Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Mafia, Fleischmafia

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

06.08.2006 um 12:02
Oder manches wird mit neuem Datum versehen, obwohl die ware schon abgelaufenist.
EKELIG!!!


melden
Anzeige
AndiBavaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

07.05.2008 um 05:13
So Leute oder liebe Fleischkonsumierer, jetzt kommt sicherlich der Hammer, jedoch muss man in Zeiten des Kali-Yuga auch auf folgendes gefasst sein!
Ok, wir wissen bereits, das überall Gammelfleisch drin sein kann und das, was die Medien darüber berichten nur die Spitze des Eisbergs ist.
Wenn wir mal davon ausgehen, das 1/4 des Fleisches, das in den Regalen der Supermarktketten auf den Kauf wartet tierisches Gammelfleisch ist und keiner schenkt dem besondere Beachtung, ist es dann nicht auch denkbar, das auch Menschenfleisch verarbeitet wird?
Woher will man in Zeiten von Geschmacksverstärkern, chemischen Zusätzen usw. den Geschmack von tierischen und menschlichen unterscheiden?
Die Lebensmittelkontrollen versagen kläglich, 7 Milliarden oder gar mehr müssen versorgt werden bzw. satt werden...
So teuflisch wie unsere Regierung handelt muss man das Schlimmste befürchten.
Stellt Euch nur mal vor, Du meinst, Du gehst einen Leberkäse oder Hackfleisch kaufen und bekommst fein zerlaisertes, zerstäubtes oder zumindest vermischtes Menschenfleisch vorgesetzt, wer kann das noch rausschmecken oder wirklich feststellen?
So nach Hannibal-Lekter Art, Ihr erinnert Euch doch sicherlich an die Szene am Schluss, wo der Junge im Flugzeug Bekanntschaft mit Lekter macht und ein Stück Hirn angeboten bekommt. Weis mans?
Also nehmt Euch in Acht, nichts ist in diesen Zeiten unmöglich...


melden

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

07.05.2008 um 05:21
@ andibavaria



ist es dann nicht auch denkbar, das auch Menschenfleisch verarbeitet wird?



Ich bitte Dich.
Denkbar ist "im Prinzip" alles. Die Frage ist, ob Du ANHALTSPUNKTE hast, um eine "Theorie" daraus zu knüpfen...

Ich erkenne keine...

Du klingst nach einem "Alex Jones-Fan"... ;)


melden
AndiBavaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

07.05.2008 um 05:40
"ob Du ANHALTSPUNKTE hast"

Mein Anhaltspunkt ist die traurige, erschreckende Tatsache, das es möglich ist Gammelfleisch im Umlauf zu bringen ohne, das es der Bürger bewusst wahr nimmt geschweige denn, die Konsequenzen daraus zieht...Der Fleischkonsum geht munter weiter, als wäre nie was gewesen, Bratmaxe-Song und Deutschländer-Lied mit fröhlichen Kinderstimmen heizen zum Verkauf an-Einen guten Appetit!


melden

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

07.05.2008 um 05:46
Deine Kritik am Gammelfleisch verstehe ich ja noch sehr gut. Womit ich nicht klarkomme, ist de Punkt, an dem Du Menschenfleisch ins "Spiel" bringst.

DAZU gibt es keinen Ansatz...


Dass Du Kritik am Fleischkonsum äusserst, verstehe ich gut...


melden
AndiBavaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

07.05.2008 um 05:54
"Ich weis, daß ich nichts weis"...wissen wir doch alle spätestens seit Sokrates diesen Satz los lies...


melden

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

07.05.2008 um 08:12
@ andibavaria: den Geschmack von tierischen und menschlichen unterscheiden?

Weißt du wie Menschenfleisch schmecht? Ich nicht also könnte ich es auch nicht von anderem unterscheiden.


melden
xxmysteryxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

07.05.2008 um 16:28
Könnte die Fleischmafia nicht vielleicht etwas mit Organhandel zu tun haben?


melden
AndiBavaria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

07.05.2008 um 18:09
"Weißt du wie Menschenfleisch schmecht? Ich nicht also könnte ich es auch nicht von anderem unterscheiden."

Nein, weis ich auch nicht, ich habe doch gesagt, wenn man Gammelfleisch nicht mal von Qualitätsfleisch unterscheiden kann, dann könnte man alles Mögliche zusammenmixen, Geschmacksverstärker und Gewürze dazu und fertig ist die gute Hackfleischbolognese.
Wenn schon Geld die Welt regiert, halte ich es durchaus für möglich, dann man Leichen verstorbener statt im Krematorium einzuäschern lieber gewinnbringend in den Handel bringt...auch Katzen und Hunde machts bestimmt nichts aus, vielleicht ist im Sheba, Wiskas pürirtes Menschenfleisch inbegriffen.
In Birma wärs mal wieder soweit, 15 000 Tote, was für ein Geschäft, schnell alle aufsammeln, den Verwandten kann man ja mitteilen, sie gelten als vermisst...


melden

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

08.05.2008 um 08:05
Also Gammelfleisch von Normalem unterscheiden geht (naja bei Döner und Co wirds schwer) aber Verstorbene liegen immer ein paar Tage bevor sie bestattet werden (und das ohne ausbluten) das wäre sehr Igitt. ich glaube das würde man merken. Hoffe Ich doch


melden
antagonist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

09.05.2008 um 07:25
Moin,
"Fleisch-Mafia und Gammelfleisch" vielleicht nur beschönigende Maskierung eines weiteren Verbrechens gegen die Menschheit und /oder gegen das deutsche Volk? Heute sind eigentlich keine Bomben nötig, um ein Volk zu vernichten, um eine Volkswirtschaft nachhaltig zu schädigen.Man muss nur die Nahrungskette der Menschen manipulieren mit z-B. Toxinen als Tierfutter, genetisch verändertem "Korn" oder z.B. mit Leichengiften versetzten alten Tierkadavern, die irgendwie verarbeitet in Umlauf gebracht werden.
Das macht nicht so viel Lärm wie eine Bombe, kann mehr oder weniger heimlich, heimtückisch geschehen, ist nur schwer nachweisbar und hat eine verheerende Wirkung.
Als schon längst bekannt war, dass verseuchtes BSE auslösendes Tiermehl in Umlauf war, gab es in einer bayerischen Tageszeitung eine vom Umfang her recht kleine Meldung. Danach seien noch einmal mehrere hundert Tonnen dieses Tiermehls in Umlauf gebracht, an Bauernhöfe verkauft worden. Als Übeltäter wurden eine Firma in Bayern ausfindig gemacht, die von 2 US-Amerikanern geleitet wurde. Als man die Herren aufsuchen wollte, waren diese spurlos verschwunden.

Wenn man sich in seinem erweiterten sozialen Umfeld umschaut, nimmt man nicht nur verhältnismäßig viele Menschen wahr, die irgendwelche Erkrankungen an Knochen oder Muskeln haben (es sind nicht mehr nur die über 60-jährigen altersbedingt betroffen), sondern auch viele Menschen, die psychisch angeschlagen wirken. Eine Art gefühlte kollektive und krankhafte Aggressivität scheint unterwegs zu sein, die es vor 2 Jahrzehnten so noch nicht gab.Ein Schelm wer das allein mit wachsender Armut oder größerem Stressfaktor erklären will.
Die Klagen der Krankenkasen über steigende Kosten sind hinlänglich bekannt. Das ist ene -volkswirtschaftlich betrachtet- sehr gr0ße Belastung.

Mir ist vollkommen klar, dass ich spekuliere, aber Strengbeweise können gerade bei einer vorhandenen Verschwörung selten gefunden werden.Da muss man schon ein wenig spekulieren, Indizien aneinanderreihen, seinen eigenen Augen trauen und selbst denken. Den Desinformationen aus den Medien trauen bringt es nicht.

Für mich ist dieses Verbrechen über die Nahrung, über das Fleisch möglicherweise nur ein Teil einer größeren Strategie. Wir sind hier alle gefordert, müssen alle unsere Antennen ausfahren: Es kann sein, dass wir vor einem der größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte stehen.

Hinzu kommt ein Angriff auf die sogenannte Intelligenz eines Volkes (Pisa-Studien). Gerade jüngere Leute (international) sind zusätzlich über den Beschuss mit tausenden Bildern in unglaublich hoher Taktfrequenz (elektronische Spiele)angegriffen. Unter psychologischen Gesichtspunkten wird durch diesen Dauerstress oft ein sogenanntes Adaptationssyndrom erzeugt, aber auch weitergehend eine Hirnstruktur entwickelt, die bei einigen ein sehr hohes Erregungsniveau zeigt (eklatante Zunahme von ADS kann auch dadurch erklärt werden), mit dem sie lebenslänglich unterwegs sein müssen. Das Gehirn hat
dieFähigkeit tausende von Bildern zu speichern. Die Mehrzahl der aus den elektronischen Spielen gespeicherten Bilder sind Bilder der Gewalt, "dunkle" Bilder. Die beängstigende Zunahme der Depressionen gerade bei jungen Leuten kann auch da eine Ursache haben.
Das angesprochene hohe Erregungsniveau der mit elektr. Spielen beschosenen Hirne führt oft zu dem Bedürfnis, sich zu sedieren. Cannabis kann erst einmal dabei helfen. Aber bei Dauergebrauch heißt es ziemlich schnell: Kurz high, lange down. Cannabismissbrauch bei jungen Leuten,eine andere Ursache für Depressionen und schweren Psychosen, ja sogar irreversibler Schizophrenie. Das heute 10-20 mal (!!) stärkere Cannabis erzeugt bei jungen Leuten oft starke Abhängigkeit. Die heute größere "Potenz" von Cannabis wird oft damit erklärt, dass die Kreuzung bestimmter Pflanzen in Zusammenhang mit ständig wirksamem Kunstlicht dafür verantwortlich sei. Ein ehemaliger Mitarbeiter der CIA hat allerdings nicht nur über Versuche an Menschen mit LSD geplaudert, sondern auch über Kreuzungen von Marihuana mit anderen Drogen etc. berichtet.
Über die sogenannten Chemtrails gibt es einen eigenen thread. Sie sollen hier trotzdem zumindest Erwähnung finden. Wer in der Nähe von Düsseldorf wohnt soll sich doch mal in einer klaren Sommernacht an das ARAG-Hochhaus stellen und den Himmel beobachten. Jedenfalls war das im letzten Jahr so, dass man mehrere Flugzeuge nachts beobachten konnt, die irgendetwas ausgelassen haben
(keine Kondensstreifen).
Der gezielte wirtschaftliche Angriff auf die Volkswirtschaft Deutschlands ist nur schwer zu ignorieren. Dazu gehören nicht nur die Milliardenzahlungen an Juden als Wiedergutmachung, die einem Volk immer wieder abgepresst wurden, dessen Angehörige nichts, aber überhaupt nichts mehr mit den Verbrechen zu tun hatten. Das ist alles fast 65 Jahre her ! Von den damaligen Verantwortlichen lebt noch kaum jemand.
Heute werden jährlich 60 Millionen Menschen durch das kapitalistische System hungergemordet. Das wird so gut wie totgeschwiegen. Ich hätte niemanden in einem KZ oder sonstwie umgebracht und hätte das auch angeprangert ! Was soll dieser nicht aufhörende Scheißdreck mit den Reparationszahlungen.
Desweiteren sind mehrfach einige prominente (oft in den USA ausgebildete) Saboteure in Spitzenpositionen der deutschen Wirtschaft und Politik gehievt worden, die dort ihr Unwesen und so eine Art Ausverkauf des Staates betrieben. Aaron Sommer bei der Telekom, die Herren Schrempf, Esser & Co., etc.etc., die auf Intervention von Bush betriebene Verschacherung der Kirch Mediengruppe an Haim Saban (mit Milliardenzuschüssen), der "Verkauf" der Buna Werke zum
Nullpreis an den US-Chemieriesen Dow Chemikal mit damals 10 Miiliarden DM Zuschüssen des deutschen Staates (Weigel ließ das Geld über den Mittler EU auszahlen), die Herren Kohl (nach der Regierungszeit zu Recht ausgezeichnet mit dem höchsten US-Orden für Ausländer ) und Fischer (der zum Dank als Gastdozent an einer amerikanischenUni unterrichten darf)....
Das ist schon alles ein wenig merkwürdig... Bei den Sauereien, die auf unserem Planeten passieren sind die Vermutungen über dahinterstehende Verschwörungen nur zu verständlich.

antagonist
the former kassandra


melden
contraphet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

09.05.2008 um 18:30
azathoth schrieb am 28.07.2006:In der Praxis sieht der Spaß etwas andersaus, entweder wird gutassehende Wurst weiterverkauft oder es wird eingefrohren und voneinem externen "Entsorgungsunternehmen" abgeholt.
Bei mir umme Ecke hatte son Imbiss aufgemacht. Zur Neueröffnung gab es lecker Hotdogs und Hamburger zum kleinen Preis. War auch lecker. Ein halbes Jahr später bin ich da nochmal essen gegangen und das Fleisch hat nach plattgefahrenem Kaninchen gestunken und geschmeckt.

Einige Tage später konnte ich dort auch ein "Entsorgungsunternehmer" sichten. Ein grosser LKW. Allerdings erschien es mir so, als hätte der Imbissbesitzer bei dem Entsorgungsunternehmer eingekauft.

Möglicherweise verbirgt sich die Mafia hinter den Entsorgungsunternehmern. Man weiss es nicht...


melden

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

09.05.2008 um 21:35
Aso die Sache mit Menschenfleisch ist völlig absurd. Ganz einfach weil es sich nicht rechnet, zu aufwendig das zu vertuschen.
Solange in den Großstädten die kostenlosen "flugratten" noch nicht für den Hähnchendöner entdeckt wurden und solange noch soviele Hunde und Katzen auf unseren Strassen rumlaufen löhnt es sich nicht. Das kommt erst viel später bei Soylent green ;)


melden
antagonist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

09.05.2008 um 22:11
@franky, der schreibt
"Aso die Sache mit Menschenfleisch ist völlig absurd. Ganz einfach weil es sich nicht rechnet, zu aufwendig das zu vertuschen."



So manch ein Friedhof ist schon umgegraben und seit Gunther von Hagens - dessen Vater übrigens Koch bei der SS war - wissen wir ja auch, welche Verformungen mit toten menschlichen Körpern vorgenommen werden können.
Vielleicht ist das tote "Hähnchen" auf der Stange ja nicht tatsächlich ein Hähnchen, sondern ein kunstvolle Formung menschlichen Totenfleisches zum Händl ! Von wegen Peking-Ente oder "frisches" Schweinefleisch". Alles gefaket, von Hamanns (Kindermörder in den 30er Jahren des 20. JH) Nachkommen geschlachtet, von von Hagens Kreativschnitzern zum essbaren Planetenwesen umgestylt und von uns allen in edler Absicht nur als totes Tier veschlungen. Doch wie kommt das tote Hähnchen zu dem Ehering, der rot lackierte Fingernagel ins Schweinefleisch, was macht die Drachentätowierung auf der Rinderschulter?!
Dass der eine oder die andere von uns sich in ner Dönerbude am Spieß drehen hat allerdings einen anderen Grund: Die sind so hässlich, dass die nirgendwo anders einen Job kriegen und da müssen sie sich eben als 1 Euro Jobber drehen. Muss ich auch.

Aber was hat das alles mit MC Fleisch-Mafia zu tun ? Ja was weiß ich denn, das müssen andere beantworten. Ich versuchs mal mit nem alten Kinderlied, dem ich eine klitzekleine Zeile angenäht habe:


"Warte, warte nur ein Weilchen, bald kommt Hamann auch zu dir. Mit dem kleinen Hackebeilchen macht er Schabefleisch aus dir; aus dem Rücken macht er Sülze,
aus dem Hintern macht er Speck...
aus dem Rest nen dicken Mac !

Tut Buße ! Esst Bürger ! :D


melden

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

13.05.2008 um 08:14
MMMH Hamburger...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

17.05.2008 um 00:43
gammelfleisch? ich esse kein döner weil ich weiß was da ins hackfleisch kommt.

aber alles fleisch was aus der schlachterei kommt ist gutes fleisch, was einige leute in ihrer geldgier damit machen hat nichts mit mafia zu tun.

außerdem ist abgepacktes fleisch ziemlich bakterien arm, glaubt mir ich hab schon diverse platten mit angeimpft. ich würde mit mehr sorgen um andere dinge machen, z.b. hände waschen, durch falsches hände waschen habt ihr hinterher mehr bakterien an den fingern als vorher, und das sind meist humanpathogene bakterien, im gegensatz zu dennen vom fleisch


melden
obi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

21.05.2008 um 08:43
Vor einiger Zeit gab es mal eine Sendung über Designer-food. In Japan wird aus Rindertalg und Milz leckeres Steak geformt. Vom Aussehen nicht von einem richtigen Steak zu unterscheiden.
Aber bei Preisen von ca 50 Euro fürs Kilo Fleisch brauchts das wohl.
Hier in Deutschland braucht Ihr doch nur mal lesen, was in sogenanntem Formschinken ist. Fleischgehalt 56 %. Der Rest ist ?????.

mfg obi


melden
Amaryllis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

21.05.2008 um 13:12
@obi:
Was kannst Du erwarten von einem Land, wo das beste, was sie zu bieten haben und was als Spezialität weltweit bekannt wurde, roher Fisch ist?
Ich meine, die essen auch Quallen und Hühnerfüße (schauder).
Aber was ist der Rest im Formschinken? Ich werd mal auf der Verpackung nachschauen, nacher, wenn ich einkaufen geh.


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

03.06.2008 um 23:09
Zu viel am Fleisch verursacht Eiweißablagerung im menschlichem Körper, was eigentlich noch gefährliche als Fettablagerung. Je weniger am Fleisch im Wurst, desto besser. Die Herrsteller machen sich Sorge um dass Gesundheit der Verbraucher als sie anstatt Fleisch ins Wurst ein wenig von Ersatzmittel rein stecken.
Und überhaupt wozu Fleisch


melden
Anzeige
me262
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fleisch-Mafia - weiss jemand mehr?

03.06.2008 um 23:12
Fleisch liefert ausreichend Energie!


melden
465 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
TCPA74 Beiträge