Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

419 Beiträge, Schlüsselwörter: Bunker, Spekulation, Begehung, Jonastal
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 13:50
weiß einer was davon von euch pappnasen, was man nicht googeln kann!?

es soll lt. gerüchten noch ein kraftwerk, anhand des magnetfeldes indirekt nachgewiesen noch in betrieb sein.

lt. alten leuten die SIII und co. noch mitbekommen haben, könnte es sich um einen zyclotron anlage handeln oder was noch fantastischer ist um einen kernfusionsreaktor.

wieso zur hölle schnarchen die behörden bei dem thema.

es muß den doch klar geworden sein, das da was gewaltiges auf endeckung lauert, als der letzte general des truppenübungsplatzes zu einem zdf reporter sagte..."es gäbe da gänge und hallen in einer unvorstellbaren tiefe, da geht sogar bei knopfdruck noch das licht an, und wir konnten nur einen bruchteil wg. sprengfallen erkunden".

die stomwerke wurden überprüft, aber da zieht keiner was irgendwie illegal oder nicht nachvollziehbar strom ab, so das die stromquelle immer noch autark sein muß die da in betrieb ist seit über 60 jahren!

groom


melden
Anzeige
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 13:53
alter schund... "hambug"!

Und jetzt?


melden
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 14:39
ne

"zement"


melden
ares
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 14:50
Ich wage es kaum zu fragen, aber hat der Thread eine tiefere bedeutung?

Und so halten das Licht und der Schatten in ihrem ewigen Kampf inne, wenn die Liebe ihren Platz einnimmt...
Heroes may die, but Legends live forever


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 14:57
Frag nicht! :)

Und jetzt?


melden

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 15:19
Wenn meinst du denn mit pappnasen ?

über 60 Jahren ? Das ist doch Nazi Zeit ...
Hab mal gelesen das Adolfine and Friends einen Atomkraftwerk hatten bei Berlin ...

Weltweit sind über 550 Mio. Schusswaffen im Umlauf. Das heißt auf diesem Planeten hat jeder zwölfte Mensch eine Waffe !!! Damit stellt sich nur eine FRAGE:
„Wie bewaffnet man die anderen Elf ?“


melden
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 15:31
nein nein nein,

los kommt schon ihr super eingeweihten des allmystery.....

kaum kommt man mal mit abseits von mainstream und heia buh euch, schon hinkt ihr hier....

SIII , Zement, Jonastal.....nein keine googel schwachsinnsbeiträge, die habe ich eh schon alle durch.

groom


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 16:22
Ich sage dazu nur eins, und das mit Nachdruck:


Haltet euch blos von meiner Anlage fern ihr Freaks ! Da habt ihr nichts zu suchen *lmw*

I can´t believe what I can´t see.
But i can see what I can´t believe.
LD|2006


melden
jg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 16:37
Wieso sollte per Knopfdruck denn nicht irgendein Generator anspringen?


melden

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

23.01.2006 um 16:40
Thüringen hat man da nicht das Bernsteinzimmer vermutet ?
und eine Rießen größe Unterirdische Anlage der Nazis um nach dem Krieg weiter zumachen ???

Weltweit sind über 550 Mio. Schusswaffen im Umlauf. Das heißt auf diesem Planeten hat jeder zwölfte Mensch eine Waffe !!! Damit stellt sich nur eine FRAGE:
„Wie bewaffnet man die anderen Elf ?“


melden
kohnlin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

06.02.2006 um 16:33
...was ist das sIII jonastal und was war da??????
per google kommt echt nix!

Wenn unser Gehirn so einfach konstruiert wäre, dass wir Menschen die Funktion kapieren würden....dann wären wir wieder zu dumm um es zu verstehen......


melden

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

06.02.2006 um 16:37
...tja, und die Akten sind für weitere 50 Jahre UNTER VERSCHLUSS...


...ei ei ei, so ein Pech...

Warum spielst du nicht mit Deinen Freunden ?

Die sind alle tot !


melden

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

06.02.2006 um 16:42
@kohnlin

http://ssp-exploration.de/Das-Jonastal-Projekt.htm

Die Welt ist in zwei Klassen geteilt,
in diejenigen, welche das Unglaubliche glauben,
und diejenigen, welche das Unwahrscheinliche tun.


melden

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

06.02.2006 um 17:47
Lieber groomie, vielleicht findest Du hier was:
http://www.thirdreichruins.com/jonastal.htm


melden
kohnlin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

09.02.2006 um 22:43
...interessant!
Würde gerne den Film sehen der da verlinkt ist, geht aber nicht mehr.... wer sich da wohl eingemischt hat...

Wenn unser Gehirn so einfach konstruiert wäre, dass wir Menschen die Funktion kapieren würden....dann wären wir wieder zu dumm um es zu verstehen......


melden
junior
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

09.02.2006 um 23:11
@ groom

...selber Pappnase ;-)

Woher hast Du denn diese Info??

"es muß den doch klar geworden sein, das da was gewaltiges auf endeckung lauert, als der letzte general des truppenübungsplatzes zu einem zdf reporter sagte..."es gäbe da gänge und hallen in einer unvorstellbaren tiefe, da geht sogar bei knopfdruck noch das licht an, und wir konnten nur einen bruchteil wg. sprengfallen erkunden". "

Kam da mal was im TV oder war das ein Artikel im Netz. Hast Du da mal einen Link, oder eine Quelle oder so?

Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.


melden
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

10.02.2006 um 18:16
hi junior,

nein habe ich nicht, sollte aber meine ich in einer terra x folge im zusammenhang mit dem bernsteinzimmer gelaufen sein.

ein hohermillitär meinte auch das sie u.a in sIII nach dem wkII bevor die bösen bösen russen gekommen sind, sehr tief in das werk vorstoßen konnten und eine riesenhalle die durch panzerglas abgetrennt war delta förmige flugzeugeähnliche vehickel sehen konnten, nur war das ganze derart vermint, das sie nichts riskieren wollten, da ansonsten die gesamte anlage eingestürzt wäre.
so das sie den bereich selektiv zugeschüttet und unkenntlich gemacht haben, damit die russen nicht davon evt. profitieren.

grüße

chris


melden
junior
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

11.02.2006 um 12:23
@ groom

Du schreibst: "[...] war delta förmige flugzeugeähnliche vehickel sehen konnten,[...]"

Also darüber habe ich schon eine ähnliche Geschichte gehört. Deren Version, aber ungefähr so klingt: Ein "Augenzeuge" berichtete, dass Amerikaner einen Prototyp der Horten IX/GO 229 Gotha, in der Nähe der Gothaer Waggonnfabrik gefunden und beschlagtnahmt haben sollen.

Also oftmals vermischen sich ja bestimmte Aussagen im Laufe der Zeit.

Da Du ja offensichtlich der Anti-Gockel-Franktion angehörst, es gibt eine Reihe von Büchern zu dem Thema. Erhältlich über:

http://www.heinrich-jung-verlag.de/vz.htm

Es ist durchaus, auch von deutscher Seite bestätigt, dass einige Stollen absolut unzugänglich sind. Diese wurden von deutschen Truppen vor dem Eintreffen der Alliierten so geschickt gesprengt, dass ein Zugang bis zum heutigen Tage verwehrt bleibt. Da ich (leider) selbst noch nie vor Ort war, bleibt mir nichts anderes übrig, als diese Version zu Glauben. Aber vorstellen kann ich mir das schon.

Doch wie gesagt, das oben beschrieben mit Licht einschalten und Energiequellen die noch intakt sind habe ich noch nie gehört.

Aber ohne Zweifel wurden dort die neusten Technologien getestet und entwickelt, die es zum damaligen (und heutigem???) Zeitpunkt gab/gibt.

Darüber hinaus gibt es den Verein:

Geschichts- und Technologiegesellschaft Grossraum Jonastal e.V.

http://www.gtgj.de/index4.html?/script/pic2/index.php

Dort gibt es auch viele Infos zum Thema, mit eigenem Forum usw.

Hast Du sonst noch Infos zum Thema?? Bücher, Links, Dokus....

Bin sehr interessiert!

Bis dann


Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.


melden

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

11.02.2006 um 14:10
Link: de.search.yahoo.com (extern)

es gibt auch noch Yahoo oder msn....

auf den link klicken und schon wist ihr mehr!

:-)

'*'{oOo}*{oOo}'*'


melden
Roy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

11.02.2006 um 15:02
die erste kontrollierte Kernspalltung wurde 1939 detuschland durch geführ....

und nach forschungen haben erbenen das die 1945 schon recht weit warene....

also granix soo besonderes

wer ein Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten ^^


melden
Anzeige
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

S-III Jonastal und das verlorene Kraftwerk!

11.02.2006 um 18:07
in der nähe von sIII soll es sogar zu einer kleinen test atombombenexplosion gekommen sein.

die verwendete bombe soll so sauber gewesen sein, das sie praktisch wie eine neutronenbombe nur eine kurze strahlenbelastung besessen hatte.

groom


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vatikan63 Beiträge