Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

3.757 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Coronavirus, Quarantäne, Erreger, Wuhan, 2019-nCoV
phil77
Diskussionsleiter
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

12.07.2020 um 10:40
FF
schrieb:
Und hier ein Artikel aus April (!):
Das meinte ich ja gerade! Die Meldung ist 3 Monate alt. Hat sich davon irgendetwas bestätigt? Und noch viel wichtiger: wieviele Patienten betrifft das? 30%? 0,1%?


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

12.07.2020 um 10:43
phil77
schrieb:
Aber man hat sich doch schon Anfang Mai entschieden die Maßnahme zu beenden. Im Grunde gibt es nur noch die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und in Geschäften.
Genau aus diesem Grund, ist es völlig übertrieben, die Verschwörung einer inszenierten Rückkehr in die NS-Diktatur herbeizureden! Auch in Schweden, das hier immer wieder genant wird, ist es nicht anders.
phil77
schrieb:
Die Innenstädte sind seit Wochen voll wie vor der Coronakrise, hier in Düsseldorf geht in der Altstadt seit Wochen wieder die Post ab, in anderen Großstädten wird es genauso sein. Warum hat das keinerlei Einfluss auf die Infektionszahlen?
Weil man sich unter freiem Himmel bei flüchtiger Begegnung nicht ansteckt und in den Geschäften auch nicht, da man Masken trägt. Wenn es innerhalb einer Gruppe, die zusammen feiert/sozialisiert, zu Infektinonen kommt, sind die Kontakte nachverfolgbar, ein Containment möglich. Das war eigentlich von Anfang an die Strategie, um die Pandemie in Schach zu halten.


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

12.07.2020 um 11:01
phil77
schrieb:
Das meinte ich ja gerade! Die Meldung ist 3 Monate alt. Hat sich davon irgendetwas bestätigt? Und noch viel wichtiger: wieviele Patienten betrifft das? 30%? 0,1%?
Zahlen von Genesenen haben keine Aussagekraft, in Deutschland und anderswo sind das bestenfalls reine Schätzungen, da es keine Meldepflicht für Genesung gibt. Auch jemand mit Langzeitschäden gilt als genesen. Laut diesem Artikel sind es 10% der Infizierten, die zumindest noch einige Monate später Folgeschäden haben.

https://www.spiegel.de/international/world/covid-19-many-people-stay-sick-after-recovering-from-coronavirus-a-d814c20b-f...

Allerdings ist es nicht klar, ob die Langzeitschäden nicht doch noch weggehen (zumindest bei den meisten), da die Krankheit einfach noch zu neu ist.


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

13.07.2020 um 00:20
phil77
schrieb:
Das meinte ich ja gerade! Die Meldung ist 3 Monate alt. Hat sich davon irgendetwas bestätigt? Und noch viel wichtiger: wieviele Patienten betrifft das? 30%? 0,1%?
Liest Du überhaupt, was man verlinkt?
Natürlich ist das alles bestätigt, es laufen längst Studien und aufgrund der Dringlichkeit werden Vorergebnisse veröffentlicht.
Covid-19 wird weltweit erforscht und die Ergebnisse jeweils so schnell wie möglich veröffentlicht.
Dass es, wie im Artikel aus dem April beschrieben, eine Gefäßkrankheit ist, betrifft alle Patienten. Nur äußert sich das eben beim einen mit Gliederschmerzen, Husten und Schlappheit, beim anderen mit Lungenentzündung, beim Dritten mit Gehirnschäden.
Genaue Prozentzahlen zu Folgeschäden kann es noch nicht geben und ich denke, dass die sehr davon abhängig sind, wie gut die medizinische Versorgung ist.


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

20.07.2020 um 14:57
Immer diese verrückten Russen… hacken britische Forscher, die an einem Impfstoff gegen Covid-19 forschen
https://www.sueddeutsche.de/digital/corona-hacker-impfstoff-1.4969923
… während sie daheim bereits seit April ihren VIPs kostenlose Impfungen zugutekommen lassen
https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-07-20/russian-elite-got-experimental-covid-19-vaccine-from-april?sref=2WWyrgO6


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

24.07.2020 um 11:09
Ein interessantes Buch ist "Virus: Die Wiederkehr der Seuchen" von Nathan Wolfe,
das Buch ist schon vor ein paar Jahren erschienen, und da wird vor kommenden Pandemien gewarnt.

Neben der Ausbreitung über die Atemluft wie bei SARS, werden weitere Möglichkeiten beschrieben, z.B.
über Fleischerzeugnisse (in einem einzigen Hot Dog kann das Fleisch von vielen Tieren drin sein), über
Trinkwasser, etc..
Er geht auch auch auf die Superspreader ein, beim ersten SARS Virus hat ein einziger Superspreader 16 Menschen angesteckt,
das Zimmer wo sich der Superspreader aufgehalten hat, war total verseucht.

Die Gefahr durch en Bioterrorismus wird beschrieben, es soll immer einfacher sein, Biowaffen zu basteln


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

24.07.2020 um 16:15
parabol
schrieb:
Die Gefahr durch en Bioterrorismus wird beschrieben, es soll immer einfacher sein, Biowaffen zu basteln
*Citation Needed*

Das ist auch so eine Angstmacherei, die seit ungefähr 50 Jahren durch alle möglichen Medien geistert, nur passiert ist noch nie wirklich was (nachweisbar). Der erfolgreichste Bioterrorismus-Anschlag der Geschichte war immer noch der der Bagwhanis, und die haben die total krasse Technik verwendet, verdünnten Durchfall in die Salatbars von Autobahnraststätten zu sprühen wenn grad niemand gekuckt hat. Echten Terrorismus stellt man sich irgendwie "cooler" vor.


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

25.07.2020 um 15:55
bgeoweh
schrieb:
Der erfolgreichste Bioterrorismus-Anschlag der Geschichte war immer noch der der Bagwhanis
Es gibt da noch die Anthrax Anschläge in den USA, mutmaßlich durch einen verrückten Wissenschaftler.
Wikipedia: Anthrax-Anschläge_2001

Wer garantiert, dass sich so etwas nicht wiederholt?


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

26.07.2020 um 13:24
Es sind auch einige geplante Anschläge mit Bio-Waffen noch rechtzeitig vereitelt worden.
2018 ist z.B. der Bau einer Rizin-Bombe nach IS-Anleitung glücklicherweise noch rechtzeitig aufgeflogen.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rizinfund_in_Kölna


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

heute um 22:26
Was ich grad so interessant und der anfänglichen Behauptungen widersprüchlich finde, "das Virus würde ohnehin Temperaturen über 25°C nicht überstehen"

Nun hören wir berichte über purzelnde Temperaturrekorde und die angebliche Neuinfektionszahl steigt casually beinahe proportional dazu


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

heute um 22:37
the_georg
schrieb:
finde, "das Virus würde ohnehin Temperaturen über 25°C nicht überstehen"
Kann mich nicht erinnern sowas aus einer seriösen Quelle gehört zu haben.

Trump hat sowas mal gesagt und wurde dafür ausgelacht


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

heute um 23:32
groucho
schrieb:
Kann mich nicht erinnern sowas aus einer seriösen Quelle gehört zu haben.
Das war wirklich ganz am Anfang eine Vermutung, allerdings eher "analog zur Grippe werden wir bei steigenden Temperaturen einen Rückgang der Fallzahlen sehen", nicht "das Virus stirbt bei 25°C". Wurde damals aber soweit ich weiß auch immer als Vermutung gekennzeichnet.


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

heute um 23:35
groucho
schrieb:
Trump hat sowas mal gesagt und wurde dafür ausgelacht
Auch Bhakdi hat gesagt, dass das Virus schon bei geringeren Temperaturen im April von selbst zurückgehen wird.

Laut RKI müssten es aber schon mind. 60 Grad sein.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/ambulant.html


melden

Corona-Virus - Wuhan National Biosafety Laboratory

heute um 23:35
bgeoweh
schrieb:
Das war wirklich ganz am Anfang eine Vermutung, allerdings eher "analog zur Grippe werden wir bei steigenden Temperaturen einen Rückgang der Fallzahlen sehen", nicht "das Virus stirbt bei 25°C". Wurde damals aber soweit ich weiß auch immer als Vermutung gekennzeichnet.
Ah, okey, kann mich zwar auch daran nicht erinnern, aber das heißt ja nichts.
Und so formuliert hört es sich auch schon ganz anders an.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt