Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Black Death Group

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Mafia, Darknet, Model
Seite 1 von 1
UnderBlackSun
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Black Death Group

06.08.2017 um 22:52
Bekannt wurde diese Gruppe vor kurzem nachdem man ein Britisches Model in Italien entführt hat und diese über das Darknet verkaufen wollte, ein 30 jähriger Pole wurde Festgenommen der zur besagten Gruppe gehören soll. Kurioserweise kam es zu diesem Deal nicht da man gegen die Gruppenregeln verstoßen hatte. Junge Frauen die Kinder haben sollen da nicht angeboten werden, das wurde dem Polen zum Verhängnis, er brachte das Model zur britischen Botschaft und stellte sich da er nun womöglich mit dem Tod rechnen muss und er wohl lieber ins Gefängnis als ins Grab wolle.

Was haltet ihr davon, hat er diese Gruppe erfunden oder gibt es tatsächlich so eine Gruppe, die Entführt, Tötet, usw.

http://www.bild.de/news/ausland/darknet/model-in-tasche-entfuehrt-sex-sklavin-versteigerung-52782546.bild.html


melden
Anzeige

Black Death Group

07.08.2017 um 00:01
Ja muss man aufpassen... Gibt genug gestörte Menschen...


melden

Black Death Group

07.08.2017 um 00:30
Ermittlungen abwarten—der Bild Artikel ist wie die meisten Boulvard Meldungen dazu sehr dürftig und Clickbaiting;

der Täter brachte sich selbst und sein Opfer zum Konsulat nachdem er versuchte sie im "Darknet" zu verkaufen, er dürfte an die vermutlich fikitive BlackDeath Gruppe geglaubt haben da dies nicht klappte ging er zum Konsulat.

“We don’t know if the accused is linked to an organisation or created his own version of Black Death." [...]

Milan police swooped when the kidnapper accompanied the woman to the UK Consulate in Milan on July 17. It is unclear why he accompanied her.
Italian police said British and Polish investigators had been working with them closely on the investigation.
A spokeswoman for the Foreign Office said: "We have been providing consular support to a British woman in Italy and are in touch with local authorities."

http://www.telegraph.co.uk/news/2017/08/05/british-model-kidnapped-milan-captor-tried-auction-online-for300000/

Ich denke eher er ist ein gefährlicher Verrückter (wie der 4chan Herne Mörder) der diese Gruppe als "Vorbild" in seinen Wahn integrierte.

Zu BD:
Die BlackDeath tauchten das erste Mal 2015 auf reddit auf darauf basierend schrieb Vice einen Artikel, die Photos stellten sich aber als Fake heraus und wohl auch die Seite:

As suspected, it seems that at least one of the listings for "trafficked girls" on this site is not real. A reader on Twitter (who has since deleted their tweet) and a commenter on this article have shared a link to a porn video that appears to feature the same blonde girl presented on the site as "Nicole." The suspiciously staged-looking photos appear to be screenshots of this video.

https://motherboard.vice.com/en_us/article/vvbazy/my-brief-encounter-with-a-dark-web-human-trafficking-site

https://www.reddit.com/r/onions/comments/3ch9ra/has_anyone_heard_of_black_death/

VICE Deutschland hat 2016 den Artikel nochmals recycelt:Spoiler
Wie sich später herausstellte und ich auch schon vermutet hatte, war zumindest eine der beiden Anzeigen mit den zum Verkauf angebotenen Mädchen nicht echt. Es stellte sich heraus, dass es sich bei „Nicole" um dasselbe Mädchen handelte, das auch in einem Online-Pornovideo zu sehen ist. Die extrem gestellt aussehenden Fotos sind höchstwahrscheinlich Screenshots aus diesem Porno.

Dennoch waren die Experten des UKHTC nicht davon überzeugt, dass es sich bei Black Death um eine „echte" Seite handelt. Vor allem die hoch aufgelösten Bilder machten sie misstrauisch. Der Berater vermutete sofort, dass sie „höchstwahrscheinlich gestellt" sind. Auf anderen Seiten werden die angebotenen Menschen „nicht auf eine solche Art verherrlicht wie diese Mädchen", fügte er hinzu.

ollte es sich tatsächlich nur um einen Fake gehandelt haben, so haben es mir die Besitzer erstaunlich schwer gemacht, ihnen mein Geld zu geben. Und wenn es eine echte Seite für Menschenhandel war, stellt sich die Frage, warum sie diese dann im Darknet betrieben haben, wenn es offensichtlich auch im Clearnet relativ problemlos funktioniert.

https://motherboard.vice.com/de/article/4xajpg/meine-kurze-begegnung-mit-dem-menschenhandel-im-darknet


melden

Black Death Group

07.08.2017 um 01:27
Nachtrag:
Das sieht sehr stark nach einem Extrem Stalking aus—laut aktuellen Artikel der La Rebbulica:

Jener Pole versuchte schon im Frühjahr das Modell in Paris über ihrer Agentur zu engagieren, jedoch kam der vermeintliche Phototermin nicht zustande da angeblich ein Teil der Photoausrüstung kaputt ging. Danach fuhr der in nahe Birmingham beheimatete Pole nach Polen wo er sich ein Auto kaufte und fuhr damit nach Mailand wo er sich ein Monat aufhielt, er mietete eine Wohnung und ein altes Geschäftslokal das er als Studio ausgab und sogar eine Steuernummer beantragte. Darauf buchte er das Modell erneut bei der Agentur, diesmal beim Phototermin wurde das Modell mit Hilfe von Komplizen überwältigt und betäubt und in eine kleine Hütte nahe der französische Grenze gebracht wo sie festgehalten wurden; man sagte Ihr sie solle in den Nahen Osten verkauft werden; neben bei ging auch eine Erpressungsforderung an Ihren Agenten ein.
Der Pole wird von der Polizei als gefährlich und als pathologischer Zwangslügner bezeichnet (Pseudologie).

Milano, i misteri di Herba, l'uomo che ha rapito la modella inglese per venderla sul dark web

Il primo contatto a Parigi, un piano preparato per mesi: Il giallo sui rapporti con i criminali della rete e la consegna dell'ostaggio direttamente al consolato. Gli investigatori: "Pericoloso con tracce di mitomania"
http://milano.repubblica.it/cronaca/2017/08/06/news/il_rapitore_della_modella_un_pericoloso_mitomane-172468703/

____
Frau in Italien für Verkauf im Internet entführt
https://futurezone.at/digital-life/frau-in-italien-fuer-verkauf-im-internet-entfuehrt/279.092.565

Woman drugged and kidnapped in Italy revealed as Page 3 model Chloe Ayling  
http://www.telegraph.co.uk/news/2017/08/06/model-drugged-kidnapped-italy-revealed-page-3-girl-chloe-ayling/

Die Daily Hate Mail Artikel spare ich mir.

Das Ganze ist äußerst wirr inklusive den unterschiedlichen Pamphlete die gefunden wurden—gefährlich wirrer Täter glaube kaum an eine Organisation dahinter.


melden

Black Death Group

07.08.2017 um 12:11
UnderBlackSun schrieb:Was haltet ihr davon, hat er diese Gruppe erfunden oder gibt es tatsächlich so eine Gruppe, die Entführt, Tötet, usw.
Menschenhandel ist ja jetzt nicht sooo unüblich.
Das Thema ist eher was für den Bereich Kriminalität. Was die Abnehmer mit der "Ware" anstellen dürfte den Menschenhändlern relativ egal sein... ob nun Arbeitsausbeutung oder sexuelle Ausbeutung oder moderne Sklaverei.

Ich denke die Motivation solch auftretender Gruppen bezieht sich aber einzig und alleine auf das finanzielle Interesse.

Wikipedia: Contemporary_slavery
Modern slavery is a multibillion-dollar industry with estimates of up to $35 billion generated annually. The United Nations estimates that roughly 27 to 30 million individuals are currently caught in the slave trade industry.
Slavery also exists in advanced democratic nations, for example the UK where Home Office estimates suggested 10,000 to 13,000 victims in December 2015.


melden
UnderBlackSun
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Black Death Group

07.08.2017 um 22:39
So wie es scheint, existiert diese Gruppe doch, man wird sicherlich mehr nach der Verhörung des Polens erfahren, falls sich dieser Verdacht bestätigt wäre das schon starker Tobak nachdem man immer davon ausging das Entführungen, Auftragmode im Darknet nur Fakes bzw. Geldmacherei waren. Drogen, Waffen, gefälschte Dokumente ist ja noch glaubwürdig aber sowas...


melden

Black Death Group

08.08.2017 um 01:14
Interessanter und sehr verworrener Fall, italienische Zeitungen äußern mittlerweile Zweifel an der Geschichte:

Im Interview mit TG1 sprach das Model C.A. den Ermittlern Dank aus und meinte zu jener Gruppe das sie hierarchisch in 20 Stufen unterteilt sei, der Pole soll ein "Level 12" Mitglied sein.

Es gibt Ungereimtheiten: die Ermittler wollten von C.A. wissen warum sie in der Zeit wo sie mutmaßlich entführt war in Mailand Schuhe eingekauft hat in Begleitung des Entführers.

A cominciare da una domanda che gli investigatori della squadra Mobile rivolgono all'improvviso ad Chloe, causandole lacrime copiose: "Ma non le sembra strano andare a comprare delle scarpe con il suo rapitore?", perché anche questo è successo e, ovviamente, la commessa, individuata dai poliziotti, l'ha riconosciuta, e ha riconosciuto quello che lei chiama MD. Il carceriere dal cuore gentile, "che mai mi ha molestato sessualmente, è vietato dalle regole" e il sedicente "membro di livello 12" della "Morte nera", non è più sconosciuto.
http://milano.repubblica.it/cronaca/2017/08/06/news/milano_modella_inglese_rapita-172530199/

Inzwischen sagt der Pole aus das er an Leukämie leidetet (will aber die Ärzte die dies bestätigen können nicht nennen), er solle darauf hin eine halbe Million Pfund von drei Rumänen (aus Birmingham) bekommen haben um diverse Scheinunternehmen in Berlin, Paris, Mailand, etc. ... zu gründen. Die Lösegeldforderung wurde auf seinen Computer geschrieben, der Pole meinte er sei von den Rumänen dazu gezwungen worden. Als er C.A. sah hab er sie befreit weil er damit nichts zu tun haben wollte. Die Polizei vermutet seinen Bruder als Komplizen. Weiters tut sich der Corriere damit schwer jenen Ehrenkodex (sie wurde freigelassen da sie ein Kind hat) in jene Geschichte einzuordnen.

«Mi é stata diagnosticata la leucemia» (ma non fa i nomi dei dottori in grado di documentarlo), «e tre rumeni di Birmingham, di cui non so il nome, mi hanno affidato 500.000 sterline (so dove li custodisco ma non lo voglio dire) per affittare locali commerciali a Monaco, Parigi, Berlino, Marsiglia e Milano» [...] «l’ho liberata perché non sono d’accordo con queste cose. Le mail del riscatto partire dal mio computer? Le ho scritte io ma obbligato dai romeni».

http://milano.corriere.it/notizie/cronaca/17_agosto_06/modella-rapita-milano-le-mani-collo-poi-l-iniezione-mi-sono-svegl...

Also er bot den Anwalt gegen 300.000,- US$ die Aktion im Darknet zu stoppen:
The suspect allegedly used encrypted accounts to ask the model's agent for $300,000 to stop the online auction from going ahead, according to Italian police.
http://edition.cnn.com/2017/08/07/europe/chloe-ayling-british-model-kidnap/index.html

Der Guardian hat eine aktuelle gute Zusammenfassung:

Man accused of abducting British model Chloe Ayling a 'fantasist'
https://www.theguardian.com/uk-news/2017/aug/07/man-accused-of-abducting-british-model-chloe-ayling-a-fantasist-lukasz-p...


melden
Deth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Black Death Group

09.08.2017 um 21:20
Passt nicht.


Sie wurde in einen Hinterhalt gelockt, von England nach Italien gelotst. Ein Twitterbekanntes Model, eine junge Mutter mit Kind (zwei Jahre alt). Die Entführer sollen Teil einer Organisation sein, die im Darknet Menschenhandel betreiben soll, aber mit Ausnahme. Keine jungen Mütter mit Kind oder so ähnlich. Das Model wurde aber offenbar gezielt ausgesucht. Man hatte Informationen gesammelt. Das kritische Ausschlusskriterium, um das die Dame kein Geheimnis macht,  müsste diesen Black Deth Noobs eigentlich untergekommen sein. Sowas brüstet sich mit Darknet. Kann noch nicht mal frei verfügbare Daten aus dem surface Net fischen.

Sie soll auch noch nen Fürsprecher in dieser Organisation haben. Ein wichtiger. Aber sie solle doch bitte für entstandene Aufwendungen aufkommen. Sonst werde sie eliminiert? Die junge Mutter? Was wird aus dem Kind? Hätte man sie nicht gleich als Sexsklavin verkaufen können? 


Amateurfilme direct to youtube haben bessere Plots.


melden
Anzeige

Black Death Group

09.08.2017 um 21:58
Mehr eine billige Fanfiction zu Taken mit einem Entführer der aus dem Film "Four Lions" entsprungen sein könnte.
Dazu kommt das die Klatschpresse Englands gut das Sommerloch damit ausfüllt.

Nicht nur das der mutmaßliche Täter seine Geschichte wieder einmal um 180° geändert hat, erlebt das Glamour Model gerade einen Shitstorm weil sie ihre Entführung mit oben ohne Photos für die Seite Drei verarbeiten möchte sondern auch wegen der Einkauftour während der Entführung (Lebensmittel und Schuhe).

Ihre Agentin räumte auch gegen über der BBC Derbyshire ein das AC nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte sei.
Carla Bellucci, who runs a modelling agency, told the BBC's Victoria Derbyshire programme: "I wouldn't say she's the wisest of girls.
http://www.telegraph.co.uk/news/2017/08/09/chief-suspect-kidnap-model-says-not-involved-crime/

Die SUN und andere Boulevard Medien haben schon am zweiten Tag nach der Entführung e-mails vom mutmaßlichen Entführer erhalten der über die Verkaufsaktion berichtete haben sie aber nicht ernst genommen auf Grund des wirren und verrückten Schreibstiles.
The advert was included in a rambling email sent to this newspaper and other publishers several weeks ago, two days after her abduction. [...] The email, written in broken English and including bizarre slang, was not acted upon because it appeared alongside hundreds of other emails received every day.
https://www.thesun.co.uk/news/4201884/chloe-ayling-kidnapper-sexual-advances-escape-italy/

Die Dokumente und Screenshots die die Polizei auf dem Computer des mutmaßlichen Entführers sicher gestellt haben, sind dermaßen lächerlich das sieht genau so aus wie sich Hinz & Kunz oder Tante Erna das Darkweb vorstellen.

Europol said it only has one mention of a gang named Black Death on its database, and that this does not necessarily suggest it exists.
https://www.theguardian.com/uk-news/2017/aug/08/chloe-ayling-lawyer-hits-out-claims-model-in-on-kidnap

Und das als Photostudio gemietete Geschäftslokal hat sich als eine billige Hinterhof Garage entpuppt.

Eigentlich kann man froh sein das jenes so gut ausgegangen ist alle Protagonisten haben Ihre Publicity und der mutmaßliche Täter hat Aufmerksamkeit gefunden durch die Polizei und in Zukunft wohl der Psychiatrie.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

421 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt