Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Apokalypse des Nostradamus

98 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwörungen, Nostradamus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 20:03
HI @LL, Apokalypse des Nostradamus

Wie unter Chronologie in Nostradamus’ Prophezeiungen ausgeführt, reichen die Weissagungen unseres Sehers bis ins Jahr "3797", was nach meiner Auffassung dem Jahr 5351/52 n.Chr. entspricht. Wie aber geht das "Ende der Geschichte" aus Nostradamus’ Sicht vonstatten?

Bei der Bearbeitung der Zenturien stellt man als Erstes fest, dass einige Verse recht klare Bezüge zur biblischen Apokalypse aufweisen. Als Beispiele seien hier nur 8/95 (Satans erste Niederlage) 10/74 (Auferstehung der Toten) oder 5/75 (Jüngstes Gericht) erwähnt. Bei genauerer Untersuchung finden sich dann immer mehr Vierzeiler, die zur Endzeit gehören. Wichtig ist hier aber auch das König Heinrich II. gewidmet Vorwort. Nostradamus beschreibt darin nämlich in groben Zügen die Weltgeschichte etwa vom 21. Jahrhundert bis an ihr Ende. Allerdings hat unser Seher diesen Text in Einzelteile zerlegt und neu zusammengesetzt, so dass er in der jetzigen Form nicht viel Sinn ergibt. Wenn man nun versucht, diese Beschreibung mit allen darin vorhandenen Hinweisen einigermaßen richtig zu rekonstruieren, scheint sich etwa folgendes Szenario zu ergeben:

Die (biblische) Apokalypse beginnt etwa beim Übergang vom vierten zum fünften nachchristlichen Jahrtausend (also ganz grob um 4000 n.Chr.). Als Vorzeichen für die kommenden Ereignisse findet dann eine Sonnenfinsternis statt und die Erdachse verschiebt sich, große Katastrophen nach sich ziehen wird. Etwa zu dieser Zeit erfolgt der Aufstieg der "Hure Babylon", die eine Art Neuauflage des antiken Heidentums zu sein scheint und eng mit einem nordostitalienschen Staat verbunden sein wird. Dieser Staat mit der "Hure Babylon" als religiöser Basis unterwirft in der Folge den gesamten Mittelmeerraum und lässt so das Römische Reich neu erstehen. Die weitere Entwicklung ist im Moment noch nicht ganz zu verstehen. Es könnte sein, dass vor dem Auftauchen des ersten Antichristen das Christentum noch einmal zurückkehrt und eine kurze Blüte erlebt, wohl auf Kosten der Hure Babylon. Jedenfalls wird nach diesem Zwischenspiel der erste Antichrist aus der Region des heutigen Iran aufbrechen, nach Europa marschieren und sich dort mit dem Führer der christlichen Welt eine gewaltige Schlacht liefern (etwa im Raum von Nordungarn oder der Südslowakei). Dabei siegt der Antichrist. Die Kirchenoberen werden in der Folge teilweise von Gott abfallen und zu Satans Scharen überlaufen. Nach der Herrschaft des ersten Antichristen wird dann der zweite auftauchen; und es scheint, als hätten wir hier den Leibhaftigen höchstpersönlich vor uns. Er wird ebenfalls in Europa einfallen, die Kirche verfolgen und einige Zeit herrschen. Danach kehrt aber Jesus Christus auf die Erde zurück, besiegt Satan, fesselt ihn und wirft ihn in einen tiefen Graben. Es beginnt nun das Tausendjährige Reich Christi, das tatsächlich etwa so lange Bestand haben wird. Die Kirche, an deren Spitze sich nun ebenfalls Christus befindet, wird dabei ihre größte Blüte erleben. Doch wie auch in der Offenbarung des Johannes beschrieben, kommt es nach dem Tausendjährigen Reich zu einem letzten Aufstand Satans, der 25 Jahre dauern und der Welt gewaltige Zerstörungen und unvorstellbare Greueltaten bringen wird. Schließlich aber besiegt Gott den Widersacher endgültig, das Jüngste Gericht wird abgehalten und eine neue, bessere Welt errichtet. Wie schon oben angetönt, dürfte dies alles bis zum Jahr 5351/52 n.Chr. abgeschlossen sein.

Interessanterweise übernimmt Nostradamus nicht nur die Inhalte sondern teilweise auch die Symbole der biblischen Apokalypse. Er wird also neben seinen eigenen prophetischen Visionen auch die Heilige Schrift für die Ausarbeitung seiner Apokalypse verwendet haben. Als Hauptquellen kommen dabei neben der Johannesoffenbarung auch etwa die entsprechenden Passagen im Matthäusevangelium sowie das alttestamentarische Buch Daniel in Frage.
LG. Magus

Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 20:05
@ Nostradamus hielt sich streng an die " Johannesoffenbarung " Er war ein sehr gläubiger Mann, ein Genie Seiner Zeit etc...

Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 20:19
Bei der heutigen Globaliesierung wird es sicher schneller gehen.

Es stimmt ich bin der Antichrist ichwerde euch zerstören.


LLLLLLLLLLOOOOOOOOOOLLLLLLLLLLLL


melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 20:31
Also schön geschrieben und wiedergegeben aber wie du schon sagst wenn man es richtig rekonstruiert dann wird es einen Sinn geben bei sovielen fakten kann man praktisch jedes Szenario bilden gib mir die daten und die mittel und ich mach dir ein Paradis aus der Welt. Nur eine sache wird wohl stimmen was die wissenschaftler berechnet haben die Erdachse ist am Torkeln und sie ändert sich es werden schlimme zeiten auf die Erde zu kommen zum glück werde ich es nicht in dem masse erleben!!! obwohl ich mir wünschen würde Unsterblich zu sein da ich alles wissen will somit geht es nur wenn ich unsterblich bin aber wiederum ist das wissen mir immer etwas voraus...


MfG

EOA

Gut Denken, Gut Reden und Gut Handeln.
(_E¯O¯A_)



melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 20:40
Schaut mahl nach------------ gog magog------------- ist auch intresant


melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 20:42
Interessierte User wenden sich in diesen Fragen vertrauensvoll an den Urheber der Schrift, siehe Link http://home.tiscalinet.ch/jean-claude.pfaendler/dateien/nostradamus/
002bearbeiter.html - da steht alles ganz genau beschrieben. Nostradamus war ein Genie, welches er selbst sehr spät erkannte. Jahrelang lief er als Wundarzt in der Gegend herum und bettelte sich sein Geld zusammen. Als die Schulden ihm gänzlich über den Kopf wuchsten, sein Schwiegervater ihn hinauswarf und nur noch der Selbstmord eine Lösung gewesen wäre, besann er sich noch einmal und hokuspokusste eine undeutliche Sternendeuterei nach der andern aus seiner Feder. Glück gehabt. In schlechten Zeiten glauben die Leute jeden Mist - und, dass dieser Michel Lönneberga aus Hinterfranzosien schlechte Zeiten erlebt hat, das bestreitet niemand, der sich mit Geschichte auskennt.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 20:52
ja, ich sehe feuer und rauch
etwas grosses wirds auch
wenn im osten der helle stern erlischt,
wird´s im westen völlig dunkel sein...

der olle mischel hätte weniger absinth saufen und mehr kranke behandeln sollen

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!

Legalize it...



melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 21:01
der hats sich nur ein bisschen Mary Jane hineigezogen das seh ich auch so ne kake


melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 21:02
Maxe,

Absinth - sowas "reines" gabs damals noch nicht....Wusstest du, dass Michel sich auch als Heiratsschwindler versuchte? Er hatte Pech - die Väter der jeweiligen Damen nahmen ihn beim Wort.

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 21:19
ne, und ist mir auch egal, wenn ich ehrlich sein darf...

wer heutzutage noch auf nonsensdamus herreinfällt ist selber schuld...

und bevor es wieder heisst: ihr werdet es noch sehen...! auch das ist mir herzlich wurscht...
bei den ganzen untergangstheorien und vorhersagetheorien verliert man ja den überblick...

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!

Legalize it...



melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 21:56
Maxe,

natürlich darfst du ehrlich sein - mir gegenüber allemale! :)...ansonsten schliesse ich mich deinen Aussagen an. Dass Nostradamus eigentich Schlachter werden wollte, ist zwar (noch) nicht raus, aber es könnte möglich sein. ;)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 22:03
gsb23
AhA, gerade Du den Meister selbst gekannt? Nie mit deinem IQ
Grüßchen

Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 22:05
andersrum: er hätte geschlachtet werden sollen - und zwar bevor er den Prophetenblödsinn niederschrieb.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"



melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 22:06
crazythink69

Zerstören möchtest Du?Nimm den Kumpel, ober mir und übt mal, normal zu schreiben ;-)

Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 22:08
Hallöchen Magus:)

Vielen Dank für deine aufmunternden Worte. Ich überlasse dir weiterhin gern das Vermuten und Raten. Passt scho'. Wusstest du, dass Michel Nostradamus sich in seiner Laufbahn öfter mal richtungsweisend vertan hat? Nicht? Hm....*nocomment* ;)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 22:10
Wusstest du, dass er schonmal richtungsweisend richtig lag? ;)



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"



melden

Apokalypse des Nostradamus

11.05.2005 um 22:13
Tunkel,

Michel Nostradamus entging nur mit knapper Not einer Schlachtung - die Geldeintreiber waren ihm schon mehrmals dicht auf den Fersen - daher kommt der Begriff "Fersengeld geben"...na ja - jedenfalls hat er sich redliche Mühe gegeben, was man von seinen "Übersetzern" nicht behaupten kann. Sie hätten wirklich lieber Schlachter werden sollen. So, wie sie ihr Werkzeug benutzen ist es einerlei, ob das Vieh lebt oder tot ist.;)

Gruß

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot....Oo.NWIO-WBIN.oO



melden

Apokalypse des Nostradamus

12.05.2005 um 09:54
Natürlich weiß ich das @gsb, aber Du scheinst statt Themen aufwerfen, nur Müll labbern, wieso kennst Dich so gut aus mitn Müll?
Liebe Grüsse

Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Apokalypse des Nostradamus

12.05.2005 um 10:55
das geistige kommt mal wieder zu kurz

Out on the road today, I saw a DEADHEAD sticker on a Cadillac



melden

Apokalypse des Nostradamus

12.05.2005 um 11:48
Straightleg

ja weiß ich, daß es bei dir nie ankommt ;-) und wenn Du nochmal mein Gb versauen willst, dann Probs. doch noch mal.

Im ALLEM kannst Du das NICHTS erkennen, und im NICHTS ALL - ES!


melden

Apokalypse des Nostradamus

12.05.2005 um 11:55
ach maggy, wieso denkst du ich wollte dein GB versauen? ich hab lediglich reingeschrieben, dass ich dich unsymphatisch finde. mit dieser meinung bin ich zwar nicht alleine, dennoch ist es keine beleidigung auch wenn du dich beleidigt fühlen magst - dein problem.

Out on the road today, I saw a DEADHEAD sticker on a Cadillac



melden