchte, sollte man exakt bleiben.


Sonstkannst du es dir viel einfacher machen:



Der Maja Kalender endet imjahr 2012

2012 ist ungefähr 2000

2000 : 3 = 666 ungefähr


q.e.d.


"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
georgiosm.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:12
@Tommy137

Ja schon die zahl p 3,14 ist zwar nicht ganz genau aber auch in derRaumfahrt und sonst wo wird sie als 3,14 akzeptiert .


melden

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:14
Ja schon die zahl p 3,14 ist zwar nicht ganz genau aber auch in der Raumfahrt undsonst wo wird sie als 3,14 akzeptiert .

Dazu hätte ich gerne einenBeleg.

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
georgiosm.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:19
Die Kreiszahl π (pi) ist eine mathematische Konstante ihr Wert beträgtnäherungsweise a6b306819c28aa860794986709ae2e70


melden
georgiosm.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:21
Näherungsweise 3,14159 !!


melden

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:22
Was belegt das jetzt? Ich sehe da nichts von der Raumfahrt...

Und außerdem stehtda erstens: näherungsweise , was bei dir nirgendwo stand und zweitens sindselbst da noch fünf Stellen nach dem Kommy angegeben.

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
georgiosm.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:32
Ok kann sein aber auch für die Raumfahrt braucht mann nicht so genau pi auszurechnen.

Somit ist der Abstand von Pi und 3,14 nie genau zu bestimmen, ebenso wie dermaximale
Wert der Zahl. Dass er jedoch nicht unendlich ist, können wir daranerkennen, dass er immer
kleiner als 3,14 (oder 3,142) ist. Pi ist also überabzählbar
Ähnlich verhält es sich im Übrigen auch mit anderen irrationalen Zahlen.


Wenn eine Zahl unendlich viele Nachkommastellen besitzt, muss sie nicht unbedingt
einen unendlich hohen Wert besitzen. Ein Beispiel dafür wäre zum Beispiel
dieZahl Pi "3,141 592 653 589 793 238 462 643 383 279 502 884 197 169 399 375 105 820 974944 592 307 816 406 286 208 998 628 034 825 342 117 067 9...",welcher (zumindest bisher)keine periodischen Wiederholungen und Muster nachgewiesen werden konnten.


melden

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:37
Ok kann sein aber auch für die Raumfahrt braucht mann nicht so genau piauszurechnen.

Genau DAFÜR wollte ich Belege haben.



DerRest sagt nichts zum Thema und auch noch fehlerhaft:

Eine Zahl selbst kann nicht"überabzählbar" sein. Dies ist ein Begriff zur Beschreibung von Mengen. So ist zumBeispiel die Menge der natürlichen und rationalen Zahlen abzählbar, während die Menge derreellen Zahlen überabzählbar ist.

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:37
Natürlich rechnet man mit Näherungen. Die ganze Physik basiert auf Näherungen.
Einbeispiel : Aufgrund der heisenbergschen Unschärferelation kannst du niemals den exaktenAufenthaltsort und Impuls eines Elektrons bestimmen.

Naturerscheinungen werdenniemals exakt berechnet. Es sind alles nur Näherungen. Insofern kann man auch mit einergerundenten Zahl Pi die Fläche einen Kreises berechnen, ohne jetzt ANgst haben zu müssen,das man das das ergebnis völlig von dem wahrhaftigen abweicht.

wir können ja maltestweise etwas berechnen.

Wir berechnen mal die Kreisfläche mit dem radius 4

Zahl Pi auf 0 stellen nach dem komma gerundet = 3
3 * 4² = 48


Zahl Pi auf 1 stelle nach dem komma gerundet = 3,1
3,1 * 16 = 49,6


Zahl Pi auf 2 stelle nach dem komma gerundet = 3,14
3,14 * 16 = 50,24


Zahl Pi auf 3 stelle nach dem komma gerundet = 3,142
3,142 * 16 = 50,272


Zahl Pi = 3,14159 (wissenschaftliche Angabe)

3,14159*16 = 50,26544


REchnet man also mit 5 stellen nach dem komma, dann ist die Angabe ausreichendgenau.

Der Weg zweier sich liebender Herzen ist der kürzeste, denkbare Weg zwischen zwei Punkten


melden
georgiosm.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:40
Genau das will ich ja klar machen das die zahl pi 3,14 ausreichend genau ist !


melden

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:41
@ Gurkenhannes

Sicherlich wird mir Rundungen gerechnet, geht ja auch gar nichtanders. Aber ich möchte denjenigen sehen, der bei wissenschaftlichen Berechnungen 3,14als Näherung nimmt, was GeorgiosM. hier behauptet hat.

Völliger Quatsch,vor allem im Zeitalter der Computer.



Desweiteren wird für gewisseBerechnungen auch 3,1459 als Näherung nicht ausreichen und ganz beitimmt nicht in derRaumfahrt.

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:42
Mich würde jetzt echt mal interessieren, ab der wievielten weggelassenen Nachkommastelleuns diverse Satelliten auf die Köpfe fallen würden. Hat dazu irgendwer brauchbareInformationen?

Um jemandem das Wasser reichen zu können, sollte man zuerst einmal in Erfahrung bringen, in welchem Schrank die Gläser stehen.
-=ebai=-


melden

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:46
Im Pioneer-Anomalie-Thread kann man lesen, dass sich die ESA Gedanken macht, wenn dieSonde mit einer Beschleunigung von 8,74 (±1,33) · 10^-8 cm/s² zur Sonne hin abgelenktwird.


Ich glaube kaum, dass man da zu Berechnungen 3,1459 als Näherung vonpi genommen hat :|



Ich warte immer noch af eine Stellungnahme zu derAussage: auch in der Raumfahrt und sonst wo wird sie als 3,14 akzeptiert !

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
georgiosm.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 18:51
@Tommy137
@c12h22o11

Da ich in der Schule mein Mathematik lehrer gefragthabe hat er klar sagen können das auch in der Raumfahrt die zahl pi nicht so genau zugebrauchen ist
aber so genauer die zahl pi ist kann auch das ziel nicht verfehltwerden das
stimmt schon, aber auch mit 3,14159 wird uns kein Satellit auf dem kopffallen.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 19:07
"Anwendungen, Nutzen heutiger Berechnungen

Die Näherungswerte und -verfahrenzur Kreiszahl waren lange Zeit insbesondere für die angewandten Wissenschaften wie etwaim Ingenieurbau sehr wertvoll; die neueren Näherungswerte hingegen haben bereits so vieleStellen, dass ein praktischer Nutzen kaum noch gegeben ist. Es genügen beispielsweise zurBerechnung des Kreisumfangs auf einen Millimeter Genauigkeit
- bei einem Radius von30 Metern vier Dezimalstellen von π,
- beim Erdradius zehn Dezimalstellen,
-bei einem Radius mit dem Abstand Erde-Sonne 15 Dezimalstellen.

Bereits mit 100Dezimalstellen sind auf einen Millimeter genaue Berechnungen für Kreisumfänge möglich,deren Radius die menschliche Vorstellungskraft nahezu sprengt – der derzeitigeNäherungsrekord liegt bei 1,241 Billionen Stellen."


Wikipedia: Kreiszahl



Um jemandem das Wasser reichen zu können, sollte man zuerst einmal in Erfahrung bringen, in welchem Schrank die Gläser stehen.
-=ebai=-


melden

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 19:10
@ GeorgiosM.

Du hast immer noch keinen Beleg dafür gebracht, dass in derRaumfahrt pi als 3,14 oder auch 3,1459 angenommen wird. Nur, dass dein Lehrer gesagthaben soll (ich kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen), dass "auch in der Raumfahrtdie zahl pi nicht so genau zu gebrauchen ist", beweist das überhaupt nichts.


Allein die Tatsache, dass die gesamten Berechnungen von Computern durchgeführtwedern, spricht doch dagegen. Warum soll man ein Risiko eingehen und nur fünfNachkommastellen berücksichtigen?



Um mal wieder auf deinen "666Beweis" zu kommen, fehlt immer noch der entscheidende Grund, warum du du pi als 3,14angenommen hast. Begründungen, wie "Nur so passt es mit der Rechnung" oder auch "Es istausreichend genau" reichen dazu einfach nicht. Genauso gut kannst du auch mit 3,1 oder3,141 rechnen.

"Cool. Das ist wie Speed 2. Nur mit einem Bus statt einem Boot!"


melden
georgiosm.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 22:03
@Tommy137

Ob 50 Nachkommastellen oder 1000 nachkommastellen die alten Ägypterdamals hatten die zahl pi als 3,160493827 ausgerechnet und trotztem sieht
keinepyramide schief aus .

Ok um so genauer die zahl pi ist , um so besser aber derwert 3,1459 reicht vollkommen.


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der 666 Beweis

25.03.2006 um 22:06
"... die alten Ägypter damals hatten die zahl pi als 3,160493827 ausgerechnet undtrotztem sieht keine pyramide schief aus ."

Und selbst wenn sie mit 4gerechnet hätten, wären die Dinger noch lange nicht schief.

Um jemandem das Wasser reichen zu können, sollte man zuerst einmal in Erfahrung bringen, in welchem Schrank die Gläser stehen.
-=ebai=-


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt