Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Japan

44 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Krieg, Japan ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
marc4you Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Japan

18.05.2004 um 22:13
Hallo Leute,

eigentlich bin ich da nur zufällig drauf gekommen, aber der Gedanke lässt mich echt nicht mehr los,
und zwar habe ich mir an nem tag mit nem Freund ausgemalt was das UFO von Mexiko sein könnt, dabei haben wir dann erst aus spaß gesagt vielleicht ja die Japaner, aber dann vertiefte sich das ganze.
Und zwar, ist euch aufgefallen das man nach Pearl habour nicht wirklich mehr was von denen gehört hat? ich mein, z.B. Militär bereich, selbst wir deutschen bauen Helis, Panzer oder Flugzeuge in Kooperation mit anderen Ländern.
oder Raumfahrt wir deutschen sind aktiv dabei die amis sowieso, aber von den Japanern hört man nur wenig und auch nur so Visionen oder so was,
ich mein von den Honda (humanoiden) Roboter hat man auch erst was gehört als er vorgestellt wurde.
stellt mal vor was wir denn noch alles nicht wissen? weil ich mein von dem informations- Fluss den man so mitbekommt scheint die zeit in Japan still zu stehen, aber wir sehn ja das es nicht so ist, was meint ihr,
was haben die Japaner alles versteckt oder was können die damit bezwecken?
haben die vielleicht schon ihre Roboter/Cyborg arme?
oder vielleicht schon neu artige Flugzeuge/boote/Fahrzeuge bzw. Technologie? der Honda Roboter ist finde ich das beste Beispiel, denn nicht einmal die amis haben das hinbekommen!

über viele Überlegungen und posts würde ich mich sehr freuen :)

greetz
Marc4you/Viper

Als Hirte erlaube mir,
zu dienen meinen Vater dir.
deine Macht reichst du uns durch deine Hand,
dieses verbindet uns wie ein heiliges Band.



melden

Japan

18.05.2004 um 22:18
Wer suchet der findet;)

Guck mal auf Spiegel.de...da findest du mehrere Artikel die sich mit der Rüstung Japans beschäftigen.

Oder geh mal auf die Homepage der JDF...es gibt auch ne englischsprachige Version;)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Japan

18.05.2004 um 22:24
Ich meinte JSDF;) JDF ist die Jamaikanische Armee(ja,die haben nicht nur Hanfbauern da drüben)

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Japan

18.05.2004 um 22:36
http://www.globaldefence.net/index.htm?http://www.globaldefence.net/deutsch/asien/japan/japan.htm

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

Japan

19.05.2004 um 10:37
Mmh also das man von dem Roboterhund nichts mitbekommen hat, kann ich
erhlicherweise nicht bestätigen. Einige Sendungen im deutschen Fernsehen haben sich
beim Thema Robotik auch mit dem Hund (als er noch in der Entwicklung war) befasst.
Übrigens genau wie mit dem kleinen Roboter von Honda namens "Asimo". Und das die
eine Cyber-Armee haben könnten ist doch etwas weit hergeholt *g* aber eine nette
Idee. Natürlich ist Japan, abgesehen von den diversen Animes, im dt. Fernsehen kein
großes Thema. Warum auch? Befinden sich in keinem Krieg, es finden kaum Terrorakte
statt (Arum-Sekte war da mal ne nette Abwechslung) und ein größeres Erdbeben gabs
auch nicht. Also uninteressant für die dt. Medien. Das heißt aber nicht das in Japan die
Zeit stillsteht, oder das man keine Informationen diesbezüglich bekommt. Ich habe da
relatives Glück den mein bester Freund ist Japanologe und der erzählt mir dann doch
recht viel.
Btw. der Film "last Samurai" ist aus der Sicht der Japanologen ein einziges Desaster
also keine derartigen Posts von wegen das das historisch stimmen würde. Zu der Zeit
waren dt. Berater im Lande, keine Amis.


melden

Japan

19.05.2004 um 13:35
@marc4you
Gerade nach Pearl Harbour hat man was von Japan militärisch gehört. Erst nach 1945 war Ruhe.
Übrigens genauso gut, könnte das UFO von den Malediven, Madagaskar oder den Komoren sein. Von denen hört man auch nichts militärisches (mehr).


melden

Japan

25.09.2004 um 17:31
Ich könnte mir schon vorstellen dass irgendeine Nation solche Fluggeräte bauen könnte...
aber warum müssen es die Japaner sein? es kann jede Nation sein die über genug Geld verfügt...
Und dass die einem sowas nicht erzählen ist doch wohl klar... denn man will ja ihm falle eines Konfliktes die Überhand haben...


melden

Japan

25.09.2004 um 18:08
Die Japaner betreiben (als Folge des WK2) keinen Waffenhandel. Deshalb bekommt man so wenig mit davon. In Fachkreisen sind sie aber durchaus bekannt und auch deren Entwicklungen. Ist halt eher was für Interessierte als für die normale Presse.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Japan

25.09.2004 um 18:14
die japaner haben aus dem 2. weltkrieg gelernt und halten sich auf dem militärischen sektor eher zurück.....

aber das die zeit still steht, kann man wirklich nicht behaupten.... wie schon gesagt, auf dem gebiet der roboter-entwicklung sind sie sehr weit fortgeschritten, weiter als sehr viele andere, vielleicht sogar am weitesten

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden

Japan

25.09.2004 um 20:36
In bereich elektro unterhaltungssektor sind sie weltweit führend,
aber kann mir nicht vorstellen, dass sie in der lage sind
militärrobots zu bauen...

Der Krieg ist ein Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren.
Paul Valéry



melden

Japan

25.09.2004 um 20:58
eingendlich stimmt es was du da meinst...
UND... sie hassen die Amis... die Japaner haben ja nicht umsonst das mit Pearl Harbour veransteltet und die Amis haben es denen richtig gegeben und warum sollten sie es nicht wenn die Zeit gekommen ist den Amis so richtig heimzahlen und wenn das mit den US-Flugzeugträgern im Pazifik stimmt.... also Japan ist ja... ne :-| !
Ich meine ja nur wenn es stimmen sollte und die Japaner echt Technologien besitzen die den Americanern (EUROPA) geferlich werden könnte... naja ich würde dann die Panik der Americaner verstehen...

Die Americaner sind mit dem Terror beschäftigt... wie bei Pearl Harbour damals waren sie damit beschäftigt Frieden mit denen zu schliesen und dachten über einen Eingriff in den zweiten Weltkrig nach...
und heute eben der Terror (der IRAK)...
und jetzt ist eigendlich der richtige Zeitpunkt!
Keiner rechnet mit Japan... alle denken an Russland, China oder die bösen Nord Koreaner... sie haben doch damals echt eins auf die Mütze bekommen und der Mensch ist (vor allem wenn es um MAcht geht) nicht vergessluch.

Wenn Bush aus irgend einem grund wiedergewählt wird geht es ehe in America rund... und wenn dann Russland in Europa einmaschirt wäre es der Ideale Zeitpunkt für Japan...!
NAJA ES IST WARSCHEINLICH VOLL DER BULLSHIT WAS ICH HIER SAGE aber wenn nicht...

is auch egal ;-)


melden

Japan

25.09.2004 um 21:05
gut die amis haben zwar im 2 weltkrieg ein Atombombe auf japan
geworfen, aber es heisst noch lange nicht dass sie jetzt was gegen
die amis planen... politisch gesehen haben sie ein sehr gutes
verhältniss....

Der Krieg ist ein Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren.
Paul Valéry



melden

Japan

25.09.2004 um 22:24
nicht nur politisch sondern auch millitärisch. japan ist ja ein neutraler staat und die usa deren schutzmacht.
neutralität bedeutet natürlich nicht, dass man nicht gewissen waffen entwickeln könnte.

hos mega to mikron estin en kairo dothen


melden

Japan

25.09.2004 um 22:31
Wer glaubt das das stolze Volk der Japaner, welches auf eine Jahrtausend alte Kultur blicken kann hätte die Atombombenabwürfe auf Nagasaki und Hiroshima vergessen oder gar verziehen ist aber total schief gewickelt!!!

Das sie allerdings jetzt ein Arsenal von "Wunderwaffen" in der Hand haben halte ich für stark übertrieben, sowas lässt sich in der heutigen Zeit auch in Japan nicht für immer verheimlichen...

Das sie einen Militärischen Schlag gegen die USA führen wollen denke ich auch nicht, ihre Stärke ist die Wirtschaft! Der Westen ist in Punkto neue Inovationen leider hinten dran, das "Silicon Valley" ist schon seit den 80ern restaurationsbedürftig. Nur über Spionage und Firmenübernahmen kommen die USA noch an die neusten Errungenschaften. Die wahre Hochtechnologie wird in Fernost gemacht!!!

Ich denke ohnehin das China die nächste Weltmacht wird, deshalb sollten wir uns mit unseren Denken an das "grossartige" Land USA ein wenig anpassen.

China, Japan, Korea haben jetzt schon einen riesigen Einfluss, ist ja auch nicht verwunderlich bei dem Anteil an der Weltbevölkerung!


melden

Japan

25.09.2004 um 23:25
Wenn irgendjemand genug Geld hätte um sowas zu bauen, dann fallen mir da eigentlich nur die U´SA und Deutschland ein.
Mir kann keiner erzählen das wir jedes Jahr Milliarden nur in den Osten stecken.
Ein Teil des Geldes wird bestimmt für andere Zwecke genutzt.


PS. Vielleicht sollte ich erstmal hallo sagen, da dies mein erster Kommentar hier ist. :)


melden

Japan

25.09.2004 um 23:39
Hallo Mikey!^^

Unterschätz die Resourcen des fernen Ostens nicht, die haben mitlerweile soviel Kapital das sie durchaus in der Lage wären solche Projekte zu finanzieren..

Nur mit der Geheimhaltung ist es halt so ne Sache...

In Deutschland (wie auch in fast jedem Land) gibt es natürlich gewisse "geheim" Fonds, mit deren Hilfe so manche Schweinerei angestellt wird. Aber um ein gigantisches Projekt im mehreren Millarden Dollar Masstab zu finanzieren reicht das leider auch nicht, es sei denn die Bevölkerung erfährt davon!


melden

Japan

26.09.2004 um 02:24
Link: m.1asphost.com (extern) (Archiv-Version vom 14.01.2005)



japan und deutschland sind die beiden staaten mit dem
höchsten aussenhandelsüberschuss auf diesem planeten,
haben also am meisten finanziellen spielraum
(... sollte man eigentlich meinen... dann gibts da noch
die USA, welche ihr geld halt einfach drucken...andere
story...)

und ob die amerikaner jetzt japan beschützen oder
besetzen, ist auch eine andere story...

dass es aber mit sicherheit pläne im falle eines krieges
gibt, sollte auch klar sein...
...pläne,
wie die existierenden produktionsanlagen umgerüstet und
modifiziert werden können,
damit z.B. keine Autos sondern am ende dann
ferngesteuerte kampfjets vom band laufen...
(oder halt gleich nen laser über mit schrittmotoren und
prismen versehene satelliten jagen?)

-geld für rüstung is immer da,
und wenns wirklich billig sein muss:
biologische kriegsführung.viren schrecken ab.


melden

Japan

28.09.2004 um 17:06
Also ich denke,dass die Japse natürlich schlau sind was ihre technologien angeht, aber seit dem zweten WK. ist japan doch eine marionette der USA geworden, Ich meine in dem sinne dass die Amis die Japaner damals genauso unterstützt haben wie auch die Deutschen, es könnte auch sein dass die grossen Jap. Konzerne wie Honda od.Sony und Mitsubischi z.B mit den Amis auf geheimer Militärebene arbeiten...Versteht ihr worauf ich hinaus will? ;)

Nichts ist so wie es scheint


melden

Japan

28.09.2004 um 17:44
"Ich meine ja nur wenn es stimmen sollte und die Japaner echt Technologien besitzen die den Americanern (EUROPA) geferlich werden könnte... naja ich würde dann die Panik der Americaner verstehen... "


also ich denke die bemerkung ist gut durchdacht *lol*
schonmal was von atombombe gehört?
wenn ja dann weiste das eigentlich nicht mehr militärtechnisch weitergeforscht werden müsste...die menschheit könnte sich locker selbst auslöschen...

Jede Signatur die länger ist als meine ist SPAM!


melden

Japan

29.09.2004 um 14:15
Ja und?

Damals wurde ich zu Mehl verarbeitet.Und jetzt bin ich ein leckeres Brot,Roggenbrot.


melden

Japan

27.10.2004 um 23:12
Die Japaner genauer unter die Lupe zu nehmen halte ich für eine gute Idee, die haben sowas Mensch-Grey Hybridmässiges ansich!
Zu den Ufos; wenn man den Searchlights von Las Vegas in Nevada Richtung Süden durch Arizona folgt, ist man schon beinahe in Mexico! Also keine Frage woher sie wohl kommen. Die "Ufos" brauchen höchstens ein paar Sekunden von Area 51 bis Mexico!


melden