weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Lucky Strike
ganjamar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

07.09.2003 um 17:14
wenn man die lucky strike schachtel horizontal hält und sich die die schwarzen kreise um den roten ball in der mitte wegdenkt,so sieht das was man sieht,aus wie die japanische flagge in der lucky strike geschrieben steht!diese wörter sind ja wohl eindeutig mit dem atomangriff auf hiroshima in verbindung zu setzen!
mfg


melden
Anzeige

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

07.09.2003 um 17:21
tja mein freund, so ist es!
der konzern lucky strike wurde am tag des bombenabwurfes gegründet

`scheisse` sagt man nicht; da ist die ganze bildung im arsch


melden

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

07.09.2003 um 18:35
scho? lol Amis ^^

köä


melden
deja_vue
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

07.09.2003 um 21:16
Hallo...
ich zitiere aus einer email von
British American Tobacco
---------------------------------------

Als Hersteller der Zigarettenmarke Lucky Strike sind wir auf
die Verschwörungstheorie aufmerksam geworden, nach
der die Marke mit dem amerikanischen Angriff auf Japan zu tun
haben soll. Wir wissen natürlich auch, dass offenbar nichts zu
dämlich sein kann, um es im Internet zu verbreiten. Diese
Gerüchte nerven allerdings, da sie e-mails auslösen, die dann
wieder an uns mit entsprechenden Fragen gerichtet werden.

Also: Lucky Strike gibt es als Zigarettenmarke seit 1917 - mit
dem Kreis und unter diesem Namen. Wann dagegen der 2.
Weltkrieg stattfand, werdet ihr ja wohl wissen. Und den
Indianerkopf mit einem explodierenden Haus zu identifizieren
ist ja wohl reichlich abwegig. Es handelt sich dabei übrigens
um den Häuptling Powhattan (geb. bereits im 18. Jahrhundert),
der Land an Tabakpflanzer verkaufte. Seine Tochter war
übrigens die euch vielleicht besser bekannte Pocahontas.

Über die Geschichte der Marke Lucky Strike gibt es jede Menge
Literatur. Auch im Internet leicht zu finden! Der Name selbst
hat auch nichts mit Japan zu tun, sondern kommt aus der
Goldgräber-Sprache und bedeutet Glücksstreffer (nämlich der
Fund einer Goldader). Und der Markenname existiert als
angemeldetes Markenzeichen bereits seit 1871!

Ist also nicht mit der Verschwörungstheorie. Das wird aber
wahrscheinlich die Uneinsichtigen nicht davon abhalten, weiter
einen solchen Blödsinn zu verbreiten.

Mit freundlichen Grüssen
[...]
British American Tobacco


melden
malice
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

08.09.2003 um 00:07
"Lucky Strike" war aber auch ein US-Operations-Kodex. Ich glaube jedoch, dass der nichts mit Hiroshima zu tun hatten, sondern mit nem Napalm-Bomben Abwurf im Nahost.

kAllisti


melden
freako
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

08.09.2003 um 00:12
Selbstverständlich hat das alles überhaupt nich das geringste mit
Hiroshima oder Japan zu tun.

Modernes Märchen würd ich sagen

mfg

Looks like i´m not working...but on cellular level i´m realy busy :-)


melden
droogiboy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

06.10.2003 um 22:36
*ggg* Gehts auch noch paranoider?

Was für Worte werden wir finden, wenn wir wieder vor den Trümmern stehen?

--Planlos--


melden
kundun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 07:46
Hallo.
Ich habe ebenfalls die Ansicht (vom Hörnsagen) vertreten, dass die Marke Lucky Strike etwas mit dem A-Bomben Abwurf über Hiroshima o. Nagasaki im zweiten Weltkrieg zu tun haben könnte, welcher schließlich zur bedingungslosen Kapitulation Japans und damit zum Ende des Krieges führte.
Danke, dass ich nun eines besseren belehrt wurde.
Allerdings ist es ja auch nicht zu verdenken, dass man diese Meinung vertritt, da die Amis für ihren schlechten Sakasmus bekannt sind.
Man muss nur hinsichtlich der eigentlichen Tatsachen vorsichtig sein, dass man durch solche "Gerüchte" nicht voreingenommen wird, und gleich alles irgendwie als Verschwörung o.ä. abstempelt, da Fantasie , ohne entsprechendes Austauschen mit anderen, ganz schnell zur eigenen Realität umschlagen kann und es somit vielleicht das eigene Leben bestimmt.
Dafür bin ich dieser Seite sehr dankbar :)

Außerdem, wenn ihr euch über irgendetwas Gedanken machen wollt, dann vielleicht nicht über vergangenes, sondern eher gegenwärtiges und für die Raucher zukünftiges, da sich in amerikanischen Tabak Anteile von Plutonium befinden. Dieses kam durch eine vielzahl atomarer Versuche und herabstürzender Satelliten. Die Tabakpflanzen haben demnach wohl die Eigenschaft kleinste Partikelchen aus der Luft aufzufangen.

Also ihr Raucher bei All Mystery, ihr denkt in Amerika ist irgend eine Verschwörung im Gange? Tja, wie wär`s hiermit, ihr raucht quasi eine Atombombe.

"God bless America" ;)


melden

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 07:53
Joa, aber interressant isses schon, is ja wie mit dem Dollarschein ;)

Aber es ist schon schlimm das die Tabakpflanzen Plutoniumverseucht sind, ohne das die Raucher es wissen. Dadurch wird ja erst der Lungenkrebs gefördert, denn die Indianer früher sind noch alt geworden obwohl sie immer Rauchten.


melden

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 08:29
Und Mercedes verhöhnt Ninjas....


Die Intelligenz auf der Welt ist eine Konstante, die Weltbevölkerung wächst.
--= The Master of Fönadepten =--
Mai 19, 2005


melden
daywalker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 08:44
und Audi die Olympischen Spiele ???? O_o

Es ist das Elend dieser Welt das die Narren so selbstsicher und die Weisen so voller Zweifel sind...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 08:54
moin

kairi,
daß tabak plutoniumverseucht ist weiss nur kundun
und wer sagt ausser dir, daß die indianer früher alt wurden?
ok, 40-50 ist schon alt....

buddel


melden
geronimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 09:03
di GI`s haben Lucky Srike auf ihre bomben geschrieben, also eigentlich genau das zeichen der marke, und dann haben die bomber diese bomben über deutschland abgeworfen, so wars doch.also nicht nur über deutschland.
auf das sie einen glücklichen treffer landen.
das waren halt noch nicht so "prezisionsbomben" wie sie im irak gebraucht wurden.gut,die waren auch nicht wirklich genau.......aber das ist jetzt offtopic

adios


eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grssere ILLUSION ist als die Welt des Traums.
Salvador Dali

Schreiben ist gut, Denken ist besser.Klugheit ist gut, Geduld ist besser.


melden
evillynne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 10:24
Ausgerechnet Tabak ist plutoniumverseucht? Und ausgerechnet Plutonium?

Ertsmal sind andere Schwermetall Konzentrationen in der Nahrung wesentlich höher und auch wesentlich häufiger als gerade Plutonium, Blei, Cadmium, Aluminium..aber was solls.

Und Tabak selbst ist nicht grade krebserregend, also wenn du Tabakblätter abrupfen und sie kauen würdest, würd nicht viel passieren erst durch den Verbrennungsprozess und Einatmet des Rauches entsteht die canerogene Wirkung. Also werden auch sämtliche Indianer selbiges Problem gehabt habe. Lungen CA entsteht durchschnittlich ab dem 55 lebensjahr. Ich hab jetzt keine Statistik an der Hand, was so die durchschnittliche Lebenserwartung Nordamerikanischer Indianerstämme so war, aber berückend hoch wirds net gewesen sein...

Wenns Spaß machen würde, Papier oder Badematten zu rauchen, würde das auch Krebs verusachen. Gerade Badematten, durch die rutschfeste PVC Unterfläche wären echt bösartig...

;)


melden
bergelmir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 12:56
Alles verkehrt! Der Codename 'Lucky Strike' wurde gewählt, weil sich die Piloten vor Einsätzen noch schnell eine gequalmt haben!

Der Mensch irrt solang er strebt!


melden

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 13:59
Ich rauch schon lange Luckies,
bin aber kein Nazi!^^

U haffi see wi flop,
But wi solid as a Rock,
Could no haffi hold wi back,
But wi headin to the TOP!!!!


melden
g4p
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 14:11
das aktuelle Lucky Logo gibts erst seit 1941 das ging aus einer Wette von dem Pr. Mensch Raymond Loewy und dem American Tobacco Company Präsident George Washington Hill hervor.
Die Schachteln mit dem alten Logo (und Rezeptur) kann man übrigens wieder kaufen *werbungmach*



Ich bin nicht, was ich bin.


melden

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 14:23
finde das ja schon alles weit hergeholt!
und wenns so wäre was hätte das mit einer Verschwörung zu tun?


melden

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

20.04.2005 um 14:34
Der Red Nose Day verhöhnt Japan wohl auch-.-

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
kundun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

21.04.2005 um 08:38
Well, ich würde nicht wahllos irgendwas verbreiten, wenn ich mir nicht so recht sicher wär, da ich mir ja die Antworten und sonstigen Bemerkungen denken könnte, desshalb lass ich´s auch und beschränke mich auf Tatsachen.

Es ging mir auch nicht darum eine neue Verschwörungstheorie aufzudecken, sondern lediglich darum, dass es weitaus wichtigeres im Leben gibt, um sich mit derartigen dingen zu beschäftigen, welche wiet in der Vergangenheit liegen.
Ich meine, ob nun die Piloten vorher eine rauchten bevor sie Agent Orange über die Sahara abwarfen oder sonst was, wichtiger finde ich, dass wir im hier und jetzt leben und nicht im gestern oder morgen.

Und ich finde die Beiträge über Red Nose Day, die mit nen Mercedes und nen paar Ninjas zu den Olympischen spielen fahren zum Audi (hieß übrigens HORCH) weitwerfen echt zum schreien, mir scheint die Sonne aus dem A....

Dass manche nicht einmal realistisch geschweige denn ernst sein können.

Ach und noch etwas an den Herrn aus der letzten Reihe...ja Sie meine ich...natürlich macht dich das Rauchen von Luckys nicht zum Nazi. Geschichtlich betrachtet, ohne jetzt den Vorwurf zu bekommen, ich sei ein Brauner oder so, bedeutet Natinalsozialismus soetwas soziale Gerechtigkeit fürs eigene Volk. Aber ich, dass du das typische Klischee von NAZI meinst ;)

Also dann, an all jene, die sich auf dem Schlips getreten fühlten, sorry. An alljene die meinten es was zu wissen, befasst euch mit nachweislichen Fakten, sonst hält man euch für Deppen und das zu recht. Hört nicht auf das, was erzählt wird, tu ich auch nicht, nicht mal auf meine Lehrmeister, sonst lebt ihr bald schneller als ihr denkt in eurer eigenen kleinen Diktatur und glaubt nur der Wahrheit, die man euch vorgaukelt. Ein Sprichwort besagt, dass der, der nichts weiss, dem glaubt, von dem meint, dass er es weiss ;0)

In diesem Sinne.


melden
Anzeige

Lucky Strike - Verhöhnung Japans?

21.04.2005 um 12:47
Oh mann die Story erzähle ich immer wieder Lucky Rauchern, weil es einfach schöner Smalltalk ist, aber das hat damit nichts zu tun,

Aber Malboro , die unterstützen den Klux Klux Clan.....


Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel


melden
196 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden