weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Krankheit

243 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheiten, Chemtrails, Haut, Chemtrail, Humbug, Morgellon, Morgellons, Morgellonen
mkultra
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

24.03.2005 um 10:52
Was haltet Ihr davon ?...

Eine neue Krankheit

13.03.2005 Russische Forscher, die seit alters her im Westen nicht ernst genommen werden, warnten seit Jahrzehnten vor dem Ausbruch von Quantenkrankheiten. Jetzt scheint es, dass die erste Krankheit dieser Art sich ausbreitet.

Regierungsstellen versuchen bisher, alle Informationen über diese Krankheit zu unterdrücken, oder wo dies nicht mehr geht, ins Reich der Fabel zu verweisen.
Erstmals berichtete ein jedoch ein lokaler Fernsehsender in San Antonio, Texas mit folgenden Worten darüber:

"Eine mysteriöse Hautkrankheit breitet sich im Lande aus, und sie hat schon Teile von Texas erreicht. Sie wird Morgellonen genannt, eine parasitäre Infektion, die die Haut reizt. Patienten berichten, es ist wie wenn Ungeziefer über den ganzen Körper läuft. Was schlimm daran ist, viele Ärzte behaupten, dass die Patienten unter Einbildung litten."

Eine andere Fernsehstation aus San Antonio, KXAN, berichtete erstmals über diese Erscheinung:
"Eine neue, mysteriöse Krankheit kommt aus dem Zwielicht hervor. Eine seltene Hautstörung, Morgellonen genannt. Es mag Sie überraschen zu hören, dass außerhalb von Kalifornien dokumentierte Fälle dieser Krankheit als erstes in Texas aufgetreten sind ."

Die Morgellonen Research Foundation schreibt folgendes über diese Krankheit:


"Die meisten Personen mit dieser Krankheit berichten von nicht abheilenden Hautreizungen in Verbindung mit äußerst ungewöhnlichen Strukturen. Die Strukturen können als faserig beschrieben werden, was das am meisten hervorstechende Merkmal dieser Krankheit ist. Hinzu kommt, dass manche Leute immer wieder davon berichten, dass sie schwarze Teilchen finden, ebenso Körnchen, die an der Haut hängen.
Diese Körnchen wurden als Sand beschrieben, haben aber oft Fasern, die an einem Ende hängen. Diese verlängerten Fasern sind oft ineinander verknäult so das winzige Bälle entstehen, die offensichtlich aus diesen Fasern entstanden sind und in der Haut wachsen. Die Fasern haben pilzartige Struktur, aber aufgrund ihrer immensen Größe ( 150 Mikrometer ) fallen sie nicht unter die bekannten Pilzarten oder Pseudopilzarten ( Pseudohyphae )

Die Fasern sind meistens weiß aber es werden auch blaue, schwarze und selten rote gefunden. Die Fasern stammen nicht von der Kleidung und sie besitzen eine gewisse Eigenfluoreszenz...

Um eine mögliche Panik bei großflächigem Bekanntwerden dieser Krankheit zu verhindern, haben die Militärbehörden der USA alle medizinischen Dienste angewiesen, Patienten nicht zu behandeln und sie statt dessen als verrückt einzustufen.
Dies mit teilweisem Erfolg, gibt es doch in US-Zeitungen seit kurzem Schlagzeilen wie diese in der Reno_Gazette:


"Ein medizinisches Rätsel: Eingebildete Parasitosis

Tausende, von Kanada bis Miami, von Seattle bis Houston berichteten von den gleichen Symptomen, wie eine Sonderuntersuchungsgruppe erklärte, die sich landesweit mit diesem Phänomen beschäftigt. Wissenschaftler verwendeten die besten Mikroskope um Photos von den Fasern und "Parasiten" zu nehmen, aber diese sind nicht identifizierbar. Die Reno-Gazette sprach mit Patienten in Reno, Fallon, Fernley, Las Vegas, Boulder City und Bay Area, die die gleichen Symptome aufweisen und die gleiche Diagnose erhielten: Ihre Krankheit ist psychologisch bedingt, nicht körperlich."

In den USA erhalten den Anweisungen zufolge in der Tat 95 % der Patienten die Diagnose "Eingebildete Kranke", wie die Research Foundation mitteilt.

Wenn aber diese Patienten unter Halluzinationen leiden, dann haben Tausende im ganzen Land zur gleichen Zeit die gleiche Halluzination. Und diese kann photographiert werden ( siehe unten )und wenn man will, auch untersucht werden. Außerdem haben die Patienten noch zusätzliche Symptome, die auftreten, so wie CFS, ME, "brain fog" oder kognitiver Abbau, ADHD, Bipolare Störungen und Depressionen.

Die wenigen unvoreingenommenen Ärzte glauben mittlerweile, dass es sich bei den "Parasiten" um eine neue, unbekannte Lebensform handelt.

Für die Menschen in alter Zeit war diese Krankheit wohl bekannt, sie sprachen mit großer Furcht von ihr. Die "Fasern", von denen die Rede ist, sind eine Art von Würmern. Aber die Würmer, von denen früher die Rede war, hießen in alten Büchern WYRM, eine altdeutsche Bezeichnung für den Drachen oder Lindwurm.

Auch die alten Israeliten sprachen in der Bibel in den Beschreibungen über die Zeichen in der End-Fazeit davon:

"Höret, die ihr Aufrichtigkeit kennt, Menschen, in deren Herz mein FA ( Gebot ) ist, fürchtet nicht den Vorwurf der Menschen, und seit nicht entsetzt über ihr Schimpfen. Denn die Motten werden sie fressen wie Kleidung, und Würmer werden sie auffressen wie Wolle. Aber meine Erlösung wird für immer sein, und meine Rettung für alle Generationen."
Isaiah 51:7-8

Der Drache symbolisiert alles, was Böse ist und dem Menschlichen zuwider läuft. So kannten die alten Ägypter schon den Drachen als den Vater aller Würmer und des Bösen und nannten ihn Apap.

Auch die Schlange der alten Germanen im Midgard gebiert "Eis, Staub, Krankheit und Seuche", wie es in den germanischen Schriften heißt.


Für diese, wie auch für viele andere Krankheiten wie SARS,Aids, Vogelgrippe und etliche unbekannte, die in den letzten Jahren aufgetaucht sind und alle zusammen "moderne" Krankheiten genannt werden, gibt es keine wirkliche herkömmliche Heilung. Nur wenn die Menschen wieder Wert auf das Gute legen und erwachen, können Krankheiten wie diese geheilt werden. Die Menschen sollten die Zeichen jetzt sehr schnell erkennen, denn die Zeit wartet nicht auf den Menschen.
In der in den letzten Jahrhunderten planmäßig von den alten Mächten aufgebauten "materialistischen" Weltsicht glaubt man, dass alle Phänomene durch Zeit und Ort getrennt voneinander zu betrachten sind, und kein Einfluß oder Ursache schneller als die Lichtgeschwindigkeit sein kann.

Die Quantenphysik bewies bereits, dass diese Annahmen falsch sind und dass es ein Prinzip der holistischen Gesamtheit auf der Quantenebene gibt, welches über die klassische Physik von Newton hinausgeht. Allerdings sind diese Erkenntnisse weder in die allgemeine Öffentlichkeit noch in die Schulbücher vorgedrungen.

Dr. John Gribbin von der Cambridge University erklärte:
"Wenn im Ursprung des BIG BANG alles, was untereinander interagierte seine Verknüpfung mit all dem, mit dem es interagierte, behielt, dann weiß jedes Teilchen in jeder Galaxie und jedem Stern von der Existenz von allen anderen Teilchen."
Der Drache ist, so heißt es in alten Prophezeihungen und sogenannten Legenden fast aller Völker, erst in seinem Todeskampf eine Gefahr für alle Menschen, die seine Macht anbeteten, ihm folgten und ihn hofieren, ihm das Geld in den Rachen warfen. Sie werden mit ihm untergehen...In der nahen Zukunft werden viele Dinge passieren, die die Menschen für unmöglich halten. Und doch werden sie passieren.


Quelle: www.chinaintern.de


melden
Anzeige

Neue Krankheit

24.03.2005 um 11:25
Hoax;)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

24.03.2005 um 11:27
moin

und hanebüchene zusammenhänge ;)

buddel


melden

Neue Krankheit

24.03.2005 um 17:18
also ich find das wieder sehr interessant...;)

hier sind auch bilder unter dem artikel
http://www.chinaintern.de/article/-AKTUELLES/1110738852.html

allerdings ist das die einzige seite auf der der begriff "Morgellonen" verzeichnet ist...steht leider nichts über verbreitung ,oder ob bestimmte leute gefährdet sind...
hier doch noch mehr

http://forums.juneauempire.com/cgi-bin/bb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=10;t=000009

ein englisches forum in dem das thema auch diskutiert wird,aber auch hier sind die leute eher skeptisch.....

http://www.morgellons.org/ schließlich die homepage zur krankheit;) sind viele bilder dabei,schaut mal rein
hab nach "Morgellon" gegoogelt,da findet sich mehr...
mfg

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
tellarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

24.03.2005 um 19:19
kein HOAX, sondern Realität welche von den illuminaten Stellen verneint wird.


melden
phy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

24.03.2005 um 23:24
Anhang: fragezeichen01.gif (4,69 KB)
reptiloiden?AbstammungDie Fotos sehen auch wie Schuppenbildungen aus, wie ''(die)'' ... ja auch haben sollen, ich habe keine Ahnung.....


melden

Neue Krankheit

24.03.2005 um 23:39
Interessant is es auf jeden Fall, wie immer ist es mal wieder so eine Sache ob man dem glauben schenken sollte oder nicht


melden
ost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

25.03.2005 um 00:24
es gibt mindestens genauso viele menschen auf der welt die glauben der drache sei das sympol für etwas gutes.reinheit,mut,innere stärke und weitere
gute eigenschaften die sich auf den menschen übertragen lassen können.
und diesen glauben haben sie schon mindestens 2000 jahre.

ich denke die menschheit ist so langsam mal wieder dran durch eine globale
seuche dezimiert zu werden.(hoffentlich ich nicht)

für mich hört sich das trotzdem ein wenig zu religiös an.

melde dich wieder wenn die "seuche" in der westeuropäischen welt auftaucht!!!!!!

ihr seht nur zu verschwommen!


melden

Neue Krankheit

25.03.2005 um 16:37
@tellarian

Glaubst du alles,wenn es nur in dein Weltbild passt? Es gibt genug Deutsche,die sich in Texas aufhalten,meinst du,es hätte sich nicht rumgesprochen?Oder wurden alle einer Gehinrwäsche unterzogen?



Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden

Neue Krankheit

25.03.2005 um 17:21
die meisten krankheiten sind einfach zu alt....aber gab es denn von relativ neuen krankheiten irgendwelche spekulationen die im vorfeld im internet kursierten?bevor es auch nur ansatzweise in den medien verbreitet wurde?is wohl sehr schwer,wenn nicht unmöglich da was zu finden,wenn es überhaupt passiert ist...

Glauben ist wissen im Herzen;)


melden
asbachuralt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

26.03.2005 um 15:48
er hat es einfach hier rein kopiet anstatt etwas abzukürzen ich ahbe eigentlich keine lust denn ganzen text durchzulesen löööööööl


melden
mkultra
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

30.03.2005 um 10:07
@AsbachUralt.........deshalb hab ich den Link angegeben...


melden
arkana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

30.03.2005 um 10:41
.... mhm........

das letzte gefecht hat begonnen........


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

30.03.2005 um 10:46
@ All,

ich kann natürlich nur von meinen eigenen Erfahrungen ausgehen, aber meine zweite chronische Erkrankung ist ebenfalls nicht so sehr bekannt und das obwohl es sie von den Symptomen und der Beschreibung her schon länger gibt !

Ist im übrigen garnicht so selten, dass Erkrankungen deswegen nicht bekannt sind, weil Ursachen nochnicht erforscht sind, die diesen Erkrankungen zugrunde liegen, vorallem aber auch, wenn sie nur vereinzelt oder gar regional auftreten.

Früher landeten solche Patienten, deren Erkrankungen nicht bekannt waren auf Jahrmärkten (die Frau mit Bart = hormonelle Störung, der Echsenmann = ausgeprägte Form einer Schuppenflechte, das Wolfskind = genetischer Defekt, Behaarung des kompletten Körpers).

Ich weiss nicht, was dieser neuen Erkrankung zugrunde liegen mag, aber Fakt ist, dass auch Erkrankungen einer Art Evolution unterliegen, auch Erreger passen sich den Lebensumständen an. Manche Erkrankungen kann man auch auf genetische Mutation zurückführen, die anhand der heutigen Umweltsituation durchaus vorkommt !

Ich denke es handelt sich um eine Hauterkrankung und dabei wäre mal interessant, welche Umweltfaktoren in diesen Regionen wo sie auftrat vorliegen (Industrie, Fabriken wo eventuell Giftstoffe in´s Ökosystem kamen).

Sis


melden

Neue Krankheit

30.03.2005 um 11:06
Hallo!

Ja spitze, eine rätselhafte Krankheit, neu, bisher unentdeckt....
und wo ist was rüber zu lesen?
Nature?....Nee....
Science?......Nee.....

ja wo denn dann?

googelt mal......ergibt orginial EINEN HIT:
www.chinaintern.de (eine "nicht kommerzielle Webseite mit Informationen über Wirtschaft, Menschenrechte und Kultur in China.")

Oh Mann. glaubt mal fein weiter an den Sandmann!!!!!!


melden
geronimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

30.03.2005 um 11:49
@polyprion
dann google mal nach "Morgellon" !
kannst ja die bilder anschauen.


eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali


melden

Neue Krankheit

30.03.2005 um 11:58
Hallo!

Muss ich mich doch glatt mal bedanken!
Okay, gibt ja doch einiges.....
Was mich allerdings skeptisch stimmt ist dies:
(aus http://www.rgj.com/news/stories/html/2004/05/08/70309.php)
"A Medical Mystery: Delusional parasitosis
Patients claim fibers sprout from lesions and parasites crawl under their skin. Most doctors tell them it's all in their heads"

und:
(aus http://www.museumofhoaxes.com/hoax/weblog/comments/2459/P40/)
"One theory is that it has something to do with Lyme disease. Or it may be a case of mass delusion. The medical community seems to think it's mass delusion. Most people who show up complaining of these symptoms get diagnosed with 'delusional parasitosis', which is a psychological problem in which people imagine that they're infested by parasites"

Weiterhin hab ich bis jetzt keine wissenschaftliche (also in medizinischer Fachliteratur) veröffentlichten Berichte über diese "Krankheit" gefunden. Ist das Phänomen auch unter einem anderen Namen bekannt?


melden
t.durden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

30.03.2005 um 12:39
Versucht zu vergessen was ihr weißt !!!!
geht mal zur Unterhaltung
oder besser hier hin.
http://www.allmystery.de/themen/uh11909

Da findet ihr die Antwort



1. you do not talk about Fight Club
2. geh auf meine HP http://http://www.moneycorporation.de.vu/
3. schreib ins Gästebuch
4. :) Bitte :)


melden

Neue Krankheit

30.03.2005 um 16:42
Hallo und herzlich Willkommen, wenn ihr euch wirklich für diese Thematik interessiert dann bin ich überzeugt wird euch folgender Buchvorschlag weiterbringen. Ihr habt vieleicht schon davon gehört. Der Titel ist: Wahrheit ans Licht. Hier eine Kurze Inhaltsangabe:

Wahrheit ans Licht, Julius H. Barkas €17.00 Schenken Sie den Worten von Politikern Glauben? Denken Sie George Bush sagt die Wahrheit? Wenn ja, so ist dieses Buch ungeeignet für Ihre Belange. Sofern Sie jedoch klare und logische Zusammenhänge wünschen und die schlichte Wahrheit hören wollen, sind Sie hier genau richtig. Ob in den Bereichen Gesundheit, Geld, Wirtschaft, Natur, Geheimes oder bei der Ermordung John F. Kennedys, es eröffnet sich Ihnen ein sinnvolles Bild, das viele Antworten gibt. Sie begegnen der befreienden Wirkung von Wahrheit, die zahllose Lügen vom Tisch fegt. Einige Quellen dienen als Stützen für den Roten Faden, der mit einer bärenstarken Säule zementiert wird. Dem Großen Brockhaus. Welcher Narr wollte dieses Lexikon ernsthaft der Unwahrheit bezichtigen? Mit einem derart erhabenen Beweismittel lassen sich Lügen und Unwissenheit spielend und leichtfüßig beseitigen.

Die Sprengung des WTC, der Feldzug Afghanistan zur Sicherung der Rohopiumernte oder der Raubzug im Irak, es wird alles fein säuberlich zerlegt. Wir sezieren die Zwiebel der Lügen, bis der wahre Kern vor uns liegt. Allein das bringt schon Linderung und bedeutet eine Verbesserung. Folgt dann noch der Ausblick auf ein nahendes, glückliches Ende, wird in Ihnen eine unbeschreiblich positive Kraft erwachen. Das klingt unglaublich, wissen wir. Doch Sie werden es fühlen, so wie wir auch. Und bitte behaupten Sie später nicht, wir hätten Sie unvorbereitet auf diese wundervolle Überraschung treffen lassen. Gebunden, ca. 250 Seiten.

Dieses Buch könnt Ihr bei mir zu einem Vorzugspreis von nur 15,95 € zzgl. 3,00 € Versandkosten bestellen. Schickt einfach eine e-Mail an folgende Adresse: novus_ordo23@hotmail.de

mfg und viel Spaß beim lesen euer
Julius H. Barkas

PS: Wenn Ihr ein Signiertes Exemplar haben wollt oder eins mit Persönlicher Widmung dann schreibt mir das in der mail. Ihr bekommt dann ein Signiertes oder mit Persönlicher Widmung versehenes Buch zugesandt.


melden

Neue Krankheit

08.12.2007 um 22:13
1

Habe eine seltsame Entdeckung gemacht
und hier gibts auch gleich einen Thread dazu...

Morgellons wird eine Hautkrankheit genannt,
deren Ursache völlig rätselhaft scheint.

Zwei Jahre später gibt es zwar mehr Seiten darüber,
doch auch nicht viel mehr Information als im Eingangspost
(Die Drachengeschichte lass ich mal beiseite...)

Ich copy mal einen Teil des Beitrages, da dies hier gut beschrieben wird:

"Die meisten Personen mit dieser Krankheit berichten von nicht abheilenden Hautreizungen in Verbindung mit äußerst ungewöhnlichen Strukturen. Die Strukturen können als faserig beschrieben werden, was das am meisten hervorstechende Merkmal dieser Krankheit ist. Hinzu kommt, dass manche Leute immer wieder davon berichten, dass sie schwarze Teilchen finden, ebenso Körnchen, die an der Haut hängen.
Diese Körnchen wurden als Sand beschrieben, haben aber oft Fasern, die an einem Ende hängen. Diese verlängerten Fasern sind oft ineinander verknäult so das winzige Bälle entstehen, die offensichtlich aus diesen Fasern entstanden sind und in der Haut wachsen. Die Fasern haben pilzartige Struktur, aber aufgrund ihrer immensen Größe ( 150 Mikrometer ) fallen sie nicht unter die bekannten Pilzarten oder Pseudopilzarten ( Pseudohyphae )

Die Fasern sind meistens weiß aber es werden auch blaue, schwarze und selten rote gefunden. Die Fasern stammen nicht von der Kleidung und sie besitzen eine gewisse Eigenfluoreszenz..."

Einige Forscher halten dies für eine neue, unbekannte Lebensform......(?!)

Auf diese Seite sind jede Menge grausliche Fotos und Info:
http://www.morgellonsusa.com/

http://uk.youtube.com/watch?v=8eeAPwII_6Y&feature=RecentlyWatched&page=1&t=t&f=b

Der Film dauert nur 3 min. Bitte schauts euch das an.

Lieben Gruß snafu


melden
Anzeige
tequila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neue Krankheit

08.12.2007 um 22:19
mkultra schrieb:Quantenkrankheiten
LOL, warum auch immer ich als erstes an Fusspilz denken musste :D


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden