Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

viel mehr als Verschwörung

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Bush

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:31
40 % der amis glauben dass eben der Antichrist schon unter uns lebt
Bush gehört eindeutig zu den Evangelikalen
Fundamentalisten sind für Waffengewalt und begründen das biblisch
Irak Krieg, Kyoto, je schneller die Welt untergeht, desto schneller kommt eine geheime Entrückung durch Jesus
Die Bibel kennt da drüben fast keiner
Geschichte und Geographie wird nur so gelerht wie sie mit USA zu tun haben
Timothy La Haye der SF Autor hat Bush genauso beeinflußt wie die meisten
also es wird weit aus schlimmer, Gottesstaat und Sonntagsgesetz werden von drüben kommen, dauert sicher nicht mehr lange.


melden
Anzeige

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:32
http://novaexpress.wordpress.com/tag/evangelikale/


melden

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:33
würde mich nicht wundern wenn der antichrist fehlgeleitenen fanatischen christen entspringt.


melden

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:35
Nun, neuesten Studien zufolge, sind auch etwa 40% der Amerikaner strunzdoof. Was für ein Zufall.


melden
45sox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:37
lecko1 schrieb:Die Bibel kennt da drüben fast keiner
Quatsch, deswegen ist sie auch immernoch das meistverkaufte Buch aller Zeiten.


melden

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:39
Auch die kürzlich wieder aufgestellten Behauptungen seitens der evangelikalen Christen vor allem in den USA, dass der israelische Staat die Erfüllung einer biblischen Prophezeiung sei sowie die medienwirksame Vermarktung dieses christlich-zionistischen Anspruchs, hat große Beunruhigung bei vielen in der traditionellen jüdischen Gemeinschaft ausgelöst. Eine Umfrage in den USA hat ergeben, dass 59 Prozent der evangelikal-zionistischen Christenheit glaubt, dass der Staat "Israel" identisch sei mit dieser christlich ausgelegten Prophezeiung. Das Außenministerium des Staates IL selbst schätzt, dass etwa 85 Millionen Evangelikale glauben, sie müssten den zionistischen Staat unterstützen. Das ist mehr als das sechsfache der gesamten jüdischen Weltbevölkerung! Wenn wir heute von Zionismus reden, müssen wir uns auch dieser Tatsache bewusst sein.

Selbst in einem rein praktischen Zusammenhang können Toratreue Juden nur schwer glauben, dass diesen Christen wirklich das Interesse von Juden am Herzen liegt, wenn sie sie zum Beispiel – gesponsert mit Millionen von US-Dollar seitens des evangelikalen Christentums - in das Schlachtfeld des Westjordanlandes schicken, wo jede erfolgreiche zionistische Siedlung ein Hindernis zum Frieden darstellt und ein Sieg im Kampf dieser Extremisten, das Land zu beherrschen und seine Einwohner zu unterdrücken. Das wahre Ziel dieser Christen ist nicht, diejenigen zu sein, "die Juden segnen", sondern sie wollen den Boden für die letzte Schlacht vorbereiten, wenn - ihrem Glauben nach -, ihr "Messias" zurückkommt und alle, die nicht an ihn glaubten (d.h. Juden und Moslems) umkommen und in der Hölle brennen werden.

Historisch betrachtet galten jene Nichtjuden, die Juden in ihrem Land willkommen hießen und ihnen die Freiheit gaben, die Tora auszuüben und ihnen volle Rechte gewährten, als Freunde der Juden. Antisemiten waren diejenigen, die die Juden aus ihrem Land vertrieben und sie anderswo oder tot wünschten. Doch der evangelikal-christliche Zionismus hat es im Laufe der Jahrzehnte verstanden, sich als "Freund der Juden" zu verkaufen und dies mit wahrscheinlich mittlerweile mit Milliarden von US-Dollar eingesammelten Spendengeldern zu untermauern. Sie sorgen mit dafür und verwenden alle ihre Ressourcen darauf, dass Juden aus ihren Heimatländern ausgerissen und an den gefährlichsten Platz dieser Welt verbracht werden.

Verwunderlich ist daran aber auch, dass es Juden gibt, die dieses berechnende Spiel des christlichen Zionismus nicht durchschauen. Eine heuchelnde und falsche "Freundschaft", die da vorgegaugelt wird und nur dem eigenen christlich-fundamentalistischen Interesse dienen soll, ein Interesse, das heute mit anderen Mitteln durchgesetzt wird, dessen Ziel aber das gleiche geblieben ist: die Auslöschung und Vernichtung des Judentums! Wie kann die seit 1700 Jahre bestehende Bedrohung seitens des Christentums im ganzen und die besondere Art des Lutherischen Antijudaismus im besonderen so leichtsinnig und selbstgefährdend vergessen werden?

http://novaexpress.wordpress.com/200...ber-dem-altar/

http://deutsche.wordpress.com/2006/0...igiose-rechte/

http://www.evangelische-allianz-bonn...r%20stehen.pdf

http://www.oekumene-live.de/componen...c_view/gid,78/

http://www.zeit.de/2004/10/Mel_Gibson_III_
Ändern
Antworten


melden
melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:48
Junge, Junge, Junge........die Ami´s! Da haben wir uns ´ne Bande auf den Planeten geholt. Setzt die in Ihr Raumschiff und ab geht´s zum Sternbild Jungfrau.


melden

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:50
klingt fast so, als wollten diese christen mit gewalt wahr werden lassen was in der bibel steht.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:55
Wollen die das nicht schon seit fast 2 Jahrtausenden?


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:58
hanif: was wollen die den wahr werden lassen?


melden

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 11:58
die apokalypse


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 12:03
ach so, und ich dachte an was Schlimmes!


melden

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 12:11
haegen1970 schrieb:

Nun, neuesten Studien zufolge, sind auch etwa 40% der Amerikaner strunzdoof...



Das ist aber hier nicht anders...

http://www.youtube.com/watch?v=qtd1QE6qf40


...:-)


melden
gläubiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viel mehr als Verschwörung

28.03.2008 um 12:12
:D


melden
trader-joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

viel mehr als Verschwörung

30.03.2008 um 17:50
45sox schrieb:Quatsch, deswegen ist sie auch immernoch das meistverkaufte Buch aller Zeiten.
Ja nur weil die Menschen denken das es religiöser Herkunft ist.


melden

viel mehr als Verschwörung

30.03.2008 um 19:12
Nichts als fanatische Polemik... und du, lieber Threadersteller, frisst diesen Seelenfängern bereits aus der Hand


melden

viel mehr als Verschwörung

31.03.2008 um 14:27
"Quatsch, deswegen ist sie auch immernoch das meistverkaufte Buch aller Zeiten."

Wenn das die Rechtfertigung dafür ist, das alles was in diesem Buch geschrieben steht so stimmt, und wir uns daran halten müssen dann bitte überdenkt doch mal wieviele Exemplare von Hitlers Buch "mein kampf" in Umlauf gekommen sind (ich sage Bewusst nicht -verkauft wurden- weil das Buch großteils Verschenkt wurde.


melden

viel mehr als Verschwörung

02.04.2008 um 21:23
haegen1970 schrieb am 28.03.2008:Nun, neuesten Studien zufolge, sind auch etwa 40% der Amerikaner strunzdoof. Was für ein Zufall.
haha, das kommt beschtimmt vom vielen fett.


melden

viel mehr als Verschwörung

04.04.2008 um 09:20
man muß schon zu den 40% Amerikanern gehören um sich auf den Weltuntergang zu freuen


melden
Anzeige

viel mehr als Verschwörung

20.04.2008 um 18:37
... Natürlich wird sich Biblische Prophetie erfüllen, das hat sie bisher immer getan, schließlich ist es Gottes Wort ! Und das ist Absolut Wahrhaftig und Vertrauens würdig...

Nur eines ist klar, das ein Christ immer für Israel ist, denn schließlich hat dieses Volk auch die Verheißung Volk Gottes zu sein, und die aus den Heiden sind mit ihnen in Jesus Christus mit Erben der Verheißung - ganz einfach...

Ich kann nur jedem empfehlen einmal die Bibel zur Hand zu nehmen - zum Beginn einfach mal das komplette Johannes Johannes Evangelium lesen...

Ist eine Einladung... sich Gedanken über das leben zu machen und über den Sinn...


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden